Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundschaft zu Liebe?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Hephaistos, 25 Januar 2004.

  1. Hephaistos
    Gast
    0
    hallo leute!

    hoffe ihr könnt mir helfen und zwar kenn ich da ein mädchen also wir kennen uns wirklich schon sehr sehr lange

    wir gingen zusammen in den kindergarten volksschule waren wir zwar getrennt aber inner hauptschule haben wir uns dann wiedergetroffen
    also wir kennen uns praktisch schon unser ganzes leben lang

    aber erst die letzten wochen verstehen wir uns richtig gut ich muss dazu sagen dass ich immer abstand gehalten hab weil ich jetzt scho 7jahre in sie verliebt bin mal so stark dass ich es kaum noch aushalte wenn ich ein foto von ihr sehe dann würd ich am liebsten weinen und zu ihr laufen
    mal fühle ich etwas weniger für sie aber gesamt war ich die 7 jahre durchgehend in sie verknallt und nun haben wir eben seit ein paar wochen regen kontakt weil ich endlich auf sie zugegangen bin

    haben uns jetzt auch in 25tagen 18mal getroffen und ich fühle immer mehr für sie sie meint auch ich sei ihr bester freund und sie erzählt mir auch alles sie erzählt mir dinge die nicht einmal ihre brüder eltern oder sogar ihr beste freundin kennt sie erzählt mir alles und umgekehrt wir verstehen so super wie es noch nie mit einem menschen war

    aber ich hab so schreckliche angst wenn ich ihr meie liebe gestehe dass unsere freundschaft dann zerstört ist (ist mir schonmal passiert)

    aber so halt ich es nicht mehr aus mit jedem tag liebe ich sie mehr ich sitz oft allein zuhaus und höre mir traurige musik an ich könnte auch in diesem moment fast heulen wenn ich an sie denke auch meien ganzen freunde sind mir irgendwie egal geworden oder meine alte computersucht bedeutet mir garnichts mehr mein ganzes leben dreht sich nurnoch um sie

    ich überleg den ganzen tag wie ich ihr ein lächeln entlocken kann ich schreibe ihr kleine aufbauende briefe wenn es ihr schlecht geht oder bringt ihr kleine geschenke mit ich tu alles für sie ich will garnicht wissen wie weit ich für sie gehen würde

    sie hat auch immer ziemlich pech mit ihren beziehungen weil sie echt super aussieht (schönste frau die ich je gesehen hab) will man sie oft ausnutzen aber sie lässt sowas nicht zu aber dann hat sie wieder Liebeskummer und das tut mir weh auch wenn sie neue männer sucht tut es unheimlich weh sie mit mir über sowas ganz offen redet in wenn sie verliebt ist

    leute was soll ich nur tun ich bin verzweifelt und es zerreist mich innerlich

    wir würden so super zusammenpassen diese Beziehung würde mich zum glücklichsten menschen auf der welt machen und auch ihr ginge es besser weil ich es endlich ehrlich mit ihr meinen würde

    aber wenn unsere freundschaft zerbricht wegen meinem geständnis dann will ich nimmer weiterleben da ich sonst keinen sinn mehr in meinem leben sehen ich hab sogar angst dass ich langsam suicidgefährdet bin was soll ich nur tun WAS NUR?

    ich hab wirklich angst vor dem ort wo mich diese freundschaft hinführt

    mfg
    heph
     
    #1
    Hephaistos, 25 Januar 2004
  2. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Hi,

    ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen, daß man einer besten Freundin nie sagen soll, daß man sie liebt. Bei mir ist das jedesmal total in die Hose gegangen und die Freundschaft war dann weg.

    Ich weiß wie schwierig es ist, sich in jemand verliebt zu haben und mit dieser Frau noch so ein inniges freundschaftliches Verhältnis zu haben. Aber es tut auch weh, diese Person dann als Freund zu verlieren.

