Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Alex1102
    Alex1102 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    16 Dezember 2009
    #1

    Freundin zurückgewinnen

    Kurzer Überblick:
    Meine Ex-Freundin und ich waren fast 1 jahr zusammen.
    Dazwischen haben wrir uns schonmla getrennt, aber nur kurz!
    Jetzt wieder, aber sie sagt sie liebt mich noch! kann mir aber nicht vertrauen!
    WIr sind beide unglücklich so! Warum gibt sie mir keine Chance mehr?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    16 Dezember 2009
    #2
    Weil sie kein Vertrauen zu dir hat !
    Liebe alleine reicht eben nicht für eine andauernde, glückliche Beziehung.
     
  • dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    108
    369
    nicht angegeben
    16 Dezember 2009
    #3
    warum kann sie dir denn nicht vertrauen???
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    16 Dezember 2009
    #4
    Vielleicht erzählst du uns ein klein wenig mehr, wie eure Beziehung sonst lief, weshalb ihr schon einmal auseinander ward und wieso sie dir nicht vertraut, sonst können wir nur sehr schwer Beurteilungen abgeben und Hilfe leisten.

    Weißt du, irgendwann hat jeder einmal seine Chance verspielt und dann gibt es auch kein Zurück mehr, denn der Kopf sagt NEIN und das JA im Herzen wird kleiner und kleiner bis es irgendwann verschwunden ist.
    Außerdem sind mehrfache Trennungen meist Gift für eine Beziehung und wenn es immer und immer wieder nicht klappt, dann geht jedesmal ein klein wenig Hoffnung und Liebe verloren.
     
  • Alex1102
    Alex1102 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    Single
    16 Dezember 2009
    #5
    weil ich ihr sachen versprochen habe, wie z.B mehr mit ihren Freunden machen und mich nicht drangehalten hab..
     
  • Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2009
    #6
    Hä ? Mehr mit ihren Freunden machen ? Bitte noch um 3-4 Beispiele mehr.
     
  • kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.111
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2009
    #7
    wenn du nur so kurze antworten gibst, wie kannst du da erwarten das wir dir einen guten tipp geben können?
     
  • DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2009
    #8
    Hi, das klingt vllt unseriös und albern. Aber als ich dieses Problem hatte, hab ich mir dieses Buch gekauft

    Expartner-zurueck.de - So gewinnen Sie Ihren oder Ihre Ex zurück

    Man wirds nicht glauben, aber es hat echt funktioniert.
    Ich hab viel mehr selbstbewusstsein bekommen durch das Buch und dann hab ich sie zurück bekommen.

    Da das nicht wie Werbung klingen soll, bin ich auch bereit dir das Buch kostenlos per pdf zu kommen zu lassen.
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    17 Dezember 2009
    #9
    Sorry, aber von solchen "Ratgebern", die einem nur das Geld aus der tasche ziehen, halte ich gar nichts. Hatte mich gestern noch mit dem Thema befasst und nach Erfahrungsberichten gesucht. Alles Quark, entsprechende Ratschläge kannst Du in Foren auch bekommen, noch dazu kostenlos!

    Es mag bei Dir zwar funktioniert haben, was ich Dir auch gönne. Aber im Grunde stehen da eher Tips drin zur Stärkung des Selbsstbewusstseins, aber nicht was die zurückgewinnung der Ex an sich betrifft, da wir erstens alle unterschiedliche Menschen sind mit unterschiedlichen Gefühlen und Denkweisen und zweitens verläuft ja auch jede Trennung anders, so dass man sich nicht wirklich auf den Inhalt eines solchen Buches stützen kann.

    Ich denke mal, wer etwas klaren Menschenverstand hat und ein gesundes Mass an Selbstrefektion und -bewusstsein hat, braucht einen solchen Schmöker nicht.

    Aber zum Thema an den TS:

    Wenn Du Tips haben willst, benötigen wir schon etwas mehr Hintergrundwissen
    Aber generell kann ich Dir sagen: Vertrauen kaputt -> Beziehung kaputt. Eine Person, die dem Partner nicht mehr vertrauen kann, kann man auch nicht zurückgewinnen. Punkt.
     
  • DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2009
    #10
    Ja ich halte von sowas eigentlich auch nichts. Aber damals war ich so verzweifelt, dass ich mir dieses Buch zugelegt habe. Es war ja nur als tipp gedacht :zwinker:
     
  • Wusselchen
    Wusselchen (29)
    Benutzer gesperrt
    29
    0
    1
    nicht angegeben
    17 Dezember 2009
    #11
    Ehrliche Antwort? Würdet ihr beide (!) euch wirklich (!!) lieben, hättet ihr euch damals nicht kurz getrennt und wärt auch jetzt noch zusammen. Willst Du mit einem Menschen zusammen sein/leben, dem Du nicht vertrauen kannst? Versetze Dich in ihre Lage, wie sie sich fühlt und was sie denkt, was das Thema Vertrauen betrifft.

    Liebe heißt auch, aufeinander zu vertrauen und eben nicht nur Sex und Co. Auch die Frage mit den Freunden habe ich nicht ganz verstanden. Warum hast Du ihr versprochen, mehr mit ihren (?) Freunden zu machen? Hast Du keine eigenen Freunde oder schreibt sie Dir diese Dinge vor, die Du dann auch machen musst? In einer Beziehung ist es nunmal wichtig, das zu tun, was man selbst für richtig hält und dem Partner dabei nichts zu verbieten. Ein gesundes Selbstbewusstsein und der Wille zur Eigenentscheidung ist wichtig.
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    17 Dezember 2009
    #12
    Das kann ich nachvollziehen. In der Verzweiflung tut man Dinge, wo man sich nachher fragt, ob man betrunken war. Ich hatte in meinen verzweifelten Zeiten zwar keine Ratgeber zugelegt, dafür aber andere, zum Teil noch grössere Dummheiten gemacht.:ashamed:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste