Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frustrierend: 1.Mal total schiefgelaufen (wg. mir)

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von AustraliaZoom, 25 Januar 2007.

  1. AustraliaZoom
    0
    Aaaalso gestern hab ich das erste mal (und das erste mal überhaupt halt) mit meinem Freund "geschlafen"...vorneweg is zu sagen, dass ich mich wirklich bereit dafür gefühlt habe und es auch unbedingt wollte...aber es gab einfach ein Prob nachem andern, was mir nu ziemlich zu schaffen macht..:frown:

    Probs mal wie folgt:

    1.) fing schon beim ausziehen an...ich habs nich gebacken kriegt seinen Gürtel aufzumachen und er hat ihn schließlich selbst aufgemacht..selbiges war mit den Knöpfen (er hatte leider keinen reisverschluss! :angryfire ), ich war nich fähig sie mit einer Hand aufzumachen und musste mit beiden ran..wobei ich über das Prob hatl noch bissi schmunzeln kann..denk,er hats auch mit Humor genommen,aber geärgert hats mich trotzdem!

    2.) ich glaub ich hab ihm die Hose danach auch total umständlich ausgezogen, wir haben uns total verrenkt und okay..er hat drüber gelacht,aber ne komische situation wars trotzdem und..habt ihr vll paar Tips,wie ich das vll bisschen eleganter machen kann und das mit ins Spiel bringen kann ohne dass man sich ausschließlich aufs Ausziehen konzentriert,oder geht das gar nich anders? grml..

    3.) Das Kondom! argh..also ich muss ja sagen, ich nehm ja die Pille, aber mit Kondom find ichs einfach sicherer und ich bin froh drum, dass er das genauso sieht und obwohl wir vorher nich drüber gesprochen hatten,er halt trotzdem was zu hause hatte :smile2: (sonst wär da schon schluss gewesen) aaaber nja er hat glaub ich schon erwartet, dass ich ihm das Kondom überrolle,aber ich hab mich überhaupt nich getraut bzw es halt gar nich erst in die Hand genommen,da ich vorher ja sowas noch nie gemacht habe..und aaallerdings habich ihm auch erst kurz nachdem er das Kondom rausgeholt hatte, DA gesagt, dass das mein erstes Mal is (er hätte es nich gedacht, sagte er) und danach hat ers halt selbst übergerollt..aber nuja das nächste mal würd ich das vll auch gern selbst machen, wiiie stell ich das denn richtig an? einfach seinen penis in die hand nehmen und drüber? mmh da halt auch das ding, ich mag das nich so "stumpfsinnig" machen

    4.) das eindringen....es hat erst gar nich geklappt..hat erst voll weh getan und warn auch schon kurz vorm aufhörn,aber ich wollts dass er es nochma probiert...und daaann joar...ähm war er drin oder nich? das find ich ja irgendwie das "schrecklichste" an der geschichte :schuechte hat dann halt gar nix mehr wehgetan ,aber wirklich gespürt hab ich auch nix! er lag aber dann auf mir und hat seine bewegungen vollzogen,also muss er doch drin gewesen sein oder? nur ich frag mich,am anfang hats erst weh getan und dann plötzlich gar nich meh rund ich spür auch gar nix? das kann doch eigentlich nich sein oder? aber ich wollt ihn halt auch nich verletzen und fragen "is er schon drin?" kann ich doch nich machen...

    5.) auf jeden fall weiß ich dann noch nichma ob er zum orgasmus kam :frown: ich mein normalerweise stöhnt ein mann dann doch oder? das merkt man doch aber er is dann irgendwann runter und hat gesagt geht nich mehr oder so...aber is sein penis dann einfach erschlafft? vll sagt ihr ja jetzt ich hätte gleich fragen soll bla..aber danach noch drüber diskutiern was jetzt mit ihm war wär mir auch sehr unangenehm gewesen...

    6.) würd mich noch interessieren wie ich mich noch mehr an dem akt beteiligen kann, ich hatte das gefühl als er auf mir drauflag dass ich mich nich weiter dazu bewegen kann..ich wollte nich "gegenspielen" wisst ihr,ich meine den rythmus wollt ich irgendwie nich durcheinanderbringen,aber nur dazuliegen is doch auch nich richtig oder??

    7.) JFH gerissen oder nich? die frage stellt sich mir halt, da ich am Ende nix mehr gespürt hab, aber kann es halt sein,dass es am Anfang so wehgetan hat,da es eben noch nich gerissen war und dann aber schon?
    danach war ich noch zweimal auf Toilette..beim ersten mal hab ich gar nix bemerkt und beim zweiten mal hab ich halt gedacht nja vll kann ich ja mal "erfühlen" und direkt DANACH hab ich blut bemerkt..war mein finger dann vll der letzte "stoß" sozusagen?



    fakto is aber TROTZ aller probs bin ich froh, es getan/ausprobiert zu haben(und ich bin jezt nich abgeschreckt, ich dene wir werden es bestimmt bald wieder probiern..)
    mein freund war total lieb zu mir und als ich ihm gesagt habe dass es mein erstes mal is, hat er mehrere Male gefragt,ob ich nu auch wirklich will und er war einfach total gefühlvoll trotzdem und hat danach noch ganz viel mit mir gekuschelt,was ich sehr geschätzt habe..ich hab ihm auch gesagt, dass es mir leid tut,dass es jetzt so doof gelaufen ist und ich es ihm vll eher hätte sagen sollen und da meinte er,ich solle mir jetzt nich son kopf drummachen,das war jetzt nich schlimm und so..also ichhab mich trotzdme einfach total geborgen udn richtig bei ihm gefühlt..:smile:

    ich wär euch trotzdem dankbar übern paar Tips und wenn ihr auf meine Fragen eingehen würdet...beschäftigt mich nu halt schon ^^
     
    #1
    AustraliaZoom, 25 Januar 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Aaalso...

    Zu 1 und 2, das sind meiner Meinung nach gar keine Probleme. Mein Freund hat auch öfter mal kompliziertere Hosenverschlüsse und da find ich es überhaupt nicht schlimm, wenn er da mal mithilft. Umgekehrt kommt er auch öfter mal nicht so ganz mit meinem Verschlüssen zurecht und dann helf ich einfach auch. :smile: Ist doch gar kein Problem. Wer sagt denn, dass er nicht selber seinen Reißverschluss aufmachen darf?
    Und wie du selber gesagt hast, man kann das mit Humor nehmen und lachen ist beim Sex immer gut. :smile:

    Zu 3.:
    Vielleicht REDEST du einfach mal mit ihm über diesen Punkt. Ich finds schon komisch, dass ihr das vorher nicht besprochen habt, wer von euch Kondome besorgt und es sozusagen Zufall war, dass er welche hatte. So was muss man doch vorher besprechen.
    Ich denke nicht, dass er von dir erwartet, dass du ihm das Kondom überziehst, so was ist nicht selbstverständlich, dass das die Frau macht. Mein Freund macht das seit 5 Jahren immer selbst und er wollte es auch nie anders. Erstens hat er mehr Routine und zweitens haben wir Frauen ja meistens auch längere Fingernägel oder uns vorher die Hände eingecremt und das ist fürs Kondom nicht gut.
    Also REDE mal mit ihm darüber, was er sich wünschen würde, wer das Kondom überzieht. Vielleicht probiert ihr es dann mal zusammen. Dass du nicht automatisch weißt, wie das geht, ist völlig normal. Ich finds auf jeden Fall sinnvoller, wenn er das macht. Er kennt seinen Penis ja schließlich am besten. :zwinker:

    Wusste er denn nicht, dass es dein erster Sex war?
    Oder warum war er sonst so überrascht, dass du noch nie jemandem ein Kondom übergestreift hast? :ratlos: Ich finde das etwas merkwürdig.
    Hatte er denn vorher schon viele andere Freundinnen?

    Zu 4.:
    Das du bei deinem ersten Mal nicht viel gespürt hast, ist ganz normal. Das war bei mir genauso und das wird auch erst im Lauf der Zeit anders. Da musst du dir keine Sorgen machen. Auf jeden Fall waren die Schmerzen dann ja weg und das ist schon mal gut. :smile:

    5.:[/B
    ]Nicht jeder Mann stöhnt beim Orgasmus und wenn es euer erster Sex war und du ihn vorher vielleicht auch noch nie beim Orgasmus erlebt hast, könnte es evtl. schon sein, dass du seinen Orgasmus nicht so richtig mitgekriegt hast, aber wenn du sagst, dass es dann irgendwie nicht mehr ging, spricht das schon eher dafür, dass wohl seine Errektion irgendwie weg war.
    Dafür kanns viele Gründe geben. Wahrscheinlich hat er sich auch viel Stress gemacht im Kopf, weil er alles richtig machen wollte und ihr seid auch generell noch nicht so aufeinander eingespielt, das wird sich aber im Lauf der Zeit bessern.
    Und scheu dich nicht, darüber auch mal mit ihm zu reden. Dass er von sich aus nichts gesagt hat, find ich schon sehr merkwürdig, aber es war ihm wahrscheinlich peinlich. Mach du ruhig mal den ersten Schritt und sag ihm, dass du es absolut nicht schlimm findest.

    Zu 6.:
    Je nach Stellung macht die Frau wirklich nicht so sehr viel und wenn der Mann oben ist, dann bestimmt er den Rhythmus und du kannst wirklich nicht viel mehr machen, als da zu liegen. Natürlich kannst du ihn küssen und streicheln oder auch zwischendurch mal mit ihm reden, ihm was ins Ohr flüstern oder so. Da gibts schon Möglichkeiten, aber was die Bewegungen betrifft, kannst du eher in der Reiterstellung aktiv sein - da muss er dann da liegen. :tongue:


    7.:
    Wenn du Schmerzen hattest und dann auch etwas Blut bemerkt hast, dann denke ich, dass dein JFH ganz normal gerissen ist.

    Noch so allgemein:
    Hattet ihr vorher schon Petting? Schon oder?
    Also eure Körper kennt ihr schon so ein bisschen und was ihr so mögt?

    Wenn du es vom Gefühl her schön fandest, dann probiert es einfach noch mal. Dann klappts bei euch beiden vielleicht besser.
    Hat er dich schon mal zum Orgasmus gebracht? Also mit der Hand meine ich?
    Hattet ihr mal oral? Hat er dich mal irgendwie an der Klitoris stimuliert? Das kann er auch während dem Sex machen und dann solltest du um einiges mehr spüren.

    Jetzt hör ich mal auf...

    LG
     
    #2
    krava, 25 Januar 2007
  3. AustraliaZoom
    0
    wow, danke krava für die schnelle und ausführliche antwort! :smile:

    Also ich muss sagen,wir sind erst seit 4 Wochen zusammen und ging von daher schon alles sehr schnell..aber ich wollts wirklich nich anders und wir hatten vorher auch schon Petting, nur würde ich sagen, er hat mich halt mehr erforscht als ich ihn..er hat mich schon gefingert und mich gestern dann aber auch erst zum ersten mal oral davor befriedigt...wobei ich da halt auch nich zum Orgasmus kam..(aber da mach ich mir nu halt nich so gedanken drüber, weil ich denke, das kommt vll noch..?!) er is halt echt viel erfahrener wie ich..
    Iiiiich hab mich halt bis jetzt noch nich getraut, richtig an seinen Penis "dranzugehen"...ich hab da absolut keine Erfahrung, ja und ich sollts ihm vll sagen,aber mich hat das schon viel überwindung gekostet, mit gestern,zu sagen dass es mien rstes mal is und nu auch noch zu sagen,dass ich da auch gar nich weiter erfahrung hab..mmh :geknickt: ich glaub er vermissts schon bissi,dass ich es ihm noch gar nich oral oder mit der hand gemacht hab...aber ich weiß einfach nich wie ichs anstellen soll..hab ja hier im forum auchs chon öfters threads dazugelesen,aberin der praxis is meine hemmung einfach zu groß..

    und zu deiner Frage, ob er nich wusste, dass es mein erster Sex war...nein,wusste er halt nich BIS zu dem zeitpunkt als ich es ihm gesagt habe, dass es mein erstes mal war und wir ja eigentlich schon voll bei der Sache warn..(halt mit der kondomgeschichte)
    und DA war er ja halt bissi überrascht und meinte ja auch gleich ob wirs dann lieber sein lassen sollen und ichhabe ja gesagt, nein ich mag es jetzt..ich habe ihn vll bissi überfordern in dem moment..find ich halt, war mehr mein fehler :/
    Also Krava er war darüber überrascht, dass ich noch keinen Sex hatte und nich darüber,dass ich ihm das Kondom nich übergestreift habe(dazu hat er gar nix gesagt,das hab ich einfach so interpretiert)
    zu der Sache mit über Verhütung reden, er wusste halt dass ich die Pille nehm,das hab ich ihm ma so nebenbei gesagt (und er meinte gestern auch das war son Grund für ihn,dass er ganz normal dachte,ich hätte schon..ich habe das aber dementiert wo ich gesagt habe, man kann die Pille ja ucheinfach so nehmen,holt man sich ja nich immer nur für Sex :zwinker: ) und mit dem ersten mla miteinander schlafen das war ja auch nich geplant..wie gesagt so lange sind wir noch gar nich zusammen und es war sozusagen gar nich viel zeit sich darauf "vorzubereiten" und darüber reden und als es dann gestern kam,hab ich halt nachem kondom gefragt,aber hätte er es nich gehabt, hätt ich auch stopp gesagt, weil wie gesagt ich es einfach sicherer finde,aaaber ich bin mir sicher dass wir ja DANn drüber gesprochen hätten.aber is jaauch egal,weil wie man sieht,is er für so etwas ja schon gerüstet...
     
    #3
    AustraliaZoom, 25 Januar 2007
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    4 Wochen ist wirklich noch nicht lange, da muss sich alles erst noch weiter entwickeln und aufbauen und dass du noch etwas "gehemmter" bist, ist ganz normal, schließlich hast du noch keine Erfahrungen.
    Er weiß das ja jetzt auch und dann sollte er nicht allzu viel von dir erwarten, sondern eher seine Erfahrenheit ein bisschen mit dazu nutzen, dir auch was "beizubringen". Es ist gut, dass er bei dir schon etwas weiter gegangen ist als du bei ihm - und mach dir keine Gedanken wegen dem Orgasmus. Das ist keine Pflicht und zumindest bei mir brauchts dafür sehr, sehr viel Vertrautheit und die ist nach 4 Wochen wahrscheinlich einfach noch nicht so gegeben.
    Als ich vor 7 Jahren zum ersten Mal den Penis von meinem Freund angefasst hab, war ich auch total planlos, hatte ich vorher auch noch nie gemacht, aber er hat da auch gar nichts erwartet und hat sich einfach über die Berührung gefreut. Das wird bei deinem Freund sicher auch so sein, dass er sich über jegliche Zärtlichkeiten von dir freuen wird.
    Und sag ihm ruhig auch, dass er dir evtl. mal zeigen soll, wie er angefasst werden will. Er weiß das ja am besten und kanns dir ruhig mal zeigen.:zwinker:
    Aber du wirst auch an seinen Reaktionen merken, was er mag.:zwinker:

    Und zu oral wollte ich noch sagen: Ich hab meinem Freund erst nach über 1 Jahr zum ersten Mal einen geblasen (und er mich auch geleckt), weil dazu für mich persönlich irgendwie noch viel, viel mehr Vertrauen gehört als zum Sex.
    Das ist aber nur meine persönliche Meinung.
     