    Du hast geschrieben, daß sie Dir mehr anvertraut als ihren Eltern und Freunden. Aus Erfahrung kann ich sagen, daß sie Dich dann eher als vertrauten sieht, bei dem sie reden kann und das will sie bestimmt nicht verlieren. Man kann es auch so ausdrücken: Eine Frau ißt nie dort wo sie kotzt. Ist zwar bös formuliert, trifft aber den Kern der Sache.

    Die Sache würde sich ändern, wenn von ihr auch Signale kommen, daß Du mehr als ein Freund bist. Hat sie da vielleicht schon Andeutungen gemacht??

    Ich wünsche Dir, daß Du die richtige Entscheidung triffst und viel Glück.
     
    #2
    User 9402, 25 Januar 2004
  3. nimbus_2001
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde nicht pauschal sagen, dass man nicht eine Beziehung mit besten Freunden eingehen sollte, klar, wenn's daneben geht ist das gute Verhältnis futsch, aber man kann eben auch sehr viel gewinnen.
    Ich würde an deiner Stelle nicht direkt auf sie zu gehen und sie mit der Situation konfrontieren. Ich denke es ist besser mal nach Signalen ihrerseits Ausschau zu halten, ob da was geht. Kommt nix in die Richtung, genieße das gute Verhältnis zu ihr, wenn allerdings doch Anzeichen bestehen dass es was werden könnte, dann würde ich es auch probieren.
    Viel Glück!
     
    #3
    nimbus_2001, 25 Januar 2004
  4. Sunflower324
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich kann dir leider nur sagen, wie es bei mir war...
    Hatte ab der Stufe 11 auch einen besten Freund... aber es war Liebe auf den ersten Blick, ich hatte mich schon in ihn verliebt als ich ihn das erste mal gesehen habe, und er war für mich immer viel mehr als ein Freund.
    Er hat das jedoch nie erwidert, zumindest kam von ihm nix, außer dass wir wirklich über alles reden konnten; er steckte damals in schwierigen Depri-Phasen und ich hab jeden Abend versucht, ihn aufzumuntern. Es gab fast keinen Tag, an dem wir nicht gechattet hätten.
    Irgendwann hat ein Kumpel mein Leiden nicht mehr ausgehalten; er hat gesehen, wie sehr ich an dieser Ungewissheit kaputt gegangen bin und ihm gesagt, was ich wirklich für ihn empfinde.
    Wir haben nicht darüber geredet, nur eins hat er mir damals gesagt: Dass ich immer eine Freundin bleiben werde. Und dass er mich immer so lieb haben wird.

    Alles andere hätte ich nicht für Freundschaft gehalten. Hätte er mich danach wirklich nicht mehr akzeptiert, hätte ich mir gedacht: Der war niemals ein Freund. Aber soo... wir haben schon zwei Tage später wieder über alles geredet wie vorher.

    Ja, es hat dann noch zweieinhalb Monate gedauert, anscheinend hatte er viel nachgedacht, und wir haben auch dann noch nachgedacht, ob wir wirklich aus der Freundschaft eine Beziehung machen sollen, aber unsere Gefühle waren wohl zu stark.... sind jetzt seit fast 2 Jahren zusammen. ^^
    Ich wünsche dir VIEL Glück und Du packst das.
     
    #4
    Sunflower324, 25 Januar 2004
  5. Dreamerin
    Gast
    0
    Vielleicht einfach nicht gleich sagen "Hey, ich liebe dich!", sondern mal "vorfühlen"!?
    In einer Minute, wo du witzig drauf bist, fragst du mal als Scherz verpackt, warum sie dich nicht will!
    Du siehst ja, wie sie reagiert.
     
    #5
    Dreamerin, 26 Januar 2004
  6. shegogo
    Gast
    0

    also, ich hab da andere Erfahrungen gemacht!! und ich kenne mehrerer Fälle in meinem Freundeskreis, wo die Freundschaft nicht dran zerbrochen ist. Im Gegensatz dazu kenne ich aber keinen einzigen Fall, wo die Freundschaft dran zerbrochen ist!

