Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frisch verliebt und Sex macht keinen Spass (erste mal für beide)

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Traurigkeit, 4 August 2008.

  1. Traurigkeit
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo,
    ja habe ein Problem mit meiner Freundin, welches mich sehr traurig macht und ich auch nicht wirklich weiß, was ich dagegen tun kann.
    Zu der Vorgeschichte.
    Ich bin momentan 21 und hatte bis zu dem Zeitpunkt (vor 1 Woche) an dem ich meine Freundin – welche ich übrigens wirklich liebe –kennengelernt hatte noch keinen Sex, sprich ich war Jungfrau.
    Da ich schon so lange darauf gewartet habe, hatte ich natürlich auch sehr große Erwartungen gehabt.
    Als es also endlich so weit war - ,ich muss dazu sagen meine Freundin ist 20, und ebenfalls noch Jungfrau war, - war ich doch sehr enttäuscht, denn ihr tat es sehr weh und ich hatte keinen Orgasmus und sie auch nicht. Nach 20 Minuten wollte sie nicht mehr....
    Aber okay, es war unser beider erstes Mal.
    Wir haben dann 2 Tage später wieder miteinander geschlafen und nun dachte ich aber, dass es – sorry für meine Direktheit – richtig geil werden würde. Aber nichts da, es scheint mir so, als ob es ihr gar keinen Spaß machen würde und sie gleich einschlafen würde. Was ist das? Es tat ihr angeblich wieder weh und nach 10 Minuten war wieder Schluss. Natürlich hatte ich wieder keinen Orgasmus (sie hat mich nachher noch mit der Hand befriedigt) und sie auch nicht.
    Wir haben es jetzt schon mehrere Male gemacht, aber immer das Gleiche. Ich denke schon echt, dass es an mir liegt, aber so schwer kann das doch nicht sein, gut gebaut bin ich auch. Sie bewegt sich aber auch überhaupt nicht und sagt einfach, sie sei nicht gut darin....
    Als sie das letzte mal auf mir lag und ich sagte, sie solle mich reiten, sagte sie, sie sei in so etwas nicht gut (wie unerotisch). Daraufhin sagte ich, sie soll es so machen, wie es ihr gefällt. Aber auch da kam kaum was an Bewegung oder Leidenschaft. Mittlerweile ist es schon so, dass ich gar keine Lust mehr darauf habe mit ihr zu schlafen. Dies kann doch nicht normal sein in einer so frischen Beziehung...
    Sie traut sich auch nicht darüber zu spreche, ich habe fast den Anschein, als ob es für sie okay so ist. Ich muss dazu sagen, dass sie aus einem ganz anderen Kulturkreis kommt, aber auch dort – auch wenn man es oft hört – kann es doch nicht wirklich sein, das nach 5 Minuten schon Schluss ist. Ich bin so sehr enttäuscht, weil ich mir viel erhofft , sehr lange gewartet habe und ich mich jetzt wie der letzte Schlappschwanz fühle.
    Habt ihr einen guten – und bitte auch ernstgemeinten – Rat für mich? Ansonsten sehe ich für die Beziehung keine Zukunft mehr....
     
    #1
    Traurigkeit, 4 August 2008
  2. glashaus
    Gast
    0
    Ähm, sehe ich das richtig? Ihr seid seit einer Woche zusammen, hattet auch gleich euer erstes Mal und seid nun Opfer enttäuschter Erwartungen?

    Ich vermute, das ging für euch ein bißchen arg schnell. Wieso habt ihr nicht erstmal mit Petting gestartet, euch und eure Körper kennen gelernt? Zum Sex gehört auch Vertrauen, und die Fähigkeit sich gehen zu lassen...das ist bei euch nach so kurzer Zeit vielleicht noch nicht wirklich gegeben!
     
    #2
    glashaus, 4 August 2008
  3. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Wenn ich das richtig verstehe seid ihr erst seit einer Woche zusammen?

    Wenn ja:
    Du fährst ein Programm mit ihr wofür sie noch nicht bereit ist. Nach 1 Woche Beziehung auch schon von Liebe sprechen find ich persönlich etwas früh aber jeder wie er will.

