Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frisch Verliebt, was tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Hando26, 19 Oktober 2005.

  1. Hando26
    Gast
    0
    Hallo ihr lieben,

    nach einer SEHR Stressigen Trennung von meiner Exfreundin hab ich endlich wen kennen gelernt den ich wieder lieben kann.
    Sie ist einfach ein Engel und hat genau die selben Vorstellungen von der Zukunft wie ich.
    Ist halt auch nen Familienmensch und hat nen Kind was ich fast genauso lieb hab.
    Wir haben die selben Interessen, hören de gleiche abgedrehte Musik und können stundenlang über alles reden, ehrlich und direkt, es passt einfach alles.
    Mal im Ernst ich war mir noch nie so sicher das ich mit einer Frau glücklich werden kann wie jetzt mit ihr.
    So wir waren auch zusammen feiern und alles war super.
    Sind zusammen nach hause und auf dem Weg dahin haben wir halt über unsere Gefühle geredet.
    Sie sagte das ich voll der Liebe bin und sich mich total mag.
    Daraufhin fragte ich sie ob sie es sich vorstellen könnte mit mir etwas ernsthaftes anzufangen, was sie bejate.
    Sie meinte halt ich bin genauso ein Typ wie sie ihn braucht.
    Wir sind zu mir gefahren, auf dem letzten Stück weg ließ sie durchblicken das sie es wohl begrüßen würde wenn da gleich noch mehr läuft.
    Also sagen wir mal so eindeutiger gehts schon nicht mehr. :smile:
    Aber da wir an dem Abend beide ziemlich viel getrunken haben, habe ich es nicht so weit kommen lassen.
    Ja ok haltet mich jetzt für blöd, aber ich wollte sie ganz und das wenn sie nüchtern ist.
    Also haben wir nur nebeneinander eng umschlungen die nacht verbracht was auch sehr schön war.
    Nächster Morgen, aufgestanden, gefrühstückt und sie ist dann nach hause.
    Am Abend haben wir uns getroffen, war ja klar das wir reden mussten.
    Bei dem Gespräch kam allerdings nicht wirklich viel raus, wurden ständig gestört weil sie nicht allein war.
    Sie sagte nur das sie es lieber so sein lassen will wie es ist, weil sie keine Beziehung eingehen will.
    Sie mich zwar unheimlich lieb hat aber sie mich auch nicht verletzen will.
    Als sie mich fragte was ich darüber denke hab ich ihr gesagt das ich sie auch total lieb hab und es nicht ausschließen will und kann mit ihr ne Beziehung aufzubauen.
    Dazu ist zu sagen das sie gerade von ihrem Ex ziemlich übel sitzen gelassen wurde vor 6 Wochen.
    Logisch braucht sie Zeit um erstmal klar zu kommen, verstehe ich voll und ganz, war ja bei mir nicht anders.
    Aber ich kann mir auch nicht vorstellen das alles was sie an diesem Abend gesagt hatte nur das Ergebniss unseres Alkoholkonsums war.
    Und wie heißt es so schön : Betrunkene sagen immer die Wahrheit!
    So seitdem ist es eigentlich ziemlich ruhig gewesen.
    Wir haben uns jeden Tag gesehen, ich hab ihren Sohn(3,5) besser kennen gelernt und wir lieben uns.
    Aber wir haben nie wieder drüber geredet was da nun war oder vielleicht sein wird.
    Gestern waren wir 1,5 Stunden Spazieren hatten meinen Hund und ihr Kind dabei, die sich auch total super verstehen.
    Haben viel gelacht und es war superschön.
    Heute war ich auch wieder da hab ihr natürlich ne Rose mitgebracht! ;-)
    Der kleine kam gleich angerannt hat mich in Arm genommen und wollte gar nicht mehr loslassen(fand ich total niedlich und hätt ihn todknuddeln können)!
    Oben wo wir allein waren hab ich ihr gesagt das sie ne Traumfrau ist.
    Worauf sie sagte(sie ist leider etwas pessimistisch) ich solle mich da mal nicht täuschen sie kann auch ne ganz schöne Zicke sein.
    Aber ich will diese Frau so wie sie ist mit Kind und Hut.
    Was kann ich tun? Ich will sie nicht bedrängen so kurz nach ihrer Trennung.
    Aber natürlich will ich auch nicht in der Ecke sitzen und warten was passiert.
    Wie gesagt ich höre sie erzählen und denke ich rede selber von meiner Zukunft.
    Sie stellt sich das Leben genauso vor wie ich.
    Ich will dieses Leben, ich will sie, ihr Kind und einfach alles.
    Bitte gebt mir einen guten Rat was ich tun kann damit sie sieht das ich der Richtige bin.
    Ich bin kein Kind von Traurigkeit und habe auch schon einige längere Beziehungen gehabt.
    Aber ich war mir noch nie im Leben so sicher wie jetzt das sie die Einzige und die Letzte Frau in meinem Leben sein soll.
    Ich hatte mir schon überlegt ne gemeinsame Freundin um Rat zu Fragen über die wir uns kennen gelernt haben.
    Problem ist ich kenn die erst seit nen paar Wochen und sie schon ewige Jahre.
    Also kann ich wohl kaum darauf hoffen das sie den Mund hält, wenn ich ihr meine Gefühle gestehe.

    So und nun bin ich mit meinem Latein am Ende.
    Mag sein das ich etwas aus der Übung bin war ja auch 3 Jahre in ner Beziehung.

    Ihr seit gefragt!
    Kennt ihr eine Situation die so ähnlich ist?
    Oder habt nen par gute Tips für mich?!

    Ich hoffe das was gescheites bei rum kommt, denn ich hab mir noch nie etwas so sehr gewünscht wie sie.



    Helft mir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    LG Hando26
     
    #1
    Hando26, 19 Oktober 2005
  2. einsam
    einsam (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Zu lang! Sorry....

    So... habs dann doch mal ueberflogen! Und da ich wohl grad in einer aehnlichen Situation bin sag ich mal - ja so aehnlich kenne ich das auch!

    Trennung nach fast 8 Jahren - ist nun aber gluecklischerwaise a par Monade her und isch fuehl mich besser denn je - ah.. ich uebertreiber... aber mir geht es wirklich besser als IN der Beziehung.

    Nun vor 2 Wochen aehnlicher Fall. Die suesseste Biene der Welt, hat zwei Kinder, hat HUMOR, lacht so laut dass Du Ohrenschuetzer brauchst - aber keine typisch kreischende Lache... kann ich net erklaeren ist der Hammer - SIE hat MICH abgeschleppt... und am naechsten Morgen wollte sie davon nichts merh wissen.

    Nunja... es war reichlich Alk im Spiel und ob der Spruch "Besoffene sagen die Wahrheit" immer so zutrifft, naja ich weiss es nicht.

    Hab ihr auf jeden Fall klar die Rueckmeldung gegeben dass ich des Scheisse fand und ihr gleichzeitig gesagt dass ich was fuer sie empfinde - mehr als Freundschaft!!!

    So.... ja und nun weiss ich auch net weiter... da gibt es kein Rezept - wir behandeln uns wie gute Freunde... und ich wuerde sofort mehr wollen... wenn sie wollte, aber da sie weiss wie ich denke und fuehle, ist sie nun dran... tjo.... die Kleine - 4 Jahre - findet mich auch suess - sagt sie :zwinker: der kleine - grad 1 Jahr kann das noch nicht so klar artikulieren :zwinker:

    Doch.. ist ne aehnliche Situation.... aber... wenn sie nicht will, dann will ne Andere... ich geh das diesmal alles logger an - feddich und vor allem halte ich nicht mehr vorm Berg mit meinen Gefuehlen - die Frauen sollen wissen woran sie sind - ob ich mir nun nen Korb einfange oder nicht!

    Es darf geflirtet werden!

    In diesem Sinne, einen schoenen Abend,

    Gem-1-Sam.
     
    #2
    einsam, 19 Oktober 2005
  3. Hando26
    Gast
    0
    JAAAAAAAAA! Es Geht voran

    Hallo,
    erstmal Danke für die Schnelle Antwort.

    Bei mir hat sich gestern noch ne Menge getan.
    Ich hab sie Abends nachdem ich hier geschrieben habe nochmal angerufen allen Mut zusammen genommen und ihr gesagt das sie DIE Frau meines Lebens ist.
    Und man höre und staune sie empfidet für mich auch viel mehr als Freundschaft.
    Haben uns drauf geeinigt das ganze richtig langsam anzugehen.
    Aber sie will mehr auf mich zu gehen.
    Heute ist erstmal nen DVD Abend geplant inklusive auf dem Sofa liegen und kuscheln.
    Als sie mir das gestern gesagt hat hätte ich vor Glück platzen können.
    Zähle schon die Stunden :smile:
    Und am Freitag gehen wir wieder zusammen feiern.
    Wir sind zwar nicht zusammen aber das ergibt sich denke ich dann von allein, erstmal sehen wie wir miteinander klar kommen.

    LG Happy Hando ;-)
     
    #3
    Hando26, 20 Oktober 2005
  4. Kojote
    Gast
    0
    Ehrlich!

    Da geht einem das Herz auf :smile:
    Finde solche geschichten immer super schön :smile:

    Wünsche euch alles gute. Und das wird schon.
    Wenn sie auch mehr für dich empfindet kann es nur besser werden :smile:
     
    #4
    Kojote, 20 Oktober 2005
  5. XhoShamaN
    XhoShamaN (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Hery, ist echt mal so - man freut sich schon nur durchs Lesen für dich :zwinker: :gluecklic

    Momentan bist du ja wohl nicht auf Tipps angewiesen, sonst hätt ich dir gesagt, du sollst mal auf eure gemeinsame Kollegin lossteuern. Damit hättest du signalisiert, dass du kämpfen willst und tiefes Interesse zeigst, sie aber damit nicht einengen willst.

    Geniess die Zeit, Alter :zwinker: - Good Luck!
     
    #5
    XhoShamaN, 20 Oktober 2005
  6. redstar
    Gast
    0
    ich freu mich auch für dich. :smile:

    ich werde dir auch kein Glück wünschen, weil du das nicht mehr brauchst.
    Es klingt für mich nach einem (fast) perfekten Start, der auf ein glückliches Zusammensein schliessen lässt...

    Lass morgen mal hören, wie es so gelaufen ist :zwinker:

    redstar
     
    #6
    redstar, 20 Oktober 2005
  7. Kleine_Nelli
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hach ja..... echt klasse.
    und ich habe selten jemanden gesehn, der so überzeugt von etwas war....
     
    #7
    Kleine_Nelli, 20 Oktober 2005
  8. Bombardil
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    Seufz...

    viva amore :anbeten:
     
    #8
    Bombardil, 20 Oktober 2005
  9. Kojote
    Gast
    0
    Das ist mal eine wirklich schöne Geschichte :smile:
    Freut mich echt für dich :smile:
     
    #9
    Kojote, 20 Oktober 2005
  10. Hando26
    Gast
    0
    Pustekuchen!!!

    Tja man soll den Tag nicht vor dem Abend loben!

    Ist alles anders gelaufen als gedacht.
    Ich hatte ihr angeboten auf den Kleinen aufzupassen damit sie noch zum Sport gehen kann.
    Gesagt getan. Nur irgendwie wurden aus 2 Stunden auf Einmal 5.
    Sie kam und kam nicht wieder.
    Irgendwann war se halt da und nach dem der Kleine im Bett war haben wir geredet.
    Aber nix Positives.
    Sie meinte es täte ihr Leid aber sie kann das wohl so doch alles nicht.
    Sie sagte zwar auch das ich mehr als nen Freund für sie bin aber sie im Moment sich nicht auf ne Beziehung oder körperliche Nähe einlassen kann.
    Wäre ihr wohl alles zu viel.

    So da saßen wir nun mit dem Problem, was machen.
    Irgendwann kam natürlich das Thema auf das es vielleicht besser wäre sich ERSTMAL aus dem Weg zu gehen.
    Aber mal ehrlich ein erstmal ist es nicht, ich weiß das und ich denke ihr alle hier auch.
    Und das hab ich ihr auch gesagt das wenn es so kommt sich die Sache auch im Winde verlaufen wird.
    Sie wolle das eigentlich nicht so.
    Aber wie gesagt weiß ich nicht ganz ob ich das glauben soll/kann.
    Die Entscheidung läge ja jetzt bei mir.
    Andererseits habe ich gefragt wie das denn laufen sollte wenn man wen anders kennen lernt und sich dann davon erzählt das da was gelaufen ist.
    Worauf sie meinte das es ihr wohl weh tun würde.
    Na ja und da sie nunmal so den Eindruck auf mich gemacht hat, habe ich gesagt ok vielleicht ist es besser so.
    War halt alles ne ziemlich gedrückte Stimmung und kurz darauf bin ich eben gegangen.
    Auch nix mit groß Abschied, sondern halt kurz und bündig eben auch nicht anders als sonst.
    War schon komisch weil wir halt Beide wussten das es wohl der letzte Abschied ist.

    Na ja so ist das eben gelaufen.

    Danke an euch alle für die Teilnahme.

    LG Hando
     
    #10
    Hando26, 20 Oktober 2005
  11. einsam
    einsam (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Hi Hando...

    kann meine Geschichte da ja nur fortsetzen, denn so aehnlich ist es ja wie gesagt auch bei mir gelaufen.

    Vor ein paar Tagen sassen wir in der Kantine (Uni) und ich habe irgendetwas gesagt - kein Plan mehr - und sie hatte es so (mis)verstanden als wuerde ich ihr sagen wollen das ich halt immer noch was fuer sie empfinde, daraufhin habe ich ihr etwas laenger als ueblich in die Augen geschaut, gelaechelt und nichts weiter gesagt.

    Sie hatte nach der Episode am WE vorher gesagt das es ne dumme Aktion von ihr gewesen sei mich in ihr Bett zu holen, da wir gemeinsam in einer Projektgruppe sind usw. - naja... kann ich nicht ganz nachvollziehen.

    Andererseits war ich neulich mit ihr und einer Freundin Shoppen und die beiden haben mich zum Friseur geschickt. Sie meinte in einer SMS: "ich werde fuer Dich ein huebsches Maedchen finden, aber dann bin ich bestimmt eifersuechtig" ... das wiederspricht sich alles...

    Es ist so dass ich seit ca. 5 Monaten Solo bin und sie erst seit ca. 2 Monaten. Das spielt sicher auch noch eine Rolle. Mein Herz ist frei, ihres offensichtlich noch net ganz.

    Ob noch was aus uns wird, wird die Zeit zeigen - wie ich schon sagte bin ich auch offen fuer jede Andere die da kommen mag :zwinker:

    Und das empfehle ich Dir auch - lass den Kopf nicht haengen - sei offen fuer Neues!

    Lieben Gruß,

    Gem-1-Sam.
     
    #11
    einsam, 21 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frisch Verliebt tun
Serafin
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 August 2014
16 Antworten
amilia
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juni 2014
19 Antworten
steve_88
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2010
10 Antworten