Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundschaft oder Kontaktabbruch?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Alonso_who?, 25 November 2008.

  1. Alonso_who?
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hallo,

    und zwar folgendes^^
    Ich hatte mal vor ein paar Monaten was mit einer "Freundin" wir waren beide ineinander verliebt aber es ist letztendlich nie was draus geworden, weil sie damals noch einen Freund hatte. Wir hatten auch mal miteinander geschlafen naja und dann kam es dann nach einer Zeit auch zu Konflikten und dann brach der Kontakt fast ganz ab. Nun haben wir uns vor ein paar Tagen mal wieder gesehen. Weil unsere Freunde auch miteinander befreundet sind usw. Am nächsten Tag sagte sie ihrer Freundin, dass sie schon gerne wieder mit mir befreundet sein will, aber sie weiß nicht ob sich das schafft, weil sie das ganze was zwischen uns passiert ist nicht so recht vergessen kann. Naja und meine Gefühle für sie sind auch noch nicht ganz weg. Soll ich ihr da nun mal wieder schreiben, ihre Freundin hat gesagt, dass sie sich schon darüber freuen würde. Oder soll ich es lieber so lassen, wie es bisher war um mich selber nicht wieder zu zerstören? Um sozusagen das beste für uns alle beizubehalten?
    Wäre dankbar für jeden Ratschlag! :smile:

    Gruß
     
    #1
    Alonso_who?, 25 November 2008
  2. Zero-oreZ
    Zero-oreZ (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Nun, ich kenne mich bei euch nicht aus, deshalb mache ich jetzt mal eine Fallunterscheidung:
    Entweder, Du/Sie ziel(s)t wirklich auf eine Freundschaft ab, dann wäre das Ok. Ob das bei ihr so ist, weiß sie ganz allein, allerdings ob das bei dir so ist, das weißt du.
    EDIT: Das klingt dumm. Was ich meine, ist, dass du abwägen musst, ob du trotz der Gefühle mit einer Freundschaft besser leben könntest als ohne!

    Oder ihr sehnt euch nach dieser extravaganten Zeit zurück und erhofft euch insgeheim noch irgendetwas.
    Egal, was von beiden, wenn beide dieselbe Meinung haben, ist das grundsätzlich möglich, weil... Naja, Liebe ist doch was Schönes, und bei euch scheint es ja schonmal ansatzweise geklappt zu haben. Und Freundschaft ist halt ähm Freundschaft? Da kann ich nich viel zu sagen, aber, mein Freund, die Entscheidung liegt ganz bei dir.
    Wenn du noch nen Versuch willst, die genannten Gefühle "an die Frau" zu bringen, dann lass ihn dir ja nicht entgehen. Ich würde das zumindest tun.
     
    #2
    Zero-oreZ, 25 November 2008
  3. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Wenn du momentan noch mehr als Freundschaft für sie empfindest, musst du überlegen, ob du theoretisch offen für eine andere wärst, wenn du "nur" mit ihr befreundet bist. Ich kenne so eine ähnliche Situation (wir waren nur länger zusammen als ihr) und ich bin dem Kerl noch rund eineinhalb Jahre unbewusst hinterhergelaufen und konnte mich nicht auf etwas anderes einlassen. Bis ich irgendwann einen radikalen Schlussstrich gezogen und den Kontakt komplett abgebrochen habe. Mittlerweile kann ich wieder mit ihm reden ohne gleich an mehr zu denken.

    Natürlich ist aber jeder Mensch anders in so einer Situation. Wie mein Vorredner sagte: Mach dir klar, ob du mit einer Freundschaft zufrieden wärst oder ob du dir dann noch weiterhin Hoffnung machen würdest. Sei ehrlich zu dir, um später nicht auf die Nase zu fallen.
     
    #3
    darkangel001, 26 November 2008
  4. Alonso_who?
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    197
    101
    0
    in einer Beziehung
    Danke erstmal für eure Hilfe.

    Ich hab jetzt versucht wieder auf freundschaftlicher Basis Kontakt aufzunehmen. Wir haben uns auch wieder einigermaßen gut verstanden, aber es war immer noch komisch zwischen uns. Dann hat sie mir manchmal von anderen kerlen erzählt und das sie sich neu verliebt hat und solche Sachen. Sowas zu hören hat mich wirklich fertig gemacht und ich konnt an nichts anderes mehr denken. Ich lieb sie immer noch wie verrückt und sowas zerreißt mir mein Herz! :cry:
    Darauf hin hab ich drüber nach gedacht und mich dazu entschlossen ihr eine Art Abschiedsbrief zu schreiben:

    Hallo xxx,

    also mhm weiß gar nicht so richtig wie ich anfangen soll!? Wir haben uns ja schon wieder einigermaßen vertragen… das ist schon mal gut. Aber irgendwie ist es ja immer noch komisch zwischen uns. Und da wird mir einfach klar, dass es zwischen uns nie mehr so wird wie es früher einmal war! Und außerdem hab ich noch ziemlich starke Gefühle für dich… das macht das alles ne gerade einfacher! Jedes Mal macht es mich einfach fertig, wenn ich dich sehe oder wenn du mir von anderen Kerlen schreibst/erzählst oder was weiß ich. Deswegen denk ich ist es besser, wenn jeder jetzt wirklich seinen eigenen Weg geht. Ich will, dass du glücklich bist. Ich hoffe wirklich für dich, dass du bald jemanden findest, der dich gut behandelt und lieb zu dir ist. Oder das du das mit Marco wieder hinbekommst…?! Keine Ahnung! Und ich würde wirklich immer gern für dich da sein, aber es geht nicht. Ich mach mich damit nur selber fertig und ja ich kann das einfach ne. Tut mir Leid aber ich kann ne einfach nur ein normaler Freund für dich sein. Das schaff ich ne. Ich muss mich echt jetzt von dir entlieben. Du hast dich ja bereits von mir entliebt, also dürfte dir das ne mehr so schwer fallen. Ich kann mich nur entlieben, wenn ich dich nicht mehr sehe und nix mehr von dir höre. Aber ich find es echt gut, dass wir uns wieder vertragen haben, denn so können wir wenigstens im Guten auseinander gehen. 2008 ist bald vorbei und unser Kapitel ist auch abgeschlossen. 2009 kommt näher und es kommen neue Menschen in dein Leben. Das fällt mir echt ne leicht das zu schreiben aber es muss nun mal so sein. Mit dir nix mehr zu tun zu haben tut mir weh, weil du bist mir echt wichtig aber mit dir befreundet zu sein genauso. Aber wenn ich nix mehr mit dir zu tun hab, kann ich wenigstens meine Gefühle für dich vergessen.
    Also dann…. Ich wünsch dir echt alles Gute für die Zukunft und das du hoffentlich glücklich wirst. 2008 war geprägt von Höhen und Tiefen aber trotzdem werd ich es nie vergessen. Es lebt in meiner Erinnerung weiter… Ich bin echt froh dich kennen gelernt zu haben, denn du bist ein ganz toller Mensch, aber leider hat es kein schönes Ende…


    Machs gut und pass auf dich auf….

    xxx

    Ja und das ist jetzt eine Woche her und keine Ahnung ich muss fast nur noch an sie denken. Den ganzen Tag auf Arbeit und jetzt träum ich sogar nachts wieder von ihr. Was soll ich nur machen? Ich weiß nicht, wie ich davon los kommen soll?

    Naja danke fürs "Zuhören" :kopfschue

    MfG
     
    #4
    Alonso_who?, 8 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundschaft Kontaktabbruch
Chris96s
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
4 Antworten
Heisenberg.228
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
0 Antworten
inderluft22
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2011
15 Antworten