Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • die jule
    die jule (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    354
    101
    0
    in einer Beziehung
    10 Oktober 2006
    #1

    Freundschaft oder Liebe??

    Nehmen wir an die/der Angehimmelte eines guten Freundes stände auf dich.
    Wie würdest du dich entscheiden??
    Und warum???
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Freundschaft oder Liebe?
    2. Freundschaftstheorie
    3. Freundschaft +
    4. Freundschaft+
    5. Freundschaft
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    10 Oktober 2006
    #2
    Also, du meinst, wenn meine Freundin auf einen Typen steht und der was von mir will? - Das ist schwer. Ich würde versuchen zu widerstehen, um sie nicht zu kränken. Erstmal. Aber wenn es mich richtig erwischt hat und ich verliebt bin, dann wären die Gefühle wohl zu stark und wir würden was miteinander anfangen .... erstmal heimlich. Ich würde warten, bis sie das Interesse verloren oder am besten einen anderen in Aussicht hat und es dann offenbaren. Wäre immer noch blöd für sie, aber umgekehrt fände ich es auch zu viel verlangt, auf eine erfüllende Beziehung zu verzichten.
     
  • -JD-
    Gast
    0
    10 Oktober 2006
    #3
    Also.. wenn ich "angehimmelte" so verstehe, dass mein Freund sie toll findet, aber sie ihn nicht...

    -> In dem Fall, unter der Vorraussetzung das ich für sie was empfinde, würde ich mich auf (offene) Liebe einlassen.

    In jedem anderen Fall nur auf Freundschaft.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    10 Oktober 2006
    #4
    Also angenommen, meine beste Freundin und ich stehen auf den gleichen Mann und dieser Mann verliebt sich in mich, dann würde ich mich für die Liebe entscheiden, denn eine wirkliche Freundin freut sich für mein Glück, wenn sie ohnehin keine Chancen hat.
     
  • die jule
    die jule (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    354
    101
    0
    in einer Beziehung
    11 Oktober 2006
    #5
    Um die Situation besser zu schildern :
    Nein, dein Freund würde sie richtig lieben.


    Ihr seht euch nur kaum da er weiter weg wohnt und immer wenn ihr euch sehen würdet wär eure(r) Freund(in) dabei.
     
  • User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    11 Oktober 2006
    #6
    Freundschaft...

    und das ist kein leeres Gerede, es gab solche Situationen schon und ich würde mich immer wieder für die Freundschaft entscheiden.
     
  • enteo
    Gast
    0
    11 Oktober 2006
    #7
    Wenn ich auch etwas für sie empfinden sollte.. dann würde ich mich für die Liebe entscheiden. Warum auch nicht?
    Wenn es ein wirklich guter Freund wäre, würde er es verstehen und akzeptieren.

    Und falls doch nicht.. was solls? Ist schließlich nicht meine Schuld wenn sie nicht auf ihn steht. Auch wenn es hart klingt, so ist das Leben. Warum soll ich deshalb auf mein Glück verzichten?
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2006
    #8
    Ich würde mich erstmal gar nicht entscheiden! Wenn eine Freundin einen Mann toll finden würde und der wäre in mich verliebt, würde ich mich nicht darauf einlassen!

    Allerhöchstens vielleicht nach längerer Zeit, wenn er für meine Freundin abgeschrieben wäre.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    11 Oktober 2006
    #9
    Echt? Auch wenn du in diesen Mann verliebt wärst und er auch in dich? Könntest du deine eigenen Gefühle einfach so unterdrücken?
    Was ist, wenn dieser Mann DER Mann für's Leben ist - und du lässt ihn sausen, weil er deine Freundin nicht will? ... also ich würde mir da ewig in den Arsch beißen...
    Stell dir vor, deine Freundin kommt jahrelang nicht über ihn hinweg, du natürlich auch nicht und irgendwann hat er dann eine Andere, weil du ihn ja ewig nicht wolltest... obwohl du weißt, dass alles ganz einfach hätte sein können. Und das nur, weil er deine Freundin nicht wollte.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2006
    #10
    Ich finde, es ist ne schwierige Situation! Mir erging es mal so, dass ich vor Jahren in einen Mann verliebt war, meine Freundin hat dann hinterrücks mit ihm einiges unternommen und ich war sowas von enttäuscht, das kann man sich nicht vorstellen. Wenn sie dann noch mit ihm zusammengekommen wäre, dann hätte mir das schon einen Schlag gegeben.

