Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundschaftproblem

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von speedy17, 10 Februar 2005.

  1. speedy17
    Gast
    0
    hey ihr

    ich und meine beste freundin haben folgendes Problem :

    Ich und sie wir kennen und jetzt mitlerweile 3 monte und wir teln mindestens 100 std im monat und haben so auch sehr viel kontakt.
    Wir wissen alles voneinander alle geheimnisse einfach alles.
    Jetzt ist es halt so gekommen wie es kommen musste und ich hab mich in sie verliebt. Bis vor kurzen war sie auch noch in mich verliebt ist aber durch einen blöden zwischenfall nicht mehr so.
    Aber wir sind immer noch beste Freunde

    Mittlerweile bin ich soweit das ich sag wenn sie was auf ner Party mit nen andern hat dann bin ich weg und zwar für immer. Und sie hatte auf einer Party vorkurzen etwas mit einen Typen und ich hab den Schmerz einfach nicht ausgehalten und hab mir selber wehgetan ( wie will ich nicht sagen )
    Jetzt stehen ich und meine Freundin vor der Wahl:
    -Entweder wir brechen kontakt ab und kündigen Freundschaft und sie kann auf jeder party was mit einen haben
    oder
    - Wir beide bleiben in Kontakt und Freunde aber keiner von uns beiden darf auf der party was mit einen anderen haben da sonst die Freundschaft beendet ist

    Mir haben auch keine normale Freundschaft wir beide haben in den 3 Monaten schon so viel durchgestanden sogar Situationen die unmöglich zu schaffen waren wir waren immer ein Team und haben das gepackt.

    Das Problem ist halt auch noch das sie nichts mit mir haben kann weil sie meint das mir uns zu gut kennen und danach die Freundschaft kaputt ist.
    Ich bin da halt anderer Meinung
    Ich finde das halt immer ein bischen unfair wenn ich immer mit ansehn muss wenn sie auf ner Party was mit einen hat denn sie kaum kennt und mit dennjenigen die sie kennt dennen sie vertraut macht sie nicht rum ich komm mir auch ausgenutzt vor !!

    Wie soll es den weitergehn könnt ihr uns beiden Tipps geben
    danke im vorraus
    speddy
     
    #1
    speedy17, 10 Februar 2005
  2. da-psY
    Gast
    0
    wenn es doch aber für euch beide nich mehr als eine freundschaft is, warum solltest du es ihr dann verbieten können, das sie nix mit nen andern zu tun hat, du hast deine chance einfach mal bei ihr verpasst und sowas dummes(sorry abe ris so) wie dich gibs nich oft, wenns nich mehr wie ne freundschaft is, kannst du diese doch nich beenden, wenn sie nen neuen kerl sucht, da sie dich nich mehr will, was eine Beziehung angeht(wie geasgt: chance verpasst) und nun soll sie als dumme dastehen weil du nich klar kommst? du solltest ma dringen nachdenken was du da für eine dumme scheiße machst...
     
    #2
    da-psY, 10 Februar 2005
  3. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Mir scheint, Du warst noch nie in so einer Situation ...

    Es gibt das eigentlich nur eine mögliche Entscheidung für Dich – Ausklinken und erstemal auf Abstand gehen. Frauen können durchaus – viel besser als Männer – Freundschaft und Beziehung trennen. Sie heulen sich bei Dir aus und steigen dann mit dem nächst Besten wieder ins Bett. Das das einen kaputt macht ist logisch. Man(n) verbindet auch bei so einer Art von Beziehung mit einer Frau ein wenig mehr als nur „Freundschaft“. Man(n) rechnet sich Chancen aus. Warum auch nicht, man kennt und Vertraut sich sehr – warum also keine Beziehung ? Ganz einfach, weil frau von Anfang an mit der Freundschaftseinstellung an die Sache herangeht. Eine Beziehung ist nicht angedacht. Und wenn man als Mann dann die Liebe gesteht – heißt es immer sorry aber wollte doch nur Freundschaft. Genau hier liegt doch der Hund begraben. Du kannst die Sache im Kopf nicht sauber trennen – sie schon. Du verbrennst innerlich, wenn sie sich an einen anderen Menne ranschmeißt ... ich kenne das Gefühl nur zu gut. Ich hatte mehr als nur eine „solche Freundin“. Gut – zugegeben man hätte vielleicht die Möglichkeit auf Sex mit der Person gehabt – aber das ist es nicht was man – zumindest war es nicht was ich wollte! Ich habe mich dann rausgeschossen aus der ganzen Situation – Reißleine gezogen und raus, raus und nochmals raus. Ich bin von einem Tag zum anderen abgetaucht – weil ich erstemal Abstand brauchte. Die Frau wusste, wie sie nmich angucken musste, damit ich wieder weich wurde – daher meide ihre Nähe wenn Du von dieser Scheiße wegkommen möchtest. Keine SMS, keine Telefonate nichts. Ich habe nur einen Brief geschrieben, indem ich mich erklärte. Immerhin sollte sie es verstehen – ich war ja nicht sauer auf die Frau – ich war traurig es nicht zwischen uns klappen würde. Die Freundschaft würde natürlich nie gekappt – das war ja auch nicht das Ziel. Es sollte endlich aufhören wehzutun. Wenn sie mit einem anderen rummachte. Und das ist schlecht wenn man eigentlich in diese Person verliebt ist – das ist nämlich der Springende Punkt!
    Ich hatte mehr als ein halbes Jahr keinen Kontakt mit Ihr – aber als wir uns dann wieder gesehen haben, lagen wir uns in den Armen und ich hatte endlich die Möglichkeit wieder „schmerzfrei“ zuzugucken wie sie mit ihren jetzigen Menne rummacht. Durch eine eigene Beziehung gewinnt man dann auch recht schnell Abstand.

    Also ich würde nicht die Freundschaft beenden, sondern ich würde mich einfach nur ein wenig rar machen. Nix SMS, nix Anrufen – ich würde ihr dann einen Brief schreiben, indem Du Dich erklärst warum Du nun so handelst. Wenn Ihr die Freundschaft etwas wert ist, wird sie es auch verstehen. Zumal Du mit diesem Verhalten a, ihr den Weg frei machst für ihr handeln und b, sie Dir nicht ständig wegtut wenn sie doch mal jemanden findet...

    Alles andere als leicht am Anfang – die Freundschaft wiegt viel, aber meines Erachtens die einzigste Möglichkeit. Das Recht das sie ihre Finger von anderen Männern lassen soll kannst Du nicht in Anspruch nehmen.
     
    #3
    smithers, 10 Februar 2005
  4. Reamon
    Reamon (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @smithers
    wau, echte alles gesagt...man merkt du hast "ahnung" von was du sprichst!

    hm, ich denke abstand ist auch das beste...
    ich bin in der selben situation und gehe z.Z. auf abstand zu ihr (obwohl ich ihr zu valentinstag fast was schenken wollte), und ich glaube das ganze durchzuziehen ist das beste längerfristig, sowohl für dich als auch sie.

    grüsse
     
    #4
    Reamon, 10 Februar 2005
  5. entchen
    Gast
    0
    falsch gelesen, denn für Speedy ist es eben mehr als freundschaft!

    hey speedy

    ich war schon öfter in der situation der "freundin". eigentlich war ich schon in beiden situationen...

    bitte gib ihr nicht die schuld. sie kann genauso wenig dafür wie du. sie mag dich zwar, aber eben als freund. und wenn sie schon mal in dich verliebt war und das nun weg ist, dann wird auch nichts mehr kommen. ich kenne das gefühl, ein guter freund von mir war auch in mich verliebt, über 4 jahre lang. anfangs war ich auch ein wenig verliebt, aber es war nicht das was ich wollte und die velriebtheit ging schnell weg. bei ihm nicht. er hat gehofft, dass da doch noch was kommen könnte, bis ich jetzt meinen freund gefunden habe.

    geh auf abstand und dräng sie nicht. dir muss auf jeden fall klar sein, dass es nichts mehr wird. wenn es dir gefühlsmäßig besser geht, kannst du den kontakt wieder vergrößern.

    als ich in so einer situation war, hab ich den kontakt fast ganz abgebrochen, hab mich dann auch in meinen jetzigen freund verliebt. es hat bestimmt ein halbes jahr gebraucht, bis ich über den kerl, in den ich damals verliebt war, hinweg war.

    lg entchen
     
    #5
    entchen, 10 Februar 2005
  6. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Was soll ich dem was Smithers gesagt hat noch hinzufügen ?

    Bin grad auch in so einer Situation... Ist eigentlich alles da oben schon gesagt...
     
    #6
    Chabibi, 10 Februar 2005
  7. da-psY
    Gast
    0
    ich meinte das mit der das jeder weiß das es ne freundschaft ist, darauf bezogen, das sie trotzdem tun und lassen können was sie wollen, wäre sie anfangs, wo sie was von ihm wollte und er nicht so unbedingt zu ihm gekommen und hätte diese forderung gestellt, hätte er das sicher nich aktzeptiert, nebenbei gesagt, ich würde meine beste freundin dann auslachen, wenn sie zu mir kommen würde und sagen würde entweder ich lass es mich auf partys rumzubeissen, oder die freundschaft ist aus, da ich das ganze für ein witz halten würde... wenn du sowas in einer freundschaft fordern tust, ist das mehr als arrogant...
     
    #7
    da-psY, 10 Februar 2005
  8. speedy17
    Gast
    0
    aroggant???

    ich finde das irgendwie gar nicht arrogant.

    wenn man sieht was ich alles für sie tue

    Letztens als sie auf ner party war und ich auch und ich wollte sie anrufen aber es ging nichts hab ich mir solche sorgen gemacht zumal mich den ganzen abend son typ angerufen hat und gsagt hat wenn sie nicht hergeht dann ist sie dran.
    ich war eben schon daheim und sie noch auf der party und als sie nicht rangangen ist ans handy hab ich mir solche sorgen gmacht.
    Ich wäre mitten in der nacht um 1 bei -10 grad und eisesglätte mitm roller losgefahren nur um zu schauen was mit ihr is .
    Kann man davon noch sprechen das das arrogant ist ????

    Ich finde es halt in ner gewissen weiße unfair von ihr mir gegenüber
    weil ich geb ihr immer alles und tu ihr alles aber von ihr kommt einfach nichts zurück
    ich kann net immer nur geben geben geben
    Ich finde es halt ungerecht weil sie dann einfach mit typen rummacht die ihr nichts geben gar nichts des wäre genauso wenn ich zur bank gehn würde und jeden monat fleißig 1000 euro einzahl und bekomme gar nichts und wenn der typ auf die bamk geht und bekommt als geschent erstmal 1000 euro und muss gar nichts einzahlen so seh ich das nämlich.
    Kann sein das ich mich da irr aber ich sehs halt so
     
    #8
    speedy17, 10 Februar 2005
  9. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich denke mal du tust aber auch viel von dir aus,du gibst viel.

    Du hättest ja nicht bei der Glätte mit dem Roller fahren müssen,ich glaube mal,dass sie das nicht von dir verlangt hat.

    Was soll sie auch tun?
    Wenn sie nur Freundschaft will und du ihr so entgegen kommst dann wird sie auch erstmal so wenig wie möglich machen um dir zu zeigen,dass es für sie nur Freundschaft ist.

    Ich kenne das auch-ein guter Freund wollte auch mal was von mir und egal wo wir hingegangen sind,mit wem ich gesprochen habe,er hat immer eine super Szene gemacht.

    Vielleicht solltest du wirklich erstmal Abstand halten damit du damit klar komsmt,denn wenn sie nur Freundschaft will dann kannst du auch nichts erzwingen.
     
    #9
    ~VaDa~, 10 Februar 2005
  10. speedy17
    Gast
    0
    ja ne ich denke sie hat es nicht verlangt kann ich mir mal nicht denken

    aber es ist halt so
    Sie gibt dennen typen die sie kaum kennt und nicht vertraut das , was ich schon die ganze zeit will obwohl sie mich kennt und mir auch vertraut.
     
    #10
    speedy17, 10 Februar 2005
  11. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Du bist aber ein Freund,ein guter Freund für sie,das ist immer noch was anderes als jemand,mit dem man vielleicht eine Beziehung haben kann.
     
    #11
    ~VaDa~, 10 Februar 2005
  12. speedy17
    Gast
    0
    ist das besser ein sehr sher guter freund zu sein als wie jemand mit denn man eine beziehung hat ??
     
    #12
    speedy17, 10 Februar 2005
  13. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Das sollte man nicht miteinander vergleichen,vielleicht kannst du das auch selber mal aus Erfahrung miteinander vergleichen.

    Also mein bester Freund ist mir viel Wert und ich hab ihn wirklich gern,aber ich kann ihm mit meinem Freund nicht vergleichen,das geht einfach nicht.

    Du solltest damit nicht versuchen abzuwägen wer wichtiger ist und wer nicht.
     
    #13
    ~VaDa~, 10 Februar 2005
  14. speedy17
    Gast
    0
    meine beste freundin sagt sie kann nichts mit mir einfangen oder mit mir rummachen weil sie mich zu gut kennt.
    was soll ich davon halten ???
    ist das nur ne biliege ausrede oder ernst
     
    #14
    speedy17, 10 Februar 2005
  15. Knuffeline19
    Verbringt hier viel Zeit
    576
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi!

    Also mir ging es auch schon öfters so, nur das ich in der Situation war, in der deine beste Freundin ist! Ich hatte ein paarmal wirklich Kumpels mit denen ich alles gemacht habe, wir waren zusammen unterwegs etc.. irgendwann hat er mir dann gesagt, dass er sich in mich verliebt hat! Ich war natürlich total geschockt und konnte auch dieses verliebtsein leider nicht erwidern. Naja, es ging dann immer hin und her.. es gab öfter krach, weil er eifersüchtig auf nen kumpel war, mit dem ich immer sehr hauteng getanzt habe!! er ist dann letztes jahr von einer party ca. 20 km in sein dorf heimgelaufen weil er so endlos enttäuscht war. Leider hat sich das alles nicht mehr gelegt, wir verstehen uns zwar noch aber sind beim besten Willen keine besten Freunde mehr. :cry: darüber bin ich auch sehr traurig. Ihm hat es allerdings geholfen, etwas abstand zu halten, er ist auch in eine andere stadt gezogen (ok, ist etwas übertrieben...)

    Ich will dir damit nur sagen, dass du vielleicht versuchen solltest, mit deiner Eifersucht etc. die Freundschaft nicht zu gefährden. Hast du denn das Gefühl, dass sie auch meh Gefühle hat als sie zugibt? Ich finde das immer ne blöde ausrede zu sagen, man will die Freundschaft nicht zerstören. Versuch vielleicht nochmal mit ihr darüber zu reden, damit du weißt wie sie dazu steht: also ob sie wirklich keine gefühle hat oder ob sie viell. welche hat und sie wirklich nur die freundschaft nicht zerstören will.

    Wenn sie keine Gefühle für dich hat, solltest du versuchen - auch wenn es ultra schwer ist - nicht zu eifersüchtig zu sein, du solltest dich weiterhin so verhalten, wie es bei ner normalen Freundschaft ist, sonst könnte viell. auch diese noch in die brüche gehen. Kannst ja schon etwas auf Abstand gehen, ihr müsst euch ja nicht jeden Tag sehen!!

    Wenn sie Gefühle für dich hat, solltest du ihr klarmachen, dass ihr es doch miteinander versuchen solltet :zwinker: irgendwann wird sie darauf auch eingehen, solange sie wirklich gefühle für dich hat!!
     
    #15
    Knuffeline19, 10 Februar 2005
  16. speedy17
    Gast
    0
    Das mit dem abstand hab ich schon so oft versucht aber ich schafff es einfach nicht

    wir wollten nur mal 1 woche auf abstand gehn aber mir habens nicht gepackt
    ich weiß nicht wies weitergehn soll :frown:(((
     
    #16
    speedy17, 10 Februar 2005
  17. mäueserich
    0
    Das mit dem Abstand ist sehr schwierig, vorallem dann wenn Sie sich
    immer wieder meldet.

    Ich mach im moment das selbe durch, wollte den Kontakt abrechen.
    Genau eine Woche hab ich ausgehalten, dann war es schon wieder vorbei.

    Jedenfalls ist es immer sehr schwer Ihre Entscheidung zu Aktzeptieren.

    Inzwischen hat es sich gelegt und mein Spruch lautet dann immer,
    das Freundschaften länger halten als Beziehungen

    Ich kann Dir nur wünschen das Du darüber hinweg kommst.


    Ach ja vielleicht sich versuchen abzulenken mit anderen Freunden fort gehn
    Das kann manchmal helfen.
     
    #17
    mäueserich, 10 Februar 2005
  18. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Also, ich klinke mich hier noch einmal ein,

    Es ist hier viel vernünftiges zu lesen, aber kaum etwas wird Dir helfen. Wie gesagt, Du bist über beide Ohren in sie verschossen – das ist dein gutes Recht ! Aber wenn deine Gefühle nicht erwidert werden, dann kannst Du nichts machen. Du kannst soviel Vertrauen zu ihr haben wie sie zu ihrer Mutter, aber mehr wird da niemals zwischen euch sein als Vertrauen. Wie gesagt – ich habe mehr als nur eine solche Gegebenheit hinter mir. Wenn sie es für richtig hält, mit jemand anderem rum zu machen, dann musst Du diese Kröte schlucken – da geht kein Weg dran vorbei. Ich habe ihr damals meine Liebe gestanden – und bin auf die Schnauze gefallen. Ich habe ihr dann auch gesagt, dass sie doch dann bitte wenigstens ein wenig Rücksicht auf meine Gefühle nehmen soll – also nicht direkt vor meinen Augen rumknutschen ectect.
    Ich habe das akzeptieren müssen – auch wenn es schwer fällt. Es gibt genau zwei Möglichkeiten – entweder Du schluckst ohne weiteren Kommentar jede Kröte die sie Dir vorwirft oder Du schießt Dich da raus. Stell Dir einen Fallschirmspringer im freien Fall vor – und nun ziehe die Reißleine. Weist Du was passiert ? Weist Du wie Du abgebremst wirst ? – Du stehst in der Luft. Halt an – und steige zumindest erstemal eine zeitlang aus dieser Freundschaft aus – es bleibt Dir kaum eine andere Möglichkeit um deine Gedanken wieder zu ordnen. Du kannst keine Liebe erzwingen – das muss Dir klar sein und werden !

    Ob Freundschaft besser als eine Beziehung ist – kommt drauf an wie man seine Beziehung lebt. Ich betrachte meine Verlobte nicht nur als „meine Frau“ sonder auch als meine Beste Freundin – es ist zwar manchmal schwer, weil persönliche Dinge auch mal falsch verstanden werden können – aber wir haben glaube ich einen sehr guten Weg gefunden, uns gegenseitig als Partner und Freund zu sehen. Dazu muss man aber auch für vieles bereit sein – man(n) muss schon mehr als nur einmal über seinen eigenen Schatten zu springen um wirklich die „Hosen runter zu lassen“ – wie man es ja auch in einer guten Freundschaft macht. Aber ich frage mich dann immer wo mein Problem am besten aufgehoben ist – die Antwort ist klar – bei meinem Lebenspartner. Ihm kann ich vertrauen – egal wann egal wie!
    Für mich ist die Beziehung die ich mit meiner Maus führe, mehr als nur eine Beziehung, sie ist auch eine sehr große Freundschaft. Es ist also schwer zwischen Freundschaft, Freundschaft in einer Beziehung und Beziehung zu trennen.

