Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Yuxi
    Gast
    0
    30 November 2002
    #1

    Frustbewältigung mit Selbstbefriedgung

    Hallo!!

    Ich hab da so ein Problem: Ich bin schon seit längerer Zeit Single und möchte gerne wieder eine Beziehung haben. Doch leider bin ich sehr schüchtern, um Mädels anzusprechen. Oft verkrümmle ich mich auf mein Zimmer und schiebe Frust. Es kommt dann oft vor, das ich mich dann ständig selbstbefriedige, um irgendwie mit der Situation fertig zu werden. Wenn ich dann einen Orgasmus habe (klappt eigentlich immer!) denke ich, ich brauche ja keine Beziehung. Ein paar Stunden später denke ich dann wieder, es wäre ja doch ganz schön jemanden zu haben, mit dem man auch mal reden und so könnte. Nur leider ist ja niemand da, und ich hole mir wieder einen runter! Und das geht immer so weiter.

    Nun meine Frage: Kennt ihr sowas auch, das meine seine Probleme mit Selbstbefriedigung verarbeitet?
    Auch wenn ich dann fernsehe, und ich sehe hübsche Mädchen, kann ich es selten lassen (besonders wenn Tennis und Schwimmen kommt!)

    Ich fühle mich echt krank!!!:ratlos:

    Vielleicht geht es anderen auch so?

    Gruss
     
  • Werther
    Werther (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    308
    103
    1
    Single
    3 Dezember 2002
    #2
    ... naja, ganz so extrem net..... denn irgenwann schmerzt ja der Stängel:eek:

    naja, eigentlich kommt man von solchen "Untrieben" weg indem man viel mit anderen Leuten unternimmt.... z.B. Ferienlager usw.
     
  • Bea
    Bea (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2002
    #3
    Soweit ich weiß, werden während einem Orgasmus irgendwelche Glückshormone oder sowas ausgeschüttet - deswegen fühlst du dich direkt danach wohl so gut.
    ABER: Es ist keine Lösung, deine Probleme zu lösen! Du wirst davon nicht mutiger, ein Mädel anzusprechen und bekommst auch keine Beziehung.
    Unternimm doch einfach was mit deinen Freunden, schau dich um, welche Mädel dir gefallen!
    Oder, wenn dir eine Fernbeziehung nicht zu stressig ist, kannst du ja auch in einem Chat immer und immer wieder chatten, da lernt man auch öfters nette Leute kennen (hab meinen Freund so kennengelernt und auch einige Kumpels von mir :drool:)...

    Viel Glück :smile:
    Bea
     
  • mephisto
    Gast
    0
    5 Dezember 2002
    #4
    sb ist nicht krank. es sei denn man macht es sich 20 mal am tag. den dann ist es zwanghaft. auch wenn man eine beziehung hat macht man oft noch sb.

    die idee mit dem chat finde ich klasse. würde es an deiner stelle dort mal probieren.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.027
    248
    672
    Single
    5 Dezember 2002
    #5
    Mein Tipp: Schließ dich einem Verein an (oder sogar mehreren), wenns geht einem in dem auch Mädchen/Frauen passenden Alters sind. Da ist es viel einfacher mit dem Anbaggern.
    Ansonsten: SB ist nicht schädlich, ich machs auch sehr oft und gern. Und manche sind auch in ner festen Beziehung unzufrieden und würden gerne Single sein. Also locker bleiben und keine Panik.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste