Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundschaft? Liebe? Wie gehts weiter..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Crinchen, 22 August 2004.

  1. Crinchen
    Gast
    0
    Hallo..
    Ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll..! Ich hab mich vor ca. einem halben Jahr in einen Jungen verguckt. Er ist 19, ich 18 und er ist in meiner Stufe.
    Ich hab mich dann überwunden ihn anzusprechen und hab öfters mit ihm und anderen Freunden Fußball gespielt. Ich hab nach seiner ICQ Nummer gefragt und seit dem schreiben wir uns täglich! Vor 2 Monaten hab ich ihm meine Gefühle gestanden.. also ich hab gesagt das ich ihn mag und ihn näher kennenlernen möchte. Er wusste gar nicht was er sagen sollte.. es würd ja dann zwangsläufig auf ne Beziehung hinauslaufen und er ist ja so ein Beziehungs-unfähiger Mensch. Es liegt ja nicht an mir..blabla..! Tja, damit hab ich mich dann abgefunden. Aber von da an haben wir immer mehr zusamme gemacht. Meistens war er bei mir zu hause und wir haben meist bis 5 uhr morgens fernsehen geguckt. Traurig wie es ist, es ist wirklich jedes mal beim fernsehen geblieben.
    Das ganze geht jetzt ein halbes Jahr so...! Wir lehnen uns beim anderen an die schulter beim fernsehen und gestern haben wir mal ne lustige kissenschlacht gemacht, aber das wars dann auch an Annäherungen. Auf ner Party wo wir beide waren hat er mal den arm um mich gelegt..
    Er ist auf jeden Fall ein sehr schüchterner Mensch, wie ich leider auch. Aber ich bin der Meinung er ist an der Reihe was zu machen. Das kann ja nicht so weiter gehen...
    Jetzt mal an die Jungs: Würdet ihr euch Monate lang mit einem Mädchen/einer Frau treffen bis 5Uhr nachts, bei einander liegen und "nur" fernsehen??? Meine Freunde und meine Familie kann das auch gar nicht glauben..!
    Vor allem bin ich mir langsam meiner Gefühle nicht mehr sicher..! Klar bin ich tierisch aufgeregt wenn wir uns treffen, aber dieses anfängliche kribbeln im Bauch ist irgendwie verflogen !

    Vielleicht könnt ihr mir mal eure Meinung zu meiner Geschichte sagen, ich weiß nicht was ich machen soll, weder was ich für ihn empfinde..

    Liebe Grüße
    Carina
     
    #1
    Crinchen, 22 August 2004
  2. FliPP
    Gast
    0
    Naja, erstmal musste wissen ob du Gefühle für ihn hast und es sich für dich lohnt daraus mehr zu machen! Denn die Geschichte hört sich ziemlich danach an das ihr euch beide schon mehr als lieb habt, aba beide schüchtern seid, wie du selbst sagtest...

    Wenn du wirklich was mit ihm anfangen würdest, würde ich einfach mal versuchen an sonem TV Abend mal weita zu gehen, z.B. kannste dich ya mal an ihn knuddeln :smile2: Dann guckste einfach was weita passiert ^^ Und wegen der Schüchternheit... die musste wohl versuchen zu übawinden...
     
    #2
    FliPP, 22 August 2004
  3. Crinchen
    Gast
    0
    Ich glaub ich bin mir ziehmlich sicher dass ich Gefühle für ihn habe. Ich muss ihn ja schon total toll finden, wenn ich das ganze so lange mitmach :smile:
    Aber ich kann mir es einfach nicht vorstellen wie es ist ihn zu küssen z.B.! Ich stell es mir auch sehr anstrengend vor mit ihm.. wenn ich immer die jenige sein muss die einen Schritt weiter geht. Das ist soo komisch, vor allem weil ich eigentlich total schüchtern und in meiner letzten Beziehung die passive war.
    Ich weiß einfach nicht wie ich ihm näher kommen soll. Das fällt mir verdammt schwer, weil ich so unsicher bin. Ihn direkt zu küssen wäre garantiert zu schnell.Gebt mir doch noch bitte ein paar Tips! So sachen die auch bei schüchternen Typen ankommen und wo er sich nicht gleich überumpelt fühlt.
    wär euch sehr dankbar..

    Carina :zwinker:
     
    #3
    Crinchen, 22 August 2004
  4. FliPP
    Gast
    0
    Du sollst ya auch net direkt üba ihm herfallen :smile2: Einfach etwas mehr von machen was ihr eh schon macht!

    Kannst ya einfach mal deine Hand auf ihn legen oda so ich denke es wird nicht lange dauern bis er sich traut auch einen Schritt zu machen, zb deine Hand zu halten :smile2: Und das sollte net so schwer sein...
     
    #4
    FliPP, 22 August 2004
  5. nomoku
    nomoku (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    461
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    tja, da wirst du wohl nicht daran vorbei kommen, jeden Schritt selbst in die Hand zu nehmen. Kuschel dich an und klammer dich um ihn. Schau ihm fordernd in die Augen. Vielleicht kann er ja aus deinen Augen lesen: "Küss mich endlich, du Idiot" :grin:.

    Nur trauen muss sich Frau halt. Verschrecken wirst du ihn wohl nicht, wenn er die gleichen Gefühle wie du für ihn hegt.

    Tschööö, nomoku
     
    #5
    nomoku, 22 August 2004
  6. NooorF
    NooorF (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    Ich kannte meine jetztige Freundin auch schon fünf Jahre früher und eigentlich bin ich auch sehr schüchtern bis wir uns einmal bei einem Freund und noch einer Freundin von ihr (die ich und mein Freund net kannten) getroffen haben. Danach hab ichs net mehr ausgehalten und ihr gesagt was ich für sie empfinde (allerdings per E-Mail, wie gesagt bin recht schüchtern), naja sie war sehr überrascht, weil wir schon so lange gut befreundet waren, aba wie dem auch sei ist es nix geworden. Doch zum Glück hatten sich mein Freund und ihre Freundin für einander entdeckt und haben uns deshalb öfters getroffen. Naja und Abends wenn mein Freund und ihre Freundin mit einander bescheftigt waren, hatte ich Zeit für sie, naja un beim Fernseh gucken hab ich ihr dann n bischen in Haaren rummgemacht und sie gestreichelt und jez sin wir seit 6 Wochen glücklich zusammen.

    Also einfach langsam annähern und so wie sich das bei euch anhört seit ihr beide net von einander abgeneigt.
     
    #6
    NooorF, 22 August 2004
  7. Crinchen
    Gast
    0
    Hi! Habt ihr noch ein paar Tips wie man sich so annähern kann..
    So von wegen "meine Hände sind so kalt.. wärm die mal" :smile: oder so in der art.. was nicht so offensichtlich ist, ich glaub das würd mir leichter fallen, weil ich ja so schüchtern bin..
     
    #7
    Crinchen, 23 August 2004
  8. nomoku
    nomoku (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    461
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo ...

    Wenn es nicht offensichtlich ist, dann wird er nicht reagieren ... weil er ja so schüchtern ist :grin:

    Tschööö, nomoku
     
    #8
    nomoku, 23 August 2004
  9. Molella
    Gast
    0
    Ich hab im Moment genau dasselbe Problem wie du. Hab vor gut einem Monat ein Mädchen kennengelernt und wir verstehen uns eigentlich echt gut. Nur momentan geht einfach nichts weiter. Gestern haben wir zusammen Video geschaut, aber ich drau mich einfach nicht sie irgendwie zu umarmen geschweige denn zu küssen.

    Ich glaube ich sollte den richtigen Zeitpunkt abwarten und sie dann vielleicht "zufällig" berühren, aber das ist im voraus immer so leicht gesagt.......wenn ich dann neben ihr sitze, ist´s dann so schwer, sich zu überwinden...
     
    #9
    Molella, 25 August 2004
  10. Crinchen
    Gast
    0
    Es gibt Fortschritte :gluecklic !!
    Nach weiteren DVD-Abenden hab ich mich mal getraut an ihn zu kuscheln und er war gar nicht so abgeneigt davon :smile:! Unsere Körper haben sich bei den letzten gemütlichen Abenden unter der Decke auch öfters zufällig berührt :zwinker: Und das kribbeln ist wieder da, ich glaub ich bin verliebt wie nie zuvor.. und ich hoffe es wird nochmal was aus uns..
     
    #10
    Crinchen, 27 August 2004
  11. Jolin
    Gast
    0
    Das hört sich doch super an. Ich hab im Moment auch ein ähnliches Problem und bin leider noch nicht so weit wie du. Er war bis gerade bei mir und wir haben einen Film geguckt. Wie kommt es bei euch zum kuscheln und so? Irgendwie klappt das bei mir nicht (sind auch beide sehr schüchtern aber kennen uns schon lange). Kuschelst du dich einfach an ihn dran oder entsteht das bei bestimmten Situationen? Mein Schwarm wäre wohl auch nicht abgeneigt, vermute ich, aber ich weiß es eben nicht genau, deswegen traue ich mich nicht.
    Na ja, genug von meinem Leid. Dir wünsche ich auf jeden Fall ganz viel Glück dass das eine schöne Beziehung wird.

    Jolin
     
    #11
    Jolin, 27 August 2004
  12. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Wenn der Moment irgendwann stimmt - trau dich und küß ihn einfach! :smile: Ich weiß, daß das nicht leicht ist und Überwindung kostet. Ging mir genauso, bei meinem Ex ging alles von ihm aus, da mußte ich nie den ersten Schritt machen. Tja, und der nächste, in den ich mich verliebt hab, war ein mindestens genauso schüchternes Exemplar wie deiner (zumindest in der Beziehung). Es war dasselbe wie bei dir, treffen, fernsehen, kuscheln, sogar händchenhalten...

    Und einerseits kam ich mir ganz komisch vor, plötzlich in der Rolle desjenigen zu sein, der den ersten Schritt macht und sich traut... andererseits WUSSTE ich auch, ER würde das nicht tun. Und ich wußte auch, daß ich ihn unbedingt haben wollte, ich war so krass verliebt wie noch nie in meinem Leben. Also hab ich mich irgendwann, als der richtige Moment da war (wir haben wieder mal gekuschelt, uns immer wieder angeschaut, gelächelt, dann doch wieder weggeschaut... :verknallt), getraut und ihn geküßt (nur ganz kurz auf den Mund). :eek: Ich konnte es selbst nicht glauben, was ich da grade gemacht hatte :tongue:, kam mir plötzlich total blöd vor, ich hatte Angst, wie er reagiert... Und siehe da, er hat gelächelt und wir haben uns richtig geküßt! :schuechte

    Bis wir dann tatsächlich zusammen waren, hat's noch länger gedauert (da hatte ich hier auch einige Threads *seufz*), ABER wenn ich da nichts gemacht hätte, wären wir wahrscheinlich heute noch nicht zusammen! :zwinker: Wenn du ihn haben willst, mußt du auch was dafür tun! Und ganz ehrlich, was kann denn schiefgehen? Im schlimmsten Fall ist er verblüfft und will doch nicht (was ich aber nicht glaube, so wie er sich bisher verhält!), aber na ja, dann wüßtest du wenigstens, woran du bist. Ich denke aber eher, daß er nur darauf wartet, daß du den ersten Schritt machst! :gluecklic

    Sternschnuppe
     
    #12
    Sternschnuppe_x, 27 August 2004
  13. MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    Aaahhhhja, ist ja heavy. Du hast also auch alles selbst gemacht? Und mir dann raten, es sein zu lassen..... :mad: Na, gut, dass ich nicht drauf gehört hab..... :mad: Wollt ich nur mal festhalten..... Echt krass.


    Aber nun zu Crinchen. Ich kann mir gut vorstellen, wie schwer das ist, auch noch einen zweiten, dritten und vierten Schritt selbst zu tun. Aber manchmal kann es sein, dass Menschen so sehr in ihre eigenen geschichten verstrickt sind, dass sie erstmal eben abwarten. Super, dass es bei Euch jetzt doch noch klappt :smile: Ich wünsch' Dir ganz viel Glück :jaa:
     
    #13
    MiriXX, 27 August 2004
  14. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    @Miri

    Da gab's ja wohl noch einen kleinen Unterschied!

    Erstens: Ich KANNTE meinen Freund da schon richtig gut, wir haben uns getroffen, erzählt, uns super verstanden, zusammen gelacht und gekuschelt --> in deinem Fall geht's um einen Mann, den du überhaupt nicht kennst, außer als Handwerker, vom Sehen.
    Zweitens: Ich wußte, daß er mich gernhat, soviel war schon klar. Denn wir haben täglich telefoniert, uns mindestens 2-3mal pro Woche getroffen usw, und dieses Interesse ging auch von ihm aus --> bei dir hast du's versucht, ihn zu einem Treffen zu animieren, er ist aber immer nur ausgewichen.
    Drittens: Ich wußte, daß mein Freund vor mir noch keine Freundin hatte und daß er - was diese Sache angeht - sehr, sehr zurückhaltend und unsicher war. --> der Mann, um den's bei dir ging, hat vielleicht sogar Frau und Kinder, aber so gut kennst du ihn ja nicht.

    Und ich finde, Crinchens Geschichte klingt sehr aussichtsreich! :smile: Deine dagegen ganz und gar nicht, und da war ich ja auch nicht die einzige, die das geschrieben hat... :rolleyes2

    Sternschnuppe
     
    #14
    Sternschnuppe_x, 27 August 2004
  15. Perry
    Gast
    0
    Klar geht das. Ich habe das jahrelang mit einem Mädchen praktiziert. Sie kam einmal sogar so um 3:00h Morgens vorbei. Wir sind dann im Dorf spazieren gegangen.
    Das ist eine sehr schöne Atmosphäre; es kam uns vor, wie in einer Geisterstadt. Keine Menschenseele, nur ganz selten ein Auto. Es gibt nichts vergleichbares.

    Dann gibt es noch meine Nachbarin. Sie wohnt allein und ihr Freund hat nachts auch nicht immer Zeit. Er wohnt ein paar Dörfer weiter. Da sie nachts nichts weiter zu tun hat, kommt sie gelegentlich zu mir und wir spielen Karten, hören Musik oder reden einfach nur miteinander, allerdings liegen wir nicht dicht beieinander, sondern sitzen uns gegenüber.
    Es ist einfach so, daß wir beide uns sehr gut verstehen. Außerdem hat sie ja einen Freund und würde niemals mit ihm Schluß machen. Sie braucht ihn, sie kann ohne ihn gar nicht mehr leben.
    So, wie die Dinge momentan liegen würde eine Beziehung alles zerstören. Vielleicht stehen wir uns schlichtweg ZU nahe, als das es funktionieren könnte. Daher habe ich in der Richtung überhaupt kein Interesse an ihr.
    Es gibt mehrere Mädchen, von denen ich Dinge weiß, von denen ihre Partner nicht die geringste Ahnung haben. Diese könnten damit gar nicht umgehen oder würden es nicht verstehen.
    Das Problem bei der Sache ist jetzt nur, daß ich bei all denen keine Chance habe, selbst wenn eines Tages einmal Schluß sein sollte.
    Ich verpasse immer den Zeitpunkt, an dem das Vertrauen zu groß wird, um noch eine Beziehung zu beginnen. Ich schaffe es einfach nicht, im richtigen Moment den Riegel vorzuschieben und zu sagen, daß ich kein Interesse an einer weiteren Freundschaft, sondern vielmehr an einer Beziehung habe.
    Vielleicht traue ich mich einfach auch nicht im richtigem Moment das richtige zu sagen oder zu tun.
    Aber das ist ein anderes Thema, und wir wollen bei der Sache bleiben.

    Hat er eigentlich jemanden, den er voll und ganz vertrauen kann? Sucht er vielleicht eher jemanden, mit dem er über alles reden kann?
    Vielleicht trägt er ja irgendwelche Probleme mit sich herum, die er nicht loswird; hat möglicherweise niemanden, der ihm einfach nur zuhören kann.
    Es könnte aber auch sein, daß er sich in ein anderes Mädchen verliebt hat und darum so "abweisend" reagiert.
    Hatte er eigentlich schonmal eine Freundin? Mag sein, daß er nur Angst hat.
    Gib nicht auf, das wird schon noch, und wenn nicht, dann hast du immer noch einen guten Freund.

    mfg Perry
     
    #15
    Perry, 27 August 2004
  16. MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    Klar, weicht die eigene Geschichte mal von einer anderen ein wenig ab, dann ist da immer ein Unterschied. Wenn Du meinst.
    Was für ein Handwerker? :rolleyes2
    Ja, genau, unsicher. Ist es nicht egal, in welchem Stadium jemand unsicher ist?

    Aber Du meinst ihn zu kennen, ja? Ich kann Dich aber beruhigen: Er hat einen Sohn, aber keine Frau mehr. Sowas soll's geben. :rolleyes2
    Und Du meinst, wenn alle das gleiche schreien, dann kann man von der "Wahrheit" sprechen? (Waren ja auch nicht alle...) Glaub' was Du willst, ich bin jetzt jedenfalls froh, dass ich meiner Linie treu geblieben bin, bin jetzt doch einen Schritt weiter. :tongue:


    Tschuldige, Crinchen. Mich hat's halt gewurmt.
     
    #16
    MiriXX, 27 August 2004
  17. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Miri, hab dir eine PN geschickt. Sorry für OT, das war der letzte unkonstruktive Beitrag hier :schuechte (von mir zumindest :tongue:)

    Sternschnuppe
     
    #17
    Sternschnuppe_x, 27 August 2004
  18. Mr. Boo
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Verheiratet
    Hallo Crinchen!

    so richtig verstehe ich das nicht. Du schreibst :

    Ich will Dir ja nicht den Mut nehmen, aber da hat er DIr doch relativ klar gesagt, dass er keine Beziehung will, oder?
    Vielleicht hat er ja aber auch zwischenzeitlich seine Meinung geändert und will jetzt doch..... (*grübel*), weil alles was Du weiter schreibst, deutet ja darauf hin.

    Wie auch immer : Küss ihn einfach, trau Dich ! Dann weisst Du wenigstens, woran Du bist. Denn diese Ungewissheit ist ja auch nicht gerade so toll.

    Ich wünsche Dir viel Glück !!!!!!!!!!!¨

    Mr. Boo
     
    #18
    Mr. Boo, 27 August 2004
  19. MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    Ist doch nicht ausgeschlossen, dass er die Meinung geändert hat. Manchmal merkt man doch erst nach dem "Nein", dass man doch irgendwie gerne mehr vom anderen möchte...
    Wünsch Dir jedenfalls, dass noch mal was richtig glückliches draus wird. Aber ich bin da sehr zuversichtlich!

    Und ich entschuldige mich auch noch mal bei Dir für meinen wenig konstruktiven Beitrag vorhin. :anbeten: Manchmal entdeckt man halt in anderen Threads mehr, als im eigenen, was einem aber trotzdem manchmal weiterhilft. (Stichwort "selbst aktiv werden" :zwinker: )
    Danke sternschnuppe, habe Dir schon geantwortet. (Bin Dir auch nicht mehr böse.)
     
    #19
    MiriXX, 27 August 2004
  20. Crinchen
    Gast
    0
    Also ich denke er hatte noch keine Freundin. Er scheint mir recht unerfahren..! Aber letztens lagen wir so nebeneinander.. so wirklich Nase an Nase :zwinker: aber ich hab mich einfach nicht getraut ihn zu küssen.. Schrecklich diese Schüchternheit. Er hat dann den Arm um mich gelegt, das könnte doch schonmal ein gutes Zeichen sein, oder?!
    Ich hab viele sehr gute Freundinnen denen ich alles anvertrauen kann, aber sowas in der Art hat er gar nicht. Er hat Kumpels mit denen er mal was trinken geht aber ansonsten wüsst ich keinen..!
    Mal gucken, morgen feier ich meinen Geburtstag und da gibts ja auch ne menge zu trinken vielleicht traut er sich da mal :smile:
     
    #20
    Crinchen, 27 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundschaft Liebe gehts
Chris96s
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
4 Antworten
crad
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Oktober 2006
5 Antworten
natoja
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juni 2005
17 Antworten