Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundschaft erschüttert?

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Raj, 15 Oktober 2005.

  1. Raj
    Raj
    Gast
    0
    Hallo zusammen,

    also ich würde mich gerne an dieses Forum richten, um einige (fremde) Meinungen zu hören. Ich gehöre hier wohl zum älteren Semester, was das Thema erstes Mal angeht. Ich bin 31 Jahre alt und hatte zuvor weder eine Beziehung noch Sex. Die Gründe dafür lassen sich nicht in zwei Sätzen zusammenfassen. Sicherlich spielt eine gewisse Zurückhaltung, innere Zweifel und an manchen Stellen mangelndes Selbstwertgefühl eine Rolle. Aber aber auch fehlende Erfolgserlebnisse bei Frauen trugen auch dazu bei. In den letzten 5-6 Jahren gab es ein gewisses Aufblühen, wurde mutiger usw. auch sind in meinem Freundeskreis mittlerweile einige Frauen vorhanden und hin und wieder mal unfallfrei flirten klappt auch.

    Ich möchte eigentlich über ein folgenreiches Erlebnis hier sprechen, was mit der Situation "erstes Mal" zu tun hat. Es gibt da eine sehr gute Freundin, wir kennen uns seit über 6 Jahren über einen Internet-Chat. Wir waren für den jeweils anderen der erste reale Kontakt aus dem Internet, den wir hatten. Sie lebte damals mit einem Freund zusammen. Wir verstanden uns gut, sahen uns einige Male im Jahr, wir wohnten auch nicht weit auseinander. Vor zwei Jahren ging ihre Beziehung auseinander, sie zog in eine eigene Wohnung, unsere Verbindung wurde intensiver. In der Zeit habe ich mich in sie verliebt, hatte ganz schwache Hoffnungen, die aber leider nicht erfüllt werden konnten. Nach einer Pause trafen wir uns weiter und das Verhältnis war eigentlich nicht besonders belastet. Im Gegenteil, wir konnten uns unsere Beziehungserlebnisse erzählen. Sie, welche Erfahrungen sie mit ihren letzten Freund hatte und welche (Fehl-)Versuche ich so hatte.

    Ohne Beziehung und ohne Sex zu leben war ich ja schon lange gewöhnt. Ich wollte aber zumindest letzteres ändern. Allerdings kann ich mir Sex mit einer fremden Frau oder bei einer Professionellen nicht vorstellen, es würde einfach das Vertrauen fehlen. Ich spürte in den letzten Wochen, dass meine gute Freundin eigentlich die Frau wäre, mit der ich mir eine gemeinsame Nacht (ohne verliebt zu sein) überhaupt vorstellen könnte. Ich fasste meinen ganzen Mut zusammen und fragte sie, ob sie sich vorstellen könne, mit mir eine Nacht zu verbringen. Es war sicher eine verrückte Idee und nicht bis ins letzte durchdacht. Sie sagte mir deutlich, dass sie sich das nicht vorstellen könne. Für sie wäre sexuelle Nähe nur mit jemanden denkbar, in den sie verliebt ist, oder wenn es schon sein müsste, dann eine Spontanbekanntschaft, zu der keine emotionale Bindung besteht. Und zwischen uns würde die Freundschaft stehen, die dadurch gefährdet ist. Wir haben weiter darüber gesprochen, ich wollte ihr nahe bringen, dass ich das sehr wohl trennen könnte, die Sexualität und die Freundschaft. Sah aber auch ein, dass sie es anders sieht.

    Okay, mit solchen Körben kann man sicher leben. Allerdings schickte sie mir zwei Tage später eine SMS mit dem Inhalt, dass sie nochmal darüber nachgedacht habe und sie keinen Kontakt zu mir mehr wolle. Das war ein echter Schlag. Selbst bei dem Gespräch konnten wir uns normal unterhalten, sie sagte noch, sie sei von der Frage nicht geschockt und naja, wer nicht wagt, der nicht gewinnt, sprach sie zu mir. Und dann das. Ich kann es immer noch nicht verstehen. Da ist zum einen die Trauer wegen der Freundschaft, aber auch der Ärger über ihre emotionale Unreife (muss ich leider so sagen). Selbst wenn sie vor mir ihre Ruhe haben wollte, kann man nach all der Zeit das dem anderen auch direkt sagen (auch wenn es schwerfällt).

    Vielleicht haben das andere in ähnlicher Form schonmal erlebt. Bin da ziemlich ratlos (hab mit ihr auch nicht mehr gesprochen), hab auch schon mit einigen Freunden darüber gesprochen. Mit Sicherheit war der Wunsch, mit ihr das erste mal zu erleben nicht als Kompliment angekommen (was auch irgendwie nachvollziehbar ist). Aber was ist in den zwei Tagen innerlich passiert? Vielleicht können sich die Frauen das eher erklären. Kann es manchmal sein, dass man eine sexuelle "Aufforderung" oder Anbaggern im ersten Moment noch ambivalent aufnimmt, aber im Nachgang das Gefühl vorherrscht, nur als "sexueles Objekt" wahrgenommen zu sein? Letzteres war sicher nicht meine Intention. Aber das was man sagt, und so wie es ankommt, das sind immer noch zwei verschiedene paar Schuhe.

    MfG
    Raj
     
    #1
    Raj, 15 Oktober 2005
  2. C.bO
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verheiratet
    hast du sie gefragt warum sie das auf einmal nicht mehr möchte?
    ich kann das gar nicht nachvollziehen. ich bin ehr ein mensch, bzw. eine frau die sowas als kompliment auffasst. keine ahnung was sie daran nicht versteht...aber ich bin eh komisch, laut meinen freunden!
     
    #2
    C.bO, 15 Oktober 2005
  3. Raj
    Raj
    Gast
    0
    Hallo C.bO,

    Nein. Sie deutete es auch nicht in der SMS an. Ich hielt es für keine gute Idee, gleich mit ihr Kontakt aufzunehmen, weil ein Gespräch in emotionaler Aufgewühltheit noch mehr kaputt machen würde. Wenn etwas Zeit vergangen ist, würde ich evtl. bei ihr anrufen.

    Naja, was ist schon komisch und was ist normal? Du bist da sicher ganz in Ordnung. ;-) Jeder denkt da eben ein bissel anders darüber. Deshalb ist die Welt ja auch so kompliziert :geknickt:.

    MfG
    Raj
     
    #3
    Raj, 16 Oktober 2005
  4. C.bO
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verheiratet
    Also ich würde sie ganz ehrlich gesagt einfach mal fragen. ich hatte auch schon so einige probleme mit einem ehemaligen guten freund, die freunschaft ist dann zwar auch zerbrochen, aber ich hab mich, obwohl er gesagt hat, dass ich mich nie mehr melden soll, dahinter geklemmt und ihn sozusagen "genötigt" mit mir zu reden...ne ganze weile hat es dann wieder super funktioniert, aber meine bzeihung hat das ganze dann wieder ins wanken gebracht...
     
    #4
    C.bO, 16 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundschaft erschüttert
tempelgeist2015
Das erste Mal Forum
27 Mai 2016
13 Antworten
amisu97
Das erste Mal Forum
1 September 2014
10 Antworten