    Wobei ich auch dazu sagen muss, dass es sehr schwer ist sowas zu beurteilen. Wenn man wirklich richtig verliebt ist und die Freundin würde mir ein "Ok" geben oder ich würde merken, bei ihr ist das nur so eine Verliebtheitsphase, dann würde ich mich womöglich doch darauf einlassen.
     
  • decoy
    decoy (34)
    kurz vor Sperre
    49
    0
    0
    Single
    11 Oktober 2006
    #11
    erstmal mit meinem Freund darüber reden... wenn der sagt: nein nein nein lass das bitte dann würde ich in meinem fall sagen: bitte bitte bitte bitte... :zwinker:

    also einfach das gespräch mit dem freund suchen und es klären.
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    11 Oktober 2006
    #12
    Jupp, seh ich auch so. :herz:
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    11 Oktober 2006
    #13
    Ich war mal in der Situation, die Angehimmelte zu sein. Er wollte es dann geheim halten vor seinem Freund, ich nicht, also ist nichts draus geworden.
     
  • RebelBiker
    RebelBiker (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.044
    123
    3
    nicht angegeben
    11 Oktober 2006
    #14
    Mein bester Freund wäre mir wichtiger, denn eine Frau die in einer Beziehung ist und sich nicht verkneifen kann den Freund seines Freundes anzuhimmeln(abwohl das ja noch harmlos klingt) finde ich echt Charakterlos, und ich kann mir vorstellen sie würde es wenn sie denn mit mir zusammen wäre beim nächstbesten genauso machen...

    Würde meinen Freund warnen um ihn zu schützen.

    Anders wäre es bei wenns nur ein Bekannter wäre, dann würd ichs vieleicht probieren aber immer mit Vorsicht...
     
  • seppel123
    seppel123 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.944
    121
    0
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2006
    #15
    Genauso würd ich es auch machen. Erstmal die Sache mit dem Freund klären. Und wenn er dann eben wirklich was dagegen hat und damit nicht klarkommen würde, dann entscheide ich mich natürlich lieber für die Freundschaft!

    lg Seppel
     
  • *PennyLane*
    0
    11 Oktober 2006
    #16
    Wenn das wirklich eine meiner besten Freundinnen wäre würde ich mit ihr zuerst mal darüber reden und das dann eine Weile sacken lassen.

    Dann würde ich auf ihre Entscheidung allen Wert legen.
    Wenn sie also sagen würde - und davon würde ich bei meiner besten Freundin ausgehen - ok ich sehe ein dass er in dich und nicht in mich verliebt ist, also werdet glücklich, und das so meint, dann würde ich es mit demjenigen versuchen. Wenn sie mir sagen würde dass es ihr zu weh tun würde, dann würde ich es selbstverständlich lassen!! SO wichtig war mir noch kein Mann mit dem ich nicht zusammen war.
     
  • Packset
    Gast
    0
    11 Oktober 2006
    #17
    ....
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    11 Oktober 2006
    #18
    Genau so würde ichs auch machen.
     
  • KittyCat3
    Verbringt hier viel Zeit
    230
    103
    1
    Verlobt
    11 Oktober 2006
    #19
    Es kommt auf die Situation an und wer die Freundin ist. Allerdings auch wie sehr er sich mit ihr eingelassen hat und viele andere Faktoren. Ich will mich da nicht festlegen.
    Es kommt einfach auf zu viel an. Aber mal so gesehn. Ich würde es ihr (vielleicht) erzählen und sie fragen was sie davon halten würde. Wenn sies weiß finde ich es ok, weil man dann mit offfenen Karten spielt. ABer eine Geheime Leibe steht für mich nicht zur debatte. Ich glaube aber auch nicht, dass ich meine chance verwerfen würde, wenn ich ihn auch Liebe.
    ALso sage ich :
    Ich weiß es nicht
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    11 Oktober 2006
    #20
    Wie waere es mit einem einmaligen Dreier?
    Dann waeren alle fuer einen Moment gluecklich.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste