Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Frische Sachen zum Ausgehen?

  1. m: Ja, immer

    7 Stimme(n)
    15,9%
  2. m: Ja, meistens

    13 Stimme(n)
    29,5%
  3. m: selten

    2 Stimme(n)
    4,5%
  4. m: nie

    1 Stimme(n)
    2,3%
  5. w: Ja, immer

    7 Stimme(n)
    15,9%
  6. w: Ja; meistens

    11 Stimme(n)
    25,0%
  7. w: selten

    3 Stimme(n)
    6,8%
  8. w: nie

    0 Stimme(n)
    0,0%
  • Henk2004
    Henk2004 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Dezember 2004
    #1

    Frische Sachen zum Ausgehen???

    Zieht ihr zum Ausgehen immer frisch gewaschene Sachen an????

    War gestern mal wieder inner Altstadt, und da es in diversen Kneipen doch reichlich nach Rauch stinkt und die Gefahr, dass man irgendwelche Getränke ungewollt "abbekommt" doch relativ hoch ist, sehe ich es gar nicht ein, deswegen frische Sachen anzuziehen (Jetzt bloß nicht sofort *BÄH* schreiben..)

    Da ich eigentlich ein extrem rationaler Mensch bin, halte ich es für völlig unsinnig zu solchen Anlässen frische Sachen anzuziehen, da die danach dann eh wieder in die Wäschetonne müssen.

    Deswegen handhabe ich es so, das ich, wenn ich weiß, dass da total die Gemme in der Hütte ist bzw. da Gedränge herrschen wird, Sachen anziehe, die ich schon nen Tag getragen habe (Unterwäsche natürlich ausgenommen)

    Wenn ich nen Kumpel besuche oder ins Kino (oder irgendwelche Lokalitäten ohne Rauch halt) dann ziehe ich schon frische Sachen an, aber bei o.g. Anlässen sehe ich keinen Sinn dafür.

    Nen Kumpel von mir handelt genauso.

    Und ihr?
     
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    19 Dezember 2004
    #2
    gehe ich in die disco, kneipe, etc. wo es zugeräuchert ist, versuche ich möglichst nix frisch gewaschenes anzuziehen, weil das nach den paar stunden so stinkt, dass es eh wieder gewaschen werden muss.
    aber da meine lieblingsklamottis oft in der wäsche sind und ich davon etwas tragen will, sinds auch manchma frische sachen
     
  • Kaneda
    Gast
    0
    19 Dezember 2004
    #3
    Ich ziehe immer frische Sachen an, wenn sie dann nach Rauch stinken reicht es sie euszulüften für einige Zeit dann ist der Geruch verschwunden.
     
  • Shaded
    Shaded (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    1
    Single
    19 Dezember 2004
    #4
    Ich mache es meistens so dass ich Freitags frische Klamotten zum ausgehen anziehe, diese nur für den Abend brauche.

    Samstags dusche ich morgens, zieh frische Klamotten an und behalte diese auch für den Ausgang an.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    19 Dezember 2004
    #5
    ich lüfte die auch immer und ziehe sie wieder an, bei so einem bißchen ausgehen macht man die ja (normalerweise) nicht dreckig!
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    19 Dezember 2004
    #6
    Also wenns ein ganz besonderer Anlass ist zieh ich auch was Besonderes an, was dann eh frisch gewaschen ist.

    Anonsten zieh ich auch mal das an, was ich in der Schule schon anhatte oder weiß Gott wann.
     