    Ich gebe Dir einen Rat, sehe zu dass Du die Freundschaft erhälst, aber entziehe Dich als Person. Mach dein Handy aus – beantworte keine SMS – mindestens eine Woche nicht! Am Telefon lass Dich verleugnen. Du bist einfach für diese Wochen nicht mehr auf dieser Welt – verstehst Du ? Die zweite Woche kannst Du einen Brief schreiben – um Dich zu erklären. Telefonieren bringt Dich nicht weiter – im Gegenteil – es versetzt Dich eine Woche zurück. Der Brief soll dazu dienen, damit sie versteht wie der Hase läuft. Du kannst in diesen Brief viel Gefühl hineinstecken – vergiss nicht um Verständnis zu bitten. Mach Ihr darin klar, dass es nicht um ihre Person geht – dass Du nicht sauer auf sie bist, aber damit Du Dir einer Gefühle wieder klar werden kannst benötigst Du Abstand! Sie wird es verstehen und dich schweren Herzens ziehen lassen. Mache Dir bewusst, dass es auch nicht leicht für sie ist. Eine gute Kumpelin würde Dir niemals mit Absicht weh tun – im Gegenteil sie hat die gleichen Gefühle für Dich wie Du für sie – aber halt nur freundschaftlich. Es tut ihr auch weh, wenn sie einen guten Freund verliert! Diese Situation ist für beide sehr stressig – daher muss einer die Konsequenz ziehen und den Abstand suchen - nicht aus rache oder weil er sauer ist – nein, eigentlich macht man es aus liebe zu diesen Menschen – es ist eine Quälerei für beide!

    Versuche solange den Abstand aufrecht zu erhalten wie es geht! Fahre zu anderen Partys, versucht euch beide aus dem Weg zu gehen – dann wird man sich auch wieder ein wenig „fremder“ . Alles ist erlaubt – nur nicht gemeinsame Aktivitäten. Habe ich schon mal erwähnt, dass das verdammt schwer ist und das mir damals mit Regelmäßigkeit das Herz zerbrochen ist .....? Aber da musst Du durch !

    Noch etwas – Abstand bedeutet nicht ENDE der Freundschaft. Ich war immer für meine Freunde da – egal wann egal wie. Wenn die Suppe am kochen war, dann habe ich immer mit vollem Einsatz neben bzw. hinter den Leuten gestanden. Das ganze Prozedere hat nichts – aber auch gar nichts an meine freundschaftliche Einstellung zu diesen Person geändert. Um es krass zu sagen: Mit einer war im beim Frauenarzt um eine Abtreibung „vorzubereiten“. Wohlgemerkt, dass Kind war nicht von mir ! Und wohl gemerkt, sie gehört zu den absoluten Olymp – sie war damals meine Traumfrau – mein Herzblut – und mit dieser Person bin ich zum FA gegangen – nicht der Stecher der sie geschwängert hatte. Ich will Dir damit zeigen, dass dieser Abstand nicht auf Kosten der Freundschaft geht – wenn man es richtig anstellt. Beide Seiten müssen Verständnis aufbringen – Du darfst ihr nichts verbieten, sie muss auch Abstand akzeptieren können... es wartet viel Arbeit auf euch!
     
    #18
    smithers, 11 Februar 2005
  19. Nastasia
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ smithers... da kann ich dir bei allem nur recht geben.

    Aber wenn man in dieser Situation steckt, ist es verdammt schwierig so klar zu denken.
    Man sitzt vor dem Telefon und je man sich versieht, hat man diese eine Nummer doch wieder gewählt. 5 Minuten später legt man auf, verkriecht sich in seinem Bett und bereut es angerufen zu haben. Das ganze Verarbeiten fängt nochmal von vorne an. Man schwört sich, diese Nummer nich mehr zu wählen, geht verheult ins Bett. Morgens steht man auf und was macht man... an die Person denken, den Hörer in die Hand nehmen und diese Nummer wählen....

    @ speedy Ich wünsch dir ganz ganz viel Kraft, dass du es bald schaffst, den Abstand zu bekommen... Und mit jedem Tag den du sie nich angerufen hast... etc kannst du stolz auf dich sein! Du packst das...

    Lg
     
    #19
    Nastasia, 11 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test