    Ich hab nem sehr sehr guten Kumpel von mir neulich meine Liebe gestanden (und zwar ganz krass direkt, als wir mal nebeneinander im Bett lagen und freundschaftlich händchen hielten:
    "....(Name), ich bis so verliebt in Dich!!"

    Das war voll der Schocker und ich war sicher, der wird entsetzt aus dem Bett hochspringen und anfangen zu schreien, denn ich hatte nie auch nur ein einziges leisestes anzeichen gegeben dass ich mir irgenwas anderes als kumpelfreunschaft wünsche, und er auch nicht.

    stattdessen kam ein fast ungläubiges, ruhiges: "echt?"
    ich nickte und schaute ihm ängstlich in die augen.
    dann sagte er mir ganz innig und lieb, dass er mich eigentlich schon immer und von anfang an nur als kumpel gesehen hat.
    und 5 minuten später haben wir uns dann geküsst, was das zeug hält (also gar nicht kumpelmäßig)
    ok, vorher haben wir uns wie irgendwelche tierchen die nasen aneinander gerieben, aber irgendwann war dann mehr.

    tja, so kanns laufen!!!
    also: kopf hoch, und keine panik. wenn sie nicht auf dich steht, heißt das trotzdem nicht dass die freundschaft zerbricht. kenne da einige geschichten, wo's nach einiger zeit wieder so lief, wie früher, nur dass die situation dann geklärt ist. und das tut sooooooooo gut.
     
    #6
    shegogo, 26 Januar 2004
  7. Er1c
    Gast
    0
    Hm dein Thread hat mich ehrlich gesagt dazu angeregt mich doch zu registrieren, ich wollte eigentlich nur mitlesen :zwinker:

    Also mir erging es da so ähnlich ich erzähls vielleicht kurz:
    Ich hab sie im Kindergarten das erste mal gesehn und mich soweit ich mich erinnern kann schon damals in sie verliebt.. sie wohnt nur paar Meter weit weg und auch in der Grundschule und später dann im Gymnasium waren wir in der selben Klasse. Aus der einfachen Verliebtheit hat sich bei mir irgendwann Liebe entwickelt. Sie wusste es immer dass ich in sie verliebt war, aber sie hat nie irgendein Gefühl erwidert. Irgendwann hab ich mich überwunden und ihr meine Liebe gestanden.. das einzige was sie gesagt hat, dass sie nicht mehr als Freundschaft für mich empfindet und dass da auch nie etwas sein wird. Danach hab ich noch mehrmals mit ihr darüber geredet in verschiedenen Abständen, wenn sie denn grad mal solo war :rolleyes: , sie hat nie irgendein Gefühl erwidert. Jedenfalls haben wir im letzten dieser Gespräche vereinbart dass ich nicht mehr so oft über meine Gefühle rede und wir dafür mehr miteinander unternehmen.(keine Ahnung wie ich dadrauf gekommen bin ich hab mir wahrscheinlich eingebildet dass ich vielleicht so eine Chance hätte oder so) Die Folge war dass sie mich danach völlig ignoriert hat.
    Ich habe mittlerweile schon seit fast einem Jahr erkannt was für ein Mensch sie wirklich ist. Ich hielt sie immer für einen so besonderen Menschen, eben für die tollste Frau auf der Welt und ich war immer überzeugt davon wir beide würden zusammengehören. Sie ist nicht der Mensch für die ich sie immer hielt, sie ist nicht irgendwie besonders. Sie ist total gewöhnlich, sonst nichts. Liebe macht eben blind.. Im Nachhinein bin ich froh dass sie meine Gefühle niemals erwidert hat und sich nichts entwickelt hat. Ich kann mir nicht vorstellen wenn sie nach einem halben Jahr dann mit mir Schluss gemacht hätte (so wie sie es mit ihren andern Freunden immer macht) Ich sehe von Tag zu Tag wie sie ihren jetzigen Freund ausnutzt, ihn hab ich dadurch verloren, dass sie beide zusammengekommen sind.
    Wir gehen jetzt getrennte Wege, haben seit Sommer kein einziges Wort mehr gesprochen auch wenn ich sie fast jeden Tag sehe, aber ich nehme sie auch garnicht mehr richtig war. Ich merke es richtig, dass ich nichts mehr für sie empfinde, sie könnte morgen weggehn und ich würd es vielleicht nichtmal merken..
    Ich habe dank des Schicksals Fügung -falls es soetwas gibt, ich denke schon- einen Mensch gefunden der mir darüber hinweggeholfen hat, einen wirklich besonderen und einzigartigen Menschen, dem ich vertrauen kann und dafür bin ich dankbar! :verknallt

