Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundschaft kündigen...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Dawn13, 5 November 2003.

  1. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Hi!

    Was wäre für euch ein Grund, eine Freundschaft zu kündigen?

    Ich stehe gerade vor diesem Problem, denn eine vermeintlich sehr gute Freundin (hab vor ein paar Tagen einen Beitrag reingesetzt) ist mir jetzt - wie ich das geahnt hatte - in den Rücken gefallen und hat genau die Dinge getan, über die ich hundert mal mit ihr gesprochen hatte und auf die sie mir hundert mal versichert hat, sie nicht zu tun. Sie hat mein Vertrauen missbraucht, mich angelogen, teilt mir das netterweise per E-Mail mit und macht sich noch nicht mal die Mühe, sich meinen Standpunkt anzuhören.

    Ich weiss nicht, aber ich glaube ich kann ihr ohnehin nie wieder vertrauen... Oder es wäre nur sehr schwer, weil ich dauernd denken würde, sie fällt mir ohnehin wieder in den Rücken...

    Was würdet ihr denn tun und wäre ein grober Fehltritt für euch ein Grund, unter die Freundschaft endgültig nen Schlusstrich zu ziehen? (ach ja, ne Aussprache haben wir für nächste Woche vereinbart, aber ich weiss nicht so recht, ich zweifle jetzt schon und gebe "uns" ne Chance von 1:1000...)

    Danke für Antworten

    LG, Dawn
     
    #1
    Dawn13, 5 November 2003
  2. (¯`·Anubis·´¯)
    Verbringt hier viel Zeit
    333
    101
    0
    vergeben und glücklich
    naja bin kein mädel *gg aber mal ne frage: was hat sie denn gemacht sonst kann ich dir nicht helfen. ich würde einen schlussstrich ziehen, wenn sie deinen freund ausgespannt hat oder ein geheimniss (also so was richtig wichtiges) verraten hat.


    -anubis
     
    #2
    (¯`·Anubis·´¯), 6 November 2003
  3. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Hab auch schon ne Freundschaft kündigen müssen:

    War immer für sie da, hab ihr geholfen, wo ich konnte... als ich sie brauchte war sie nicht da, sie konnte sich nie für mich freuen und sagte mir eines Tages, ich wäre nie eine richtige Freundin gewesen... Tut immernoch weh...

    Würde eine Freundschaft aber nie wegen eines Kerls kündigen... Vertrauensbruch oder Lügen (ohne Grund) ware ein Auslöser...

    lg
    cel
     
    #3
    Celina83, 6 November 2003
  4. KleinKnuddel
    0
    Also bin ja auch "nur" ein Kerl :smile:

    Aber um mal ehrlich zu sagen: Wenn ich das richtig verstanden habe, hat dir deine Freundin erzählt, wie sie dich hintergangen hat und sich nicht entschuldigt?

    Wenn sie sich ja entschuldigt hätte, dann hätte sie ja alles richtig gemacht, denn man soll ja seine Fehler immer beichten, wenn sie sich nicht entschuldigt hat, dann ist sie wirklich ein echt fieses... naja was auch immer :zwinker:
     
    #4
    KleinKnuddel, 6 November 2003
  5. *~The~Raver~*
    0
    hm freundschaft kündigen :rolleyes2

    des hab ich grad mit meiner ex-freundin hinter mir. wir sind eigentlich im guten auseinander gegangen und wollten weiterhin befreundet bleiben. nach 1-2 wochen is ihr dann eingefallen, dass sie mich zurück haben möchte, aber für mich war der schlussstrich klar und deutlich. aus rache, dass ich nicht zu ihr zurück bin, hat sie dann angefangen meinen freundeskreis gegen mich aufzuhetzen, irgendwelche lügen über mich und meine kumpels zu erzählen.. usw.

