Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fruchtfliegen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von krava, 28 August 2008.

  1. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    So jetzt reichts!
    Diese blöden Viecher müssen endlich weg. :mad:

    Seit Wochen schlag ich mich mit denen rum, mehrere gebastelte Essigfallen haben wenig gebracht. Ich hab viele damit ertränkt, aber mindestens genauso viele sind inzwischen wieder da. :frown:
    Ich hab längst kein offenes Obst mehr rumstehen, hab alles in den Kühlschrank oder in Tupperdosen gepackt.
    Die sitzen sogar an meinem Gemüse, wenn ich meinen Hasen mal eine Möhre gebe! :eek:
    Selbst auf Zwiebeln scheinen sie zu stehen.:ratlos:

    Was kann ich noch tun, um die Viecher loszuwerden?
    Bin für jeden Tipp dankbar!
    Auch für Tipps bzgl. einer besseren Essigfalle. Eine, die möglichst nicht so furchtbar stinkt.
     
    #1
    krava, 28 August 2008
  2. User 64981
    User 64981 (29)
    Meistens hier zu finden
    566
    148
    244
    vergeben und glücklich
    Ich hab mal gehört, man solle Apfelsaft anstatt Essig nehmen - bei mir half das einigermaßen.

    Bei uns kamen die Biester wegen einer Pflanze, aber wir haben alle aufn Balkon getan, wissen daher nicht, welche Pflanze es nun letztendlich war... :kopfschue

    Vllt helfen auch diese Fliegenbänder, an denen so eklig klebriges Zeug dran ist, oder diese unsichtbaren Streifen, die man an die Fenster kleben kann...
     
    #2
    User 64981, 28 August 2008
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich hab zuletzt Apfelessig genommen. Ein paar hats getroffen, aber eben nicht alle.
    Ich hab überhaupt keine Pflanzen in meiner Wohnung.
    Diese unsichtbaren Streifen hatte ich letztes Jahr mal und die haben auch sehr gut geholfen. Haben nur 8 Euro gekostet und wenns geht, dann will ich die nicht unbedingt ausgeben.
     
    #3
    krava, 28 August 2008
  4. Packers
    Packers (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    in einer Beziehung
    #4
    Packers, 28 August 2008
  5. Trichila
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    abgesehen von den pflanzlichen Mitteln meines Vorposters kann ich wärmstens den Einsatz eines Staubsaugers empfehlen. Die Fruchtfliegen sind sehr langsam und reagieren so gut wie gar nicht, wenn sich da plötzlich ein Rohr nähert... Da man nicht beim ersten Mal alle fängt, ist die Prozedur bei Bedarf zu wiederholen - aber schneller, sauberer und einfacher sind die Viecher nicht loszuwerden!

    Beste Grüße
    Tric
     
    #5
    Trichila, 28 August 2008
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Das wär auch mal eine Idee! :smile:

    Das mit dem Staubsauger ist leider ein Problem, weil meiner schon seit längerer Zeit außer Gefecht ist. :geknickt:
    Aber letztes Jahr hab ich das auch mehrmals so versucht.

    Ich werd mir wohl doch diese Streifen wieder holen müssen.
     
    #6
    krava, 28 August 2008
  7. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    Ich habe mir die Viecher auch mal über irgendwelches Obst eingefangen.

    Meine Falle sah folgender Maßen aus: Kleine Schüssel mit einem Schuss Essig. Dann bis oben hin mit Wasser aufgefüllt und zum Schluss noch einen Schuss Spülmittel oben drauf. Der Essig dient dazu sie anzulocken. Das Wasser um nicht so eine große Menge Essig zu verbrauchen und das Spüli reduziert die Oberflächenspannung, d.h. die vertrinken viel leichter.

    Außerdem solltest du sehr darauf achten irgendwelchen organischen Abfall am besten sofort in den Müll zu bringen oder zumindest die Beutel jedes mal zuknoten oder ähnliches.

    Obst etc. offen rumliegen machst du ja nicht und Pflanzen hast du auch nicht. Denke wenn du die Falle noch 2-3 Tage stehen lässt, regelmäßig die Flüssigkeit auswechselst, solltest du die Biester 100% weg haben.

    P.S. durch das verdünnen des Essigs mit Wasser und der Zugabe des Spülmittels riecht es auch nicht so stark nach dem Essig. Für die Fliegen reicht es jedoch.
     
    #7
    User 53463, 28 August 2008
  8. Starla
    Gast
    0
    Wir haben es wie N00by gemacht, allerdings Rotweinessig verwendet.
     
    #8
    Starla, 28 August 2008
  9. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    was ich immer tu: gelbsticker anbringen (so klebefallen) und mit dem staubsauger einsaugen. funktioniert beides bestens. wahlweise zitterspinnen ins haus holen, falls nicht schon vorhanden, die fressen nämlich alles, was sich bewegt.
     
    #9
    CCFly, 28 August 2008
  10. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ich stelle immer ne schüssel orangensaft hin und zack sind sie weg :zwinker:
     
    #10
    User 37284, 28 August 2008
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Klingt fast zu einfach, um wahr zu sein.
    Ich hab heute den Eindruck, dass es mal wieder etwas weniger geworden sind, aber das dachte ich schon oft.

    Orangen- und Apfelsaft werde ich nachher mal miteinkaufen.:smile:
     
    #11
    krava, 29 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fruchtfliegen
bäumchen
Off-Topic-Location Forum
2 August 2011
14 Antworten
waschbär2
Off-Topic-Location Forum
21 November 2004
16 Antworten