    Mein Rat an dich: Lass ihr Zeit! Ihr solltet euch erst mal besser kennen lernen!

    Bezüglich dem Reiten: Hab mich am Anfang meiner jetzigen Beziehung auch nicht getraut. Erst nach nem halben Jahr ca.
     
    #3
    capricorn84, 4 August 2008
  4. Lenny84
    Gast
    0
    Also erstmal: Wie alt seid ihr beide? Es könnte ja sein, dass es für sie früher kam als sie es selbst wahrhaben wollte?

    Viele Mädels wollen am Anfang nicht reiten, weil sie sich wirklich unsicher sind, wie sie sich zu bewegen haben. Dann kommen noch Unzufriedenheiten mit dem Körper dazu - schließlich sitzt sie so auf einem, dass man besonders das evtl. vorhandene Bäuchlein sehen kann - und schon verkrampft man.
    Vielleicht verkrampft sie generell noch zu viel, weil sie nicht weiß, was da kommt. Baut mal das Vorspiel weiter aus? Oder kuschelt einfach mal ausgiebig ohne Sex. Mit der Zeit wird da vielleicht nach und nach mehr kommen.

    edit: Ups, das mit der einen Woche Beziehung hatt ich gar nicht gelesen... Dann geht es ihr wirklich zu schnell. Vor allem, da es für euch beide das erste Mal ist. Mit meiner Freundin hatte ich damals lange Zeit nur Knutscherei, dann kamen irgendwann "Streicheleinheiten" dazu, dann schon heftigeres Petting....also insgesamt hat's sicher n halbes Jahr gedauert, bis wir uns beide so weit gefühlt haben.
     
    #4
    Lenny84, 4 August 2008
  5. I dunno
    I dunno (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    Single
    Off-Topic:
    Habt ihr einen guten – und bitte auch ernstgemeinten – Rat für mich? Ansonsten sehe ich für die Beziehung keine Zukunft mehr....


    Wollte diese beiden Zitate mal eben einfach so in den Raum werfen ....


    und noch sagen, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist!
    Das kommt mit der Zeit! Und Zeit braucht halt bekanntlich Zeit!!
    Nicht alles überstürzen und ganz viel mit ihr sprechen



    Versteh aus deinem Text nicht so genau seit wann ihr zusammen seid ? kannste das nochma sagen ...

    danke
     
    #5
    I dunno, 4 August 2008
  6. Traurigkeit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo,

    danke schoneinmal für die Antworten. Also wir sind jetzt seit gut einer Woche zusammen.

    Ja wenn ich mal jetzt in ruhiger Minute darüber nachdenke, finde ich auch, dass es sehr schnell geht. Wir haben uns kennengelernt, verliebt haben uns geküsst und dann haben wir uns nach und nach ausgezogen und Sex gehabt. Wirklich darüber nachgedacht hat eigentlich keiner von uns. Deshalb auch kein Petting vorher...

    Also Speckröllchen hat sie keine, sie wiegt nur 45 bei 170 und ist echt nur ein Strich in der Landschaft...:zwinker:

    Ich glaube auch, dass es zu schnell ging und es daran wohl liegen wird, besonders, da sie auch schüchtern ist. Vielleicht traut sie sich deshalb nicht aus sich "raus" zu kommen. Das Vorspiel ist sehr lange, daran liegt es glaube ich nicht. Ich bin nun wirklich davon überzeugt, dass es ihr zu schnell ging und sie damit eventuell noch überfordert ist.

    Wir werden nur noch kuscheln - so wie vorgeschlagen - und küssen, aber ersteinmal keinen Sex. Ich fühle mich dabei natürlich auch nicht wohl, wenn es ihr keinen Spass macht - mir ja auch nicht - denn es soll ja für beide schön sein.

    Danke für die Antworten, ich werde weiter berichten wie es so läuft.
     
