Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • theblub
    theblub (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    in einer Beziehung
    23 Dezember 2006
    #1

    Freundschaft zwischen Mann und Frau?

    Hallo.
    Sagtmal findet ihr das es möglich ist mit einem Mädchen ganz normal befreundet zu sein? Auf Dauer? Oder ist es unausweichlich und es verliebt sich irgendwann jemand in den anderen?
    Es gibt ja dieses Sprichwort: Es kann nie ein Mann mit einer Frau oder andersrum befreundet sein. Es kommt, für einen der beiden, immer irgendwann zu mehr.
    Was denkt ihr darüber?
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    23 Dezember 2006
    #2
    Ich würde sagen Freundschaft ist kein Problem. Man suche sich nur jemand unattraktives aus, und schon ist die größte Gefahr gebannt. Kann zwar passieren das sich trotzdem einer in den andern verliebt... aber sowas legt sich meist nach nem klärenden Gespräch...

    Und wenn nicht... beginn einer vlt wunderbaren beziehung... :zwinker:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    23 Dezember 2006
    #3
    ich denke, dass es absolut kein Problem ist! Allerdings kann man natürlich nie wissen, ob sich die Gegenseite nicht doch verliebt, allerdings muss das ja nicht so sein.
     
  • Packset
    Gast
    0
    23 Dezember 2006
    #4
    ....
     
  • Sahnerolle
    Sahnerolle (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    232
    101
    0
    Single
    23 Dezember 2006
    #5
    Îch bin davon überzeugt das es funktionieren kann :zwinker:
    Man verliebt sich doch nicht in jeden mit dem man viel Zeit verbringt^^
     
  • Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Dezember 2006
    #6
    Jep, das geht.
    Meine beste Freundin hat mit mir Abi gemacht und ist die Exfreundin eines alten Kumpels, zu dem ich den Kontakt verloren habe.
    Ich habe - obwohl sie recht hübsch ist - absolut keine Ambitionen, und sie längst wieder einen neuen Freund.
    Verstehen uns einfach super und über vieles kann ich auch nur mit ihr wirklich reden.

    Mag selten sein, und würde ich bei den meisten Mädels auch ausschließen, aber möglich ists.
     
  • _kaddü
    Gast
    0
    23 Dezember 2006
    #7
    ich denke schon das es geht.. allerdings hat es bei mir noch nie so geklappt..
     
  • Saint
    Saint (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Single
    23 Dezember 2006
    #8
    natürlich geht das. meinen besten freund kenne ich jetzt seit ca 16/17 jahren und es war NIE etwas zwischen uns.nicht mal annähernd. wir können über alles reden und vertrauen uns gegenseitig voll und ganz. uns verbindet sehr viel, besonders auch die zeit, aber es ist nur rein platonisch!
     
  • Razzepar
    Razzepar (30)
    Benutzer gesperrt
    1.032
    0
    1
    nicht angegeben
    23 Dezember 2006
    #9
    Denke schon, dass es geht. Man muss sich halt nur Leute aussuchen, die man nicht in dem Sinna attraktiv=anziehend findet.
     
  • Saint
    Saint (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Single
    23 Dezember 2006
    #10
    das geht aber auch. habe auch einige männliche freunde die ich sehr attraktiv finde, aber trotzdem ist da nichts mehr von beiden seiten. die fronten sind halt geklärt
     
  • Kyennh
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    103
    17
    Verheiratet
    23 Dezember 2006
    #11
    ich denk es funktioniert nicht,...

    Aber: wunder gibt es immer wieder.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    23 Dezember 2006
    #12
    Ja, das geht auf jedenfall. Mein bester Freund ist jetzt seit ... fast 3 Jahren (echt, so lang?! :eek:) mein bester Freund und es war von Anfang an klar, dass wir NUR befreundet sind. Da war nie was weiter, da ist nichts weiter und da wird nie was weiter sein - nicht mal dann, wenn wir beide gleichzeitig Single wären.
     
