Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundschaft + SEX ... was meint IHR?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von mokoett, 1 September 2009.

?

Kommt eine (platonische) Freundschaft + SEX für dich in frage?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 1 Oktober 2009
  1. JA, hatte ich selber schon

    23 Stimme(n)
    34,8%
  2. JA, kann ich mir generell vorstellen

    26 Stimme(n)
    39,4%
  3. Nein, kann ich mir generell nicht vorstellen

    5 Stimme(n)
    7,6%
  4. Nein, hätte Angst um die freundschaft

    7 Stimme(n)
    10,6%
  5. UM Gottes willen....

    5 Stimme(n)
    7,6%
  1. mokoett
    mokoett (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Single
    Hallo,

    Wie ist eure Meinung zu einer Freundschaft, ganz normal, nur eben erweitert um sex...

    Also zwei erwachsene Menschen, beide single, lange schon befreundet.

    das es da ggf. probleme gibt sowas anzusprechen mal, klar. aber die frage geht mehr um:

    1.) könnt ihr euch sowas für euch vorstellen?
    wenn Nein warum nicht?
    2.) habt ihr sowas ggf. schon gehabt?
    3.) seht ihr probleme oder
    4.) hättet ihr sogar moralische bedenken?


    ich selber habe eben diese situation, und hatte zunächst zweifel...
    ob ich das könnte... so eben ein nicht so wirklich nah.
    respektvoller liebervoller sex, an dem beide spass haben, aber eben nicht diese tiefen gefühle dabei...

    also wie sihts aus bei euch?

    Oh,
    vll. hätte ich deutlicher formulieren sollen, das es quasi um eine freundschaft + reine sex Beziehung geht...
    also über einen längeren zeitraum
     
    #1
    mokoett, 1 September 2009
  2. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    1.) könnt ihr euch sowas für euch vorstellen?
    Ja klar.

    wenn Nein warum nicht?

    2.) habt ihr sowas ggf. schon gehabt?
    Ich hatte schon mit Freundinnen Sex, ja.

    3.) seht ihr probleme oder
    Es kann sicher Probleme geben. Aber das muss man sich einfach vorher gut überlegen. Es kommt ganz einfach darauf an, wie die Beteiligten zu Sex allgemein stehen. Wenn beide es nicht an Verpfichtungen gekoppelt betrachten und es gerne frei genießen, geht es durchaus, ohne, dass Probleme entstehen!

    4.) hättet ihr sogar moralische bedenken?
    Abolut nicht!
    Welche Moral oder Ethik soll mir auch sagen, dass Sex mit einem lieben Menschen, den man schätzt, falsch sein soll? :ratlos:
     
    #2
    luke.duke, 1 September 2009
  3. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.287
    Single
    1.) könnt ihr euch sowas für euch vorstellen?
    Klar - und das ist keine unschöne Vorstellung... :zwinker:
    Gerne auch über einen längeren Zeitraum - halt privilegierte Freundschaft.


    2.) habt ihr sowas ggf. schon gehabt?
    Noch nicht...

    3.) seht ihr probleme
    Ja - durchaus. Ich würde das mit niemanden machen, der Sex (zum Spaß) und Verliebtheitsgefühle nicht trennen kann. Da hätte ich ein viel zu schlechtes Gewissen, ich könnte meiner Freundin irgendwann einmal zu sehr weh tun.

    4.) hättet ihr sogar moralische bedenken?
    Wieso? Seit wann ist Sex unmoralisch? Ich hätte höchstens Bedenken, wenn da was nicht abgesprochen wäre oder ich Beihilfe zum Betrug leisten würde...
     
    #3
    Fuchs, 1 September 2009
  4. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    1.) könnt ihr euch sowas für euch vorstellen?
    wenn Nein warum nicht?
    Nein, keinesfalls. Mich reizt nur ein Mann, in den ich auch richtig verliebt bin bzw Liebe empfinde und dann will ich logischerweise auch eine Beziehung.

    2.) habt ihr sowas ggf. schon gehabt?
    Nein.

    3.) seht ihr probleme oder
    Naja, kenne es aus meinem Umfeld, dass es passieren kann, dass einer der beiden mehr will (vielleicht erst nach ner Weile) und das für Konflikte sorgt.

    4.) hättet ihr sogar moralische bedenken?
    Nö.
     
    #4
    User 88899, 1 September 2009
  5. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.678
    598
    7.627
    in einer Beziehung
    ja, hatte ich schon. ging insofern schief, als dass er sich richtig im mich verliebt hat. in dem sinne bereu ichs auch eher - obwohl ichs ansich schon schön fand.
     
    #5
    Nevery, 1 September 2009
  6. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    1.) könnt ihr euch sowas für euch vorstellen?
    wenn Nein warum nicht?
    Nein. Weil Freundschaften für mich Freundschaften sind - ich schlafe auch nicht mit meinen Freundinnen. Und ich habe keinerlei erotische Empfindungen für meine männlichen Freunde. Es sind Freunde - mehr auch nicht. Für Sex braucht es bei mir Liebe - und die haben Freunde für mich eben nur auf platonischer Ebene, nicht auf sexueller.

    2.) habt ihr sowas ggf. schon gehabt?
    Nein.

    3.) seht ihr probleme oder
    4.) hättet ihr sogar moralische bedenken?
    Ja, ich sehe da Probleme. Wenn man z.B. in Singlezeiten mit Freunden ins Bett geht, würde ich es für kommende Partner schwerer finden, da zu vertrauen. Wenn jemand Sex und Liebe trennen kann (was alleine nicht schlecht ist) und auch schon Sex mit Freunden hatte, würde ich Bedenken haben, wenn die beiden sich treffen wollen. Bei rein platonischen Freundschaften hätte ich das nicht - und da ich mit Freunden auch gerne was unternehme, würde ich nicht wollen, dass mein Partner da "ein komisches Gefühl" hat. Das liegt nicht daran, dass ich jemandem was verbieten möchte oder sowas - aber ich finde schon, dass man da Konfliktpotential streut.

    Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass viele Männer, die glauben "normal" mit Frauen befreundet zu sein, auch irgendwann glauben, in diese verliebt zu sein. Das würde ich nicht ausnutzen wollen - und ich könnte es ja auch gar nicht (aufgrund der fehlenden Gefühle). Das wären aber meine moralischen Bedenken - und wenn ich die häufigen "in beste Freundin verliebt"-Threads sehe, halte ich das auch nicht für unbegründet.
     
    #6
    User 20579, 1 September 2009
  7. MsThreepwood
    2.424
    1.) könnt ihr euch sowas für euch vorstellen?
    Ja, natürlich.
    2.) habt ihr sowas ggf. schon gehabt?
    Ja.
    3.) seht ihr probleme
    Probleme kann es immer geben, zB wenn sich einer doch ernsthaft verliebt oder ähnliches.
    4.) hättet ihr sogar moralische bedenken?
    Nein. Warum auch? Ich gehe mit dem Thema Sex sehr offen um und bin nicht der Meinung, dass Sex nur in eine Beziehung gehört. Wenn alle Beteiligten die Grenzen kennen ist doch alles in Ordnung :smile:
     
    #7
    MsThreepwood, 1 September 2009
  8. Hotboxx
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Also

    1.) könnt ihr euch sowas für euch vorstellen?
    wenn Nein warum nicht?

    Ich würde sagen, da muss man abwegen ob es das wirklich wert ist. Beispielsweise würde ich mit meiner besten Freundin NIE ein sexuelles Verhältnis beginnen.
    Bei einer Freundin jedoch, mit der ich ab und zu durch die Clubs ziehe, ist das allerdings schonmal vorgekommen.

    2.) habt ihr sowas ggf. schon gehabt?

    Ja, mit einer Freundin. . Wir waren beide auf einer Party bei mir im Ort und hatten einiges getrunken. Sie konnte nicht mehr Auto fahren, also übernachtete sie bei mir. Eins kam zum Anderen und es passierte.

    3.) seht ihr probleme oder

    Eigentlich nicht. Der Morgen danach war etwas komisch für uns beide. Aber wir haben das einfach still geschwiegen. Von unseren Freunden weiss es auch kaum jemand. Meiner besten Freundin hab ichs erzählt, sonst niemand!

    4.) hättet ihr sogar moralische bedenken?

    Nein, ... denn es ja mehr oder weniger nur eine flüchtige Freundschaft!
     
    #8
    Hotboxx, 2 September 2009
  9. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    So eine Aussage setzt voraus, dass es Probleme gibt. Dabei hast du doch selbst andere Erfahrungen gemacht!

