Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fruchtbar während der Abruchblutung??

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Teebeutelchen, 20 April 2006.

  1. Teebeutelchen
    0
    Also ich habe da mal eine Frage die vll etwas blöd klingt:
    Wenn frau die Pille (normale Mikropille) nimmt, dann macht man ja nach 21 Tagen eine 7-tägige Pause. Ist man während dieser Zeit der Abruchblutung fruchtbar??Angenommen frau nimmt eine leicht dosierte Mikropille und da kann es ja schon mal vorkommen, dass trotzdem ein Ei heranreift. Wenn nun die Abbruchblutung eintrifft und dass Ei herausgepült wird, kann es dann sein, dass dieses Ei fruchtbar ist??

    Schon mal Danke für alle Antworten.
     
    #1
    Teebeutelchen, 20 April 2006
  2. Ishtar
    Gast
    0
    Nein ist man nicht. Man ist nie fruchtbar wenn man die Pille korrekt nimmt und die Pause auch nicht verlängert.
     
    #2
    Ishtar, 20 April 2006
  3. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Bis auf das nie stimme ich meinem Vorredner zu.

    Es gibt keine 100% sichere Verhütung auch mit der Pille net.

    Kat
     
    #3
    Sylphinja, 20 April 2006
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Wenn du die Pille ohne Einnahmefehler nimmst, kommt es nicht zu einem Eisprung!!!!

    (Aber wie Kat schon gesagt hat: 100% sicher ist auch die Pille nicht!)
     
    #4
    User 48246, 20 April 2006
  5. Yashinay
    Yashinay (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    Single

    Heißt das, ich könnte, falls ich eine niedrigdosierte Pille (korrekt!) einnehme, trotzdem schwanger werden!?

    Ich hab meine Ärztin auch gefragt, und sie verneinte. Frag trotzdem noch mal, sicher ist sicher.
     
    #5
    Yashinay, 20 April 2006
  6. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    also, man hat festgestellt dass in 5% der Zyklen trotz korrekter Einnahme der Mikropille ein Eisprung statt findet.

    da die Wirkung der Pille aber nicht nur auf die Verhinderung des Eisprunges beruht, sondern auch auf einen verminderten Aufbau der Gebärmutterschleimhaut (evt. befruchtete Eizelle kann sich nicht einnisten), Veränderte Eileitertätigkeit (so dass der Weg vom Eileiter zur Gebärmutter für ein befruchtetes Ei erschwert wird und es abstirbt bevor es die Gebärmutter ereicht) und veränderten Gebärmutterhalsschleim (Spermien kommen kaum in die Gebärmutter) kommt es, auch wenn ein Eisprung und dann eine Befruchtung stattfand, nur höchst selten (wirklich ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz...selten) trotz korrekter Pilleneinnahme zu einer Schwangerschaft (die Wahrscheinlichkeit dafür geht gegen null)

    wie schon gesagt, kein Verhütungsmittel ist 100% sicher (nicht mal die Sterilisation) - wenn du 100%ige Sicherheit willst, hilft nur Enthaltsamkeit (aber das wollen wir ja alles nicht, ne?! :zwinker: )
     
    #6
    f.MaTu, 20 April 2006
  7. Ishtar
    Gast
    0
    Gibts dazu eine Studie? :smile:
     
    #7
    Ishtar, 20 April 2006
  8. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    ja.
    ab 3.1 gehts los, bei 3.1.1 stehts, sind sogar 7% der Zyklen.
    Hier

    aber vorsicht is sehr viel Text.
     
    #8
    f.MaTu, 20 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fruchtbar während Abruchblutung
Melanie17
Aufklärung & Verhütung Forum
28 August 2014
2 Antworten
Shil
Aufklärung & Verhütung Forum
7 August 2014
28 Antworten
curlie
Aufklärung & Verhütung Forum
11 September 2013
1 Antworten
Test