Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin zu dick?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Dubiduh, 28 Januar 2006.

  1. Dubiduh
    Gast
    0
    Hallo ihr!

    Ich habe ein kleines Problem :/ Meine Freundin ist immer häufiger auf dem Tripzu sagen, sie sei dick.... Das verletzt mich irgendwie total, weil ich es nicht so empfinde. Sie ist in meinen Augen sehr sehr hübsch, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass sie immer wieder sagt sie sei dick.

    Ich erkläre ihr immer wieder, wie süß und schön ich sie tatsächlich finde, und dass ich das auch ernst meine, sonst würde ich das ja nicht sagen, aber ich bin mittlerweile fast am Ende meiner Möglichkeiten. Ich hab ihr schon oft auch gesagt, dass sie keine 90-60-90 Frau ist, dass ich das wohl auch sehe. Aber ich will auch nicht so eine, sondern nur sie, so wie sie ist. Leider bin ich damit voll ins Fettnäpfchen getreten "siehste, ich bin zu fett" war die Antwort. Dass man bei Mädels besser nicht auf sowas antwortet, bzw nicht mit ihnen ber ihr GEwicht redet war mir klar, weil viele Frauen sagen, dass sie zu dick seien.

    Es ist aber mittlerweile soweit, dass sie teilweise depressive Phasen hat. Ich versuche sie dann immer aufzupeppeln mit Streicheleinen, oder lieben Worten, aber das macht es wohl nur schlimmer. Was sie auch immer sagt ist, dass sie wisse, wie ich sie sehe und wie sehr ich sie liebe. Aber manchmal glaube ich ihr das nicht so ganz... Ich wünschte man könnte es ihr zeigen. Aber wie?

    Ich massiere sie gerne am ganzen Körper, Brust und Intimbereich ausgeschlossen. Ich mach das wirklich gerne, weil ich sie UND ihren Körper liebe. Küsschen verteile ich auch gerne über ihren ganzen Körper, aber oft blockt sie dann ab, oder gibt Kommentare wie "hör auf das schwabbelt". Oft höre ich dann auf, versuche meine Enttäuschung zu verbergen, was aber oft in einem ungekonnten Schnollen endet.

    Verdammt, es mag ja sein, dass sie hier und da ein bisschen mehr auf den Rippen hat, aber jaund? Ich liebe sie, und das von vollem Herzen, und das will ich sie wissen lassen. Wir kennen uns 2 Jahre und es hilft nichts. Sie will jetzt mit ihrer Freundin ins Fitnessstudio. Bisher ist aber nichts bei rum gekommen, zumal sie dem sehr skeptisch gegenüber steht: "Da gucken die alle uns an, wir sind die Dicken". Auch hier bringt gut zu reden nichts. Ich würde sogar mit ihr gehen, wenn es nicht so teuer wäre, und ich gerade im Abistress stecke. Zumal sie dort auch mal wieder mit wem anderen als mir rauskäme.

    Fazit: Ich liebe sie, und will ihr helfen! Sie ist mein Ein und Alles. Da ich aber keine Ahnung mehr habe, was ich tun soll, wende ich mich an euch: Wie kann ich sie unterstützen .... :kopfschue
     
    #1
    Dubiduh, 28 Januar 2006
  2. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Sie ist ja sehr lustig, deine Kleine. Ich glaube, ich würde irgendwann ausflippen und sagen "Ja dann MACH HALT EINE DIÄT!"
    Aber nein, das wäre sicherlich der falsche Weg... :zwinker:

    Es gibt von den Weight Watchers ein ziemlich gutes eBook, mit leckeren Rezepten. Das ist nicht so teuer wie ein Fitnessstudio und schon bei einem Kilo weniger steigt die Laune ungemein.

    Außerdem bist du in der dummen Lage, dass du sie ja gar nicht unterstützen DARFST, da dann ja wieder kommen würde "AHA, du findest mich also auch ZU DICK!!!!!"


    Frauen... :kopfschue
     
    #2
    Chérie, 28 Januar 2006
  3. Dubiduh
    Gast
    0
    Die Phase hab ich quasi verbal aus ihr geplügelt. Ich habe ihr gesagt "Nein, ICH finde dich, so wie du bist sehr schön, hübsch und süß!!! ABER, wenn dich jemand unterstützt, geht es oftmals leichter!" Naja ... sie will keine Unterstützung ... aber vielleicht gibts ja Methoden, die sie unbewusst nach "vorne" bringen.... Oder so.

    Zum Kochen: Ich bin leider in der brikären Lage, dass ich noch zu Hause wohne. Meine Eltern sind immer da und kochen ist nicht so gut, dann. Obwohl ichs tun würde.

    Danke aber für deinen Beitrag :smile: UND ..... Nichts gegen Frauen :zwinker: Meine Freundin ist ein tolles Geschöpf :smile:
     
    #3
    Dubiduh, 28 Januar 2006
  4. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    *lach* - Habe auch nichts gegen Frauen. Aber manchmal könnte ich uns schon gegen die Wand klatschen ... :zwinker:
     
    #4
    Chérie, 28 Januar 2006
  5. LadyNoxx
    Gast
    0
    Hm, also ich würd an Deiner Stelle glaub ich die Krise kriegen...
    Sie fühlt sich schlecht, weil sie zu dick ist, aber machen tut sie
    nix dagegen? :rolleyes:
    Ich hab im letzten dreiviertel Jahr 15 Kilo abgenommen, und es
    war auch garnicht so schlimm... *g* Hab geweightwatchered.
    Kannst sie ja vielleicht mal drauf ansprechen, bei eBay gibt's ja
    manchmal auch Leute, die ihre alten Unterlagen verkaufen, dann
    braucht sie auch nicht zum Treffen zu gehen.

    Liebe Grüße und viel Glück! ;-)

    Lady Noxx
     
    #5
    LadyNoxx, 28 Januar 2006
  6. Plastikblume
    0
    Hallo dubiduh,

    ich kann gut verstehen, wie du dich fühlst. Das war in meiner früheren Beziehung auch so. Ich habe auch keine Modellmaße, aber ich denke jede Frau hat im Inneren ihre Idealfigur ausgemalt und würde dies datürlich gerne erreichen. Aber die Aussage von LadyNoxx finde ich etwas zu einfach, wenn sie sagt, deine Freundin soll dann doch einfach abnehmen.
    Zum einen schätze ich, dass sie, wenn sie ja ein problem damit hat, es eh schon versucht hat oder vielleicht sogar geschafft hat abzunehmen? Und vor allem, wenn man einmal etwas abgenommen hat, wird es immer schwieriger, abzunehmen je geringer das Gewicht wird. Wenn zum Beispiel jemand 100 kg wiegt und dann eine Diät macht, 10 oder 20 kg abnimmt und dann weitermacht wird es immer und immer schwieriger, weil der Körper (sei es durch ein hohes Alter oder eben durch Vererbung) schon an das gewicht "gewöhnt" ist und deshalb wird es schwer (was ja nicht heißt, es sei nicht machbar).
    Darf ich fragen, wie alt deine Freundin und und wie viel sie bei welcher Größe wiegt? Sind ihre Eltern denn auch kräftiger? In einem jungen Alter mit Übergewicht (?) ist es sicherlich schwer in ein Fitnessstudio zu gehen. ich war zwar noch nie da, aber ich kann mir gut vorstellen, dass man bei den ganzen durchtrainierten Menschen auffällt und man eben denkt, man würde die ganze zeit angestarrt werden :geknickt:

    Also ich glaube ja, dass es eher eine Art Verzweiflung ist bei deiner Freundin. Jeder normale Mensch tut etwas um abzunehmen wenn es ihm richtig grottig geht (und das scheint ja bei deiner Freundin auch so zu sein). Aber möglicherweise hat sie ja die Vernlagung zu einem etwas höheren Gewicht und ist total verzweifelt, weil sie ihr Idealbild nicht erreichen kann. Und diese Verzweiflung lässt sie möglicherweise bei dir raus, weil du ihr Freund bist und es für Frauen schwer ist, mit anderen Frauen darüber zu reden (vor allem, wenn die anderen ein Idealgewicht haben).
    Und deine Reaktion finde ich genau richtig. ich weiß, dass es schwer ist, immer und immer wieder sagen zu müssen, dass du sie liebst wie sie ist. Sag es ihr immer wieder. Dass du keine andere willst, nie und nimmer auch wenn sie noch ein paar Kilos mehr drauf hätte. Aber dränge sie auf keinen Fall, zumal du ja nicht der Meinung bist, dass sie es nötig hat, etwas zu tun, denn das kann unter Umständen nur noch mehr Wunden aufreißen, die bestimmt schon vorhanden sind. Sie fühlt sich bestimmt bei dir Geborgen und ich weiß, als Leidensgenossin :tongue: , wie schwer es ist, jemandem zu glauben, der einem sagt, er liebt einen, wie man ist und alle anderen entweder hier und da mal doof gucken oder einer anderen Meinung sind. Wenn man sein ganzes Leben mit dem Problem konfrontiert ist, ist es schwer jemandem zu glauben, der anderer meinung ist. Aber du machst das genau richtig, finde ich. Sie wird dir schon glauben, aber möglicherweise braucht sie halt diese bestätigung immer wieder, zumal sie ja für dich perfekt sein will.

