Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.062
    133
    83
    nicht angegeben
    2 Mai 2007
    #1

    frisch getrennt-was nun?

    hallo ihr...

    mein freund und ich haben uns gestern nach 2,5 jahren getrennt..
    wies mir geht kann sich wohl jeder vorstellen...

    nun meine frage:
    ich bin total fertig und ich weiß net was ich anstellen soll, weil wir ja zusammen gewohnt haben und ich jetzt wieder ganz allein bin...
    kann ja net nur rumsitzen...

    was hilft euch in dieser situation?
    lesen (oje, da grübel ich zu viel)
    genauso bei fernseh schauen
    mit party machen ablenken
    mit jungs/mädels rummachen und ablenken?
    ins cafe gehen mit freunden und so ...

    danke für eure tips...
    eure traurige fussballmietze
     
  • neptun1988
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    103
    1
    nicht angegeben
    2 Mai 2007
    #2
    Hallo xD
    Also die meisten werden jetzt wahrscheinlich sagen :" ganz schnell ablenken!!!" halte ich persönlich aber für absolut blöd. Irgendwann musst du dich mit der Thematik sowieso auseinandersetzen. Und ich glaube nicht, dass du dich momentan so ablenken kannst, dass du gar nicht daran denken kannst. Und sofort nen anderen suchen zum rummachen, würde ich dir persönlich auch nicht raten :zwinker: bringt nur noch mehr kummer ! Also Augen zu und durch, die Zeit geht auch vorbei


    edit : mit dem rummachen hatte ich wohl ein wenig falsch verstanden xD sry
     
  • Steirerboy
    Steirerboy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2007
    #3
    Am besten mal die beste Freundin anrufen, dann hast du jemanden, dem du deine Einsamkeit erzählen kannst. Und die lenkt dich sicher bissl ab. Darüber reden ist der beste Weg, die Sache aufzuarbeiten.

    An deiner Stelle würd ich eher nicht zu Haus sitzen, bei dem schönen Wetter kann man draussen allerhand unternehmen um sich abzulenken, oder auch mit Freunden zusammensitzen auf ein Eis.

    Natürlich ist man eine Zeit lang traurig, aber das sollte nicht ewig dauern, und deine echten Freunde werden dir schon eine neue Perspektive geben, auch wenn du für dich selbst gerade keine siehst.

    Also Kopf hoch, vielleicht kommt schon morgen ein neuer Mann in dein Leben?
     
  • User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.062
    133
    83
    nicht angegeben
    2 Mai 2007
    #4
    ich will doch gar keinen neuen :geknickt:
    naja, iwie weiß ich gar net, wie ich meinen alltag so ohne gestalten soll... wir waren immer zu zweit:kopfschue
     
  • still.in.love.
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    2 Mai 2007
    #5
    Ich hab mich abgelenkt ..bin viel mit Freunden weggegangen.. nicht unbedingt Disco.. einfach treffen oder shoppen, Dvd reinziehen o.ä. - das hat ca. einen Monat auch ganz gut geklappt - besser als ich gedacht haette - doch jetzt hat mich das tiefe Loch das hinter mir her war eingeholt ... :cry:
     
  • neptun1988
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    103
    1
    nicht angegeben
    2 Mai 2007
    #6

    Eben! dieses Loch holt einen mehr oder weniger sowieso ein. also : im moment gehts dir eh scheiße, kannst du die zeit gleich nutzen um drüber weg zukommen. bevor du denkst es geht dir wieder gut, und dann siehst du ihn wieder und alles kommt wieder hoch.

    war das deine wohnung in der ihr gelebt habt? wenn ja : alles neu oder raus. sonst holen die erinnerungen dich in jahren wieder ein
     
  • Kokosmuffin
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    103
    1
    nicht angegeben
    2 Mai 2007
    #7
    Huhu!

    Naja verdräng mal nit alles und lenk dich nicht krankhaft ab nach dem Motto "Ich weiß von nix" ... das muss man mal verarbeiten und es dauert n weilchen bis man sich selbst wieder "allein" definiert hat!

