Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

freundschaften wegwerfen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Yahawa, 10 November 2006.

  1. Yahawa
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    nicht angegeben
    hallo ihr lieben,

    ich hab ein problem mit einer meiner besten freundinnen. wir hatten eigentlich immer eine sehr enge freundschaft nur das hat sich jetzt schlagartig geändert.
    jetzt hat sie diesen august oder so eine ausbildung begonnen. seitdem höre ich gar nichts mehr von ihr, von einem auf den anderen tag. ich habe immer versucht mich zu melden aber es ist extrem schwer geworden sie zu erreichen. sie reagiert nicht auf sms oder wenn sie sieht dass ich angerufen habe. ich hab einmal sogar geschrieben dass es mir schlecht gfeht und ich gerne mit ihr reden würde- keine reaktion. irgendwann erreiche ich sie tatsächlich mal und da kommt raus sie ist gerade auf dem oktoberfest und sieht es nicht ein sich zu rechtfertigen dass sie sich nicht mehr meldet, sie habe eben keine zeit.
    ich hab das gefühl dass sie total überfordert ist mit ihrer ausbildung und alle ihre restliche energie dafür verwendet ihre Beziehung aufrecht zu erhalten und freunschaften wie ich fliegen über die kante. ich muss sagen ich komme mir sogar verarscht vor denn für so manche anderen hat sie ja noch zeit nur ich bin anscheinend nicht mehr wichtig. und wenn ich sie dann mal erreicht oder gesehen hab seit sie in der ausbildung ist, dann redet sie nur noch von sich selbst die ganze zeit. als ob sich das ganze universum plötzlich nur noch um sie dreht weil sie so viel arbeitet. da ich selbst studiere weiß ich selbst was es heißt hart zu arbeiten und nächtelang dazusitzen was sie sicherlich nicht tut, ich kenne sie.
    das kann doch nicht sein. ich habe irgendwann aufgegeben ihr hinterher zu telefonieren weil ich es leid bin ihr hinterher zu rennen denn erzwingen kann ich es schließlich auch nicht. ich verstehe es nur nicht und es macht mich wütend dass ich jetzt seit wochen nichts mehr von ihr höre. einmal als ich sie mal erreicht habe und das angesprochen habe meinte sie nur sie wisse selbst dass sie sich im moment zu einem arschloch entwickeln würde und das selbst nicht gut fände. ändern tut sie es aber anscheinend nicht.
    es kann doch nicht sein dass eine freundschaft an einer ausbildung zerbricht. ich selbst studiere und habe es trotz extrem zeitaufwendigem studium in den ersten semestern auch hingekriegt kontakt zu halten. ich finde halt für ne sms hat man immer zeit aber anscheinend ist das nicht mehr wichtig. wenn ihr freund sie mal irgendwann sitzen lässt dann wundert sie sich dass sie niemanden mehr hat und kommt wieder angedackelt, dass weiss ich genau das war schon mal so aber darauf habe ich diesmal keine lust mehr. was meint ihr, ist da noch was zu retten?
     
    #1
    Yahawa, 10 November 2006
  2. stefan04
    stefan04 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    Hi,

    Ich kenne dein Problem das war bei mir bzw.meinen Freunden nich anders. Wir hatten alle weniger Zeit und auch genug damit zu tun das "neue" Leben in den Grif zu bekommen. Ich hab mich genau wie du am Anfang immer gemeldet, aber die kam irgendwas zurück. Nch einer zeit hab ich es aufgegeben mitlerweile lebe ich gut damit zu sagen "die anderen können sich auch mal melden" und wenn net pech gehabt. Ich Denke wenn Ihr nichts mehr an eurer Freundschaft liegt solltest du das Akzeptieren, und wenn sie sich wieder meldet weist du das sie die Freundschaft immer noch aufrecht erhalten möchte. Aber an deiner Stelle würde ich nicht mehr Energie als nötig dort hineinstecken wenn eh nichts dabei herum kommt. Wenns net klappt sollte man es sein lassen.


