Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

fruchtbar oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Bienchen16, 4 August 2004.

  1. Bienchen16
    Gast
    0
    ist man 2 tage bevor man (man=frau) die tage bekommt fruchtbar? ich meine hat die befruchtete eizelle dann überhaupt zeit sich einzunisten oder ist die zeit zu kurz? 2 tage später wird ja alles wieder rausgespült...

    ich bitte um aufklärung!
    lg
     
    #1
    Bienchen16, 4 August 2004
  2. Satinchen
    Gast
    0
    Eigentlich is glaub ich unfruchtbarer Tag, aber Sex ohne Verhütung is in deinem Alter zu risikoreich, weil der Zyklus so jungen Frauen einfach noch nicht vorhersehbar ist! Man kann an jedem Zyklustag schwanger werden, bei sehr unterschiedlicher Wahrscheinlichkeit. Also immer verhüten!
     
    #2
    Satinchen, 4 August 2004
  3. ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    Single
    Genau - lieber verhüten!!!
    Die fruchtbare Zeit hängt von der Zykluslänge ab und liegt im Normalfall in der Mitte des Zyklusses (Bei einem Zyklus von 28 Tagen so um den 14./15. Tag)...

    Aber verlaß Dich bloß nicht darauf. Das ist eine sehr unsichere Methode zu verhüten!!!! Pearl-Index liegt bei 40!!
     
    #3
    ~Schnarz~, 4 August 2004
  4. Satinchen
    Gast
    0
    Das heisst dich, dass im Durchschnitt 40 von 100 Frauen innerhalb eines Jahres schwanger werden oder?
     
    #4
    Satinchen, 4 August 2004
  5. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Den "unfruchtbaren Tag" gibt es schlichtweg nicht.

    Durch Unregelmäßigkeiten im Zyklus, unbekannte Zykluslänge, Überlebensdauer der Spermien usw. kann man quasi an jedem Tag schwanger werden - nur die Wahrscheinlichkeiten sind verschieden hoch.
     
    #5
    User 505, 4 August 2004
  6. ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    Single
    Genausen,
    nur eine peinliche Beobachtung des Muttermundschleimes und die Messung der Temperatur über mehrere Zyklen hinweg verhelfen Dir zu einer sicheren Bestimmung von fruchtbaren und unfruchtbaren Tagen...
     
    #6
    ~Schnarz~, 4 August 2004
  7. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    es sind 40 von 1000 frauen wenn mich nicht alles täuscht... aber auf sowas kann man sich nicht verlassen, selbst während der regel kann man theoretisch schwanger werden
     
    #7
    Marla, 4 August 2004
  8. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    @Schnarz der PI ist absoluter Quatsch, wenn man den Eisprung mittels regelmäsiger Zyklusbeobachtungen wie Temperaturmessung und Zervikalsekretbeobachtung überwacht, liegt der PI bei 0,5-1,5.

    Wenn man das Ganze mittels Computer macht, (LAdycomp, Minisophia) liegt der PI bei 0,4 und ist damit fast so sicher wie die Pille.

    Und die 0,4 kommen aussschließlich durch Anwendungsfehler (Poppen ohne Verhütung in Rotphase, unregelmäsiges oder gar kein messen, falsches Messen) zustande, sprich die Geräte an sich funken immer soweit.

    Und man kann auch nicht IMMER im Zyklus schwanger werden, es sind nur 7 Tage an dennen das sein kann. Das ist einmal der Tag des Eisprunges. Die Eizelle überlebt ,max 24 h. Im selten Fall hat man nen 2 Eisprung, der ist aber IMMER direkt nach dem ersten, sprich die Lebensdauer der Eizelle erhöt sich auf 48 h. Und dann sind die 5 Tage vor dem Eisprung gefährlich weil das die Überlebensdauer der Spermien ist.

    Man muss nur eben genaue Zyklusbeobachtungen anstellen, dann ist diese MEthode auch sicher genug. So pauschal da geb ich jedem recht das ist Quatsch.....aber wenn man die entsprechenden auswertbaren Daten hat, kann man damit super verhüten.

    Kat
     
    #8
    Sylphinja, 5 August 2004
  9. ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    Single
    @Sylphinja
    Das ist mir alles sehr wohl bewusst.

    Meine Antwort bezog sich dabei lediglich auf die Kalendermethode (Knaus-Ogino-Methode). Das war Basis des Ausgangsthreads. Und der Pearl-Index liegt hier bei 15-38 (hab nochmal nachgeschaut).

    Bei NFP (sympto-thermale Methode) liegt der PI tatsächlich bei 0,4-1,5. Erfordert jedoch reichlich Disziplin. Und die ist nicht jede Frau bereit aufzubringen...
     
    #9
    ~Schnarz~, 5 August 2004
  10. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Ich finde halt nur man kann das mit erwähnen mit welchen Methoden das Ganze doch ne definitivere Ausage bringen kann, anstatt gleich alles als schlecht abzustempeln, sprich man kann die Aussage treffen, das dieses pauschale nicht wirklich der brüller ist, aber mit welchen Methoden man das Ganze sicherer machen kann.

    Kat
     
    #10
    Sylphinja, 5 August 2004
  11. ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    Single
    Ja, ok. Aber zunächst ging es weniger um die Verhütung, sondern um die fruchtbaren Tage an sich.

    Die sympto-thermale Methode ist mit viel Verantwortung und Disziplin verbunden, die Frauen und deren Partner in jungen Jahren nicht unbedingt aufbringen können, weil man da doch zu leichtsinnig ist.

    Daher habe ich diese Methode erst garnicht erwähnt...

    Aber laß uns doch nicht über sowas streiten. Schließlich geht es hier darum, dieses Mädchen aufzuklären. Und es wurde ihr geraten, ohne Verhütungsmittel keinen Geschlechtsverkehr zu haben, weil es zu viele Unregelmäßigkeiten gibt, die sich alleine mit der Kalendermethode nicht ermitteln lassen.
    Und der Rest kann dann folgen, falls sie an alternativen Verhütungsmethoden interessiert ist...
     
    #11
    ~Schnarz~, 5 August 2004
  12. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    @Sylphinia: Und wie wirkt ein Ladycomp, wenn man den Zyklus sehr unregelmäßig hat? Nicht sehr zuverlässig, oder?

    Übrigens bin ich etwa 2 Tage vor meinem eigentlichen Zyklus (der dann nie kam) schwanger geworden... :tongue: So viel dazu...
     
    #12
    SottoVoce, 5 August 2004
  13. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    lass es sein.. sie redet dich in grund und boden :grin:
     
    #13
    Beastie, 5 August 2004
  14. december
    december (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    887
    101
    0
    in einer Beziehung
    Was wenn man eigentlich die Pille nimmt? Ich weiß bei regelmäßiger einnahme bietet sie fasr 100%igen Schutz aber was wenn man sie mit einem Tag verspätung erst wieder eingenommen hat, aber danach wieder regelmäßig.
    Die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft dürfte dann doch verschwindent gering sein, oder?
     
    #14
    december, 5 August 2004
  15. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wenns nich grad die minipille is ja
     
    #15
    Beastie, 5 August 2004
  16. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Meinst Du, einmal die Einnahme völlig vergessen und auch nicht innerhalb von 12 Stunden nachnehmen?

    Dann ist kein Schutz für den Rest des Zyklusses mehr da. Diese eine völlig vergessene Pille reicht, dass ein Ei reifen könnte, und dann könntest Du schwanger werden.

    Oder?
     
    #16
    SottoVoce, 5 August 2004
  17. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich glaub da nich drann...
    rein vom logischen gehts nich, wenn die nächste pille genommen wird
    die mikropille verhindert den eisprung und baut schleimhaut auf...

    ich vergesse heute die pille...
    nach 12 stunden merkt mein körper: ach da kommt ja nix... ok, ich muss ma ein ei reifen lassen (das dauert bekanntlich 12 bis 14 tage)....
    nach weiteren 12 stunden merkt mein körper: ohh.. da kommt doch was....ääähh.. sttooooooooppppp.. doch kein ei....

    und woher weiß der körper nach 12 stunden, dass nich vll die pillenpause drann is??

    also so stell ich mir das vor...
     
    #17
    Beastie, 5 August 2004
  18. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Aber das funzt ja mit Hormonen, nicht mit Gedanken des Körper... :grin:

    Dann stell ich mir das eher so vor, als wenn man während der Pilleneinnahme konstant auf einem Homonniveau gehalten wird. Vergisst man die Pille mal, kriegt diese Hormonniveau den Absacker nach unten. Nimmt man die Pille nicht nach, sondern lässt sie weg, dann bleibt man ja auf dem niedereren Niveau. Nimmt man dann einfach normal die Pille weiter, dann ist der Hormonspiegel insgesamt ja dauerhaft zu niedrig. Und dann kann das Ei in aller Seelenruhe reifen, während die Frau denkt, es könnt nix passieren...

    Björn! Wo bist Du??? Du weißt sowas doch immer!!! :tongue:
     
    #18
    SottoVoce, 5 August 2004
  19. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Mit dem Ladycomp mißt du jeden Morgen direkt nach dem Aufwachen deine Basaltemperatur. Nach ca 2-3 Zyklen ist der Compi mehr und mehr auf deinen Zyklus eingespielt. Das heist am Anfang zeigt er dir noch sehr lange rotphasen, da er deinen Zyklus ja erstmal kennenlernen muss. Die Anzahl der roten Tage nimmt dann mit jedem vollstäntig gemesenem Zyklus ab und wird zu mehr und mehr grünen Tagen. Grün heist in der Anzeige das du gerade unfruchtbar bist und daher ohne zusätzliche Verhütung Sex haben darfst.

    Selbst bei unregelmäsigen Zyklen ist es kein Problem, hierbei wäre nur die Überlegung ob sich dann die Anschaffung des Gerätes lohnt, da er logischerweise etwas mehr rote Tage anzeigen wird. Bei mir ist es im Schnitt so das ich 10 rote Tage im Zyklus habe.
    In Zyklustagen ausgedrückt ist es so, das mein Eisprung um den 18-19 Zyklustag ist. Ab dem 12 Tag zeigt mit der Compi rot, bis zum 22 Tag.
    Sprich 10 Tage sollte ich laut GErät zusätzlich verhüten oder auf Sex verzichten.

    Und @Beasti im dümmsten Fall reicht es aber doch. Denn das Problem bei ner komplett vergessenen Pille (also auch die Überschreitung der 12 h) ist ja das man eben NIE genau sagen kann, in welchem Mase der Körper ein Ei reifen läst. Klar dauert es normalerweise 12 -14 Tage oder gar mehr. Aber wir wissen auch das die Eisprünge bisweilen sehr früh in einem normalen Zyklus sein kann. Sprich es gibt auch den Fall das der Eisprung sich um ein paar Tage gut verfrüht oder verspätet. Sonst wären die heftigen Schwankungen die junge Mädels mit ihrer Periode haben ja nicht erklärbar. Sprich in diesen Fällen brauch die Eizelle auch keine 12-14 Tage zum reifen und zum Eisprung, sondern eben manchmal auch nur 5 oder 10 oder aber auch 25 oder 30.

    Und es kann dir halt keiner die Garantie geben, das wenn die Hormondosis der PIlle fehlt, der Körper aufgrund der eh schon durcheinandergeratenen Hormonpegel nicht auf Hochdruck ein Ei reifen läst.

    Die Chancen sind gering da geb ich dir recht, und die Wirkung der Pille sackt ja nach den 12 h auch nicht sofort auf 0. Aber sie Sicherheit der Pille sinkt definitiv. Das Problem hierbei ist,das dir eben keiner genau sagen kann in welchem Rahmen die Sicherheit zur verspäteten Zeit sinkt. Dazu ist dieser Prozess zusehr von der körpereignen Biochemie her abhängig.

    Also hierbei wenn man wirklich die 12 h gut überschritten hat, sollte man echt anderweitig verhüten, bis zum Beginn der neuen Packung. ICh denke es ist verantwortungsvoller lieber paar Tage zum Lümmeltütchen zu greifen, als ne Kinderüberraschung zu riskieren wenn man keine will.

    Kat
     
    #19
    Sylphinja, 5 August 2004
  20. ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    Single
    Moment, wenn man die Pille nimmt, reifen pausenlos Eier heran. Nur springen tun sie nicht.
    Von daher kann wirklich ein Ei genau dann springen, wenn man die Pille vergisst und ein reifes Ei noch nicht wieder abgebaut wurde, oder etwa nicht???
     
    #20
    ~Schnarz~, 5 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fruchtbar
Melanie17
Aufklärung & Verhütung Forum
28 August 2014
2 Antworten
Shil
Aufklärung & Verhütung Forum
7 August 2014
28 Antworten
jilly
Aufklärung & Verhütung Forum
26 August 2013
12 Antworten