Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fruchtbare Tage, Pille und mehr

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Jaime, 16 April 2004.

  1. Jaime
    Gast
    0
    Ich habe die Suchfunktion benutzt und auch die Ergebnisse gelesen, aber ich mach grad mal ein neues Thema auf, weil ich ein sehr spezielles Problem habe.

    Punkt 1: Ich weiß, dass die Pille keinen Schutz bietet, wenn sie einmal vergessen wurde, ich verstehe aber nicht wie das vor sich geht. Ich meine, eine Micropille verhindert doch den Eisprung. Was passiert denn dann, wenn man sie einmal nicht nimmt ? Wird dann der Eisprung sofort stattfinden, wenn man die Pille vergessen hat ?

    Punkt 2: Was ich auch nicht vestehe ist, wenn es nun normal zu einem Eisprung kommt, dann ist die Eizelle doch nur ca. 24 h fruchtbar, korrekt ? Weil der Eisprung doch in der Mitte des Zyklus stattfindet. Ein Zyklus beginnt doch mit dem ersten Tag der Regelblutung und endet am letzten Tag vor der nächsten Blutung, oder ? Dann springt das Ei doch quasi irgendwann um 14 Tage vor Beginn der Blutung, richtig ? Ist es dann in der Woche vor Eintritt der Regel nicht extrem unwahrscheinlich, dass eine Frau schwanger wird ?
     
    #1
    Jaime, 16 April 2004
  2. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Re

    Punkt 1 ist das im Falle eines Pillenvergesses dir niemand sagen kann wann der Eisprung ist. Klar er wird nicht sofort dannach sein, denn das Ei muss ja auch erstmal reifen usw. Aber das kann halt im dümmsten Falle mal sehr schnell gehen. Ebenso wie es sehr lange dauern kann oder gar nicht passieren muss. Alles unsichere Faktoren aus dennen man schließen sollte das man lieber den Rest der PIllenpackung mit nem Kondom verhütet.

    Punkt 2
    Zum einen ist die Zykluslänge gerade bei jungen Mädels sehr schwankend. Heist es kann sein das sie mal 28 Tage hat, mal 35 mal 20. Da du das ja aber nie am ZYklusbeginn weist wie lange der nun diesmal eigentlich ist kannst du auch mit der Rechnung 14 Tage vor der Periode nix anfangen. Im Grunde stimmt es tatsächlich das der Eisprung ca 14 Tage vor der Periode ist. Aber wenn du nicht genau weist ob diese auch pünktlich kommt nützen dir die 14 Tage gar nix.
    Dann ist es auch so das eine EIzelle im extremfall 48 h überleben kann. Und zwar hast du einen Eisprung und diese Eizelle ist 24 h lebensfähig. Allerdings gibt es auch den Fall das man 2 Eisprünge im Zyklus haben kann (anders wären ja zweieiige Zwillinge nicht möglich) Dieser zweite Eisprung ist dann zwar immer unmittelbar nach dem ersten erhöt die Überlensdauer aber immerhin auf 48h maximal.

    Fakt ist das man ohne genaue Zyklusbeobachtungen nie sagen kann wann der Eisprung ist. Und unter genauen Zyklusbeobachtungen verstehe ich jetzt die Beobachtung mittels der Basalttemperaturmethode, der Zervikalschleimmethode und der Kalendermethode in Kombination.

    Katja
     
    #2
    Sylphinja, 17 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fruchtbare Tage Pille
caprifischer
Aufklärung & Verhütung Forum
12 März 2007
19 Antworten
Test