    Fakt ist, dass es ohne Probleme gibt. Das habe ich selbst und genug andere auch erfahren.

    die entscheidende Frage ist also nicht, ob es einem wert ist, sondern ob es etwas gibt, was dadurch zerstört wird. Wenn nicht, dann ist einem eine schöne Nacht in den Armen eines lieben Menschen doch wohl wert! :zwinker:
     
    #9
    luke.duke, 2 September 2009
  10. ClariFari
    Sorgt für Gesprächsstoff
    190
    43
    8
    nicht angegeben
    1.) könnt ihr euch sowas für euch vorstellen?
    Nein.
    wenn Nein warum nicht?
    Weil zu einer Freundschaft für mich nichts Sexuelles gehört.
    2.) habt ihr sowas ggf. schon gehabt?
    Nein.
    3.) seht ihr probleme oder
    Ja.
    4.) hättet ihr sogar moralische bedenken?
    Nein, wenn beide das gerne wollen, bitte...Aber Freundschaft zeichnet sich für mich dadurch aus, dass man eben nichts voneinander will. Und Sex habe ich nur mit Männern, die ich sexuell anziehend finde. Und wenn das der Fall ist, brauche ich keine Pseudo-Freundschaft mit ihnen :confused:
     
    #10
    ClariFari, 2 September 2009
  11. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    1.) könnt ihr euch sowas für euch vorstellen?
    Ja
    2.) habt ihr sowas ggf. schon gehabt?
    Ja
    3.) seht ihr probleme oder
    Für mich gab's da keine Probleme.
    4.) hättet ihr sogar moralische bedenken?
    Nein, wieso auch ..
     
    #11
    User 66279, 2 September 2009
  12. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Schon gehabt. Keine moralischen Bedenken (was auch?), keine Probleme, die daher rührten, dass man friends with benefits ist.
     
    #12
    xoxo, 2 September 2009
  13. SCH0K0KEKS
    Gast
    0
    1.) könnt ihr euch sowas für euch vorstellen?
    Ja natürlich ;-)


    2.) habt ihr sowas ggf. schon gehabt?
    Ja, hatte ich schon.

    3.) seht ihr probleme oder
    Ja es gab Probleme: Ich hab Gefühle entwickelt

    4.) hättet ihr sogar moralische bedenken?
    Moralische bedenken hatte ich nie, wieso auch?
     
    #13
    SCH0K0KEKS, 2 September 2009
  14. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    1.) Könnt ihr euch sowas für euch vorstellen?
    Nein, nicht mehr.

    2.) Habt ihr sowas ggf. schon gehabt?
    Ja, ich habe das schon erlebt - allerdings als eine Art "ONS" und mit einem Mann, den ich über 20 Jahre kannte. Es war ein Fehler und bescherte mir obendrein den schlechtesten Sex meines Lebens, was sogar mich -als bekennende Wiederholungstäterin- vor weiteren Taten (mit diesem Mann und auch für künftige in einer Freundschaft) abgeschreckt hat.

    3.) Seht ihr probleme?
    Es kann womöglich bei anderen klappen, bei mir hat es nicht funktioniert, denn er hatte wohl doch Gefühle für mich und wollte anschließend auch mehr.

    4. Hättet ihr sogar moralische bedenken?
    Mit Moral hat das nichts zu tun und auch große Gefühle brauche ich für Sex nicht, aber ich will keinen Freund oder Kumpel mehr ficken, mit dem ich jahrelang befreundet bin. Würde ich ihn nämlich sexuell reizvoll finden, hätte ich ihn mir ggf. schon viel eher gekrallt, weil später stellt sich bei mir so etwas einfach nicht mehr ein.

    Ich halte nichts von liebevollen Sex, der womöglich auch noch aus Freundschaftsdiensten geschieht...stelle mir das alles zu unspannend, zu harmonisch, zu wenig "fremd", zu wenig "spektakulär", zu wenig geheimnisvoll, erotisch und geil vor.
    Meine Liebhaber und Affärenmänner wurden auch nie meine Freunde, sondern sie sind/waren dazu da, um mich zu begehren, um es mir ordentlich zu besorgen, um die gegenseitige Lust auszuleben und zwar VORRANGIG und AUSSCHLIEßLICH in allen Facetten, die der Sex so zu bieten hat, was ich in einer sonst recht platonischen Freundschaft normalerweise nicht habe, denn da spielt der Sex wahrscheinlich eher eine untergeordnete Rolle und wird mal so "nebenher" praktiziert...auch wahre ich immer gerne eine gewisse Distanz, was den Reiz wesentlich erhöht, denn ich will ganz Frau sein und keine Kumpeline - ebenso sehe ich einen Kumpel/Freund als keinen "richtigen" Mann an, der mich sexuell fordern, auf Höhenflüge bringen kann und mit dem frau tabulos, wild, versaut. hemmungslos und teilweise auch hart/schmerzhaft geile Dinge anstellt, weil Freundschaft oftmals zu viel Respekt, Vertrautheit und Gedanken aufweist, was ich durchaus als bremsend und störend empfinde und auch dieses "Switchen" irgendwie unglaubwürdig einstufe.
    Für mich ist eine Freundschaft + reine Sexbeziehung (die Kombination beißt sich irgendwie in meinen Augen und ist widersprüchlich) auf längere Zeit, wie das der TS bezeichnet hat, unvorstellbar und absolut nicht erstrebenswert.

    Also trenne ich das Ganze lieber, weil ich damit ganz einfach besser fahre und mir somit unabhängig zwei "Sorten" von Männern beschert, von deren unterschiedliche Art ich wesentlich mehr profitiere. Und hin und wieder ist es auch ganz angenehm entspannend und "wertvoll", wenn Männer, mit denen ich in engeren Kontakt stehe, mal keinen Sex von mir wollen (was selten genug vorkommt) und umgekehrt.
     
    #14
    munich-lion, 2 September 2009
  15. Sabzi
    Gast
    11
    1.) könnt ihr euch sowas für euch vorstellen?klaro
    wenn Nein warum nicht?fällt wohl weg :zwinker:
    2.) habt ihr sowas ggf. schon gehabt?klar doch
    3.) seht ihr probleme oder nee :cool:
    4.) hättet ihr sogar moralische bedenken?das muss mir mal einer erklären wieso man bei nem kumpel "moralische bedenken" hat aber nen ons mit nem wildfremden kerl ok sein soll.... :hmm::confused:


    klar haste andere gefühe wennste richtig verschossen bist in jemanden
    da haste auch andere gefühle wennste gemeinsam ins kino gehst oder gemeinsam essen oder was auch immer

    da kannste sogar haben dass nur beim zusammensitzen (nich mal berühren nur sitzen nebeneinander halt) wenn du verknallt bist du mehr gefühle hast als beim sex mit nem menschen den du nich "liebst" im eigentlichen sinne
     
    #15
    Sabzi, 2 September 2009
  16. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    1.) könnt ihr euch sowas für euch vorstellen? nein.
    wenn Nein warum nicht? wäre dann nicht mehr dieselbe freundschaft.
    2.) habt ihr sowas ggf. schon gehabt? fast. es lief was sexuelles, aber kein gv.
    3.) seht ihr probleme oder ja.
    4.) hättet ihr sogar moralische bedenken? nein.
     
    #16
    CCFly, 2 September 2009
  17. Night2110
    Night2110 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    202
    103
    4
    Single
    Jup hatte ich schon, kannte sie über ein Jahr lang, sie wohnt 400km von mir entfernt und hatte mich auch entjungfert. :grin:
    Wenn wir uns gegenseitig besuchen kann es schonmal vorkommen das was läuft und wir sind trotzdem immer noch gute Freunde ohne irgendwelche Bedenken :zwinker:
     
    #17
    Night2110, 2 September 2009
  18. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Könnt ich mir nicht vorstellen. würd ich auch nicht haben wollen.
     
    #18
    capricorn84, 2 September 2009
  19. Lily87
    Gast
    0
    kein Bedarf :zwinker:

    Sex gehört für mich in eine Beziehung, und nicht in eine Freundschaft.
     
    #19
    Lily87, 2 September 2009
  20. chrisA
    chrisA (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    44
    33
    3
    nicht angegeben
    hätte keine bedenken wegen der freunschaft. trotzdem ist sex in einer beziehung natürlich schöner.
     
    #20
    chrisA, 2 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundschaft SEX meint
Venusfliegenfalle
Liebe & Sex Umfragen Forum
21 Juni 2015
22 Antworten
thetruth
Liebe & Sex Umfragen Forum
25 Mai 2013
6 Antworten
dollface
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 September 2010
3 Antworten
Test