    zum glück gelang ihr des nicht, mein freundeskreis steht fest hinter mir, aber was da alles für sachen abgegangen sind, bzw. immer noch abgehen, könnte man juristisch auch als verleumdung und rufschädigung auslegen.
    ^^
    und des ist ein ganz klarer grund, so eine freundschaft für immer zu beenden - schade eigentlich, aber notwendig
     
    #5
    *~The~Raver~*, 6 November 2003
  6. Keke
    Gast
    0
    Hi,
    also, wenn sie dich so hintergangen hat dass du das Gefühl hast ihr nicht mehr trauen zu können, und dass es auch nicht mehr so sein wird, dann würd ich die Freundschaft beenden.
    Denn was macht es für einen Sinn an einer Freundschaft festzuhalten in der es kein Vertrauen gibt? Denn darauf basiert eine Freundschaft doch: Vertrauen.

    Kann sein dass es Leute gibt die da einer anderen Ansicht sind, und die meinen ihr könntet es ja noch mal versuchen. Aber das ist meine ganz persönliche Meinung.
     
    #6
    Keke, 6 November 2003
  7. Miezerl
    Gast
    0
    ich weiß nicht was vorgefallen ist..ist sie aber nicht bereit sich deine meinung anzuhören dürftest du wohl ihr nicht so viel als Freundin bedeuten so harts klingt...letztendes aber deine entscheidung ob du die Freundschaft willst..obs sich lohnt drum zu kämpfen oder nit..Red eben noch mal mit ihr...sollt sie keine einsicht zeigen lass sie lieber ihren eigenen Weg gehen.
     
    #7
    Miezerl, 7 November 2003
  8. Gründe ne Freundschaft zu kündigen wären für mich:

    -ständiges anlügen
    -hintergehen
    -beleidigungen (auf längere Zeit gesehen)
    -nicht für mich da sein wenn's mir schlecht geht
     
    #8
    The_Green_Mile, 7 November 2003
  9. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ach sagen wir mal so, ich war gut genug, dass sie sich bei mir ausheulen konnte wegen ihrem Ex und einen Rachefeldzug gegen ihn planen konnte und jetzt, da es ihr zumindest halbwegs wieder besser geht, rennt sie postwended zurück zu ihm (nicht Beziehung). Aber DAS an und für sich ist ihre Sache. Wütend bin ich deswegen, weil sie meinem Ex (=bester Freund ihres Typen) Dinge erzählt hat, die ich ihr im Vertrauen gesagt habe und sie sich mehrmals heimlich mit ihm getroffen hatte (wobei es darum ging, dass sie ihren Kerl wieder zurückkriegt) und das nachdem sie mir 3 (!) Tage vorhin noch gesagt hatte, sie würde sich nicht bei ihm melden, solange ich nicht sage, es sei für mich in Ordnung. Mit all dem verbunden hat sie mich x Wochen lang belogen.

    Mann das klingt alles so fürchterlich nach Kindergarten... :hman:

    Wie auch immer. Jedenfalls hatte sie nicht den Mut, mir das zu ins Gesicht zu sagen, denn dann wäre es ja noch halbwegs okay gewesen. Sie hat mir ne E-Mail geschrieben, sich mit einem lahmen "sorry" entschuldigt oder wie man das nennen kann und macht jetzt einen auf Märtyrer, weil ich ihr nicht schluchzend und vergebend um den Hals falle. Naja, eigentlich will ich keine Entschuldigung, sondern nur, dass sie kapiert, worum es MIR geht, weil das scheint sie echt nicht zu verstehen.

    Ich möchte dazu betonen, dass es mir NICHT darum geht, dass sie mit meinem Ex Kontakt hat, das ist mir wirklich egal. Solange sie nichts von mir erzählt (wobei sie das mittlerweile getan hat, auch wenns objektiv belanglose Dinge sind) und mir nichts von ihm erzählt, kratzt mich das nicht. Was mich verletzt hat ist, dass sie nicht den Mut hat, mir das zu sagen und dass sie behauptet, sie sei mit ner Freundin unterwegs, obwohl sie zum wiederholten Male mit ihm rumhängt. Und eben, dass das alles geschieht, nachdem ich mir vor 2 Wochen noch anhören durfte, wie beschissen ihr Ex doch sei und dass sie nie mehr was mit ihm zu tun haben wolle.

    Wir haben zwar ne Aussprache vereinbart (und das war MEIN Vorschlag), aber ich muss schon sagen, mein Vertrauen ist auf unter Null gesunken und irgendwie weiss ich nicht so recht, ich glaub nicht dass ich mit Menschen, die mich bewusst anlügen, was zu tun haben möchte...

    Sorry, das klingt alles so kindisch, vielleicht übertreibe ich ja, aber ich fühl mich echt hintergangen und ausgenutzt... Und ich glaube auch, dass ich ihr unmöglich so wichtig sein kann, wie sie ständig rumtönt...
     
    #9
    Dawn13, 7 November 2003
  10. dataXP
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    nicht angegeben
    Ein sehr guter Freund hat mich auch vor knap 3/4 Jahr sozusagen hintergangen. Weil ihm etwas nicht passte, was echt kindisch war, hat er meiner besten Freundin Sachen über mich erzählt, mit denen er mich wohl schlecht bei ihr da stehen lassen wollte. Nunja, sie lässt sich von sowas nicht beeinflussen *glücklichsei* und hat mir erst einmal davon erzählt. Als ich ihm zur Rede gestellt hatte, war er fast noch stolz drauf. Nun reden wir seitdem kein einziges Wort mehr miteinander. An sich schade, aber lieber wenig (meinetwegen auch keine) Freunde, als falsche.

    Die Krönung, er versucht es nun auch bei anderen Freunden, im Glauben ich würde diese gegen sie aufhetzen (was nicht der Fall ist!), gegen mich zu richten, indem er ihrn die wildesten Story´s erzählt... Oh man, schon beinahe Krank *g*
     
    #10
    dataXP, 1 Dezember 2003
  11. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Jo, DA haste wirklich recht!
    Der obgenannten so-called Freundin hab ich das auch gesagt. Und dazugefügt, ich zähle sie zu den zweiteren... :blablabla Das wars denn auch...

    Eigentlich bemitleidenswert, wie hinterhältig und dumm Menschen manchmal sein können... :rolleyes2
     
    #11
    Dawn13, 1 Dezember 2003
  12. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich hab auch schon ne freundschaft gekündigt und zwar im mai diesen jahres...
    unsere nachbarin meinte sie müsste schlecht über uns reden (und zwar richtig schlecht) und tat bei uns immer so, als wäre alles so toll...
    wie ich es gemacht hab: ich hab alles was ich jemals von ihr geliehen oder geschenkt bekommen habe zusammen gesucht, bei ihr geklingelt, es ihr vor die füße geknallt und gesagt, sie könne mich mal am arsch lecken.. und wenn sie es wagen sollte, noch einmal irgendwas, egal ob im positiven oder im negativen, auch nur ein wort über uns zu sagen, wird sie mich von einer ganz anderen seite kennenlernen....
    und damit sie mir glaubt, hab ich danach gleich noch alles brühwarm unserer vermieterin erzählt...
    merke: habe mich nie, wirklich nie zum feind (im echten leben)
     
    #12
    Beastie, 1 Dezember 2003
  13. Miezerl
    Gast
    0
    du schilderst hier sehr wenig was vorgefallen ist und weshalb du die Freundschaft auflösen willst...Mein Tipp wart erst mal ab was bei dem Gespräch rauskommt bevor du voreilige Schlüsse ziehst sollte sie dann immer noch nicht sich auch mal deine Meinung anhören wollen und nur stur auf ihrer beharren kannst du immer noch sagen Es reicht-.-
     
    #13
    Miezerl, 1 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundschaft kündigen
Kalle007
Kummerkasten Forum
17 November 2016
3 Antworten
Drachengirlie
Kummerkasten Forum
21 Oktober 2007
16 Antworten