Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundin zurückerobern

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von toffelginkgo, 31 August 2005.

  1. toffelginkgo
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo ihr,

    Ich bin neu hier, lese zwar schon einige Zeit mit, aber habe mich nie getraut zu posten. Nun habe ich (leider) einen Grund.

    Meine Freundin hat sich von mir getrennt. :cry:

    Sie hat gemeint, dass wir wohl zu unterschiedlich sind und dass unsere Beziehung nicht gut für uns beide ist. Leider auch, dass sie mich nicht so liebt wie ich sie und dass ihr die Kraft fehlt unsere Probleme zu lösen.

    Dazu muss ich sagen, dass sie leider eine sehr negative Einstellung in Bezug auf Beziehungen hat -- hatte sie immer, das wusste ich schon bevor ich mit ihr zusammengekommen bin. Leider habe ich es unterschätzt.

    So sind z.B. ihre Eltern nicht glücklich und sie hat mir erzählt, dass sie sich als Kind eine Scheidung der Eltern gewünscht hätte. Ihr Mutter ist sehr verbittert, sie hat wegen ihrem Mann ihre Ausbildung aufgegeben und sieht ihr Leben als vertan an. Sie lebt nur durch ihre Kinder und ich habe den Verdacht, dass sich diese Verbitterung auf meine Freundin übertragen hat. Sie hat panische Angst davor so zu werden wie ihre Mutter und empfand das, was ich als normales Aufeinanderzugehen verstanden habe, als einengend.

    Auch hat sie mit anderen Männern nicht sehr positive Erfahrungen gemacht und ist oft enttäuscht worden.

    Nun bin ich mit meinem besten Freund darauf gekommen, dass sie es vermutlich "erwartet" hat, dass unsere Beziehung nicht funktioniert. Es war nämlich so, dass ich teilweise machen konnte was ich wollte, sie hat es immer nur negativ aufgefasst. Wenn ich sie zu etwas begleiten wollte, kam oft "Du musst ständig mitkommen" und wenn ich nicht mit wollte, sagte sie "Du willst meine Freunde gar nicht kennenlernen".

    Nun ist es aber so, dass sie trotz unserer Probleme einer der süssesten, nettesten und warmherzigstens Menschen ist, die ich kenne. Sprich: Ich will sie zurück haben! :herz: Ich glaube auch, dass von ihrer Seite noch Gefühle da sind, vor meiner Abreise hat sie mich immer noch in den Arm genommen, ich habe bei ihr übernachtet, teilweise haben wir uns noch geküsst (es ist ihr schwer gefallen, sich diesbezüglich zu kontrollieren, sie hat es aber versucht).

    Bin für alle Tips dankbar!
     
    #1
    toffelginkgo, 31 August 2005
  2. sarah611
    sarah611 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    vergeben und glücklich
    gelöscht
     
    #2
    sarah611, 31 August 2005
  3. toffelginkgo
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Danke für Deine aufmunternden Worte, sarah611!

    Ich bin leider noch etwas unschlüssig wie ich das alles anstellen soll. Viele meiner Freunde haben mir z.B. gesagt "weniger ist mehr". Also keine Rose kaufen, keine Geschenke machen, etc. Das würde nach hinten losgehen.

    Ich selbst würde ihr sehr gerne Blumen und kleine Geschenke kaufen, Liebesbriefe, evtl ein Gedicht schreiben - aber habe ziemliche Angst sie damit zu verschrecken.
     
    #3
    toffelginkgo, 1 September 2005
  4. sarah611
    sarah611 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    vergeben und glücklich
    gelöscht
     
    #4
    sarah611, 1 September 2005
  5. toffelginkgo
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Gestern habe ich es nun nicht mehr ausgehalten und sie angerufen. Leider war sie nicht zu Hause. Ich habe ihr dann eine Nachricht auf die Mailbox gesprochen, dass ich wissen wollte wie es ihr geht und was sie so macht und daraufhin kam dann in der Nacht eine SMS, dass sie heute abend zu Hause ist und ich sie dann anrufen soll oder ich ihr eine Festnetznummer schicken soll (sie wohnt in Schweden, Handy anrufen wird bei mir sehr teuer, wenn ich wie jetzt im "Ausland" bin).

    Hat mich aufgebaut, als ich das gestern gelesen habe. Nicht nur, dass ich nach fast einer Woche wieder was von ihr gehört habe, es klang auch danach, dass auch sie mit mir reden will. :gluecklic
     
    #5
    toffelginkgo, 2 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin zurückerobern
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 18:04
3 Antworten
Oleg70
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2015
3 Antworten
Lars11
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Oktober 2013
3 Antworten