    Du kannst ja alte Freunde/Bekannte anrufen die du vl länger nit gesehn hast, oder überhaupt deine beste freundin/freund... viel drüber reden wenns dir hilft, ansonsten einfach so bissi zusammen sein, dass du nit gleich vollkommen allein zu hause sitzt.

    Ich hab viel geweint... gehört für mich dazu...man muss aber auch wieder aufhören können. ich hab viel DVD geschaut (keine liebesfilme *g*) ich hab keine lovesongs gehört :tongue: und viel gelesen... neue leute getroffen, neue lokale mit freunden ausprobiert...

    irgendwann hat man wieder spaß und es tut nicht mehr so weh :smile:
     
  • still.in.love.
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    2 Mai 2007
    #8
    Naja.. ne Wohnung wuerd ich deswegen nicht unbedingt aufgeben. Waere mir irgendwie zu riskant ... außerdem, wenn man mal drueber weg ist, dann erinnert man sich vllt doch irgendwann nochmal gerne zurueck und wuerde es dann vllt bereuen ?! kA

    Wuensch dir auf jeden fall viel Kraft.
    Und machs nicht so wie ich, denn jetzt versteht keiner mehr wieso ich jetzt auf einmal traurig bin deswegen...
     
  • User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.062
    133
    83
    nicht angegeben
    2 Mai 2007
    #9
    oh mann, dann muss ich echt alles neu machen: das bett das er aufgebaut hat, den schrank den wir zu sammen entworfen haben, die bilder von unseren urlauben, unsere tiere...:-(

    aber gut, zumindest die bilder werd ich weg tun...

    hm, was haltet ihr denn von rumknutschen was das zeug hält?
    weiß net,.. ich hätt grad so lust mich zulaufen zu lassen:-(
     
  • laura19at
    laura19at (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.370
    123
    4
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2007
    #10
    Hey!
    ich kann dich total verstehen, 2,5 Jahre ist ne längere Zeit und zusammen gewohnt habt ihr auch noch, das ist schwierig.
    Versuch jetzt irgendwie Sachen zu finden, die du allein machen kannst, probier es, dich daran zu gewöhnen.
    Geh mal allein spazieren, setz dich auf ne Bank, geniess die Sonne und denk über alles nach. Du kannst auch weinen, am besten solang, bis dir die Tränen ausgehen, danach fühlst du dich richtig befreit.
    Nach den Tagen mit dir selbst kannst du dich wieder mehr unter Leute wagen, triff dich mit Freunden, geh abends weg. Aber trink nicht zuviel, dadurch könnte man sehr emotional werden.
    Rummachen mit Typen würd ich erstmal lassen, du würdest eh nur sein Gesicht sehen. Aber flirten, kleine Gespräche, sowas wäre doch ganz nett.
    Versuch auch die Dinge, die du früher mit ihm gemacht hast, mit deinen Freunden zu tun.
    Hört sich vielleicht blöd an, aber die Zeit hilft einem wirklich über die Runden. Sie kann nicht alle Wunden heilen, aber sie kann sie zumindest ein bisschen verblassen lassen.
    Beschäftige dich wieder mehr mit dir selbst. Versuch mal alles aus einer anderen Perspektive zu sehen.
    Ich wünsch dir viel Kraft, du bist nicht alleine, fast jeder kennt diesen Trennungsschmerz und es hat auch seinen Sinn, dass man sowas mal durchmacht. Welchen, muss jeder für sich selbst rausfinden.
     
  • xXx-theUnknown
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    103
    1
    Single
    2 Mai 2007
    #11
    was mir momentan sehr gut tut ist ein buch zu lesen indem keine es darum geht wie man zu sich selbst findet. das ist jetzt ziemlich blöd ausgedrückt. es ist kein ratgeber oder sowas. es geht in diesen büchern (es ist der selbe author von denen ich nun fast alle bücher gelesen habe) darum wie dieser mensch (der author selbst) immer neue erkenntnisse in seinem leben gefunden hat. um den kampf mit sich selbst, denn darum geht es.
    du musst hier keinen kampf gegen gefühle zu deinem ex und gegen erinnerungen gewinnen, der innere kampf mit dir selbst ist es den du gewinnen musst, und vorallem musst du ihn erst einmal annehmen.
    darum handeln diese büchern ungefähr, sie sind sehr spirituell geschrieben. man muss sowas eben mögen, sonst findet man keinen gefallen daran. ich glaube diese bücher müsste ich viel mehr leuten empfehlen. wer daran interesse hat kann mir ja ne pn schicken. ich lese dann mal weiter :zwinker:
     
  • still.in.love.
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    2 Mai 2007
    #12
    Bringt genauso wenig. Ich hatte 1 Woche was mit einem Kumpl von mir .. und zulaufen lass ich mich auch jedes Wochenende - klar, es lenkt ab, aber auch nur fuer diesen Augenblick. :cry:
     
  • User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.062
    133
    83
    nicht angegeben
    2 Mai 2007
    #13
    glaub ich auch das es nichts bringt-... aber vll vergess ich ihn dann für ne weile,...:kopfschue
     
  • still.in.love.
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    2 Mai 2007
    #14
    Ja, wie gesagt, es hat mich wunderbar abgelenkt, wenn ich dann bei dem anderen war. Allerdings ist der dann wieder mit seiner Exfreundin zusammengekommen. Ich wollte zwar nichts von ihm, aber irgendwie war das dann doch ein Schlag vor den Kopf und eine weitere Enttauschung in Sachen Maenner! Ich rate dir davon ab. Such dir lieber ein neues Hobby ...
     
  • User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.062
    133
    83
    nicht angegeben
    2 Mai 2007
    #15
    oje, das glaub ich, dass das heftig is...

    neues hobby?
    hm.. iwas sportliches wär vll mal wieder net schlecht...
    was ausgefallenes:smile:
     
  • still.in.love.
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    2 Mai 2007
    #16
    Okay, lass uns mal ueberlegen.
    Bungee-Jumping ? :grin:
     
  • User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.062
    133
    83
    nicht angegeben
    2 Mai 2007
    #17
    zu teuer;-)

    dachte eher an squash (oder lieber net... das hab ich mal mit meinem schatz, pardon ex, gespielt)

    aber von der idee her sehr gut:smile:

    mein zimmer hab ich schon ausgeräumt und umgestellt...
    aber jetzt geht s mir ncoh schlechter:-(

    weil es riecht noch nach ihm und es fehlen er... und die bilder... und so weiter:-(
    einfach nichts passt mehr:-(
     
  • still.in.love.
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    2 Mai 2007
    #18
    *lach* mein erster Gedanke war Squash, aber dann hab ich beschlossen, dass das doch nix soo außergewoehnliches ist. :zwinker: Aber klar, wenn du das schon mal gemacht hast und so.
    Allerdings ist das vllt auch wieder nicht so gut, wenn du das mit IHM gemacht hast ...:geknickt:
     
  • xXx-theUnknown
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    103
    1
    Single
    2 Mai 2007
    #19
    entscheidet euch mal bitte. erst sagt ihr verdrängung hilft nicht und jetzt soll man sich nen neues hobby suchen um sich abzulenken. rumknutschen is das selbe wie sporttreiben in dieser beziehung. es lenkt ab und lässt verdrängen.
     
  • still.in.love.
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    2 Mai 2007
    #20
    Naja, jeder ist da halt anders. Man sollte schon versuchen sich abzulenken! Aber verdraengen ist ja nochmal was anderes..
    &' ich finde, es gibt wohl einen Unterschied zwischen einer Sportart als Hobby oder einem Kerl.
    Denn mit dem Kerl kann man wieder auf die Nase fliegen, so dass der Kummer noch groeßer wird und man spaeter alles bereut..
    Bei Sport ist das net so..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste