Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundschaft noch möglich?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von phreak, 17 Februar 2006.

  1. phreak
    Gast
    0
    Hi ihr Lieben,

    ich habe letztes Jahr in der Disco ein wunderschönes und tolles Mädchen kennengelernt und mich sofort super mit ihr verstanden. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten ( falsch nummer usw., dann nicht mehr gesehen) haben wir uns dann ende letztes Jahr im Dezember getroffen und ich habe mich Hals über Kopf in sie verliebt:herz: :herz: :herz:, es war einfach fantastisch wir haben geredet und geredet, uns super verstanden, gelacht und geflirtet, konnten die Augen nicht von uns lassen. Es war deinitiv einer der schönsten Tage meines Lebens.Vor allem dieses wunderschöne Lächeln geht mir nicht mehr aus dem Kopf .
    Am nächsten Tag schrieb sie mir in einer SMS dass auch sie das treffen total schön fand und sich unbedingt wieder mit mir treffen will.
    Wir haben uns dann auch 2 Tage später auf ein weiteres Treffen verabredet, zu welchem es aber, trotzdem sie es vorgeschlagen hat, nie kam.
    Schon als wir uns in der Uni trafen war sie plötzlich abweisend. An dem besagten Tag des Treffens schrieb sie mir dann eine SMS und meinte es wäre ihr leider nicht möglich sich mit mir zu treffen da sie mit ihrem Studium völlig überlastet sei. Ich schlug dann einen anderen Tag vor aber es kam nie eine SMS zurück, stattdessen rief sie mich einen Tag später an und meinte "zwischen uns klappt das nicht" sie "würde nichts für mich empfinden", "gerne freundschaft aufbauen"....
    Ich war völlig fertig und wie vor den Kopf gestossen. In meiner Ohnmacht brach ich jeglichen Kontakt zu ihr ab, und ignorierte sie, wenn ich sie traf, völlig. Die Begründung für MICH war, ich müsse mich auf das Studium konzentrieren und müsse sie schnellstmöglich vergessen. Ihr schrieb ich dazu nur eine SMS, dass mir unter den jetzigen Umständen kein weiterer Kontakt mehr möglich sei.
    Wirklich geholfen hatt mir dieses Verhalten aber nie und stieß mich nur immer tiefer in die Leidenskrise.
    Anfang dieses Jahr, natürlich spukte sie immer noch in meinem Kopf rum, fing ich an, mich in ihre Vorlesungen zu setzen, nur , um sie zu sehen. Das schmerzte zwar total, aber es war ein angenehmer schmerz auch wenn ich ihn oft in Alkohol und lauter Musik ertränkte.
    Als sie mich dann während einer Vorlesung entdeckte schauten wir uns nur ca. 10 sekunden traurig an bis ich mich umdrehte und aus dem Vorlesungssaal rannte.
    Mittlerweile sind es gut 2,5 Monate her seit unserem Treffen und immer noch ist sie allgegenwärtig. Andere Mädchen haben zwar noch eine geiwsse Anziehungskraft aber nur noch sie interessiert mich.
    Ich dachte eigentlich, es würde mit der ZEit besser werden aber das Gegenteil ist der Fall. Ich denke nur noch an sie, selbst wenn ich es nicht sollte.
    Um gleich mal was klarzustellen, ich hatte schon Freundinnen zuvor, aber soetwas hab ich noch nie empfunden. Ich habe diese wahnsinns Frau nur 2 mal getroffen und trotzdem denk ich nach 2 Monaten immer noch, dass ich ohen sie nicht mehr existieren können?
    Mittlerweile habe ich mir alles x mal durch den Kopf gehen lassen und habe nun mehrere Optionen und Fragen.

    1. Wäre bei mir psychologische Hilfe angebracht, denn ein normales Leben ist momentan einfach nicht möglich?
    2. Sollte ich sie nochmal anrufen/sms schreiben und versuchen eine freundschaft mit ihr aufzubauen? Wahrscheinlich würde ich mir dann aber immmer mehr erhoffen?!
    3. Hat jmd schon mal ähnliches erlebt und kann mir sagen wie ich mein Leben wieder in normale Bahnen lenken kann?
    4. Was veranlasst Menschen zu solch seltsamen Verhaltensweisen? (Heute Hüh morgen Hott )

    Vll weiß ja jemand ein paar Antworten?!
     
    #1
    phreak, 17 Februar 2006
  2. User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    103
    4
    Single

    Tja ,ich will ned lang rumsülzen.Tut mir leid für dich ,vielleicht ist es ein trost zu wissen dass viele andere leute genau so leiden wie du.

    Zu deinen fragen:
    1.Falls du längere zeit in dem loch steckst und dir dein leben komplett sinnlos vorkommt dann wäre psycholgische hilfe ned verkehrt.

    2.Du gibst dir selber die Antwort.Solang gefühle vorhanden sind tust du dir nur weh und machst dich fertig wenn du kontakt zu ihr suchst.Selbst wenn sie den kontakt zu dir suchen sollte ,sei ehrlich zu ihr und sag das es keinen sinn hat solang du drunter leidest nicht mit ihr zusammen zu sein.

    3.Ich hab ähnliches erlebt und mein leben ist seither noch nicht in normale Bahnen gekommen,kann ich dir nix raten ausser Gras drüber wachsen zu lassen und dir hilfe holen wenn du nach nem Jahr oder so ned weiterkommst.

    4.Ich vermute das sie dich sehr mag und gehofft hat sich in dich zu verlieben.Leider hat das ned geklappt und sie wollt dich ned lang hinhalten sonder ndir die wahrheit sagen ,bevor ihr euch noch näher kommt und es fpür dich dann noch schlimmer wird sie zu verlieren.Auch wenn du es ned verstehen kannst ,ich find sie war sehr fair zu dir.

    Noch was ,hab grad gelesen das du gern mal dich betrinkst.
    Lass es sein denn das bringt dich nur noch mehr in schwierigkeiten,denn mädels können des gar ned ab und wenns ne gewohnheit wird machst dich bloss kaputt.
     
    #2
    User 2404, 17 Februar 2006
  3. Jamiro
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    103
    0
    nicht angegeben
    Also: War auch in ner ähnlichen Situation. Hab auch sofort jeglichen Kontakt abgebrochen und musste dann aber weiterhin an sie denken, bis ich ihr ein Treffen vorschlug. Das war zu der Zeit, in der ich RICHITG kapiert hatte, dass ich nur ein Freund bleiben würde und sich nie mehr ergeben würde. Wie gesagt, wollte trotzdem in ihrer Nähe sein und deshalb wieder ein bisschen mehr Kontakt gehabt. Ich kann nur sagen: Mir hat's geholfen, ich habs einfach irgendwann akzeptiert, dass es nix wird und ich bin froh, dass ich sie danach doch wieder getroffen hab, sonst hätt ich so viel nachgedacht, dass hätte mich irgendwann fertig gemacht. So! Wie schauts im Moment aus? Wir haben schon "ewig" nichts mehr miteinander zu tun. Ich hab sie nie mehr angerufen, sie mich auch nicht. Ich will keine Freundschaft, sie versteht das. Haben uns zufällig am Ball wiedergetroffen und blendend verstanden. Was ich meine, es gibt neben der Option Liebe, die du nicht hast, neben der Option Ignorieren/Distanz und neben der Option Freundschaft noch die Option Bekanntschaft. Diese hat mir geholfen darüber hinwegzukommen. Es ist ein Mittelmaß zwischen Freundschaft und Distanz, wobei es schon mehr zu letzteren tendiert. Und das ist gut so. Du bist nicht gezwungen, wie mit nem guten Freund viel zu unternehmen. Sag ab, wenn sie sich treffen will und für dich nicht gut ist, sie zu treffen. Du hast keine Verpflichtungen ihr gegenüber. Mit der Zeit stellt sich dann ein Entlieben ein. Das passiert natürlich nur unter der Voraussetzung, dass du akzeptierst, dass sie nix von dir will. (Ich weiß, is schwer, man macht sich immer Hoffnungen. Versuch zumindest die Hoffnung auf das Minimum zu reduziern und schaff dir Abwechslung!)

    Es gibt keinen Rat, der für jeden gilt, du musst selbst rausfinden, welche Option für dich die Beste ist. Aber wenn's dir so scheiße geht, naja...

    Ich beton's jetzt noch mal: Akzeptiere, dass sie keine Gefühle für dich hat, dann sollte ein wenig Kontakt schon möglich sein. Und lass die Finger vom Alkohol!:smile:

    Viel Erfolg!
     
    #3
    Jamiro, 17 Februar 2006
  4. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Hach ist die Liebe doch schön und gleichzeitig so tragisch....
    Also bevor du dich bei einem Psychiater auf die Couch legst, nochmal alles überdenken.

    Frauen sagen sowas nicht umsonst, also das sie nichts empfinden.
    Aber du weißt ja nicht was dahinter steht. Vielleicht hatte sie Ärger weil ihr Ex sich gemeldet hat, oder sie hat einen anderen kennengelernt, oder oder oder...
    Doch das sie dich traurig anschaut wenn du in ihren Vorlesungen sitzt...das ist schonmal nicht schlecht.

    Hatte auch mal sowas ähnliches. Und genau das mit dem das er in meinen Vorlesungen war, aber dann irgendwann wohl aufgegeben hat und seitdem hab ich ihn nicht mehr gesehen. Hatte ihm auch gesagt dass das mit uns nix ist weil er irgendwie nicht so mein Fall war und ich nicht wusste wie ich das angehen sollte.

    Aber ich würd sagen meld dich nochmal bei ihr. Menschen ändern ihre Meinung auch manchmal. Glaube ich würd mich auch freuen, wenn sich der Typ von damals nochmal melden würde. Viel passieren kann dir eigentlich nicht.
    Wenn du merkst dass du nur unter der Freundschaft oder Bekanntschaft zu leiden hast, dann kannst dich immernoch vom Acker machen.

    Wer weiß vielleicht sieht es inzwischen anders aus....
     
    #4
    SunnyBee85, 17 Februar 2006
  5. phreak
    Gast
    0
    Hmmm wenn ich mich bei ihr melden würde, sollte ich dann eher anrufen oder ne sms schreiben um sie nicht gleich zu überfallen?
     
    #5
    phreak, 17 Februar 2006
  6. Jamiro
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    103
    0
    nicht angegeben
    Ich hab damals ein SMS geschrieben, ob sie noch mal Lust hätte zu quatschen. (War nebenbei an einem Samstagabend und ich war nicht betrunken genug sie anzurufen. Sie hat jedenfalls sofort zurückgerufen) Wenn du den Mut hast, würd ich dir empfehlen anzurufen.
     
    #6
    Jamiro, 19 Februar 2006
  7. CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    103
    5
    Single
    So lange du noch nicht völlig akzeptiert hast, daß da nix ist und niemals nicht sein wird, halt dich um Himmels Willen fern von ihr! Nicht angucken, nicht anrufen, nicht ansprechen, nix. Dran denken is okay, das läßt sich eh nicht vermeiden, aber bloß aus sicherer Distanz. Wenn du sicher bist, daß du sie sehen kannst (oder anrufen), ohne daß es dich aus den Schuhen haut, dann tu's, aber nicht früher :!_alt: Ist ätzend, aber sonst kommst du in absehbarer Zeit gar nicht mehr von ihr los und quälst dich immer weiter.

    Distanz halten (mit Option zu Bekanntschaft, gutes Konzept @Jamiro) ist zwar traurig und tut weh und alles, aber es führt ultimativ dazu, daß alles mit der Zeit verblaßt, an Bedeutung verliert - damit auch der Schmerz. Wenn du sie regelmäßig / öfters siehst, ist das nur immer wieder ein Auffrischungskurs. DAS tut dann mehr, länger und hochwertiger weh.
     
    #7
    CharlySchneider, 19 Februar 2006
  8. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    Geht wohl vielen mal irgendwann so. Musst auf jeden Fall lernen, sie dir aus dem Kopf zu schlagen, alles andere ist sinnlos.

    Und stell dich mal nicht so an, phsychologische Betreuung brauchst du nun wirklich nicht, werd ein Mann und seh das ganze mal ein bißchen lockerer.

    Mit der Zeit vergeht das Gefühl wieder, aber mach bloss nicht den Fehler und ruf sie an oder schreib ihr.
     
    #8
    DerKönig, 19 Februar 2006
  9. User 19209
    User 19209 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    101
    0
    nicht angegeben
    Also, ich glaube, dass irgendwas dahinter steckt.
    Irgendwas muss zwischen den beiden Tagen, nachdem ihr euch getroffen habt und bis SIE DICH WIEDERSEHEN wollte, passiert sein. Ansonsten würde ein Mensch NIE so dermaßen widersprüchlich handeln.
    Ruf sie an und frag, ob sie Lust auf ein treffen hat und dann frag sie expliziet danach, wieso sie damals so gehandelt hat :!_alt:
     
    #9
    User 19209, 20 Februar 2006
  10. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Du brauchst dringend Luftveränderung!

    Praktikum, Auslandsaufenthalt, Work&Travel jetzt im Sommer????

    So weit weg wie möglich, unter neue Leute, in andere Gefilde, Kulturkreise etc.. Da wirst vdu deine ganze Kraft brauchen um dich zurecht zu finden und neue Leute kennenzulernen.

    Also wenn das ne Möglichkeit für dich ist, würde ich es tun. Bloß nicht drauf rumreiten mit tausend Aussprachen und was weiß ich, was soll das denn bringen?
     
    #10
    Piratin, 20 Februar 2006
  11. phreak
    Gast
    0
    Lässt mein Studium alles nicht zu.

    Natürlich ( :geknickt: ) hab ich ihr ne SMS geschrieben und angerufen aber ne Antwort hab ich keine bekommen und bei den Anrufen werd ich weggedrückt oder sie nimmt nicht ab.

    Habe mittlerweile ihre Nummer aus meinem Handy gelöscht und hoffe ich sehe sie nicht mehr all zu oft!
     
    #11
    phreak, 25 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundschaft noch möglich
HH_running_80
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Januar 2016
11 Antworten
chiquita01
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Dezember 2007
3 Antworten