Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundschaft? Oder es sein lassen?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von HerrinDerTräume, 16 Mai 2005.

  1. Hallo liebes Forum,

    ich weiß, dass die Entscheidung ganz bei mir liegt, aber ich suche einfach ein paar andere Standpunkte und Meinungen zu meinem Problem.

    Ich habe mich vor kurzem von meinem Freund getrennt. Er (jünger als ich) war immer der Meinung, irgendwann müsste er sich mal austoben. Das tat mir natürlich weh, weil das zwangsläufig bedeutete, dass es irgendwann mit uns auseinander gehen musste. Aber das es so schnell passierte, kam mir nicht in den Sinn. Ich habe nämlich herausgefunden, dass er mich mit einer anderen betrogen hatte :cry: .
    Ich war sehr verletzt und in meinem Schmerz habe ich Sachen über ihn verbreitet, bei denen ich mir nicht ganz sicher war, inwiefern sie der Wahrheit entsprachen. Im Zurückblicken fand ich meine Reaktion nicht gerechtfertigt.
    Er war dementsprechend sauer aber bat mir trotzdem an, Freunde zu bleiben. Ich wäre ihm in unseren intensiven Zeit sehr ans Herz gewachsen und er wolle mich nicht gänzlich verlieren. Zwar könne er das, was ich getan habe, nicht ganz vergessen aber trotzdem möchte er weiterhin mit mir befreundet sein.

    Ich weiß nicht so recht, ob ich das möchte. Einserseits ist er mir auch sehr wichtig aber er hat mir so weh getan. Ich habe herausgefunden, dass er mich der anderen gegenüber verleugnet hat und auch nicht positiv über mich geredet hat.
    Allein die Tatsache, dass er mich angelogen hat, macht mir zu schaffen. Wie kann ich ihm Vertrauen? Bin ich ihm wirklich so wichtig oder ist das alles nur Show? :geknickt:
    Ich habe letztens mit ihm über Email kommunziert. Wir reden miteinander aber ich habe das Gefühl irgendwas fehlt. Will er mir nichts von sich erzählen oder soll ich ihm Zeit geben? Eine Freundschaft ohne tiefer gehenden Sinn bringt mir glaube ich auf Dauer nichts.

    Ward ihr schon einmal in einer ähnlichen Situation? Wie würdet ihr reagieren/was würdet ihr tun?
    Vielleicht hilft es bei meiner Entscheidungsfindung. Danke!
     
    #1
    HerrinDerTräume, 16 Mai 2005
  2. Shaded
    Shaded (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    1
    Single
    Versuch es einfach, gib diraber keine Mühe dabei. Entweder es klappt oder es klappt nicht, wenn einer darum kämpfen muss ist er es.

    Wahrscheinlich werdet ihr euch so oder so auseinanderleben!
     
    #2
    Shaded, 16 Mai 2005
  3. Aus dem Grund, weil wir uns mal geliebt haben oder weil so viel geschehen ist oder weshalb?
     
    #3
    HerrinDerTräume, 16 Mai 2005
  4. Shaded
    Shaded (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    1
    Single
    Ja, weil ihr mal zusammen wart und auch sonst recht viel zwischen euch passiert ist!
    natürlich muss es nicht zwangsläufig der Falls sein, aber wenn ich das so lese, denke ich es wird soweit kommen.
     
    #4
    Shaded, 16 Mai 2005
  5. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Auch wenn es schade ist, ich glaube, dass ihr vielleicht erstmal mehr Abstand voneinander braucht. Er weniger, er hat wahrscheinlich schon viel stärker mit der Beziehung und dir abgeschlossen, aber von dir kommen noch zu viele Gefühle, so dass eine Freundschaft oder noch schlimmer du dadurch extrem belastet wird. Solange du ihn noch liebst und nicht haben kannst, wird dich das runterziehen. Lass es zur Not mit dem Kontakt, weil es dir dann besser geht.

    Grüße,
    matthes
     
    #5
    matthes, 17 Mai 2005
  6. *Steffi*
    Gast
    0
    Hm, würde nicht immer sagen, dass es nicht klappen kann.
    Also ich bin mit meiner Ex noch total gut befreundet, d.h. wir sind beste Freunde!!
    Ich würde es auf nen Versuch ankommen lassen!!

    LG
     
    #6
    *Steffi*, 17 Mai 2005
  7. Vielleicht scheint es nicht so, aber ich denke, ich komme mit meinen Gefühlen bisher ganz gut klar. Ich denke, ich bin bereit für eine Freundschaft.

    Inzwischen haben wir uns auch ein wenig angenähert, das ist schön. Ich muss sehen, wie es weiter geht.

    Und Danke *Steffi* für's Mut machen. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
     
    #7
    HerrinDerTräume, 18 Mai 2005
  8. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Man muss halt nicht übertreiben. Niemand sagt, dass man sofort ne super Freundschaft haben muss. Das kann sich auch im Laufe der Zeit entwickeln. Aber schön, dass du nicht zu sehr unter der Trennung leidest. Wären sicher viele froh, wenn es immer so einfach wäre. :smile:

    Grüße,
    matthes
     
    #8
    matthes, 18 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundschaft lassen
Kalle007
Kummerkasten Forum
17 November 2016
3 Antworten
christoph1985
Kummerkasten Forum
5 Oktober 2016
7 Antworten
Love96
Kummerkasten Forum
13 Juli 2013
13 Antworten
Test