    #6
    Traurigkeit, 4 August 2008
  7. LiebeskummeroE
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    in einer Beziehung
    Ich findet Abmachungen, wie zum Beispiel "wir kuscheln erstmal nur" bringen nichts. Ich meine es ist okay wenn ihr beide darüber redet das ihr es langsam angehen lasst. Das ist auch genau der richtige Weg. Jedoch sollte man nichts was mit Liebe und Sexualität zu tun hat planen oder absprechen. Lasst es einfach auf euch zukommen. Das erste Mal ist auch nicht unbedingt der Sex der einen dazu bewegt ununterbrochen miteinander zu schlafen. Ihr müsst das einfach für euch selbst herausfinden eure Erfahrungen machen und der Rest kommt von selbst. Wichtig ist das die Gefühle dabei stimmen und ihr über alles von Anfang an redet!
     
    #7
    LiebeskummeroE, 4 August 2008
  8. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Ein ernstgemeinter Tipp: Lernt euch ersteinmal besser kennen.
    So wie ich das verstanden habe seid ihr erst eine Woche zusammen - d.h. ihr kennt weder den Körper des anderen genau, noch wisst ihr was euer Gegenüber erregt und was ihm in Sachen Sex gefällt. Warum setzt ihr euch selbst unter so enormen Druck? Ihr habt doch noch so viel Zeit und nur, weil ihr beide "schon" 20 seid, heißt das nicht, dass ihr so schnell wie möglich alles hinter euch bringen müsst. Finde ich echt traurig, so eine Einstellung... :kopfschue

    Da wundert es mich auch gar nicht, dass deine (und wahrscheinlich auch ihre) Erwartungen an das erste Mal enttäuscht wurden. Dass ihr (noch) keinen Spaß daran habt und dass deine Freundin Schmerzen hat (was bei vielen Frauen beim ersten Mal und auch oft noch danach der Fall ist). Es ist auch ganz verständlich, dass deine Freundin noch nicht bereit dazu ist, andere Stellungen auszuprobieren, denn wahrscheinlich geht es ihr schlicht und einfach zu schnell und sie ist ziemlich verunsichert.

    Ich kann euch nur raten: Fangt nochmal ganz von vorne an. Streicheln, Petting, Oralverkehr - einfach den Körper des anderen zu erforschen um gemeinsam zu entdecken, was gefällt und was einen vielleicht sogar zum Höhepunkt bringt (was nebenbei gesagt nicht unbedingt das A und O beim Sex sein sollte).



    Was ich noch kurz anmerken wollte: Du sprichst einerseits davon, wie sehr du sie liebst, andererseits allerdings siehst du für eure Beziehung keine Chance, wenn sich in Sachen Sex jetzt nichts ändert. Du scheinst übersehen zu haben, dass ihr erst ein paar Tage zusammen seid. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Wenn du allerdings ernsthaft daran denkst, deshalb Schluss zu machen, dann wäre deine Freundin ohne dich wirklich besser dran.
     
    #8
    khaotique, 4 August 2008
  9. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    die ersten paar mal sex sind selten der renner :zwinker:
    bei mir hat es fast ein jahr gedauert, bis ich richtig lust auf sex hatte. :tongue:

    aber an eurer stelle würde ich auch erstmal den körper des anderen besser kennenlernen. sie scheint sich ja nicht wirklich wohl zu fühlen und hat komplexe.
    macht langsam :zwinker:
     
    #9
    User 67627, 4 August 2008
  10. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also das sex am anfang keinen spass macht is nicht unnormal.

    ich hab am anfang auch gedacht: aha.. toll.. und DAS finden alle so toll????

    ich glaub wirklich gut fand ich es erst nach 6 oder 7 malen
     
    #10
    Beastie, 4 August 2008
  11. Traurigkeit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    in einer Beziehung
    @khaotique

    Wir setzen uns nicht unter Druck, sonder vielmehr ist es die Tatsache, dass ich mich schlecht fühle, dass sie und auch ich keinen Spass daran haben. Es geht nicht darum, schnell alles über die Bühne zu bringen. Ich habe noch mindestens 50 Jahre zu leben ;-)
    Ich denke nicht ersthaft darüber nach Schluss zu machen, ich würde nur, falls es immer so bleibt keine Zukunft sehen. Weil sie sich dann auch nicht wohl fühlt, ich mich wie die letzte Lusche fühle und es beiden nicht gut geht. Es geht darum nicht um den eigentlichen Sex, ich wäre auch bereit zu warten. Habe es ja auch 21 Jahre getan, obwohl ich oft genug die Gelegenheit hatte Sex zu haben. Es geht vielmehr um das Gefühl, welches dahinter steht.

    Zum Oralverkehr bleibt zu sagen, dass dies hier im Land ein Tabu ist. Ich glaube sogar gesetzlich Verboten ;-)

    Insgesamt bin ich aber ziemlich davon überzeugt und ich glaube das auch beim letzten mal gesehen zu haben, dass sie überfordert ist und es ihr doch zu schnell geht (wir kennen uns real erst seit dem 26.7.08). Da ich sie nicht drägen will, und es mir wirklich absolut nicht nur um Sex geht, warte ich einfach, bis sie mal Lust darauf hat und den ersten Schritt macht. Was haltet ihr davon?
     
    #11
    Traurigkeit, 4 August 2008
  12. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wo wohnt ihr denn?
     
    #12
    Beastie, 4 August 2008
  13. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo Traurigkeit,

    als erstes solltest du deinen Status wieder ändern, denn es gibt m. E. doch überhaupt keinen Grund, wirklich unglücklich zu sein. :zwinker:

    Ich denke, du bist schon mit einer völlig falschen Erwartungshaltung bezüglich Sex gestartet und wenn ich dann so lese, wie lange ihr erst zusammen seid und für BEIDE das erste Mal war, dann kann ich fast nicht glauben, dass man(n) wirklich aus allen Wolken fällt, wenn sich nach 2x Sex nicht das einstellt, was man ja eigentlich nur aus Erzählungen anderer (die nicht immer stimmen mögen) kennt: Nämliche Geilheil und Bock bei und auf der angeblich schönste Sache der Welt.

    Sorry, aber ich finde, du hast Vorstellungen, die kann frau gar nicht in der momentanen Situation "erfüllen"...das wäre ja fast so, als würde ich einer Person ohne Führerschein sagen "du, setzt dich ins Auto und fahr los". (guter Sex ist nämlich bis zu gewissen Grade durchaus erlernbar)

    Für mich ist es eher logisch, dass jemand schüchtern ist, wenn die ersten Male passieren...und nicht nur das: Ich brauche neben einer gewissen Praxis auch Vertrauen zu meinem Partner und das kann sie doch noch gar nicht aufgebaut haben. Ganz im Gegenteil: Du überforderst und stresst sie vielmehr...Mensch, andere Frauen trauen sich noch nach Jahren nicht, den Mann zu reiten, weil sie sich damit "überfordert" fühlen...und dann kommst du und sagst, sie solle sich doch mal anders positionieren, dabei hat sie verständlicherweise noch nicht mal heraus, wie sich sich beim Akt eigentlich bewegen soll.

    Und dann deine Sache mit dem gut gebaut und Orgasmus...du weißt aber schon, dass 2/3 der Frauen beim Geschlechtsverkehr NIE zum Höhepunkt kommen...ganz egal, wie toll der Schwanz geraten ist.

    Guter Sex braucht so viele Faktoren, aber er braucht vor allem eines: Verständnis, Erforschen, Geborgenheit, Zuneigung, Praxis, das Gefühl, nicht ständig irgendetwas "falsch" zu machen und sehr viel Zeit.
    Ich kann von mir behaupten, dass es über 10 Jahre gedauert hat, dass ich überhaupt mal sagen konnte, der Sex ist wirklich "gut" und absolut befriedigend und auch heute noch gibt es immer noch Dinge, die neu sind oder sich "verbessern" lassen...

    Fangt einfach nochmals ganz von Vorne an...auch die Anatomie einer Frau solltest du dir ganz genau zu Gemüte führen, denn dein Gemächt ist nicht alleiniger Glücksbringer...setzt euch auch gemeinsam hin und redet über Sex und wenn etwas unklar ist, dann macht euch schlau.

    Jetzt bleibt mir nicht viel übrig, als euch eine schöne, gemeinsame Zeit zu wünschen...du wirst sehen, Sex kann eine so tolle Sache sein, wenn man ihn nicht idealisiert. Baut euch erst einmal ein Fundament und dann geht es an die Feinarbeiten. Alles Gute!
     
    #13
    munich-lion, 4 August 2008
  14. Traurigkeit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    in einer Beziehung
    @munich-lion

    Ja in Endeffekt hast du alles gesagt und ich glaube auch, dass du damit Recht hast. Wie gesagt, wenn ich nochmal darüber nachdenke, ging es viel zu schnell. Nur weil ich mich schnell gehen lassen kann und mich nicht schäme und so weiter, kann ich das nicht von anderen auch erwarten! Ganz klar!

    Ich liebe sie wirklich, oder nennt es Verliebtheit oder die erste große Liebe ;-)

    Es ging einfach zu schnell, klar ist sie dann verkranpft, es tut ihr weh, sie ist unsicher und es macht ihr - und mir - keinen Spass...

    @ Beastie

    Ich möchte das nicht sagen, sonst kann man Rückschlüsse auf meine Person ziehen!

    Den Thread sehe ich jetzt als beendet an, danke für die vielen Antworten, die mich wirklich zum Nachdenken gebracht haben.
     
    #14
    Traurigkeit, 4 August 2008
  15. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben

    Ich finde es großartig, wenn jemand ehrlich ist und gewisse Dinge auch einsieht. Hut ab, denn das kommt hier nicht allzu häufig vor!
    Und ich bin mir sicher - wenn ihr zusammenbleibt und somit auch zusammenwächst, dann grinst du oder schüttelst den Kopf über diesen Thread. Und das sicher nicht erst in 50 Jahren... :zwinker:
     
    #15
    munich-lion, 4 August 2008
  16. Traurigkeit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    in einer Beziehung
    Auch ich bin nicht perfekt ;-)

    Hallo,

    ja auch ich bin eben nicht perfekt. Ich habe halt sehr lange darauf gewartet, so lange, bis ich denke, bis ich dachte, dass es die Richtige ist. Meine Erwartungen wurden halt nicht erfüllt und wir haben es doch etwas überstürzt. Aber wie ich besagt habe, ich liebe sie wirklich und deshalb habe ich mir auch Sorgen gemacht. Es soll ja schließlich für beide schön sein, so sehe ich es.

    Danke an alle, cucu
     
    #16
    Traurigkeit, 4 August 2008
  17. Traurigkeit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    in einer Beziehung
    Bericht über weiteres Liebesleben

    Guten Tag,

    ja wie ich euch geschrieben habe, wollte ich warten, bis sie die nächsten male die ersten Schritte macht. Und sie hat es sogar. Wir haben eine Zeit petting gemacht und ich muss sagen, ich habe doch noch so einiges gelernt und sie auch :smile:

    Als wir wieder einmal petting gemacht haben, gab sie mir ein Zeichen, dass sie es wieder mit mir probieren wollte. Und es war viel viel besser, sie hatte sogar einen Orgasmus, ich leider wieder keinen, weil ich zu verklept bin. Jetzt macht es sogar richtig Spass mit ihr zu schlafen und sie hat es mir sogar oral gemacht. Ich war sehr verwundert darüber, da dies eigentlich hier ein Tabu ist, als sie meinen Penis in den Mund nahm, ohne, dass sie vorher was zu mir sagte oder so ;-)

    Jetzt gibts natürlich wieder ein anderes Problem, vielleicht muss ich sie verlassen :-( Ich bekomme mein Visum nicht verlängert und hoffe, dass ich mit einen Trick doch noch ein neues Visum bekomme. Nach Deutschland kann sie auch nicht kommen, da wir nicht verheiratet sind... Alles sehr problematisch. Ich war deshalb die letzten 10 Tage von morgens bis abends nur auf irgendwelchen Ämtern.. Ich bin so traurig darüber, weil ich sie doch so sehr liebe :kopfschue
     
    #17
    Traurigkeit, 14 August 2008
  18. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    Wieso kann sie nicht nach Deutschland kommen zumindest ein Touristenvisum für 3 Monate müßte sie bekommen ?

    Wo kommt sie dnn her das das so schwierig ist ?
     
    #18
    Stonic, 14 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frisch verliebt Sex
Serafin
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 August 2014
16 Antworten
amilia
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juni 2014
19 Antworten
Fuchs1986
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2013
11 Antworten