Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

freundschaft "gekündigt"

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von cactus jack, 29 Dezember 2005.

  1. cactus jack
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    Single
    servus
    habe gerade jemanden die freundschaft "gekündigt". es ist das erste mal dass ich sowas getan habe bisher ist immer nur mir sowas widerfahren gerade auch in jungen jahren.
    jetzt hat es mich doch ziemlich arg mitgenommen :cry: . ich kannte sie 1 jahr schon und sie war mein einziger freund. neue freundschaften zu knüpfen fiel mir schon mein ganzes leben sehr schwer und ich war froh das ich sie dann getroffen hatte.

    die gründe dafür nun sind dass wir seit anfang oktober nichts mehr zusammen
    unternommen haben obwohl wir beide ansich genug zeit haben da ich wieder zu schule gehe (hatte schon paar jahre gearbeitet).ich hatte oft angefragt anfang der woche hieß es dann am we als ich dann am we angerufen habe hieß dann immer kein bock oder nein. dann war was für die jetzigen ferien geplant diesmal von ihr aus und wenn ich dann nachfrage kamen wieder absagen. darüber reden ging nicht da sie immer vom thema lenkte bzw. keine antwort drauf gab.
    ich bin jemand der eine freundschaft möcht in der man füreinander da ist, sich vertraut, offen miteinander reden kann und dinge miteinander unternimmt sei es nur mal für 30 min bier trinken gehen.
    da mich dieses nicht beachten und jedes we alein sein besonders in den letzten tagen stark belastet hat bin ich eben zu dem entschluss gekommen wenn man eh nie was miteinander macht kannman es gleich lassen. geändert hätte sich wohl mit zeit auch nichts mehr.

    sie war jetzt schon geschockt. obwohl ich dachte dass es ihr egal ist so wie sie sich die letzten monate verhalten hat.
    achso ja ich habe schon z.t. mehr als freundschaft für sie empfunden.nein es ist nichts vorgefallen auch nichts wie von seite anmachen usw.
    (kann ich ja nichts für wenn sie mir gefällt und man sich verstehtdas wir schon am anfang nach dem kennenlernen abgeklärt)

    was kann ich tun um darüber hinweg zukommen ?könnte ich es irgendwann rückgängig machen( sie hat mir bedeutet mir schon viel)

    :grrr: na toll doch so lange geworden mich stört das bei anderen schon, ok ab heute stört es mich nicht mehr.
     
    #1
    cactus jack, 29 Dezember 2005
  2. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Wieso hast du ihr den gleich die Freundschaft "gekündigt" wie man so schön sagt? hätte es nicht erstmal gereicht es ganz offen anzusprechen? ich finde es ist schon ein ganz schöner Schritt...nur weil ihr seid Okober weniger oder keine Zeit miteinander verbringt? vielleicht ist sie einfach im Streß, hat viel zu tun? wieviel Zeit habt ihr den vorher miteinander verbracht? Vielleicht hat sie einen freund? Hatte sie vorher einen? ich habe auch freunde mit denen ich mal mehr mache und mal weniger, aber das ist halt so..ärgerlich und komisch ist natürlich dass sie AUF versuche von die euch zu verabreden so abblockt. Vielleicht hat sie gemerkt dass du mehr von ihr willst als freundschaft oder wußte sie es schon vorher? vielleicht geht sie deswegen so auf abstand? Es hängt sicher vieles davon ab ob sie es weiß, das du mehr von ihr willst und wie sie bis jetzt damit umgegangen ist.. :ratlos:
     
    #2
    klatschmohn, 29 Dezember 2005
  3. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Hey erstmal Kopf Hoch.
    Dann muss ich sagen dass mein Freundeskreis auch sehr klein ist und wenn man ihn unter die Lupe nehmen würde einfach keiner ist!
    Ich muss immer meinen Freundinnen hinterherlaufen, egal ob ich nur mal reden will oder etwas mit ihnen unternehmen will. Meine wirklichen Probleme bespreche ich schon kaum noch mit ihnen weil ich mich unverstanden fühle und das Gefühl habe das ich sie damit nerve.

    Letztens wollte ich mal wieder nach sehr sehr langer Zeit etwas mit einer Freundin unternehmen. Wir wollten zusammen ausgehen, so wie früher nur wir beide...Da erfahr ich das sie eine von ihren tollen neuen Freundinnen mitnehmen will und sie weiß das ihre Freundin mich nicht mag und ich sie auch nicht...
    Sie konnte das nicht verstehen und wollte sie unbedingt mitnehmen. Am Ende hieß es dann "Ja wenn du nicht willst dann geh ich eben mit der allein"
    Also war unsere Verabredung total egal für sie und die andere ihr 100 mal wichtiger für sie...