    gruß steve
     
    #2
    stefan04, 10 November 2006
  3. SpirP2
    SpirP2 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    Hallo :smile:

    Habe durch Zufall deinen Beitrag gelesen und muss natürlich meinen Senf dazu abgeben :tongue:

    Bei mir is es gerade das selbe Problem nur dass meine Freundin ohnehin weit weg von mir wohnt und es dadurch noch schwieriger ist, die Freundschaft aufrecht zu erhalten.
    Und genauso wie bei dir, hab auch ich das Gefühl dass ihr unsere Freundschaft egal is und das tut schon sehr weh :geknickt:
    Ich bin genauso wie stefan04 der Meinung dass du sie mal ne weile in ruhe lassen solltest. ich weiß das is echt schlimm und egal wie blöd deine freundin auch drauf is, du wirst sie vermissen, aber nur so kannst du auch herausfinden ob du ihr noch wichtig bist.
    Wenn nicht dann lass es echt gut sein.
    Ich weiß, des is jetzt kein wirklicher Trost aber probiers mal aus.
    Nur so findet man heraus wer seine wahren freunde sind. traurig aber wahr.
     
    #3
    SpirP2, 12 November 2006
  4. Yahawa
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    nicht angegeben
    danke ihr beiden,
    ihr habt sicherlich recht. das sagen auch meine anderen freunde. hinterherrennen und erzwingen bringt es nicht. auch wenn die erkenntnis traurig ist dass ihr die freundschaft nicht mehr wichtig ist, ich muss es wohl akzeptieren, die freundschaft kann ja nicht nur an meinem engagement hängen.
    mal sehen ich bin gespannt ob sie sich an weihnachten mal meldet aber irgendwie sagt mir mein gefühl, dass es das jetzt gewesen ist...
     
    #4
    Yahawa, 12 November 2006
  5. ankchen
    Gast
    0
    liegt dir denn noch nach diesem verhalten wirklich viel an ihr?
    hat sich deine haltung ihr gegenüber nicht schon verändert?
    kannst du ihr noch vertrauen bzw. hast du das gefühl, dass sie, wenn es hart auf hart kommt, zu dir stehen würde?

    deinen worten nach zu urteilen rechne ich mit einem nein.
    im moment ist sie bzw. euer verhältnis in deinem kopf zwar immer noch präsent, aber in deinem leben spielt sie durch ihr verhalten keine wirklich bedeutende rolle mehr.
    du musst selbst abwägen, ob du dich dem weiter aussetzen möchtest oder ob du endlich einen schlussstrich unter diese freundschaft setzen kannst mit dem es dir auf längere sicht wohl um einiges besser gehen wird.

    meiner meinung nach, so hart es auch klingen mag, wäre der abschuss schon vor einer ganzen weile von nöten gewesen, aber
    letzten endes musst du selbst wissen, ob du dich dem wirklich weiter aussetzten möchtest.
     
    #5
    ankchen, 12 November 2006
  6. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Echte Freunde melden sich irgendwann mal, und wenns nur einmal im Jahr ist. So ist jedenfalls meine Erfahrung. Die Freunde, mit denen ich früher jeden Tag unterwegs war, sehe ich heute vielleicht alle paar Wochen/Monate mal. Warum? Sie haben mittleweile alle ihr eigenes Leben wie Partnerschaft/Familie etc. Aber es sind immer noch meine Freunde. mal melde ich mich, mal melden sie sich.
    Anfangs bin ich auch oft Leuten hinterhergerannt, von denen ich glaubte, sie wären Freunde. Von wegen! Und ab da lernte ich die Leute erstmal durch den Sieb gehen zu lassen. Und da ist nicht mehr viel übriggeblieben - eben meine wirklichen Freunde:smile:
     
    #6
    User 48403, 13 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freundschaften wegwerfen
Kalle007
Kummerkasten Forum
17 November 2016
3 Antworten
christoph1985
Kummerkasten Forum
5 Oktober 2016
7 Antworten
Pitry
Kummerkasten Forum
27 September 2016
6 Antworten
Test