Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundschaft Freundschaft ändert sich?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Zuckerschnude, 11 Juli 2010.

  1. Zuckerschnude
    0
    Hallo.

    Ich kenn seit 1,5 jahren mein besten Freund und wir wohnen auch in der gleichen Stadt. Und da er wegen seiner Arbeit sehr eingeschränkt ist, hatte ich immer ein wenig Angst vor dem Tag,dass er ne Freundin findet… was ja auch seit 3 Monaten jedoch auch wahr geworden war.

    Und nun ist der Kontakt noch weniger geworden und deswegen in ich auch traurig. Ich hab auch einen anderen Freund und viele nette Bekannte hier, aber bisschen geht es mir schon nah.

    Geht es euch auch so? Oder ist es normal, dass sich Freundschaften nun mal ändern und trotz dass man in der gleichen Stadt wohnt nur aller paar Monaten sieht?

    Danke für eure Ratschläge

    Liebe Grüße:winkwink:
     
    #1
    Zuckerschnude, 11 Juli 2010
  2. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Freundschaften ändern sich wie wir es auch tun :smile:. Manche Freundschaften definieren sich über bestimmte Seiten an einem Menschen, die vielleicht irgendwann nicht mehr da sind. Ich sehe die meisten meiner alten Freunde nicht mehr- was ich sehr schade finde. Wenn ich sie jedoch sehe merke ich, dass ich in eine Rolle zurück falle, die mir einfach nicht mehr gefällt, die ich nicht mehr bin :zwinker:

    Ich hatte früher recht dominante Freunde und meistens bestanden meine Freundschaften daraus, dass sich meine Freunde um mich gekümmert haben. Das klingt jetzt erstmal negativ- aber alle haben sich in ihrer Rolle wohl gefühlt. Sie konnten ihr "Helfersyndrom" ausleben und ich habe das bekommen, was ich glaubte zu brauchen. Aber diese Freundschaften passen nicht mehr ins jetzt :zwinker:

    Ich habe auch eine Freundin, die mich seit meiner ersten Klasse begleitet, wir sehen uns mit Glück einmal im Jahr. Es gibt Menschen die bleiben- ja. Aber das geht meiner Meinung nach nur, wenn sich die Beziehung mit den Menschen verändert.
    Aber wie gesagt- manche Freundschaften halten diesen Veränderungen eben nicht stand.

    Und wegen deinem besten Freund- er ist gerade frisch verliebt- es ist oft so, dass man im ersten Verliebtheitstaumel alles andere erstmal schleifen lässt.

    Einer meiner besten Freunde wohnte erst in Berlin- 2 Autostunden von mir entfernt und wir haben uns aller 2/3 Wochen gesehen- als er dann in meiner Straße wohnten haben wir es mit Glück aller 2 Monate geschafft. Manchmal vertschieben sich eben auch die Prioritäten:smile:
     
    #2
    klatschmohn, 11 Juli 2010
  3. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Bist Du vielleicht ein Bischen eifersüchtig?
    Daß er sich nicht mehr so um Dich kümmert?

    Hab etwas Geduld, er wird sich schon wieder melden :smile:

    :engel:
     
    #3
    User 35148, 11 Juli 2010
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Es ist normal, dass besonders am Anfang der Beziehung, frisch Verliebte sich ein paar Monate lang besonders auf sich konzentrieren und viiieeel Zeit miteinander verbringen. Das regelt sich in der Regel meist wieder, wenn die Beziehung gefestigt, auf vertraulicher Basis basierend ist.
     
    #4
    xoxo, 11 Juli 2010
  5. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    ich sehe das wie xoxo. in ein paar wochen wird er bestimmt auch wieder ein bisschen mehr zeit für dich einplanen. vllt musst du ihn aber auch mal daran erinnern :zwinker:

    das mit dem selten sehen kenne ich auch. eine freundin von mir wohnt nur 3 straßen weiter, zu fuß nicht einmal 5 minuten. in den letzten 7 monaten habe ich genau 2 mal gesehen. manchmal kann man das einfach nicht ändern...
     
    #5
    User 90972, 11 Juli 2010
  6. Zuckerschnude
    0
    Okay danke.

    Aber ich bin von Typ, dass alles nach Plan gehen muss. z.B. die anderen aus München seh ich auch regelmäßig und hab mit denen auch regelmäßig Kontakt. Deswegen erwarte ich es bei meinen besten Freund auch und deswegen entstehen bestimmt auch die Probleme durch meine Erwartungshaltung? Jeder sieht es halt nun mal anders und damit muss man auch leben.

    Ich tu mir auch schwer mit jemanden freundschaft zu schließen, weil ich schon oft entäuscht wurde und mir wirklich gut überlege ob er oder sie ein Freund oder eine Bekannte(r) wird. Ich persönlich hab deshalb auch nur 7 Freunde und der Rest sind halt nur Bekannte.

    LG
     
    #6
    Zuckerschnude, 11 Juli 2010
  7. kinkyvanilla
    0
    Es ist doch völlig verständlich dass dein Freund sich erst mal seiner neuen Beziehung widmet. Irgendwie find ich es deinerseits schon schlimm, wenn du sagst dass du Angst davor hattest wenn er eine Freundin findet. Das ist meiner Meinung nach kein freundschaftliches Verhalten, sowas sollte man echt nicht denken. Aber gut, lass ihm erst mal Zeit und Freiraum, manchmal ist das alles was eine gute Freundschaft braucht. Wenn sich seine Beziehung "stabilisiert" hat, wird er bestimmt auch etwas mehr Zeit für dich finden.
     
    #7
    kinkyvanilla, 11 Juli 2010
  8. Zuckerschnude
    0
    Gut, dass ist halt meine Aufmerksamkeit. Und es geht ja nicht nur mir so sondern auch allen anderen Freunden und Bekannten so. Für die hat er ja auch keine Zeit. Dass ist mir klar geworden,dass es nicht nur um mich geht.
     
    #8
    Zuckerschnude, 11 Juli 2010
  9. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Wenn die Zeit reif ist (wenn sie genug voneinander bekommen haben und es ihnen langweilig ist) wird er sie schon dem Freundeskreis vorstellen und wieder mehr mit euch unternehmen ;-)

    Wenn es Dich so sehr stört oder so ungeduldig bist, dann lade(t) ihn doch mit seiner Freundin ein,
    zu parties, Wanderungen, irgendwelchen Unternehmungen...

    :engel:
     
    #9
    User 35148, 11 Juli 2010
  10. Zuckerschnude
    0

    Also ich kenn die Freundin schon :zwinker: Ne ganz Nette :zwinker: Aber ich hab sie ja am 29.4. beide das letzte mal gesehen. Und darum geht es doch: Er hat viel Streß auf Arbeit und wenn er mal Zeit hat, dann ist er für die Freundin da. Oder geht zu seinen Freunden die in seiner Nähe wohnen (aber auch nur aller 2 Wochen) Und wir melden uns ja auch bei ihm (wegen Grillen, Fußball etc.) Und es kommt ja keine Antwort. Aber er hat mir wenigesten geschrieben, dass er gut angekommen ist, wenn er zu Hause war( wir wohnen beide in sachsen und lernen in münchen)
    Und das machen wir schonb, seit wir befreundet sind :ashamed:)
     
    #10
    Zuckerschnude, 11 Juli 2010
  11. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Naja, da wirst Du wahrscheinlich nicht viel machen können,
    außer signalisieren daß Du ihn irgendwie vermissts.

    :engel:
     
    #11
    User 35148, 11 Juli 2010
  12. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    7 Freunde ist eh viel. Andere haben nicht soviele. Ich hab hier 3 Stück. Und davon versteh ich mich nur mit einer richtig gut. Die anderen beiden sind mehr so oberflächlich. Und meine restlichen Freunde wohnen weit weg die seh ich wenns hoch kommt 2x/Jahr. :geknickt:

    Anfangs ist es immer so dass wenn man nen neuen Partner hat mit dem möglichst viel Zeit verbringen möchte da kommen dann die Freunde immer zu kurz. :zwinker:

    Meldest du dich denn bei ihm? Vielleicht ist seine Freundin eifersüchtig auf dich? Könnte ja auch sein - da wäre allerdings eine Aussprache gut. :zwinker:
     
    #12
    capricorn84, 12 Juli 2010
  13. Zuckerschnude
    0
    nööö, er ist ja auch dran, sich zu melden. das ist es ja. und ich glaube nicht, dass die freundin eifersüchtig ist. sie hat mich schon kennen gelernt und hat ja auch nicht den eindruck gemacht.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 02:15 -----------

    Ist er wegen Arbeit in deine Nähe gezogen? Also ich kenn dass von meinen besten Freund, der u.a. wegen seinen befreundetem Paar nach München gezogen und später dann auch in ihre Nähe gezogen ist. Und sie haben auch einen Treffkontakt. Aber ich wiederum seh ihn ab und zu mal und wir telefonieren halt paar mal, jetzt kaum. Wohn ja auch etwa 25 min. mit dem Auto entfernt. Und deswegen hat sich ja meine Einstellung entwickelt, wenn ich mit Freunden in der gleichen Stadt wohne... aber ich seh das nun nicht mehr so dramatisch. Hab ja genug beispiele gelesen :zwinker:
     
    #13
    Zuckerschnude, 13 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundschaft ändert
Kalle007
Kummerkasten Forum
17 November 2016
3 Antworten
christoph1985
Kummerkasten Forum
5 Oktober 2016
7 Antworten