    Aber wenn sie zu dir kommen sollte mit ihrem Problem, dann dann unterstütze sie, aber mach ihr klar, dass sie es wirklich nur für sich tun soll, weil du sie liebst- ob nun schlanker oder mit noch ein paar Kilos mehr drauf.

    Und versuche nicht, ihr unterbewusst zu helfen, indem zu zB das Thema Essen total umgehst, das wird sie merken und das wird sie deprimieren, weil sie eben denkt, du findest die also auch zu dick. Tu, als wäre alles in Ordnung, iss mit ihr, gib ihr vielleicht einen Schubs, wenn sie dich darauf anspricht (s. Fitnessstudio mit einer Freundin) und mache aus einer Maus keinen Elefanten, sondern aus dem Elefanten eine Maus. :smile:
     
    #6
    Plastikblume, 28 Januar 2006
  7. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Das ist natürlich ne blöde Situation, haste vielleicht mal en Satz fallen lassen, der sie darauf hingewiesen hat, dass sie zu dick ist? Wahrscheinlich hat sie das dann falsch verstanden...

    Ich verstehe das schon, wenn ich gesagt bekomme, dass ich dick bin o.ä dann werde ich auch etwas sauer und mache mir Gedanken darüber aber bei ihr ist es ja so, dass du ihr helfen willst zu akzeptieren, dass sie nicht dick sei.

    Das einzige was ich an deiner Stelle tun würde ist: Das alles zu ignorieren... fängt sie denn jedes mal mit dem Thema an? Du kannst ja nicht mehr machen als ihr widersprechen und das glaubt sie dir dann nicht.. lass sie doch einfach abnehmen, wenn es ihr damit besser geht.
     
    #7
    User 37284, 28 Januar 2006
  8. Plastikblume
    0
    "Lass sie abnehmen" ist leicht gesagt :zwinker:

    Wie gesagt, ich würde sie unterstützen, wenn SIE dich darauf anspricht, aber ich würde von dir aus keinerlei Anzeichen dafür geben, dass du sie heimlich unterstützt, das kann nach hinten losgehen, wenn sie ja jedes Anzeichen von dir falsch interpretiert (aber das heißt jetzt nicht, dass du sie mit Süßem vollstopfen musst :grin: ). Vielleicht hat San-dee ja Recht und du hast solche Aktionen gebracht, die sie denken lassen, du findest sie zu dick, obwohl das nur unterstützend wirken sollte.

    Wie sieht es denn bei euch mit Sex aus, wenn sie so abblockt bzw. wenn du dich zurückziehst, wenn sie sagt, du sollst ihren Bauch oder so nicht anfassen?
    Wenn sie wieder sagen sollte "hee, fass mich da nicht an, das schwabbelt" dann kannst du ja so etwas sagen wie "du bist doof" aber nur zum Scherz und dann trotzdem ganz vorsichtig weitermachen. Vielleicht akzeptiert sie sich ja dann eher, wenn sie sieht, dass du JEDE Körperstelle gleich behandelst, auch ihre Beine und ihren Bauch und nicht nur ihre Brüste oder so :tongue:
    Mach ihr Komplimente, aber schütte sie auch nicht damit zu, das kann unglaubwürdig klingen, wenn du alle 2 Minuten sagst "du bist hübsch". Aber sag ihr, dass sie eine schöne, attraktive Frau ist, mach ihr Komplimente, die ihr zeigen, dass du sie unheimlich sexy findest, das gefällt ihr bestimmt.
     
    #8
    Plastikblume, 28 Januar 2006
  9. re_invi
    Gast
    0
    ich finde mit solchen frauen kann man beziehungstechnisch gar nix anfangen. die sind nie mit sich zufrieden und heulen nur rum, eine echte katastrophe. sie sagen die ganze zeit sie wären zu dick und wollen auch nicht akzeptieren, dass sie trotzdem schön sein können, nein. sie wollen im prinzip nur eine bestätigung hören, dass sie wirklich zu dick sind, wozu sonst das ganze trara? aber wehe man spricht es aus, dann ist es vorbei, der strick gedreht und alles fertig zum abtreten.

    das ist ein krankhaftes niemals endendes fishing for compliments. warum können frauen das nicht einfach akzeptieren. nichts für ungut, aber vielleicht solltest du deine freundin mal zur theapie oder so schicken, oder soll das so weiterghen? schließlich hast du ja schon alle register gezogen.

    *frust*

    so nun ist wieder gut ^^

    inv_
     
    #9
    re_invi, 28 Januar 2006
  10. Plastikblume
    0
    Da gibt aber jemand schnell auf :grin:
    Schonmal daran gedacht, dass es nur eine Phase ist? Aus dubiduhs Beitrag kam für mich nicht heraus, dass sie schon immer so war.
     
    #10
    Plastikblume, 28 Januar 2006
  11. Someone82
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    nicht angegeben
    Frauen...
    Das Problem geht doch offensichtlich tiefer. Vielleicht wurde deine Freundin mal früher gehänselt oder so. Ist natürlich nur ne Vermutung, aber es muss irgendeinen Grund geben, dass sie da kein Selbstbewusstsein hat, zumindest in der Beziehung. Wäre sie selbstbewusster, würde sie dir da nicht jedes Wort im Mund umdrehen um genau das Negative zu hören.
    Vielleicht solltest du in der Richtung herausfinden, woher das Problem eigentlich kommt.
    Und, leichter gesagt als getan, deine Freundin muss irgendwie verstehen, dass diese Zwänge, die die Medien diktieren, nicht das ist, was zählt. Mir würden nicht viele Typen einfallen, die auf Models stehen, bei denen sich schon die Knochen durch die Haut abzeichnen...
     
    #11
    Someone82, 28 Januar 2006
  12. largerthan...
    Verbringt hier viel Zeit
    402
    101
    0
    nicht angegeben
    ich habe vor kurzem den tipp bekommen bei der frage: schatz bin ich zu dick? einfach zu rennen. und zwar so schnell du kannst. es gibt keine richtige antwort auf die frage. frauen drehen alles so wie sie wollen und zwar so lange bis deine aussage negativ ist.
     
    #12
    largerthan..., 29 Januar 2006
  13. alex83
    Gast
    0
    es gibt genau 2 lösungen ihr das nörgeln abgewöhnen das geht ganz schnell sollte dir nicht zu schwer fallen .. hab mich damals durchgesetzt und wollte den scheiß einfach nicht mehr hören ..
    vorteil: du kannst es nicht mit irgendwelchen aussagen schlimmer machen. und die komplimente die du dann machst sind nicht aus dem genörgel induziert und somit glaubwürdiger ..

    2.sie einfach los scheuchen und abnehmen lassen (muss ja nicht nen fitnessstudio sein am besten ist joggen schwimmen radeln da guckt sicher keiner doof) .. das impliziert, dass du für ihre probleme verständniss hast zu hörst und wenns klappt recht schnell ne selbstbewusstere freundin hast(was ja ijr eigentlicher problem ist)

    das problem dabei ist, du musst dich mit einem problem beschäftigen, dass außer in ihrem kopf nicht vorhanden ist .. aber nen versuch ist es wert vll fühlt sie sich dann wirklich bald besser und immer schön komplimente zum fortschritt machen ..
     
    #13
    alex83, 29 Januar 2006
  14. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich les jetzt den zweiten Tag mit.

    Manchmal bin ich ganz genauso, deshalb nehm ich jetzt ab (hab ich mir jedenfalls vorgenommen, aber bisher scheiterte das immer).

    Manchmal sag´ich halt: "Schatz, nicht, das is zu schwabbelig. Ich will nicht." Es gibt halt Phasen, in denen ich echt Depri bin. Meistens, wenn mir wieder son paar hübsche schlanke Mädels entgegenkamen (und die ganze Clique aus sowas bestand).

    Aber das ist kein fishing for compliments, denn es tut mir eher weh, wenn mein Freund mir dann versucht, das auszureden und mir sagt, dass er mich so liebt, wie ich bin.

    Das Problem ist auch, dass meine Freund eher auf mehr steht als auf dünn. Also keine fetten Leute, sondern halt gut weibliche, und das bin ich leider. Ich hab eigentlich von vorn eher keiun Problem, aber wenn ich mich im Geschäft von hinten sehe, im Spiegel, frag ich mich, warum mir keiner gesagt hat, was ich für Schenkel bekommen habe :frown:

    Deshalb müssen nun ca. 14 Kilo runter... nach 5 bin ich sicherlich schon sehr glücklich


    WAS ICH FRAGEN WOLLTE:

    Was wiegt sie denn bei welcher Größe?
     