  • Sinalco
    Sinalco (35)
    Benutzer gesperrt
    159
    0
    0
    nicht angegeben
    19 Dezember 2004
    #7
    Also ich hab noch nie geplant Sachen angezogen die schon stinken, weil sie ein paar Stunden später ohnehin stinken würden.
    Allerdings unterscheide ich nicht zwischen Sachen, die frisch aus der Maschine kommen und solchen die ich schon nen Tag getragen habe. Wenn sie noch angenehm riechen zieh ich sie an - gibt es einen Grund das anders zu handhaben? - Denke nicht.
    Allgemein wähle ich die Klamotten danach aus was ich am liebsten anziehen mag und entscheide nicht nach dem waschtechnisch klügsten Vorgehen :zwinker:
     
  • matthes
    matthes (36)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    19 Dezember 2004
    #8
    Ich handhabe es inzwischen genau wie Henk. Es bringt einfach nix, seine Klamotten dauernd zu waschen und zu bügeln, damit man sie 6 bis 8 Stunden anhat, sie dreckig werden, und man wieder wäscht, um sie am nächsten Abend nochmal in einen Club anzuziehen. Das bezieht sich bei mir aber nur auf Hosen (und gelegentlich Strickjacken, die man eh an der Garderobe abgibt), T-Shirt oder Hemd darf nicht schon nach Rauch stinken, das ist nämlich super eklig!

    Grüße,
    matthes
     
  • MiZzCutie
    Gast
    0
    19 Dezember 2004
    #9
    also ich zieh mich zum fortgehn immer voll gestyled an und mein gewand ist auch immer frisch geaschen...

    was ich zum fortgehn anziehe zieh ich unter der woche normalerweise nicht an, also ist es immer frisch gewaschen...
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.027
    248
    672
    Single
    19 Dezember 2004
    #10
    Kommt drauf an wo man hingeht. Bei ner Family-Feier auf jeden Fall, aber in Kneipe, Club, Rockkonzert usw. niemals frische Sachen, wegen dem stinkigen Qualm dort. Muß man eh am nächsten Morgen wechseln.
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    19 Dezember 2004
    #11
    Gescheit auslüften reicht ja bei "stinkenden" Klamotten durchaus...

    Ich zieh für Club und Parties frische Klamotten an und bei Kino oder einfach auf nen Drink kommts draufan, wie viel Zeit ich habe (weil meistens unter der Woche nach Arbeit); mach ich aber normalerweise auch, was aber auch daran liegt, dass ich in meinen Arbeitsklamotten nicht wirklich gern ausgehe (zu stier und halt nicht so wirklich "ich")...
     
  • starcruiser
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    19 Dezember 2004
    #12
    Von der Logik her hast Du völlig recht. Trotzdem ziehe ich zum Ausgehen immer frische Sachen an, fühle mich dann irgendwie wohler in meiner Haut.
    Ich weiss, es ist irrational...ich fühle mich aber in neuen Klamotten besser,
    gerade wenn ich z.B. von der Arbeit komme (auch wenn ich dort nicht dreckig werde) mag ich nicht in den gleichen Klamotten ausgehen, die ich den ganzen Tag schon anhatte.

    Und oft reicht es, wenn die Sachen eine Zeit lang auslüften danach, müssen
    nicht zwangsläufig immer in die Wäsche.
     
  • gwyneth
    Gast
    0
    19 Dezember 2004
    #13
    kleine anekdote von gestern
    freunde hatten einen auftritt in win in ner kneipe und haben gedacht wir fahren nach, als profi-groupies sozusagen. also zischen ich und mein süßer am abend nach wien (kleiner ausflug, 2 stunden eine strecke, nicht geschlafen :ashamed: :sleep: , in der nacht/früh wieder retour), tja, holen noch freunde von ihm in wien ab.
    "was wir fahren zum praterstern? da müss ma uns aber erst umziehen! wart, die eine hose is nicht mehr in die waschmaschine gegangen..."
    und holt sich was aus der schmutzwäsche zum fortgehen...
    ok, s war ein lokal, in dem die sitzecken aus bierkisten bestehn, aber trotzdem :grin: sehr gelacht, herr doktor

    edit: ich zieh mich nicht extra um, bin sowieso kein fan vom mich aufstylen, da ist mir irgendwie die zeit zu schade (und hab ich auch nicht nötig, hat bis jetzt jedenfalls jeder gesagt)
    ziehe zumeist das gleiche an wie am tag
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste