Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundschaft auf dem Pokertisch...einfach mal loswerden.

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von User 10541, 12 Februar 2004.

  1. User 10541
    Verbringt hier viel Zeit
    491
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen.

    Ich bin in der glücklichen Lage mit meinem Ex-Freund eine wundervolle Freundschaft führen zu dürfen. Wir sind beide glücklich über diese Situation und er hat (ich denke auch so) vor Kurzem gemeint, dass er so eine Freundschaft wirklich jedem wünschen würde.

    Ja und es ist so, dass ich eben mit zwei meiner Kollegen (wer meine Geschichte kennt, weiß was ich meine) einen Kontakt habe, der über meine Grenzen hinaus geht, ich aber diese Grenzen nicht abstecken kann um zum Beispiel klar zu sagen: "Fass mich nie wieder an!" - es wäre bei einem eigentlich wirklich angebracht. Aber meine Hemmung ist so entsetzlich groß, dass ich nicht in der Lage bin, so etwas oder ähnlich zu schreiben/sagen.
    Und mein Freund eben hört mir da schon länger zu und berät mich und trotzdem komme ich nicht dazu, wirklich mal danach zu handeln. Denn seine Ratschläge sind wirklich gut und würden im Grunde auch alles erleichtern, aber ich kann sie wirklich nicht äußern. Es geht einfach nicht. Seine Hilfen, dass er diese SMS mit meiner Nummer als Absender schickt, oder mir hilft, wenn ich sie schreibe oder andere Sachen die mir im Sinne und wörtlich schon folgend nahegelegt wurden: "Dann nimm meine Hand und wir machen das gemeinsam." Und trotzdem schaffe ich diese Schritte einfach nicht.

    Und dann am Sonntag nach abermaligem Gespräch wegen dieses Themas "Ich habe eine Möglichkeit: Ich könnte all das was wir jetzt haben riskieren... Die Freundschaft als Einsatz auf den Pokertisch zu legen, um mit wirklich gemeinen Argumenten zu kommen. Vielleicht würde es was bringen, vielleicht endet all das für mich dann mit der Aussicht trotz allem etwas Gutes getan zu haben. Ansonsten bin ich machtlos. Ich will das nicht tun, aber irgendwann zwingst du mich dazu... ." Weiter: "Bitte versteh meine Situation. Was bleibt mir noch für eine Wahl? Es schweigend mit anzusehen tue ich nicht, das kannst du nicht von mir verlangen. [...] Es tut mir leid, so hart mit dir umzuspringen, ich möchte das wirklich nicht [...]"

    Danach war ich erstmal - ja ich sage mal wirklich geschockt. Ich weiß von ihm, dass er nicht leichtfertig zu solchen Mitteln greift.
    Am Montag haben wir nochmal kurz gechattet und seitdem haben wir Pause (das nutzen wir manchmal um den Kopf freizukriegen).
    Ich hab am Sonntag und Montag soviel geheult wie schon die letzten Monate zusammen nicht mehr. Einerseits befreiend, aber ein Anlass zu dem ich mir das absolut nicht gewünscht hätte. Ich war zugegebenermaßen ziemlich fertig und um mich irgendwie zu fangen bin ich eine "Egal-Stimmung" übergegangen aber ich merke, dass ich im Aufbruch bin. Ich habe mit dem einen Kollegen geredet und gefragt wie er zu mir steht. Eine Antwort bekommen und ich habe versucht, ihm meine Grenzen aufzuzeigen. Er sagte, dass das völlig in Ordnung ist udn warum ich ihm das nicht schon früher erzählt hätte. Wenn er das nicht weiß, dann könne er auch nicht danach handeln.
    Gott ich bin immernoch leicht irritiert über diesen Schritt.
    Und mit dem anderen habe ich mich über seine Ignoranz mir gegenüber unterhalten, nach dem was da vorgefallen ist und wie er nun dazu steht. Er meinte, dass es eine Sache war, die vorbei ist und dass er nun verunsichert war, wie es zwischen ihm und mir jetzt aussieht. Ich hab ihm schüchtern und ziemlich kleinlaut dargelegt (mehr geht noch nicht bei ihm), wie viel ich von dem was da passiert ist, wirklich wollte und was absolut nicht in Ordnung war. Er hat es sich angehört und gemeint, dass er froh ist, das geklärt zu haben. Danach haben wir uns erst mit Handschlag und dann mit flüchtiger Umarmung und einem verstandenen Lächeln aus der Unterhaltung verabschiedet.

    Wieso brauch ich eigentlich immer erst so eine richtigen Arschtritt bis ich so was hinbekomme?
    Ok der Ehrlichkeit halber: Mir wird trotz des eigentlich positiven Ausgangs beider Gespräche immer noch schlecht, wenn ich daran denke und deswegen merke ich, dass ich wohl eigentlich wirklich überhaupt nicht dazu bereit war; mich aber selbst dazu genötigt habe, aus Angst um die Freundschaft. Eigentlich ein mehr als schlechter Anlass um mal mit den eigenen Grenzen besser umgehen zu lernen, aber zumindest sind die beiden Probleme die ich deshalb hatte beseitigt.

    Dem Pokertisch sei Dank?
    Nein, aber er half.

    Danke für's Zulesen.

    Herzlichst
    Tres
     
    #1
    User 10541, 12 Februar 2004
  2. Knöpfchen
    Knöpfchen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    710
    101
    0
    Single
    Naja,irgendwie fehlt mir jetzt die Vorgeschichte...von wegen:Fass mich nie wieder an...
    Usw.!
     
    #2
    Knöpfchen, 12 Februar 2004
  3. User 10541
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    491
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Knöpfchen,

    dieser Kollege war in seinem Alkoholrausch etwas ungehalten, was seine Hände angeht und auch anfangs habe ich ihm nicht deutlich gezeigt, dass das was da zwischen ihm und mir ist, nicht ganz nach meinem Empfinden ist. Dementsprechend stand da dringend das Gespräch an.
    Ich hoffe, du kannst den Kontext so besser verstehen.

    Es war auch nur zum loswerden gedacht :downunder

    Gruß
    Tres
     
    #3
    User 10541, 12 Februar 2004
  4. AndreR
    Gast
    0
    Hi,

    gewagtes Vorgehen hat er da gezeigt. Wenn er die Freundschaft zu dir riskiert, dann muss ihm doch was daran liegen, denn wer tut das schon freiwillig.
    Letzten Endes hat es ja etwas gebracht...

    Nicht über den Beitrag wundern, ist ein Insider :zwinker:
     
    #4
    AndreR, 18 Februar 2004
  5. User 10541
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    491
    101
    0
    nicht angegeben
    Gezwungen habe ich ihn dazu ja nicht, auch nicht unbewusst.

    Gruß
    Tres
     
    #5
    User 10541, 18 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundschaft Pokertisch einfach
Love96
Kummerkasten Forum
27 November 2016
4 Antworten
Kalle007
Kummerkasten Forum
17 November 2016
3 Antworten
christoph1985
Kummerkasten Forum
5 Oktober 2016
7 Antworten