  • Dr.Troy
    Gast
    0
    23 Dezember 2006
    #13
    es sagen immer nur frauen dass es geht, weil sie ,männer nicht kennen... männer denken da anders
     
  • Saint
    Saint (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Single
    23 Dezember 2006
    #14
    ich habe seit 16/17 jahren einen besten freund. zwischen uns ist NIX sexuelles...es geht doch
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    23 Dezember 2006
    #15
    Mein bester Freund schläft garantiert gerade, sonst würde er das gleiche posten wie ich (er ist auch hier im Forum)... Wir sind uns da absolut einig, dass wir einander total mögen und auf eine gewisse platonische und völlig asexuelle Art wohl auch lieben, aber dass da sonst nichts sein kann zwischen uns zwei. Irgendwie fehlt das gewisse Etwas, das macht, dass man sich verlieben könnte... Das existiert einfach nicht.
     
  • Dr.Troy
    Gast
    0
    23 Dezember 2006
    #16
    ja, sorry die ausnahme habe ich vergessen.... wenn man schon seit frühstem alter oder einfach sehr sehr lange befreundet ist, dann gehts.... bruder und schwester like

    aber sonst.....

    Attraktive frauen haben in ihrem freundeskreis deutlich! mehr männer als frauen..... warum bloß?!:engel:
     
  • *kitkat*
    Verbringt hier viel Zeit
    627
    103
    2
    vergeben und glücklich
    23 Dezember 2006
    #17
    also ich denke eine normale freundschaft ist kein problem. also ich habe genug männliche freunde mit denen das einwandfrei läuft und die sind nun nicht unattraktiv oder so.
    allerdings stimme ich auch zu, dass es freundschaften gibt, bei denen sich die gefühle dann sehr verändern, vorallem, wenn es eine sehr gute freundschaft ist.
    aber ich denke, es ist eben einfach typ-abhängig.
     
  • LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Dezember 2006
    #18
    Ich denke eine rein platonische Freundschaft zwischen Mann und Frau die über Jahre hält gibt es echt selten. Jedem seine Meinung, aber mein bester Freund ist jemand mit dem ich aufgewachsen bin und zu dem ich eher brüderliche Gefühle hege als "normale" Freundschaft. Zwischen uns würde NIE etwas laufen, das geht gar nicht. Und sowas gibt es halt selten, weil man kaum noch Freunde hat die man wirklich sein Leben lang kennt.

    Ich denke sobald Mann und Frau miteinander flirten ist es keine platonische Freundschaft mehr. Und die Menschen die man neu kennen lernt interessieren sich für dich meist auf dieser Ebene, auch wenn diese Gefühle wieder abklingen weil der andere sie nicht erwidert. Aber ich finde das ist keine Basis für eine platonische Freundschaft, weil einer der beiden nie abgeneigt sein würde etwas sexuelles mit dem anderen einzugehen. Meine Meinung!
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    23 Dezember 2006
    #19
    Ich bin da schon oft auf dioe Fresse gefallen, da es für viele Männer schlichtweg unmöglich zu sein scheint, sich NICHT in ihren weiblichen Kumpel zu verlieben.:mad: Aber ein paar gute Freunde hab ich, die sind aber nicht hässlich (und haben mich hoffentlich auch nicht ob meiner Hässlichkeit zur platonischen Freundin gekürt) :ratlos: Ich mach mi5r über das Sexuelle auch gar keine Gedanken, da ich ja meinen Freund hab und mich generell nicht zu anderen Männern hingezogen fühle.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    23 Dezember 2006
    #20
    Es geht und das auch über Jahre hinweg. Ich habe einen guten Freund da lief noch nie etwas und wird auch nie etwas zwischen uns sein. Wir haben keinerlei sexuelles Interesse aneinander. So sehr wir uns auch auf eine platonische Art Lieben, genau so stark ist unsere Abneigung in sexueller Hinsicht füreinander.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste