Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fruchtbare Tage- wann ca. vor den Tagen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von nimohi, 18 April 2009.

  1. nimohi
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    nicht angegeben
    hey ganz kurze Frage, bin leider nicht schlau geworden:

    wieviele Tage vor den "Tagen" einer Frau kann man denn davon ausgehn, dass die Frau fruchtbar ist?

    mfg
     
    #1
    nimohi, 18 April 2009
  2. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    freundin bekommt die tage nicht

    Willst du es nicht verstehen oder was soll jetzt der zweite Thread, in dem es schlussendlich um dasselbe geht?

    DEINE FREUNDIN KANN NICHT SCHWANGER SEIN. Zum x-ten Mal. Und deine Panikmache ist vollumfänglich unnötig und überzogen. Glaub, was man dir sagt oder schlepp sie halt zum Arzt, wenn du uns nicht glauben willst - der wird dir einfach exakt dasselbe sagen, wie wir dir hier sagen. So oder so: hör auf nach irgendwelchen Dingen zu googeln, die sowieso nicht relevant sind.

    Wer die Pille nimmt, hat KEINE fruchtbaren Tage.
     
    #2
    Samaire, 18 April 2009
  3. nimohi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    nicht angegeben
    ok ganz ehrlich: wenn sie die Pille wirklich so ordnungsgemäß genommen hat, wie kann dann plötzlich nach einem jahr so ein Ausbleiben der Tage stattfinden? Zumal wir am montag das erste mal miteinander geschlafen haben..
     
    #3
    nimohi, 18 April 2009
  4. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Bei mir ist die Blutung nach fast 6 Jahren Pille das erste mal grundlos weggeblieben und ab diesem Zeitpunkt kam es immer mal wieder vor.
    Daran ist nichts ungewöhnlich und das Ausbleiben der Regel ist kein Grund, die korrekte Einnahme der Pille anzuzweifeln.
    Wenn du deiner Freundin so misstraust, dann besteh halt drauf, ein Kondom zu benutzen, bis du die Wirkweise der Pille gecheckt hast.
     
    #4
    Miss_Marple, 18 April 2009
  5. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Es kann mehrere Gründe haben:
    Krankheit, Stress, Zwischenblutungen, zu wenig Aufbau der Gebärmutterschleimhaut, zeitverschiebung durch Urlaub, etc..

    Und wie Miss Marple sagt: Es gibt mit der Pille keine fruchtbaren Tage!

    Die Pille gaukelt dem Körper die Phase zwischen Eisprung und natürlicher Periode vor, das ist quasi die unfruchtbarste Zeit überhaupt. Die Zeit wo normalerweise etwa 14 Tage dauert wird dem Körper dauerhaft vorgegaukelt.

    Der Körper "glaubt" es gab schon einen Eisprung:
    Es wird ein für Spermien undurchlässiger Schleimpfropf vor der Gebärmutter aufgebaut (allein DAS verhindert fast 100% aller Schwangerschaften!)
    Es kommt zu keiner Eireifung mehr, der Körper glaubt ja dass die schon stattgefunden hat
    Die Schleimhaut der Gebärmutter wird so verändert und aufgebaut, dass sich keine Eizelle einnisten könnte..

    Du hast einen DREIFACHSCHUTZ, Schwangerschaft bei korrekter Einnahme nur theoretisch in 1/1500 Monatszyklen möglich..
     
    #5
    IchHalt90, 19 April 2009
  6. nimohi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    nicht angegeben
    danke für die antworten! haben mir wirklich geholfen..

    gibt es denn für morgen irgendetwas was wir tun können?? Geschlechtsverkehr war wie gesagt am Montag.. gibt es irgendwelche Testmethoden die jetzt schon anschlagen und die an einem Sonntag verfügbar wären?
     
    #6
    nimohi, 19 April 2009
  7. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    .............

    ACHTZEHN Tage nach dem Geschlechtsverkehr.

    Was soll die Aufregung eigentlich?
    Zig Millionen Frauen verhüten nur mit der Pille und werden nicht schwanger, wieso macht ihr euch denn so einen Stress?

    Ich nehme die Pille, ich weiß, dass ich sie korrekt nehme und wir nehmen kein Kondom, warum sollte etwas passieren? Erklär mir das doch mal..
    Ich weiß übrigens, dass weder ich noch mein Freund HIV oder sonst irgendwas haben.
     
    #7
    IchHalt90, 19 April 2009
  8. nimohi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    nicht angegeben
    ja ich weiss ja... theoretisch ist die chance sehr sehr gering, ich hab eben nur angst dass sie vlt doch einen einnahmefehler gemacht hat und dann ist ja wieder alles verschoben..
    ausserdem gibt es doch jede menge arzneimittel u.ä. die die Wirkung der pille aussetzen oder hab ich da was falsch gelesen?

    Anlass für mein ganzes Theater ist eben das Ding, dass ihr das zum ersten Mal passiert ist.. 1 jahr lang ohne vorkommnisse und dann bleiben die tage aus..

    Falls sie nich schwanger ist, ist dann annehmbar dass die die Tage bald bekommen wwird oder können diese theoretisch auch ganz ausbleiben?

    gute nacht noch
     
    #8
    nimohi, 19 April 2009
  9. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Sag mal, ganz ehrlich:

    LIEST du die Beiträge überhaupt bevor du antwortest?

    Ich hab es schon 100 Mal geschrieben:

    Die Abbruchblutung kann ganz ausbleiben -> keine Aussage über eine Schwangerschaft.
    Die Abbruchblutung kann später kommen -> keine Aussage über eine Schwangerschaft.
    Im nächsten Zyklus können Zwischenblutungen auftregen -> keine Aussage über eine Schwangerschaft.


    Blutung während Pilleneinnahme SAGT NICHTS aber auch rein GAR NICHTS drüber aus ob das Mädl schwanger ist oder nicht!
    Je nach Pille bleibt die öfter mal aus. Bei der Valette wird das zum Beispiel öfter beobachtet als bei der Femigoa.
    Es KANN einfach passieren und es ist egal, weil es 0 Aussage hat.

    Es ist NICHT die natürliche Blutung OHNE Pille, die SAGt nämlich was aus.

    Pillenblutung sagt NICHTS aus!

    Du machst dir umsonst Panik, selbst wenn sie eine Pille vergessen hat heißt das nicht sofort zack -> schwanger. Man "darf" in der zweiten Woche eine Pille vergessen, ohne dass es irgendwelche Konsequenzen hätte (solang man den Blister zu Ende nimmt).
    Und Medikamente sind auch eher wenige wo wechselwirken (Antibiotika, Antidepressiva, etc), das würde sie bestimmt wissen, wenn sie ein BISSCHEN Verantwortung hat.

    Off-Topic:
    Sorry, dass ich ein bisschen rumgifte, aber ich habs echt schon öfter geschrieben, genauso wie Miss Marple es schon geschrieben hat und manch andere es auch geschrieben haben.
     
    #9
    IchHalt90, 19 April 2009
  10. Larissa333
    Gast
    0
    Hier interessante Informationen für dich von Pille mit Herz:

     
    #10
    Larissa333, 19 April 2009
  11. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Warum es soweit kommt? Ich hab es schon im anderen Thread geschrieben, aber du liest dir ja nichts durch: der Körper deiner Freundin ist keine Maschine. Was glaubst du denn bitte, da laufe irgendwas nach Fahrplan und man könne die Uhr nach allem stellen? Aber ihr könnt euch natürlich gerne hinsetzen und gemeinsam etwas sinnlos Panik schieben, wenn sie dir da in nichts nachsteht, dann wundert mich keine Sekunde, warum ihre Blutung nicht kommt.

    Und was ihr in Zukunft am besten macht? Lasst das mit dem Sex doch einfach noch ne Weile bleiben. Offensichtlich bist du weder in der Lage, ihr bei der Pilleneinnahme zu vertrauen, noch - da du es nicht tust - fähig und verantwortungsvoll genug, zusätzlich ein Kondom zu benutzen. Wenn du nach jedem Sex so ein Affentheater vollführst, dann lasst ihr es besser bleiben. Alternativ könntest du oder könntet ihr euch einfach mal hinsetzen und darüber informieren, wie die Pille WIRKLICH funktioniert und was da genau im Körper passiert oder eben nicht passiert.
     
    #11
    Samaire, 19 April 2009
  12. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Ihre Regel ist doch noch gar nicht ausgeblieben, jetzt reg dich mal ab. Sie ist gerade mal ZWEI (!!!) Tage überfällig. Sowas kann immer mal passieren, egal ob mit oder ohne Pille.
    Das nächste Mal früher Hirn einschalten und Gummi anziehen, statt hinterher rumzustressen!!
     
    #12
    NikeGirl, 19 April 2009
  13. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Also erstens mal, das wichtigste, sie nimmt die Pille, das heist von fruchtbaren Tagen kann man da eh net reden, gibts einfach nicht mit der Pille. (es sei denn sie hat nen Einnahmefehler macht, aber dann kann dir das auch keiner sagen wann das ist.)

    Zweitens machst du hier alle Motten verrückt, man sie nimmt die Pille, was willste mehr, wenn sie die richtig nimmt, ist es so gut wie ausgeschlossen, das der Storch bei ihr landet.

    Das sie mal nen Ausetzer hat, ist vollkommen normal. KAnn an Streß liegen, (ja auch der erste Sex ist da durchaus Streß, wenns mit nem neuen Partner ist), sie kann krank sein- da reicht schon ne blöde Grippe....

    Zig Millionen Frauen nehm die Pille und davon ist noch keine die sie richtig nomen hat schwanger wurden in letzer Zeit.
    Also lass die Kirche im Dorf.

    Wennde dir unsicher bist, macht halt einfach in 18 Tagen nen Test und gut ist, jetze bringt sowas eh noch nix.

    Frühstens 18 Tage nach dem letzen Sex.

    Und ansonsten bissel entspannter rangehen- sonst nimmste dir viel Spaß am Sex

    Kat
     
    #13
    Sylphinja, 19 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fruchtbare Tage Tagen
Shil
Aufklärung & Verhütung Forum
7 August 2014
28 Antworten
jilly
Aufklärung & Verhütung Forum
26 August 2013
12 Antworten
Ria Rhys
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Februar 2010
5 Antworten