    So Hephaistos jetzt aber zu dir, schließlich ist es ja dein Thread und dein Problem um das es hier geht.
    Ich bin froh dass ich ihr es gesagt hab, sonst würde ich vermutlich heute noch darunter leiden dass sie meine Gefühle nicht erwidert. Deswegen war es meiner Meinung nach zu 100 % richtig und wenn sie ein wahrer Freund gewesen wäre, hätte sie mich nicht für über 2 Monate nach unserem letzten Gespräch total ignoriert, eine Woche Pause oder sowas kann ich ja verstehn, aber 2 Monate?!
    Ich denke man sollte zu seinen Gefühlen stehen und ich denke auch dass du mehr darunter leidest wenn du es ihr nicht sagst, als du damit glücklich bist.
    Auch denke ich nicht dass deine Freundin so ein Mensch ist wie meine, ich sag jetzt mal Jugendliebe. Deswegen wird sie es meiner Meinung nach verstehn wenn du ihr deine Gefühle gestehst und du wirst sie nicht verlieren.
    Ich kann deine Situation nicht ganz richtig einschätzen weil ich ja nur die Umstände kenne die du geschildert hast, aber diesen Umständen nach würde ich auf jeden Fall mal vorfühlen ob sie nicht vielleicht doch etwas für dich empfindet dass über Freundschaft hinausgeht. Auf keinen Fall aber würde ich ihr das überfallartig sagen sondern erstmal ganz langsam angehn lassen..
    Allerdings vermute ich dass sie sich soetwas schon denkt und es weiß oder vermutet dass da für dich mehr ist.. Vielleicht hat sie einfach Angst dich als Freund zu verlieren wenn eine Beziehung schiefgeht, weil sie schon so oft von Beziehungen enttäuscht wurde, wie du geschildert hast.
    Genau kann ich es dir nicht sagen und es ist nur meine Meinung, ich würde mal ganz langsam vorfühlen und dann deutlicher werden.
    Ich hoffe jedenfalls dass es dir besser ergeht als mir und dass sie Verständnis hat für deine Gefühle!
    Die Entscheidung es ihr zu sagen liegt aber bei dir und das hier war auch nur meine Sicht der Dinge..

    Gruß

    Er1c
     
    #7
    Er1c, 26 Januar 2004
  8. Safirstein
    Gast
    0
    Das sind gleich zwei, meines Erachtens gute, Tips.

    Fuer dich ist die Gefahr, dass du dich in deiner Freundesrolle soz. "eingraebst". Du kannst weiterhin jahrelang neben ihr herlaufen und dir einbilden, dass sie super ist. Dass sie eigentlich sogar ein Opfer ihrer Schoenheit ist, usw. usf.

    Es stimmt, dass Liebe blind macht und das ist auch ansatzweise total ok. Das Problem dabei ist, dass du ueber einen bestimmten Teil ihres Lebens NIX weisst, egal wie offen sie zu dir ist naemlich: wie ist sie als Partnerin? Kann sein, dass sie super ist, kann sein, dass sie es nicht ist. Kann sein, dass sie es grundsaetzlich ist, aber nicht mit dir. Dir fehlen also soz. "Infos". Und was macht man mit fehlenden Infos, vor allem, wenn man verliebt ist? Man fuellt sie mit den eigenen Wuenschen. Das kann einigermassen falsch sein.