    #4
    krava, 25 Januar 2007
  5. Doofes_Ei
    Doofes_Ei (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    Single
    also das she ich ganz genauso! auch wenn mein freund das schon viel eher gewollt hätte und mich dann irgendwann auch spaßhaft damit aufgezogen hat, habe ich mir ein halbes jahr zeit gelassen bis ich langsam anfing seinen schwaz einfach mal so zu küssen und hab mich dann langsam getraut weiterzugehen...ich denke, da solltest du dir auf jeden fall soviel zeit lassen, wie du willst, sodass ihr euch vielleicht etwas mehr vertrauen könnt usw.

    zu den anderen problemen: DAS IST ALLES GAAANZ NORMAL!!! diese probleme hatte nun wirklich jeder! woher soll man denn auch auf anhieb wissen, was man mit diesem fleischlichen gebilde machen soll??? probier einfach aus, was ihm gefallen könnte, erst etwas zarter (streichel ihn einfach oder so) und später, wenn du dich sicherer fühlst, etwas intensiver... ich denke, er wird es dir nicht übel nehmen, wenn du am anfang nicht alles perfekt kannst! (und wenn doch, dann ist er ein arsch und hat dich nicht verdient!!!)

    ich hatte mit meinem freund vielleicht nach einem halben jahr wirklich guten sex und hab angefangen das ganze wirklich voll genießen zu können! wie gesagt, ist das ganz normal, das am anfang nicht alles hundertprozentig klappt! lass dir zeit und setz dich nicht so unter druck - das hilft gar nichts!

    ansonsten kann ich dir nur raten, mit ihm zu reden, denn das ist wirklich wichtig für guten sex! frag ihn, was ihm gefällt und was nicht! dann wird das schon!

    viel spaß in der nächsten zeit! :zwinker:

    liebe grüße

    doofes ei :engel:
     
    #5
    Doofes_Ei, 25 Januar 2007
  6. dummdidumm
    dummdidumm (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht ist meine Antwort jetzt etwas plump, aber als ich das gelesen habe, kam mir der Gedanke, daß es doch nicht schön aussehen soll, sondern Spaß machen!

    Übertrieben ausgedrückt klingt es so, als dürfe man beim Sex weder lachen, noch sich falsch bewegen, alle Bewegungen müssten grazil und harmonisch sein und dabei dann am besten immer schön in die Kamera lächen und stöhnen. Der Gag ist aber, daß keine Kamera da ist!

    Also kann man bei Pannen durchaus herzhaft lachen, wenn einem danach ist. Und wenn der Reissverschluß nicht aufgeht, wird eben nachgeholfen. Wenn die Stellung unbequem ist, legt man sich anders hin und wenn es wehtut, kann man es sagen. Wenn man nicht weiß, wie man ein Gummi drüberrollt, kann man es gemeinsam probieren.

    Es ist (normalerweise) wirklich keine Kamera dabei und kein Regisseur verlangt, daß man irgendetwas "richtig" und "schön" machen muß. Es sollte lediglich beiden Spaß und Lust machen.

    Und wenn die Hemmungen noch zu groß sind, darf man sich auch alle Zeit der Welt lassen, sonst macht es nämlich keinen wirklichen Spaß.
     
    #6
    dummdidumm, 25 Januar 2007
  7. RoMy88
    RoMy88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Ich hab zur zeit ungefähr dasselbe problem wie AustraliaZoom... hab vor kurzem mein erstes (und bisher einziges) Mal gehabt und seine Hose hab ich auch net allein ausgekriegt...habs ihm dann aber auch gesagt und fands garnich peinlich (vorallem weil er eh viel größer is und ich mit meinen armen garnich so weit runterkomme:zwinker: )
    naja aber das problem mit dem "respekt vor seinem anhängsel" hab ich auch... hab mich mal mit unheimlicher überwindung hingetastet und angefangen da so voll unbeholfen dran rum zu streicheln:schuechte ...er war währenddessen bei mir zu gange aba was mich so irritiert: ich bin halt bisschen "intensiver" geworden und dann hat er bei mir aufgehört...ich hab aber net gemerkt ob er gekommen is oder nich...hatte keine ahnung was ich machn soll weil nachher is er schon "fertig" und ich bin da immernoch zugange....das is doch auch blöde oder? andererseits: vllt wollte er auch das ich weitermache???
    oha mir is die ganze sache immernoch voll peinlich:kopfschue ..also ich habs dann halt gelassen..hoffe mal das war richtig...

    ich komme hier grad vom thema ab glaub ich^^ egal... jetzt weißt du wenigstens dass du nich die einzige bist mit solchen problemen:zwinker:
     
    #7
    RoMy88, 25 Januar 2007
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenn er kommt, dann merkst du das schon. :zwinker:
     
    #8
    krava, 25 Januar 2007
  9. RoMy88
    RoMy88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    93
    1
    vergeben und glücklich
    kann ich mir net vorstellen..denn beim pöppeln hab ichs auch net gemerkt..ich meine er wurde halt schneller und so aber hat keine "geräusche" gemacht und irgendwann hat er dann halt aufgehört und war "müde" *gg* ich hab ja auch immer gedacht, (also manchmal wirds ja so beschrieben dass der körper so innerlich "in sich zusammen fällt" ) dass man das sofort sehen kann aber ich hab rein garnichts gesehn:kopfschue
    und ich mein deswegen hab ich halt auch so keinen bock ihn mit der hand zu befriedigen wenn ich net weiß wann er denn endlich fertig is...
    dann isses mir echt lieber wenn wir pöppeln weil ich da auch weiß wann schluss is und ich da nichts falsch machen kann^^

    (sorry dass ich diesn threat ma grad für mich beanspruche:engel: )
     
    #9
    RoMy88, 25 Januar 2007
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ähm wenn du ihn mit der Hand befriedigst, merkst du es spätestens am Sperma, dass er gekommen ist.
    Dass du es beim Sex nicht merkst, wenn er so ganz still ist, ist ja okay, aber an der Hand merkst du das Sperma dann schon.:zwinker:
     
    #10
    krava, 25 Januar 2007
  11. dummdidumm
    dummdidumm (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn eine Frau an meinem "Anhängsel" :cool1: rumstreichelt, muß ich noch lange nicht gekommen sein, aber das ist dann manchmal so schön und so intensiv, daß man sich auf die eigene Tätigkeit einfach nicht mehr konzentrieren kann. Also ein ganz klares Zeichen für "Bitte hör nicht auf!":cool1:
     
    #11
    dummdidumm, 25 Januar 2007
  12. RoMy88
    RoMy88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    93
    1
    vergeben und glücklich
    naja dann hab ichs wohl falsch gemacht :schuechte ...mh..vllt nächstes mal^^
    was mir noch eingefalln is: also ich hab ihn so richtig erst nur an der "spitze" also eichel halt angefasst aber gestreichelt nur ÜBER der boxershorts... das is auch der grund dass ich das mitm sperma net sofort merken würde...
    aba was ich sowieso für ne frage hab: also meine hände sind eigentlich immer bisl kalt und diese Haut da vorne..also ich kann da doch net einfach dran rum "rubbeln" wo ich doch keine ahnung habe WIE empfindlich genau männer da sind !? da bleib ich doch dran "kleben" also zumindest stockt es doch wenn ich da ruberstreiche...das is auch der grund warum ich lieber nur mit seinem höschen dazwischen doller gestreichelt hab...ähm...was macht ihr da? wie funktioniert das bei euch?
     