    #14
    Xenana, 29 Januar 2006
  15. gottvater
    gottvater (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Verheiratet
    wenn mädels dich fragen ob sie zu dick sind , kannst du nichts richtig machen .

    Sagst du , du findest sie so toll wie sie sind , fühlt sie sich dick .
    Sagst du , das sie zu dick ist , ist sie sauer auf dich .

    Mädels sind immer zu dick , egal welches gewicht sie haben .
    Eines der nervigsten Themen an einer Frau !
     
    #15
    gottvater, 29 Januar 2006
  16. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Warum kann Mann nicht einfach mit "Nein!" antworten, wenn Frau das fragt?

    Ich habe diese Frage nie gestellt, da ich immer ein recht realistisches Verhältnis zu meinem Gewicht hatte. Und wenn ich mich zu dick fühlte, dann habe ich halt 1-2 Kilo abgenommen.

    Und wenn Frau dann sagt "Ja aber schau doch mal, hier und hier und hier..." Dann sagt der Mann eben immer noch "Nein!" Und wenn Frau dann sagt "Du schaust gar nicht hin!" dann sagt der Mann eben "Wo meinst du?" und dann kommt "Na HIER UND HIER UND HIER!" und dann sagt der Mann "Du halluzinierst!" und dreht sich um.
    So schwer ist das Thema "Dicksein und Frauen" auch wieder nicht.
     
    #16
    Chérie, 29 Januar 2006
  17. Plastikblume
    0
    Dann kann dubiduh ja nur glücklich sein, weil er eine typische Frau hat :grin:
     
    #17
    Plastikblume, 29 Januar 2006
  18. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Jetzt wo du es so sagst...

    eigentlich erstaunlich, dass Männer nach all der Zeit seit Twiggy nicht gelernt haben, mit diesem Frauenleiden umzugehen...

    (Für Unerfahrene: http://www.beepworld.de/members81/frauenbiografien13/twiggy.htm
    http://www.payer.de/kommkulturen/kultur0689.gif
    http://www.payer.de/kommkulturen/kultur10182.gif)

    Seither haben sich immer Frauen zu dick gefühlt und Männer sind daran verzweifelt und dem Wahnsinn verfallen, weil sie sich hieran die Zähne ausbissen.

    Heute haben die Models 5 Kilo mehr auf den Rippen, und viele Frauen "leiden" immernoch unter dem angeblich erstrebenswerten Ideal.. Kein Wunder, was sind schon 5 Kilo mehr als der Tod ?

    Das will ich selbst nie erreichen, aber ein gesundes Gewicht strebe ich nun wieder an :smile:
     
    #18
    Xenana, 29 Januar 2006
  19. Limoneneis
    Gast
    0
    Welchen Weg wirst du denn jetzt gehen, dubiduh?
     
    #19
    Limoneneis, 29 Januar 2006
  20. Dubiduh
    Gast
    0
    hm .. ja .. gute Frage ... hm ... Wohl erstmal in Ruhe lassen müssen. Hab sie gestern versucht langsam zu entblättern. Sie hat dann ab einem gewissen Punkt abgeblockt. War höchstwahrscheinlich sowieso bekloppt von mir sie so zu überrumpeln. War aber froh, dass sie mir gesagt hat, dass sie nicht kann. :smile: Lieber so, als dass sie es "über sich ergehen lässt".

    Vielleicht ists auch besser, wenn ich sie zwischendurch immer wieder aufmuntere durch liebe Worte oder so. Muss dann aber einen Gang zurückschalten, bin gerade in einer Schmuse/Kuschel Laune und überhäufe sie mit Komplimenten. Natürlich sind die auch alle ernst gemeint, aber vielleicht doch zu viel, dass es unglaubwürdig wird. :engel: Hab sie halt sooooo lieb. :herz:

    Ausserdem ist ja bald auch wieder Valentinstag. Man kann ja was vorbereiten, um ihr einen schönen Abend zu machen. Mal sehen, was ich hinbekomme, bin irgendwie eine voll Niete darin etwas tolles vorzubereiten :kopfschue Naja, eine Kleinigkeit bin ich ihr schuldig.... Für die ganze Kuschelei :tongue:

    Vielleicht ja leckere Kekse backen oder kaufen ... *g*
     
    #20
    Dubiduh, 29 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin dick
Tessy
Kummerkasten Forum
4 Dezember 2016 um 18:30
11 Antworten
Amnesia93
Kummerkasten Forum
1 November 2016
1 Antworten
TheKing710
Kummerkasten Forum
18 August 2012
13 Antworten