    Ich glaube also, wenn du sie wirklich liebst, dann solltest du vorsichtig versuchen, diese freundschaftliche Naehe aufzubrechen und durch partnerschaftliche (man kann vielleicht auch sagen: erotische) Spannung zu ersetzen. Andeutungen, Beruehrungen, Blicke, etc.

    Sagen wir es mal so: sie sollte halt mal registrieren, dass du nicht nur Kumpel bist, sondern auch ein ganz normaler Kerl, mit Beduerfnissen und so weiter. Manchmal landet man dann in so komischen Misch-Beziehungen (ein wenig Kuscheln, aber keine Liebe, etc.) da hilft meines Erachtens nur die reine Wahrheit:

    Wenn eine Frau nicht "Ja" sagt, meint sie "Nein", egal wie nett verpackt.

    Gruss
    Safirstein

    PS: Hephaistos: Egal, wie schlimm es sich anfuehlt, du darfst dich da nicht aufgeben. In diesem (!!) Leben ist irgendwo irgendjemand fuer dich. Fuer jeden Topf gibt es mehrere passende Deckel. Es macht keinen Sinn, sein Schicksal an diesen einen Menschen (und dessen menschliche Reaktion!) zu knuepfen. Wer weiss, die Frau, mit der du irgendwann gluecklich sein wirst, ist zur Zeit vielleicht 17 Jahre alt und waechst in einem Dorf in Afrika auf - kann sein, dass sie DEIN Deckel ist. Wenn deine Freundin es nicht ist, dann bloss nicht aufgeben, sondern weitersuchen!
     
    #8
    Safirstein, 26 Januar 2004
  9. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Ich würde es auch über die Körperliche annäherung versuchen... je nach dem wie viel sie zulässt kannst Du Dir auch ihrer Gefühle sicher sein...

    Den erzählungen nach ist es recht offensichtlich das es bei euch nicht direkt um die Liebe geht, sondern ehr um unheimlich großes, vielleicht sogar Grenzenloses Vertrauen geht, welches sehr Starke Gefühle weckt..

    Normaler weise ist es ja so das erst die große Liebe kommt und dann das grenzenlose Vertrauen (wenn alles soweit gut gelaufen ist) doch die möglichkeit bot sich bei euch nicht, da ihr euch schon von klein auf kennt..

    Nun also ich wäre da an deiner Stelle echt mega vorsichtig... auf keinen fall eben direkt fragen ob sie auch mehr für Dich übrig hat als Freundschaft...

    Was versprichst Du Dir davon?? Was würde passieren wenn aus Freundschaft Liebe wird?? Was würde sich wirklich zum Positiven ändern?? Gibt es auch Dinge die sich dann zum Negativen entwickeln??

    Mehr Zuwendung und Vertrauen wirst Du von ihr wahrscheinlich nicht bekommen können da sie anscheinend schon alles gibt... Die direkte frage ob sie Dich auch liebt, wäre für sie gleichzeitig die frage ob sie mit Dir ins Bett steigen will... ;-)

    Eben da ihr euch schon so ewig lange kennt und auch sehr gern habt, würde es mir net im Traum einfallen lassen das Risiko einer Liebe einzugehen... Bei manchen Träumen ist es besser wenn man sie schlummern lässt... eine so innige Freundschaft sollte halt auf keinenfall nen Knax bekommen...