    #12
    RoMy88, 25 Januar 2007
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Also kleben geblieben bin ich da noch nie. Eiskalt sollten deine Hände natürlich nicht unbedingt sein, weils sonst einfach unangenehm für ihn ist (wärs für dich ja sicher auch).
    Aber warum soll das kleben wenn Haut Haut berührt? Wenn du ihn am Bauch berührst, bleibst du doch auch nicht kleben.
    Rubbeln würde ich besser sein lassen, sanft über die Eichel streicheln ist da auf jeden Fall besser, oder auch über den gesamten Penis (da hängt ja noch mehr dran).
    Durch die Hose gehts natürlich auch, aber intensiver ist es für ihn wahrscheinlich schon, wenn da nix mehr dazwischen ist.
    Wenn du seinen Penis ganz normal in die Hand nimmst, klebt da auch nichts und du kannst ganz normal die Vorhaut hoch und runter schieben. Wenns ihm irgendwie unangenehm ist, dann wird er schon Bescheid sagen. :zwinker:
     
    #13
    krava, 25 Januar 2007
  14. Baumwollpflanze
    Verbringt hier viel Zeit
    376
    101
    0
    nicht angegeben
    du weißt nicht ob er gekommen ist?
    hast du hingesehen, als er das kondom abgerollt hat?
    wenn er gekommen ist, müsste sich vorne im kondom flüssigkeit angesammelt haben. daran siehst du, ob er gekommen ist. :zwinker:

    ach übrigens, wenns beim ersten mal nicht so ganz hinhaut, ist das kein weltuntergang. also mach dich mal ganz locker, du musst dich ja erstmal an alles neue gewöhnen :smile:
     
    #14
    Baumwollpflanze, 25 Januar 2007
  15. AustraliaZoom
    0

    Nein ich habe nich gesehen wie er es wieder abgerollt hat...hat mich nur gebeten ihm Taschentuch zu geben und dann hat er sich mim Rücken zu mir an die Bettkante gesetzt..deswegen konnt ich da nix sehn..:geknickt:
    und vorher hab ich zwar gesehen wie das Kondom noch an seinem Penis gehongen hat,aber ich konnte auch nich erkennen ob da nu vorne was drin is oder nich..huje hätten wir kein Kondom benutzt hätt ichs wenigstens eindeutig gewusst,ob er gekommen is oder nich :grin:
     
    #15
    AustraliaZoom, 25 Januar 2007
  16. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Letztlich ist es ja jetzt auch erstmal nicht so wichtig, ob er gekommen ist oder nicht - und wenn du´s wissen willst, dann frag ihn doch einfach. Ist doch nix dabei, dass dich das interessiert.
     
    #16
    krava, 25 Januar 2007
  17. Jack80
    Jack80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    Warst ja ganz schön aufgeregt und hast dir zuviele Gedanken gemacht um dich fallen zulassen. Irgendwann nach reichlich Übung in der Sache lernste schon wie mans Gehirn bei der Sache ausschaltet :zwinker:. Ausserdem sind so anfängliche Pannen voll lustig und macht lacht auch später noch viel drüber :smile:.
     
    #17
    Jack80, 25 Januar 2007
  18. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Wenn er nach einem Taschentuch fragt, glaube ich schon dass er gekommen ist. Wofür würde er es sonst brauchen? Ok, vielleicht um das Kondom einzuwickeln..naja, wer weiß. Als mein Freund und ich das erste Mal Sex hatten, habe ich auch nicht gemerkt, dass er gekommen ist *lol*. Du bist also nicht alleine. Aber ich hab's dann halt gesehen im Kondom..
    Mit der Zeit wird das alles lockerer, glaub mir.
     
    #18
    User 30735, 25 Januar 2007
  19. AustraliaZoom
    0
    Nja gut...könnt ihr mir jetzt vll trotzdem sagen,wie man am besten das Kondom drüberrollt? ODer macht das frau -wenn überhaupt- nur mit dem Mund??
     
    #19
    AustraliaZoom, 26 Januar 2007
  20. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Nein das mit dem Mund ist eher die Ausnahme und auch nicht so einfach - dazu brauchts einiges an Übung und ich hätte da auch echt Angst mit den Zähnen.
    Eine Anleitung fürs Überziehen ist in jeder Kondompackung, meistens sogar bebildert. :smile:
     
    #20
    krava, 26 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frustrierend Mal total
anonymes girl
Das erste Mal Forum
22 November 2016
10 Antworten
Psychedelic_Panda
Das erste Mal Forum
26 November 2016
14 Antworten
Test