Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

freundschaft oder liebe...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von yallpain, 27 Januar 2007.

  1. yallpain
    yallpain (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    nicht angegeben
    was soll ich nur tun?

    hallo erstma an alle! Echt ein nettes forum hier...

    hab ein kleines bzw. riesen problem und möchte da aber eigentlich mit keinem meiner freunde oder familie drüber reden... aba ich bin so ratlos, also hab ich gedacht, frag ich euch hier mal in der expertenrunde :zwinker: ich versuch mal alles
    kurz zu halten...

    alles fing damit an, dass ich letztes jahr im mai eine frau getroffen hab
    oder sollte ich vielleicht besser sagen, dass mich eine frau getroffen hat.
    aber voll und ganz. ich hab sie geseh'n und war hin und weg,
    die oder keine! fast hätte mich meine schüchternheit, die mir keiner , der
    mich kennt zutraut schon die chance gekostet, sie kennenzulernen...
    durch einen wink des schicksals, den ich zugegebenermaßen irgendwie
    herbei gerufen hab, kam's aber dann sprichwörtlich im letzten moment
    doch so. von da an ham wir uns fast jeden tag geseh'n, oder zumindest
    wirklich jeden tag irgendwie kontakt gehabt. sie fand mich wohl einfach
    nur nett, aber ich wollte sie von anfang an...
    nach einigen wochen ham wir dann auch miteinander geschlafen. aber für sie war das immernoch nur ne gute freundschaft...

    also wir beide wussten immer genau, was "abgeht", ich wollte sie auf
    jeden fall und sie sagte immer, dass sie sich mit mir keine Beziehung
    vorstellen konnte... also sind wir dann irgendwann so verblieben, dass
    wir ma alles so weiter laufen lassen und seh'n, was passiert. war für
    mich natürlich schwer, aba bevor ich sie ganz aufgab, wollte ich's
    lieber so. im oktober sind wir dann endlich mal richtig zusammen
    gekommen... ich war so glücklich! und sie auch, aber leider nur wenige
    wochen oder eher nur einige tage... dann war's wieder wie vorher.
    einmal war es hammerschön und dann war sie wieder ziemlich abweisend...

    anfang november ham wir dann auf meinen wunsch hin 2 wochen keinen kontakt gehabt. wollte ihr mal zeit zum nachdenken geben, da sie 2 wochen bevor sie mich kennenlernte gerade mit ihrem freund schluss gemacht hatte und diese beziehung immer irgendwie ein problem für uns war. sie sagte immer nur "ich hab dich lieb" und nie "ich liebe dich", weil sie immer meinte, es is zwar alles superschön mit mir, aba irgendwas fehlt. sie hatte nur leider keine ahnung was und meinte dann, dass sie wohl über ihre letzte beziehung noch nich hinweg is...

    das war eine fernbeziehung, und sie wollte eigentlich immer nochma zu ihrem ex fahren um mit sich und ihren gedanken ins reine zu kommen (das is jetz zumindest vorbei, er hat ne neue und ihr ist es jetz echt egal)... also wollte ich ihr diese gelegenheit geben. hab's dann aber nach knapp 2 wochen nich mehr ausgehalten, nicht zu wissen, was abgeht und hab mich wieder gemeldet...

    dann ging's nach kurzer zeit wieder so weiter, wie vorher... im dezember war's dann fast nur noch superschön mit ihr, obwohl ich wusste, weil wir immer ehrlich zueinander waren, dass sie immernoch nich wirklich liebe für mich empfindet... aber weil's echt im dezember fast nur noch top war, hab ich mir echt hoffnungen gemacht, dass es bald endlich klappt mit uns. aber leider falsch gedacht...
    neujahr hat sie dann schluss gemacht, weil sie meinte, dass das so echt nich weitergehen kann, sie kann mir nich immer weh tun, wenn sie mal kein bock auf mich hat, oder meine gefühle eben nich so erwiedern kann, wie sie sie von mir spürt. diesmal wollte ich aber nich ganz den kontakt abbrechen, weil mir auch so, sehr viel an ihr liegt. ging dann auch noch paar tage ganz gut, aber dann konnte ich nich mehr und hab einfach den kontakt ganz abgebrochen...

    so, vor einer woche etwa, hielt ich das wieder nich mehr aus und hab mich wieder gemeldet... sie meinte, sie hätte sich auf jeden fall noch gemeldet, wollte mir's aber nich schwerer machen, wenn ich keinen kontakt wolle und dass sie das mit uns für sich jetz wirklich abgeschlossen hat und es ihr nach knapp 3 wochen jetzt eigentlich wieder richtig gut ginge und sie über mich hinweg ist. seit dieser einen nachricht von mir über icq, meldet sie sich aber jeden tag mehrere male bei mir und wir telefonieren auch seither jeden tag einige male, was wir z.b. füher nie gemacht haben, allein schon, weil ich telefonieren eigentlich gar nich mag...

    vorgestern ham wir uns dann für sonntag verabredet, um spazieren zu gehen und bei ihr zusammen zu kochen. und gestern ham wir dann so faxen angefangen, die im endeffekt dazu führten, dass kochen morgen nur noch nebensache ist, spazieren wohl gar nich mehr, und die hauptsache is, dass wir miteinander schlafen werden.
    oh man! das is jetz mein "problem"! denn natürlich träum ich ständig davon, wieder mit ihr zu schlafen. aber jetz bin ich echt ratlos... :flennen:

    denn so wie die letzten tage waren hab ich echt gehofft, dass das nochmal was wird, wenn wir jetz bei null anfangen und ich meine gefühle zurückhalte und sie nich so unter druck setze. denn das war wohl immer das problem, dass sie sich unter druck gesetzt fühlte, obwohl ich immer sagte, sie soll sich so viel zeit lassen, wie
    sie braucht... aber sie hat eben gemerkt, dass ich das zwar sage, aber dass ich gerade zum schluss hin immer öfter irgendwie fertig war, was ich sonst nie war, seit sie mich kennt, ausser eben wegen uns. das war ja dann auch der grund, warum sie neujahr dann wirklich schluss gemacht hat. naja, und jetz eben das...

    ich weiss nich, wie's weitergeht, wenn wir jetz am sonntag einfach poppen, zumal das für mich eh nich einfach poppen is, weil ich sie echt liebe und sie hat jetz schon mind einmal über icq und mind einmal per sms geschrieben, dass sie sich zwar super freut auf morgen, aber ob's mir damit auch gut geht...

    was soll ich jetz machen? einen auf ja klar, geil ich will auch nix mehr von dir ausser sex, oder sagen, dass ich das zwar superschön fände, es aber nich kann/will, weil ich nich möchte dass wir bald nur noch ne "fick-beziehung" haben...? sowas will ich ihr halt sagen, aber wenn, hab ich angst, dass sie sich direkt wieder unter druck gesetzt fühlt mich zu lieben...

    und dabei hatte ich so das gefühl, dass es vielleicht endlich mal was wird, denn ich kann sie nich aufgeben, zumindest nich so! wenn sie ständig mit irgendwelchen jungs schlafen würde oder mich nur noch dumm anmachen würde, dass wäre wohl grund genug, sie zu vergessen, aber wenn sie doch immer so cool und toll und süß und ehrlich is...? ausserdem kommt hinzu, dass ich von anfang an alles für sie
    gemacht hab, hab sogar aufgehört böse mittelchen zu nehmen (was ich jahrelang tat), war mit ihr klamotten kaufen, weil sie meine alten kacke fand, etc. ich fand das toll, sowas für ne frau zu machen, ich hab's gerne gemacht (sie wollte das gar nich, dass ich das mache), denn das bedeutet mir alles nix, und ich hab auch nix gemacht, was ich nich eh auch irgendwie schon länger wollte, aber sie fühlte sich da natürlich (sag ich heute) auch komisch bei, weil sie immer dachte, ich verbiege mich für sie... aber ich hab ja nix gemacht, was man als schlecht bezeichnen könnte (für sie geklaut oder so) oder was ich nich auch wollte. aber ohne sie hätt ich's eben später gemacht...

    jetz im neuen jahr, konnte ich endlich mal viel freier mit ihr reden, hab gesagt, ja, ich rauch im moment wieder jeden abend ne tüte, etc. und das fand sie natürlich nich toll, aber sie meldet sich ja trotzdem mehrmals am tag.
    früher hatte ich immer angst, wenn ich sowas mache, oder nur sage, dann kann ich sie gleich vergessen... ich weiss, klingt irgendwie scheisse, aber wie gesagt, ich hab ja im endeffekt nix getan, was ich nich auch ohne sie früher oder später wollte...
    ich hoffe jmd versteht, in was für ner zwickmühle ich mich befinde! und hat nen
    tip für mich und meinen sonntag...

    ich weiss, offen reden... aber selbst wenn ich das thema nur anschneide, hab ich angst, dass sie sowas denkt, wie: finger weg, das kostet dich sonst deine freiheit mit ihm!
    (anm.: ich hab sie natürlich nie versucht einzuschränken, ich meine die freiheit eher
    gefühlsmäßig, oder das gefühl, die freiheit aufzugeben...)
    bitte, bitte sagt was...:flennen::flennen::flennen:


    p.s.: sorry, wegen der formatierung! wusste nich so recht, wie ich des vernünfitg hinkrieg hier, von wegen zeilenlänge etc. ich hoffe jetz geht's!
    ach, und bin auch echt dankbar, wenn jmd nur schreibt, dass er/sie da auch nich weiter wüsste... will einfach nur nix falsch machen... und wenn's halt kein richtig oder falsch gibt, dann weiss ich ja wenigstens schonma etwas mehr...
     
    #1
    yallpain, 27 Januar 2007
  2. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Off-Topic:
    Kannst du mir einen Gefallen tun und in deinen Text aus jedem Absatz einen Doppelabsatz machen?

    Dann lese ich ihn nämlich auch, ohne mich von der schieren Fülle erschlagen zu fühlen!:zwinker:

    Danke!
     
    #2
    Shiny Flame, 27 Januar 2007
  3. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    Off-Topic:
    ja das wäre mal ein anfang.....so sieht man sich echt nicht raus von der masse
     
    #3
    SpiritFire, 27 Januar 2007
  4. yallpain
    yallpain (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    nicht angegeben
    danke schon mal dafür dass ihr das thema schonma angeklickt habt... ihr zwei beiden gehört nämlich schonmal zu denjenigen, von denen ich mir hier ne schlaue antwort erhofft hab...
    aber da es mir nich nur wichtig is, was hier wohl für jedes post zutrifft, sondern es ja auch dringend is, nochma kurz diese antwort, damit ich bei der masse an themen auch nich vergessen werde...:zwinker: :cry:
     
    #4
    yallpain, 27 Januar 2007
  5. Destiny78
    Destiny78 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    Hey, Yallpain,

    ich kann meine Situation in deinem Text gut wiedererkennen. Bis auf die Tatsache, daß ich noch nicht mit der Frau geschlafen habe, um die es sich bei mir dreht, sind unsere geschichten sehr deckungsgleich. Ich weiss auch von ihr, dass sie mich nicht liebt und auch hat sie mir schon gesagt, dass nie was aus uns werden wird, und trotzdem habe ich den Eindruck, dass da mehr zwischen uns ist. Und auch sie hängt noch an jemand anderem, den sie einfach nicht aus ihrem Kopf kriegt.
    Ich träume oft von ihr. Gerade gestern hatte ich wieder mal einen Traum, der meine Sehnsucht nach ihr zeigt. Ich bin so verliebt in sie, obwohl sie ein schwieriger Mensch ist, aber sie kann wiederum auch sehr lieb sein. Sie ist einfach süss. Und wir haben einige relevante Dinge gemeinsam.
    Ich teile mit dir die Verzweiflung und den Schmerz, den man in so einer Situation fühlt. Ich versuche mich von ihr abzulenken, was aber nur selten gelingt, zumal ich sie zwangsläufig mehrmals in der Woche sehe. Ich habe mir vorgenommen, ihr nicht hinterherzurennen, was unsere privaten Treffen angeht, sondern darauf zu warten, ob von ihr was kommt. Ich handele entgegen all meiner Gefühle, eigentlich würde ich sie gerne sofort anrufen und mit ihr ein Treffen ausmachen. Aber das ist einfach nicht der Weg, wie er sein soll.
    Irgendwie beneide ich dich darum, mit ihr schlafen zu können und ihr so nah zu sein. Momentan gäbe ich soviel dafür, das auch zu haben. Andererseits ist es doch so: Je näher die Frau dir ist, umso stärker wird das Verlangen nach ihr, und wenn sie dann wieder von dir geht, wird dir bewußt, daß sie niemals wirklich dein war. Körperliche Vereinigung ist eine Sache, die geistig-emotionale eine andere. Beides muss gegeben sein, um uns dauerhaft mit Zufriedenheit zu erfüllen.

    Laß etwas von dir hören, wenn es was neues gibt! Und Kopf hoch!
     
    #5
    Destiny78, 27 Januar 2007
  6. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Off-Topic:
    Na, jetzt kann man es immerhin schon mal lesen, auch wenn man an deinem Schreibstil immer noch merkt, wie aufgewühlt du bist...:grin:


    Meinem Eindruck nach ist im Moment eines deiner größten Probleme, dass alles in dir und um dich und was mit der Beziehung zu tun hat, fürchterlich chaotisch ist und du nicht mehr weißt, woran du bist.

    Daher möchte ich dich bitten, dir zunächst mal selbst über einige Dinge klar zu werden.

    - Warum hast du dich in sie verliebt?
    - Warum seid ihr zusammengekommen?
    - Warum hat es doch nicht geklappt?
    - Warum blödelt ihr jetzt immer noch rum?
    - Was erhoffst du dir von dem ganzen?
    - Wenn du jetzt mit ihr schläfst, ist es wirklcih das, was du möchtest?

    Denn, ich weíß aus Erfahrung, dass Sex mit einem anderen Mann darüber hinweghelfen kann, wenn eine Beziehung vorbei ist. Ich hatte jetzt zwei mal, nachdem eine Beziehung auseinander war, einen ONS, aber das war immer jemand, den ich kaum kannte, der Bescheid wusste, worum es mir ging, und der auch nicht mehr wollte. Wenn es ihr ähnlich geht, soll sie sagen, was Sache ist. Und wenn sie es sellbst nicht richtig weiß - dann finde ich es unfair von ihr, dich darunter leiden zu lassen. Sie weiß doch, dass du in sie verliebt bist!

    Kann es sein, dass du jetzt nur mit ihr schlafen willst, weil du hoffst, darüber ihre Liebe zu gewinnen? Oder noch schlimmer: Weil dir deine Würde, dein Stolz und deine Selbstachtung so wenig wert ist, dass du alles nimmst, was sie bereit ist, dir hinzuwerfen? Nur, um danach noch mehr zu leiden, unter diesem süßen, sehnsüchtigen Schmerz und der Erinnerung, die es dir noch schwerer macht, sie zu vergessen?

    Es kann sein, dass euer häufiger Kontakt bedeutet, dass sie doch langsam mehr Interesse an dir als potentiellem Partner bekommt. Gerade dann solltest du nicht mit ihr schlafen! Dann solltest du dich als Mann erweisen, das Verlangen nach ihr aushalten und dich klammheimlich an dem Gedanken erfreuen, dass ihr Verlangen nach dir auch wächst. Und mit dem wachsenden Verlangen nach dir wird sie sich auch wieder an andere Dinge erinnern, die an eurem Zusammensein gut sind.

    Noch ein kleiner Tipp: Such dir um jeden Preis irgendein Hobby, was dich von ihr ablenkt, was dich für sie schwerer erreichbar macht, so dass du manchmal eben keine Zeit für sie hast. Um jeden Preis! So behälst du deine Würde, deine Freiheit, deinen männlichen Stolz. Und das macht dich als Mann erst attraktiv.

    Bitten ist nämlich total unattraktiv. Wenn, dann soll sie dich wollen, weil du so ein toller Mann bist, nicht, weil sie Mitleid mit deinem Unglück und deiner Sehnsucht nach dir hat. Eine Beziehung aus Mitleid und um über den Ex hinwegzukommen, das darfst du dir nicht antun.
     
    #6
    Shiny Flame, 27 Januar 2007
  7. yallpain
    yallpain (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    nicht angegeben
    so'n mist, jetz hab ich über ne stunde nachdenklich getippt, geh auf vorschau... und alles weg!!! :flennen:
    und jetz hab ich nichma zeit nochma alles auch nur halb so zu schreiben...

    also nur nochmal in kurz:

    @destiny78

    danke! das machts ein klitze kleines stück besser, wirklich zu wissen, dass man solche probleme nicht nur alleine hat...
    genau, du sagst es, deswegen wär es mir lieber, wenn wir nich in der situation wären, miteinander schlafen zu wollen...:geknickt:

    @flame

    erstma danke, für's doch-noch-lesen!
    und natürlich für deine antwort, denn du hast wirklich irgendwie ein gespür für die springenden punkte in sachen liebe...
    die fragen hätte ich gerne nochma genauer beantwortet! vielleicht schaff ich's später nochma...

    ansonsten, in kurz:
    es is einfach super mit ihr, und wir beide spüren, dass in dem anderen irgendwas ist, was wir immer gesucht, aber nie gefunden haben... nich geklappt hat's, weil sie niemals
    die klarheit hatte und gemerkt hat, wie weh sie mir tut... wir blödeln immernoch rum,
    weil es einfach supertoll is, wenn wir was zusammen machen! warum auch nich, wir
    ham uns ja nicht (nie) gestritten oder so... ich erhoffe mir einfach, dass sie in der jetzigen situation lockerer sein kann und sich wirklich über ihre gefühle klar werden kann... und natürlich ist mit ihr schlafen nicht das, was ich wirklich möchte! ich will es, aber mitnichten nur das...
    was du sonst geschrieben hast, dass sind alles dinge, über die ich mir eben ständig gedanken mach, und keine antwort finde...
    aber
    dafür dank ich dir nochmal, denn das ist es, was ich wissen wollte... denn ich denke auch, dass es genau deswegen komplett falsch ist, jetz "einfach" mit ihr zu schlafen.

    aber meine angst ist eben, dass wenn ich jetz sage, ich kann oder möchte nicht, warum auch immer, dass sie dann wieder nich frei denken kann, weil sie bei allem und jedem, was sie tut, darauf achten muss, meine gefühle nich zu verletzen... und genau dieses befreite umgehen miteinander hat uns glaube ich beiden die ganze zeit gefehlt...
     
    #7
    yallpain, 27 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freundschaft liebe
Chris96s
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
4 Antworten
Heisenberg.228
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
0 Antworten
Disobey666
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
4 Antworten