    In dem Moment war mir klar, dass das Einzige was Sinn machen würde einfach die Freundschaft als für gecancelt anzusehen. Ich hatte leider nicht den Mut wie du einfach zu sagen "Was bist du für ne unverschämte Person und steck dir die Freundschaft dahin wo die Sonne nicht dran kommt"...
    Dann habe ich mir doch wieder gedacht wünschst ihr Frohe Weihnachten. Zuerst kam nichts und dann nur ein Satz "Ja dir auch."...da war mir klar das es einfach gar keinen Sinn mehr macht.

    So ist das einfach. Man versteht sich, alles ist super. Aber irgendwann entfremdet man sich auch wieder, man hat vielleicht nicht mehr die gleiche Einstellung wie damals oder man hat neue Leute getroffen die einem einfach weitaus wichtiger erscheinen.
    Ich denke mir dann auch, du hast so wenige Freunde, behalte besser so eine als dann gar keine mehr zu haben....
    Aber das ist falsch! Ich lass mich doch nicht von ihr zum Hans Wurst machen. Ich versuche an der Freundschaft zu arbeiten und sie tritt es mit Füßen...
    Dann lieber Schluss und versuchen irgendwie neue zu finden die aber dann besser zu einem passen. So hat man doch eh ncihts mehr davon außer Ärger
     
    #3
    SunnyBee85, 29 Dezember 2005
  4. cactus jack
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    188
    101
    0
    Single
    nein sie hatte damals keine Beziehung und heute auch nicht.

    sie wußte es schon die ganze zeit,dass ich was für sie empfinde mehr oder weniger. am anfang wo wir uns kennenlernten war es auch eine suche nach einer beziehung von beiden nur das sie dann nach ner zeit nur freundschaft wolltte, was für mich ansich kein problem ist. ich hab dann auch nichts weiter in die richtung unternommen, hier und da mal was mitgebracht, machte ich aber bei allen freundschaften früher schon.

    es ist schon klar dass man jemanden nicht einfach so die freundschaft kündigt. ohne wirkliche tiefreichende gründe hätte ich es nie gemacht, weil man eben auch eine verantwortung dem anderen gegenüber hat. ich hab das ja schon angesprochen aber es hat sich eben nichts geändert.

    ich war heute ja selbst überrascht dass sie es so hart getroffen hat sie war schon arg down. ich dachte immer dass ich ihr seit monaten nichts mehr bedeute und sie nur anruft wenn sie langeweile hat. weil sie neue freunde sucht usw.so ist es bei mir angekommen.

    mitlerweile tut es mir schon bischen leid. andererseits kann ich mich doch von frauen nicht zum affen machen lassen immer nur gutmütig, nett und ausgenutzt. als wir dann heut drüber geredet haben hat sie es auch nicht eingesehen,dass es mich belastet.
     
    #4
    cactus jack, 29 Dezember 2005
  5. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    mmmm....vielleicht hat sie sich ja in einen anderen verliebt? und traut sich nicht es dir zu sagen, weil sie dich nicht verletzen will? das wäre zumindest eine möglichkeit warum sie dich grad etwas ablehnt. Wer hat den vorher immer die Initiative für die Treffen ergriffen?
     
    #5
    klatschmohn, 29 Dezember 2005
  6. cactus jack
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    188
    101
    0
    Single
    ja da gibt es so nen schwarm der sich aber für sie nicht interressiert. das macht ihr glaub schon zu schaffen sie will aber darüber nicht reden. die treffen gingen von uns beiden gleich aus.
    es war eben in letzer zeit so dass, wenn wir mitte der woche noch auf we treffen ausgemacht haben, hieß es am we immer nein oder kein bock.ich hab dann shcon mal nachgefragt ob es nicht so wäre dass sie am we daheimbleiben weil sie hofft das ihr schwarm anruft. was aber verneint wurde.
    naja sei es wie es isst.

    ich danke euch die hier geschrieben, es hat mir schon geholfen.
    auch um zu erkennen, dass es noch frauen gibt die anders sind. bin schon oft von frauen entäuscht worden.
     
    #6
    cactus jack, 29 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freundschaft gekündigt
sunny_moose
Kummerkasten Forum
6 Januar 2007
13 Antworten
Ponny
Kummerkasten Forum
28 November 2005
9 Antworten
Birdy
Kummerkasten Forum
3 September 2004
6 Antworten