Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundschafts-Kündigung von meinen zwei besten Freundinnen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Drachengirlie, 20 Oktober 2007.

  1. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute!

    ich bin im moment ein wenig traurig,
    meine zwei besten Freundinnen, die ich auch schon mehr als 10 Jahre kenne und mit denen ich praktisch alles gemacht habe, haben mir die Freundschaft gekündigt.

    Sie meinten, ich wäre eine falsche Schlange, weil ich schlecht über die eine Freundin reden würde. Ich habe das aber nicht getan. Ich habe zwar über sie geredet, aber das auch nur, weil unsere Freundschaft seit Monaten in einer Krise gesteckt hat und ich hab da mit meinem besten Freund und einer guten Freundin drüber geredet. Jetzt meint sie, ich würde über sie lästern.

    Der einen Freundin habe ich auch gesagt, schließlich vertraute ihr ich, dass ich manchmal unsicher bin, ob ich der anderen Freundin vertrauen kann. Denn ich höre seit Jahren immer wieder, dass sie über mich lästert und meine Freundin hatte auch mal einen Brief von einem Mädchen bekommen, mit der sie Streit hatte. Der Brief war natürlich an meine Freundin gerichtet und nicht an mich, und darin stand halt, dass sie es nicht leiden könne, dass sie über mich lästert... Warum soll dieses Mädchen meine Freundin anlügen, wenn es an sie persönlich gerichtet war? Ich habe meine Freundin gefragt, ob das stimme, was da stehe, sie verneinte... aber irgendwie mit dem Blick, das eigentlich immer auf eine Lüge hinweist. Schließlich kenne ich sie ja schon seit zehn Jahren. Der Brief wurde vor etwa ein/zwei Jahren geschrieben...

    Und die andere Freundin... Letzte Woche Freitag war ich mit ihr und einigen Freunden in ner Disko. Ihr Ex hat sich die ganze Zeit an mich rangeschmissen und wollte mich ins Bett kriegen. Aber ich habe die ganze Zeit abgeblockt! 1. wegen meiner Freundin und 2. weil ich eh nicht mit ihm in die Kiste wollte. Nach der Disko war ich ein wenig angetrunken und vom Rauchen auch ein wenig angeheitert. Da fing er schon wieder mit der Scheisse an... Ich weiß nicht mehr unter welchen Umständen ich das gesagt habe, aber jedenfalls sagte ich, dass ich mit ihm poppen würde, wenn es meine Freundin nicht gäbe... Aber ich hab das eher ironisch gemeint und ich wollte ihn los werden... Eigentlich hab ich das nicht ernst gemeint... Aber wegen dem einen Spruch, ist meine Freundin jetzt ausgerastet und hat mir die Freundschaft gekündigt... Haltet ihr das für berechtigt?

    Es gibt anscheinend noch mehr Gründe, warum sie nicht mehr mit mir befreundet sein wollen, aber ich weiß nicht welche. Sie sagen es nicht. Sie sind der Meinung ich solle von selbst drauf kommen, dabei habe ich nichts verbrochen...

    Ich bin echt ein wenig verzweifelt, auch wenn wir schon seit Monaten ne Krise hatten, tut es mir doch sehr weh, dass wir uns so trennen mussten und das ich gleich zwei Freundinnen auf einmal verloren habe....

    Ich bin auch ein wenig enttäuscht, weil ich eigentlich ziemlich ehrlich bin und keine falsche Schlange bin...
    Und das ich mir das dann gerade von den Menschen anhören muss, mit denen ich mein halbes Leben verbracht habe, und die es eigentlich am besten wissen müssten, tut mir schon sehr weh...

    Drache
     
    #1
    Drachengirlie, 20 Oktober 2007
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.252
    218
    295
    nicht angegeben
    :knuddel:

    Jetzt weisst Du wenigstens, was Du von denen halten kannst... nämlich rein gar nichts.
    Sie sind es, die Dir ständig etwas vorgemacht haben.

    Such Dir neue Freundinnen und vergiss die beiden.
    Wenn die Dir nur wegen eines vielleicht etwas unglücklichen Spruchs die "Freundschaft" kündigen, dann war das schon länger keine richtige Freundschaft mehr.

    Denn eine richtige Freundschaft übersteht auch so einen Spruch!

    :engel_alt:
     
    #2
    User 35148, 20 Oktober 2007
  3. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    inwiefern haben denn die eine und die andere beste freundin von dir kontakt?Sind die beiden auch miteinander befreundet oder wie?

    Ich glaub ich würd die sachen an deiner stelle erstmal ruhen lassen.Da ist vorerst nichts zu rütteln.

    Dann würde ich an deiner stelle nochmal in dich gehen und überlegen,wieviel wert du auf eine freundschaft legst,in der beide über dich gelästert haben und dich beide nun als buh-mann darstellen....

    Warum eine der beiden freundinnen nun sauer auf dich ist,ist ja klar.sie konnte es nicht leiden,dass ihr Ex was von dir wollte und hat DIR nun dafür eins reingewürgt....
     
    #3
    Sunny2010, 20 Oktober 2007
  4. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Ja, wir waren eigentlich so Dreiecks-Freundinnen.

    Wir waren immer zu dritt unterwegs und waren unsere drei beste Freundinnen. Das heißt also, dass die beiden auch untereinander in Kontakt stehen.

    Wir wohnen im Internat und sehen uns somit jeden Tag.. Nach den Sommerferien durfte ich auf die WG vom Internat ziehen, während die beiden auf der Etage bei den Erziehern bleiben mussten. Irgendwie hat es damit angefangen. Seit der Nachricht, dass ich auf die WG komme (die Nachricht kam im Mai) hat alles angefangen.

    Ich glaube, ich habe auch langsam keine Lust mehr auf diese Freunschaft. Mir tut es weh, dass man immer wieder an mir zweifelt, dass man mich nicht besucht und mich immer nur kritisiert. So was nenne ich nicht mehr wirklich Freundschaft. Sie haben auch nicht mehr wirklich viel Interesse an meinen Unterhaltungen gezeigt. Ich glaube es ist besser so, auch wenn es so schrecklich enden musste. Ich hatte gehofft, dass wir wenigstens noch "Freunde" bleiben oder Bekannte... aber das kann ich jetzt auch vergessen.

    ....
     
    #4
    Drachengirlie, 20 Oktober 2007
  5. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.252
    218
    295
    nicht angegeben
    tja... :knuddel:
    Sie sind sicherlich eifersüchtig und haben mehr gemeinsam.
    Wer weiss was die sich nun denken, weswegen Du weggezogen bist usw...

    :engel_alt:
     
    #5
    User 35148, 20 Oktober 2007
  6. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    hmhm...

    eine 10-jährige Freundschaft einfach wegzuschmeißen find ich schon traurig... und besonders, nur wegen einem Jungen (bei der einen freundin)...
     
    #6
    Drachengirlie, 20 Oktober 2007
  7. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.252
    218
    295
    nicht angegeben
    Diese "Freundin" sollte sich eher Gedanken um ihre Beziehung und um ihren "tollen Freund" machen...
    Immerhin konntest Du ihr so zeigen, dass ihr Freund nicht viel von Treue hält... :wuerg:

    :engel_alt:
     
    #7
    User 35148, 20 Oktober 2007
  8. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    sieh es positiv: :smile:

    Sie haben dir damit gezeigt,dass sie keine wirklichen Freundinnen für dich sind (10jahre freunschaft hin oder her)
     
    #8
    Sunny2010, 20 Oktober 2007
  9. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Tja so ist das mit diesen Ach so besten Freundinnen. Hatte auch mal so ein Exemplar. Hat nur blöd über mich geredet, ständig gestritten wieder vertragen, gestritten, vertragen. Das ging ewig so dahin. Hat Lügen über mich erzählt, meinen Tagebuch schlüssel gestohlen und ihn dann auf der Straße (!!!) wieder gefunden. Wers glaubt. Ich für meinen Teil sage, man ist ohne eine Beste Freundin besser dran.
     
    #9
    capricorn84, 20 Oktober 2007
  10. Eilonwy
    Eilonwy (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Weißt du, auf solche Exemplare kann man wirklich verzichten. Lohnt sich nicht drum zu trauern. :smile:

    Es hat sicherlich mit dem Umzug zu tun. Purer Neid. Steht man bei den Erziehern mehr unter "Beobachtung"? Aus irgendeinem Grund sind sie aber wohl zu feige, dir das ins Gesicht zu sagen und so läuft das dann eben unterschwellig.

    Schließ damit ab und belaste dich nicht weiter damit. :smile:
     
    #10
    Eilonwy, 20 Oktober 2007
  11. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Wenn du auf der Etage bist, also in dem Falle 0.4, da wirst du zwar nicht mehr in den Zimmern kontrolliert abends, wie bei den anderen Etagen, aber die Erzieher leben halt mit dir auf einer etage.

    Auf der WG lebst du oben auf dem Dach vom Internat mit 5 anderen zusammen. Es ist ne Wohnung, die Erzieher kommen in der Regel nicht vorbei, nur wenn es was Wichtiges zu besprechen gibt. Somit leben wir selbstständig, müssen uns selbst versorgen, einkaufen, putzen usw... Auf den Etagen steht das Essen schon zur Verfügung, sie müssen in der Mensa essen und mit 15 anderen leuten zusammen leben. Joa, das sind die Unterschiede... Und du darfst dann auch niemanden bei dir ins Zimmer zum übernachten einladen, auf der WG schon. usw.

    Zudem kriegst du auf der WG zusätzlich zum Taschengeld noch Essensgeld. Und am Wochenende, da kriegt man auch Taschengeld, halt auch nochmal Essensgeld. Da die meisten auf den Etagen am Wochenende länger schlafen, kriegen sie kein Frühstück, Mittag in der Mensa und abends kochen sie lieber selber was. Und die auf den Etagen kriegen kein Essensgeld, somit müssen sie ihr Taschengeld dafür aufopfern. Ich hab somit meistens noch ein Plus von 15€ während sie eher n Minus haben.

    Hmm... ja, ich glaube ihr habt alle Recht. Trotzdem ist das schon irgendwie hart. Jetzt habe ich nicht wirklich jemanden, also im Internat, dem ich mein Herz ausschütten kann. Ich hab noch zwei gute Freunde, aber der eine wohnt 500km von mir weg, wegen dem Studium und die andere wohnt nicht im Internat. Aber das krieg ich schon hin...
     
    #11
    Drachengirlie, 20 Oktober 2007
  12. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.252
    218
    295
    nicht angegeben
    ja, Du schaffst das schon!! :knuddel:

    ausserdem ist hier doch immer irgendwer im Forum ;-)

    :engel_alt:
     
    #12
    User 35148, 20 Oktober 2007
  13. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Das stimmt. Einige sind immer bis in die Nacht hier. :grin:
     
    #13
    capricorn84, 20 Oktober 2007
  14. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    hmmm... ich fühle mich im Moment total einsam...

    Wenn ich so nachdenke, hab ich in diesem Jahr meine drei wichtigsten Personen verloren. Meine beiden Mädels und meinen Freund. Mein Ex ist jetzt zwar mein bester Freund und wir reden immer noch über alles und so, aber trotzdem ändert das nichts an der Tatsache, dass er mich verlassen hat...

    Ich habe Angst, dass die Mädels jetzt irgendwelchen Scheiss in der Schule erzählen und mir alle Freundschaften bzw. Bekanntschaften kaputt machen. Dass die anderen Leute nichts mehr mit mir zu tun haben wollen und ich wieder alleine durch die Gegend rumgeistere, wie damals in meiner Grundschulzeit. damals... Wer war der Drahtzieher damals? Das war die eine, die angeblich die ganze Zeit gelästert hat.

    Was ich auch lustig *ironie* finde: Ich habe damals mein CI zu einem Zeitpunkt bekommen, wo ich ziemlich alleine war und so ziemlich alle meine Freundschaften verloren habe. Und jetzt kriege ich mein zweites CI und ich habe schon wieder Freundschaften verloren... wiederholt sich das leben manchmal? Zur Erklärung nebenbei, ein CI ist ein Cochlear Implantat, dass mir hilft zu hören. Es muss operativ eingesetzt werden...

    Mein bester Freund war auch erst mal ein wenig sauer, dass ich diesen Satz gesagt habe. Aber nach etwas längerem unterhalten, hat er mir das "verziehen" und er versteht, warum ich das gesagt habe. Ich wurde praktisch in diese Situation hineingeritten. Der Ex von Freundin B (ich nenne sie jetzt einfach mal so, Freundin A ist dann die andere, die Drahtzieherin von meiner Mobb-Zeit damals und wo Gerüchte kursieren, dass sie mehrmals gelästert hat) hat mich ja die ganze Zeit angemacht. Ich musste die ganze Zeit zusehen, wie meine Freundin verletzt von dannen gegangen ist, wie ihr die Eifersucht hoch kam und das unsere Freundschaft in Gefahr war. Und ich wollte natürlich nicht, dass die Freunschaft kaputt geht. Mein Abwimmeln hat nichts gebracht, und ich dann rutschte mir dieser Satz raus. Ich wollte ihn einfach los werden und habe ihn in keiner Sekunde ernst gemeint. Mein bester Freund glaubt mir und versteht die Situation inzwischen.

    Er meint auch, dass meine Mädels auch einfach neidisch sind und das Freundin A gemerkt hat, dass sie die "Macht" über mich verloren hat. Das ich ihr nicht mehr hinterhergelaufen bin wie ein Hündchen, dass ich jetzt mehr Freundschaften bzw. Bekanntschaften geschlossen habe, dass ich unabhängiger geworden bin. Freundin A wollte, dass ich wieder so werde wie früher. Das hört sich so an, als ob sie wolle, dass ich wieder abhängig von ihr bin und als ob sie wolle, dass ich mich nicht weiterentwickle. Und die Neid, es ist einfach so, dass es mir eigentlich in allem besser geht als ihnen. Ich habe ein Haus und eine glückliche Familie, während meine Mädels In einer Wohnung leben, in ständiger Geldnot bzw. verschuldet sind und deren Eltern entweder geschieden oder im Grunde getrennt sind, aber noch zusammen leben. Ich bin auf die WG gekommen, und sie nicht. Ich habe vllt einige Sachen mehr als sie usw. usw... Ich musste auch, und das war erst vor einer Woche, von Freundin B gesagt bekommen, dass ich mich einfach mit allen gut verstehe. Sie hat es irgendwie so ausgesprochen, als ob sie neidisch wäre...
    Aber was kann ich denn dafür, dass ich so lebe? Ich weiß ganz genau, dass wenn meine Eltern noch ein Kind auf die Welt gebracht hätten, ich genauso leben müsste wie sie. Wir sind auch sehr oft knapp bei Kasse und das Haus haben wir von meiner Oma bekommen. Das ich auf die WG gekommen bin und sie nicht, dass ist der Verdienst der Erzieher. Okay - es sieht vielleicht so aus, als ob ich immer Glück habe. Aber ich muss auch sagen, ich habe nie damit rumgeprahlt.

    Irgendwann nach den Herbstferien, also genauer gesagt letztes Wochenende, musste ich mir von Freundin B anhören, dass ich arrogant seie. Aus dem Grunde, weil ich meine Mädels bis jetzt noch nicht zum Essen eingeladen habe. Ich hatte gedacht, sie wüssten warum ich sie nicht zum Essen einlade. Ich wollte sie sowieso nächste Woche zum Essen einladen. Ich habe sie ganz einfach noch nicht zum Essen eingeladen, weil ich mich erst mal in mein "neues" Leben einleben wollte, ich wollte mich erst mal mit den Leuten auf der WG bekannt machen und erst mal checken, wie wir finanziell klar kommen, bevor ich Freunde einlade. Zwischen den Sommerferien und Herbstferien lagen nur 7 Wochen. Wie schnell geht das denn vorbei? Ziemlich schnell. Und ich habe erst seit zwei Wochen wieder Schule...

    Ich war auch ein wenig gekränkt, vielleicht ist das auch ein unterbewusster Grund gewesen, warum ich sie noch nicht eingeladen hatte. Meine Mädels hatten mich bis jetzt kein EINZIGES Mal einfach so besucht. Einfach wegen mir. NEIN! Sie kamen immer nur dann, wenn wir DVD geschaut haben, oder wenn sie was von mir haben wollten, oder was weiß ich. Aber NICHT wegen mir. Sie kamen vielleicht nur dann hoch, und das war jeweils nur einmal, als die andere Freundin nicht da war. Da war ich dann sozusagen der Ersatzreifen.

    Auch wenn ich schon Wochen vorher gespürt habe, dass sich was verändert hat und irgendwie alles ganz komisch geworden ist, bin ich doch sehr traurig, dass ich meine Mädels verloren habe. Irgendwie habe ich im Moment so ne Art Liebeskummer... Freundschaftskummer... Und ich habe Angst, dass ich mal wieder alleine stehe, dass ich niemanden mehr habe, dass sie meine noch jetzigen Freunde in einem Monat von mir abgewandt haben... Das sie nichts mehr mit mir zu tun haben wollen.

    Ich gelte generell als eine ehrliche und liebe Person. Im ersten Moment vielleicht arrogant, weil ich ziemlich schüchtern bin und ich mich nicht wirklich traue Menschen anzusprechen und doch als eine offene Person... Ich höre auch ziemlich oft, dass ich eine gute Freundin seie und man mit mir sehr gut reden könne... Auch wenn ich so was höre, dennoch habe ich Angst, alleine zu sein. Besonders weil Person A eine ziemlich einflussreiche Person ist...

    Danke, wenn ihr es geschafft habt, den Text bis zum Ende durchgelesen zu haben. Ich weiß, dass es viel geworden ist, aber ich fühle das im Moment einfach. Sogar noch ein wenig mehr... aber ich will euch das nicht antun...

    LG,
    Drache
     
    #14
    Drachengirlie, 21 Oktober 2007
  15. Darkmikey
    Darkmikey (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    Ich kann deine Situation gut verstehen, habe sowas ähnliches leider schon selbst erleben müssen. Aber wenn du die ganze Sache überblickst, wirst du feststellen, dass die Freundschaft zwischen deinen zwei Freundinnen schon seit einiger Zeit nichtmehr da ist - unabhängig vom Streit oder etwas anderem. Es kann auch sein, dass ihr wieder Freunde werdet, solche Krisen haben auch schon welche von meinen Freunden durchgemacht ;-) Ich kenne die genaue Situation nicht, und möchte deshalb auch keine große Rede halten. Du solltest aber trotzdem nicht die Hoffnung verlieren, und versuchen, mit deinen (Ex?) Freundinnen Kontakt zu halten - wenn auch nur beschränkt. Es wird sich sicherlich wieder legen :zwinker: Und jetzt geh doch mal schlafen, und mach dir deswegen doch nicht die ganze Nacht den Kopf blöde.
     
    #15
    Darkmikey, 21 Oktober 2007
  16. undeath
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    vergeben und glücklich
    nun weisst du das du nicht auf diese weiber zählen kannst, wenn wirklich vertrauen zueinander da wäre, gäbe es so eine situation nicht. außerdem jemanden die freundschaft kündigen find ich total albern.

    das wird schon, mit sicherheit findest du bessere freundinnen!
     
    #16
    undeath, 21 Oktober 2007
  17. Chris2411
    Chris2411 (27)
    Benutzer gesperrt
    87
    0
    0
    Single
    naja nochma dazu gesagt. wenn deine "freundin" oder was auch immer es wirklcih schafft, dir freundschaften und bekanntschaften zu ruinieren, dann waren das auch nie richtige freunde. echte freunde halten zu einem egal was gesagt wird. die überzeugen sich immer selber von der wahrheit.
     
    #17
    Chris2411, 21 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundschafts Kündigung meinen
Kalle007
Kummerkasten Forum
17 November 2016
3 Antworten
christoph1985
Kummerkasten Forum
5 Oktober 2016
7 Antworten
Pitry
Kummerkasten Forum
27 September 2016
6 Antworten
Test