Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin wird geschlagen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Kess, 12 November 2004.

  1. Kess
    Gast
    0
    Hallo,
    es geht um meine ehemals beste Freundin und ihren Freund. Sie sind seit ca. einen dreiviertel Jahr zusammen (wohnen auch zusammen) und seitdem hab ich auch keinen Kontakt mehr zu ihr gehabt (was auch an ihm lag). Seit Kurzen bauen wir wieder den Kontakt auf... Als ich letztens mit ihr weg war hatte sie Schmerzen im Fuß und konnte kaum auftreten. Als ich gefragt habe was passiert ist hat sie gemeint sie weiß nicht woher das kommt. Heute habe ich ihre Mutter getroffen und die hat mir erzählt das ihr Freund sie schon öfter geschlagen und aus der Wohnung geworfen hat. Und das sie ständig blaue Flecken hat. Jetzt weiß ich auch woher das mit dem Fuß kam... Also zutrauen würde ich es ihm schon...
    Weiß jetzt nur nicht ob ich was zu ihr sagen soll und wie!? Sehr glücklich scheint sie wirklich nicht zu sein, sie streiten sehr oft. Möchte ihr gerne helfen, vielleicht will sie es aber nicht! Weiß nicht was ich machen soll... Was würdet ihr tun?
     
    #1
    Kess, 12 November 2004
  2. tigerlady
    tigerlady (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    1
    Verheiratet
    Ich würde ihr raten sich von dem zu trennen, das kann ja kein gutes Ende nehmen.
     
    #2
    tigerlady, 12 November 2004
  3. StutiM
    Gast
    0
    1. natürlich sollst du was dazu sagen....weg schauen ist keine Lösung
    2. versuch ihr zu helfen den "Sprung" weg von dem Kerl zu schaffen! Es ist viel komplizierter als Du denken magst jemanden von so nem Idioten weg zu bekommen......

    Ich hoffe es gibt hier jemanden, der damit schon Erfahrung hat und dir vielleicht erzählen kann wie man Ihr helfen kann von dem weg zu kommen....
     
    #3
    StutiM, 12 November 2004
  4. muRmLtieR
    Gast
    0
    zuerst schnellstmöglichst trennen und dann mir die adresse von dem typ per pm schicken(das meine ich, wie alles, ernst.) wenns dir nichts ausmacht, dann macht der sowas nicht nochmal :bandit:
     
    #4
    muRmLtieR, 12 November 2004
  5. StutiM
    Gast
    0
    och öffentlich in dafür sehr geeigneten Foren posten also die Adresse incl. kurzer Beschreibung des Aussehens und was er getan hat....löst das Problem mit Sicherheit auch schnell :schuechte
     
    #5
    StutiM, 12 November 2004
  6. muRmLtieR
    Gast
    0
    sicherlich. Aber ich würde trotzdem die PM an mich bevorzugen :zwinker:
     
    #6
    muRmLtieR, 12 November 2004
  7. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Schwer, mhhmmm ... sehr schwer ...

    Zunächst einmal würde ich sie offen und ehrlich fragen.
    Verschweigen oder ignorieren hilft keinem.
    Aber dann solltest du zuerst mal die Antwort abwarten. Und WIE sie die Antwort gibt.
    Und erst, wenn du dir sicher sein kannst, die Situation beurteilen zu können, dann ist Handeln angesagt. Aber erst dann !
     
    #7
    waschbär2, 12 November 2004
  8. StutiM
    Gast
    0
    denk an deine Freundin :gluecklic
     
    #8
    StutiM, 12 November 2004
  9. Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    101
    0
    Single
    es könnten sich ja ein paar zusammenrotten und ihn "besuchen" .....

    nein aber im ernst, ich denke auch dass du sie mal offen und ehrlich fragen sollst, wenn sie sich dir ned anvertraut gehts schlecht :-/

    was mir spontan eingefallen ist , is anonyme Anzeig , weiß aber nicht ob das angebracht ist
     
    #9
    Seggl, 12 November 2004
  10. alterSack
    Gast
    0
    wenn er sie haut, wird sie sich von ihm trennen müssen. wann sie das tut, bestimmt sie aber alleine. und dazu muss es ihr erst mal so richtig schlecht gehen. ich hab beruflich immer wieder mit solchen sachen zu tun. die trennung schaffen muss sie..... nur sie... du kannst ihr dazu raten, aber nicht mehr. wenn sie es weiter so mit sich machen lässt, dann geht es ihr einfach noch zu gut. du kannst dann nur warten, bis es ihr wirklich schlecht geht.

    es ist zwar eine unbefriedigende lösung, aber du kannst derzeit nicht mehr tun... auch wenns dir weh tut...


    grüsse vom alten sack
     
    #10
    alterSack, 12 November 2004
  11. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Du solltest mit ihr über das Thema ganz offen reden.
    Natürlich muss du ihr raten sich von dem Tyoen zu trennen, aber ob sie das tun will ist eine andere Frage. Letzendlich muss SIE den Willen dazu haben. Zeig ihr aber auf jeden Fall, dass du für sie da bist, sie immer mit ihren Problemen zu dir kommen kann und du ein offenes Ohr für sie hast. Ich denke das wird ihr schon ziemlich helfen.

    Vielleicht würde es auch helfen den Kerl davon in Kenntnis zu setzen, dass du darüber bescheid weißt. Vielleicht entwickelt er dann mehr Scheu davor sie zu schlagen. Kann aber natürlich auch sein, dass er dann noch wütender wird und alles an ihr ausläßt. Deswegen damit eher vorsichtig sein...
     
    #11
    User 7157, 12 November 2004
  12. Tobiphant
    Tobiphant (54)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    Single
    Hallo Kess,

    zunächst mal finde ich Gewalt mit Gewalt zu beantworten nicht so gut. Zunächst mal würde ich Dir raten, unter 4 Augen sie ernsthaft darauf anzusprechen.

    Ich denke, als Freundin merkst Du schnell, ob sie Dir die Wahrheit sagt oder nicht. Sprich sie auch ruhig offen auf Gewalt in Ihrer Beziehung zu ihrem Freund an. Vielleicht merkst Du, dass sie eigentlich Hilfe braucht und alleine nicht die Kraft hat, sich von ihm zu trennen.

    Dann überlegt in einem zweiten Schritt eine Lösung. Versuche sie heraus zuholen. Wenn Du eine eigene Wohnung hast, könnte sie ja evtl. bei Dir unterkommen. Wenn nicht gibt es noch andere Anlaufstellen.

    Das Problem wird aber sein, daß sie vielleicht ihren prügelnden Freund verteidigen wird. Dann wird es viel schwieriger und ich würde raten, professionellere Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ich meine damit zu einer Beratungsstelle zu gehen, die Menschen in solchen Situationen, in denen sie sich nicht mehr selber helfen können, zur Seite stehen. Es gibt solche Stellen in jeder größeren Stadt. Einfach mal ins Telefonbuch schauen.

    Aus anderen Gründen hab ich bisher nur gute Erfahrungen mit solchen beratenden Menschen gemacht. Die erzählen keinen Stuß, sondern behandeln die hilfesuchenden Menschen wirklich respektvoll und begleiten sie auch wenn es wirklich schlimm wird.

    Vorraussetzung ist aber, dass Deine Freundin sich helfen lassen will. Wenn Du sie versuchst zu zwingen, wird sie dicht machen. Sei ihr eine gute Freundin und zeige ihr, daß sie nicht alleine ist und Du für sie da bist. Das ist schon sehr viel und schaft Vertrauen, daß sie Deine Hilfe auch annimmt.

    Viel Glück
    Greetz
    Tobiphant
     
    #12
    Tobiphant, 12 November 2004
  13. Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    101
    0
    Single

    klar , das war auch sicher ned wirklich ernst gemeint,
    aber schwächere frauen schlagen is ja novh viel weniger ok , und wenns hilft.....
     
    #13
    Seggl, 12 November 2004
  14. Kess
    Gast
    0
    Danke für eure Antworten!
    Werde sie bei der nächsten Gelegenheit darauf ansprechen und dann seh ich ja wie sie reagiert. Hoffe sie lässt sich helfen! Das mit der Adresse geben wär zwar nicht schlecht aber das lassen wir mal lieber! :smile:
     
    #14
    Kess, 13 November 2004
  15. 0x2B|~0x2B
    Gast
    0
    vllt. steht sie auf sowas - warum ist die dann noch bei ihm?
    nimm einfach jeden 2. von der straße und der wird garantiert besser sein...
     
    #15
    0x2B|~0x2B, 13 November 2004
  16. Sulukan
    Gast
    0
    Aus Angst?
    Wer jemanden so im Griff hat bestimmt den Ton! Ist leider oft so. Irgendwann ist man als Opfer so verängstigt, daß man nichtmal mehr wagt dagegen anzugehen. Auch wenn das Opfer dann sagt, daß er ja ganz zärtlich sein kann und sie ihn doch so liebe (sie sei ja an allem Schuld :rolleyes2 ), dann sagt sie das sicher nur um ihr eigenes Gewissen zu beruhigen. Denn es ist unmenschlich, daß man eine Person aus Herzen liebt, wenn dieser sie schlägt und ich denke mal wenn man schon soweit ist jemanden zu schlagen, wird die Beziehung zwischen diesen Prügelphasen sicher auch nicht rosig sein.
    Das ist alles nur Angst, mehr nicht... aber wie wir alle wissen kann Angst einem Menschen sehr zusetzten, so daß man die objektive Betrachtung total verliert.
    Und... wie man schon in schlechten Filmen gerne gesehen hat... den Täter mal "zur Rede" stellt (also richtig eins auf die Glocke haut), bringt das dem Opfer reichlich wenig, solange dieses noch in irgendeiner Weise mitleid mit ihm haben könnte. So paradox es sich anhören mag!
    Sie muss damit klarkommen und den Weg finden aus diesem Loch wieder rauszukommen. Von außen kann man ihr nur durch viel zuhören und evtl. Ratschlägen helfen.
    Aber wenn die mal außeinander sind und die Wunden verheilt, dann kann da gerne mal ein Schlägertrupp vorbei... mit Heckenschneider und Lötkolben! harhar. :link:
     
    #16
    Sulukan, 13 November 2004
  17. Wuotan
    Wuotan (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Schließ mich meinem Vorredner an...
    Aber es ist wichtig das du ihr klarmachst daß du für sie da bist!Sie mit dir reden kann,dir Vertrauen kann und vor allem daß du für die sie da bist wenn sie sich trennt.Evtl. traut sie sich nicht selbst schlußzumachen weil er gewalttätig werden könnte,also holt euch männliche Hilfe.In der Zeit danach braucht sie eine Stütze,jemand der sie vor ihm beschützt.wenn er dann versucht sie dafür zu "bestrafen" dann würd ich echt entwder die Polizei einschalten oder die Hilfe im Forum annehemen...dann weiß er mal wies ist,schadet dem Arsch bestimmt nicht
     
    #17
    Wuotan, 14 November 2004
  18. online17
    Gast
    0
    asfsf

    hi

    wieso möchtest du die adresse nicht ausgeben ? hast du etwa mitleid mit ihm ? er hat dein m itleid nicht verdient. möchtest du, dass er das mit der nächsten wieder so macht ?

    ich mein das ernst. BITTE gib uns die adresse von dem typen hier im board finden sich sicher einige leute die di egleiche ansicht wie ich haben wie in so einem fall zu handeln ist. dann müsst ihr (du und freundin) euch NIE mehr sorgen machen wegen dem, versprochen.


    lg
     
    #18
    online17, 14 November 2004
  19. 0x2B|~0x2B
    Gast
    0
    Sorry - aber das ist Hühnerkacke. Er hat die doch mehrfach rausgeschmissen -die ist wiedergekommen... Naja ihre Schuld... Ich kann sowas sowieso nicht nachvollziehen...
     
    #19
    0x2B|~0x2B, 14 November 2004
  20. Sulukan
    Gast
    0
    Wenn Du sowas nicht nachvollziehen kannst, sag auch nicht das es Hühnerkacke ist. Denn das was Du sagst ist Quatsch.
    Überleg mal: Was bringt jemanden dazu zum Partner zurück zu wollen? Liebe.
    Aber in diesem Fall steckt das bestimmt nicht dahinter. Außer die Frau hat echt einen an der Waffel, was ich hier aber mal bezweifel.
    Was kann also Grund dafür sein? Und da denke ich, daß Angst eine große Rolle spielt, zumal ihre "Partnerschaft" (so irre das auch ist) ihr momentan halt bietet und sie wahrscheinlich so unterdrückt wurde, daß sie garnicht eigenständig handeln kann/würde, weil sie nicht wüsste was danach kommt.

    Naja, einigen finden da selbst raus... andere finden da nie raus und wiederum andere brauchen eine helfende Hand. Müssen die Freunde der Person wissen (wenn sie denn "noch" welche hat).
     
    #20
    Sulukan, 14 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin geschlagen
XxLinchenxX
Kummerkasten Forum
5 Juni 2015
17 Antworten
schabau123
Kummerkasten Forum
29 März 2013
5 Antworten
anonymous1
Kummerkasten Forum
30 März 2012
49 Antworten