    Viele Grüsse... euer Bärchen.. ;-)
     
    #9
    Baerchen82, 26 Januar 2004
  10. Hephaistos
    Gast
    0
    danke leute ihr helft mir wirklich sehr! (is ernst gemeint)

    besonders dir bärchen glaub dein post hat mir am meisten geholfen es zerreisst mir zwar das herz aber ich werd es wohl sein lassen müssen und vieleicht hör ich was ich zwar ned glaube weils scho 7jahre dauert auch auf sie zu lieben

    danke euer trauriger
    heph
     
    #10
    Hephaistos, 27 Januar 2004
  11. Schoki
    Gast
    0
    Hallo, Heph

    also ich hab eben nur deinen post gelesen, nich die antworten...und naja ich hätt fast weinen können..das klang so traurig..aber auch so unglaublich lieb von dir..also was du alles auf dich nehmen würdest, um sie glücklich zu machen, weil sie schon so oft auf die schnautze gefallen ist..

    ich kann dir leider keinen tipp geben, da ich nie in einer situation war.
    ich möchte dir einfach nur viel glück wünschen, dass du bald ein liebes mädel findest, der du deine ganze liebe geben kannst und dass du ebenso viel liebe zurückbekommst und einfach glücklich bist.
    denn ich hab das gefühl, dass du sehr sehr viel liebe zu geben hast.

    alles liebe

    schoki
     
    #11
    Schoki, 27 Januar 2004
  12. Varda
    Gast
    0
    Also so wie du es schreibst (nette Briefe schreiben etc.) müsste sie eigentlich schon kapiert haben, dass du in sie verknallt bist. Zumindest, wenn sie auch was von dir will in der Hinsicht.
    Die Frage ist: Erwidert sie die Gefühle oder nicht? Kann sein, dass ja und sie ist zu schüchtern um es dir klarzumachen / will ebenso eure Freundschaft nicht gefährden.
    Kann sein, dass nein. Dann ist es auch möglich, dass sie nicht kapiert, dass da mehr von deiner Seite her kommt, weil für sie "klar" ist, dass es nur eine Freundschaft ist.

    Also, kurz und bündig: Falls sie nix merkt, ist sie ziemlich sicher nicht in dich verknallt und ich würd die Aktion von wegen Liebe gestehen oder so lassen. Falls sie's weiss und nicht zeigt: dito. Falls sie's weiss und zu schüchtern ist: versuchs. Falls sie's weiss und sich auch an dich ranmacht: Wo liegt das Problem...?

    Tut mir leid, wenn diese Abhandlung zu trocken und gefühllos ist, aber das ist nun mal meine Meinung, basierend auf meinen Erfahrungen als Frau.

    Gruss
    Varda
     
    #12
    Varda, 27 Januar 2004
  13. Hephaistos
    Gast
    0
    ich weis eben nicht was sie empfindet zwar macht sie scho öfter andeutungen aber die mach cih genauso weis ned ob das nur spass ist oder nicht

    (wir blödeln auch gern)

    mfg
    heph
     
    #13
    Hephaistos, 1 Februar 2004
  14. User 1515
    User 1515 (36)
    Sehr bekannt hier
    1.696
    198
    813
    Single
    Hi Hephaistos,


    versuch es erstmal über die körperliche Annäherung, wenn das alles positiv verläuft, dann würd ich es auf jeden Fall versuchen es ihr zu sagen. Wenn ihr wirklich eine so starke Freundschaft, dann kann die auch durch sowas nicht zerbrechen.
    Abgesehen davon, wirst du dir in ein paar Jahren wirkliche Vorwürfe machen, wenn sie dann verheiratet ist und du NIE DEINE CHANCE WAHR GENOMMEN HAST! :frown:

    Egal was die anderen jetzt sagen... glaub mir! Probier es! Falls du Glück hast, dann wird daraus eine Beziehung und Beziehungen die auf tiefer Freundschaft basieren sind (meiner Meinung nach) völlig anders als Beziehungen ohne diese vorherige tiefe Freundschaft! :zwinker:


    Viel Glück. mrX. :smile:
     
    #14
    User 1515, 2 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundschaft Liebe
Chris96s
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
4 Antworten
Heisenberg.228
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
0 Antworten
Disobey666
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
4 Antworten