Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fußballtraining

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Mug, 5 Juni 2010.

  1. Mug
    Mug (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    39
    33
    1
    Single
    Hallo liebe Planet-Liebe-User,

    es geht hier um Fußballtraining, also um Einzeltraining. Hier mal kurz eine Vorgeschichte: Ich würde gerne Fußball spielen, aber in meiner Umgebung gibt es nur Mannschaften, die schon in einer höheren Liga spielen und wo ich keine Chance hätte überhaupt zu spielen, weil ich dazu nicht gut genug bin. Deshalb habe ich vor selber erstmal zu trainieren. Und nun meine Frage an euch, wisst ihr zufällig wie ich so ein Solotraining gestalten könnte.
    Es geht mir um die Trainigsaspekte von:
    -Fitness (Ausdauer, Robustheit, Schnelligkeit, Beweglichkeit)
    -Spiel mit dem Ball (Ballkontrolle, Dribbling, Ballgefühl, Ballkontrolle, Technik, Finten)
    -Zielgenauigkeit (Passen, Torschuss, Kopfball)
    -Spiel ohne Ball (Zweikampf)

    Es ist mir bewusst, dass ich davon nicht alles abdecken kann, aber es wäre toll wenn ihr Trainingsmethoden kennt, wo ich so viel wie möglich der obrigen miteinbringen kann.

    Danke für eure Hilfe
     
    #1
    Mug, 5 Juni 2010
  2. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    -Fitness (Ausdauer, Robustheit, Schnelligkeit, Beweglichkeit)
    Naja, Ausdauer kriegst Du durch Joggen und Steigerungsläufe. Schnelligkeit und Beweglichkeit kannst Du durch gezieltes Beintraining verbessern, z.B. durch Sprünge aus der Hocke ohne und mit Medizinball, Pendelsprünge über Hindernisse und sowas. Robustheit ist ein anderes Problem, denn reines Krafttraining reicht da nicht aus, das hat viel mit Zweikämpfen zu tun.
    Aber dieser Aspekt ist genau der, bei dem das größte Verletzungsrisiko besteht, wenn man's falsch macht, und von daher kann ich Dir nur abraten, sowas in Alleinregie zu machen. Nicht umsonst gibt es ausgebildete Fußballlehrer und Trainer.

    -Spiel mit dem Ball (Ballkontrolle, Dribbling, Ballgefühl, Ballkontrolle, Technik, Finten)
    Mit dem Ball zu jonglieren ist das eine. Du könntest Zielübungen machen (z.B. auf einer Wiese mit Klamotten einen Kreis mit variabler Größe definieren und immer wieder versuchen, aus unterschiedlichen Entfernungen da reinzutreffen), Läufe mit enger Ballführung, zunehmendem Tempo und Richtungswechseln, verschiedene Moves bei Youtube studieren und nachmachen etc. Ein Balltraining unter Wettkampfbedingungen ersetzt das nicht, weil Du ohne Gegner dribbelst, dessen Bewegungen letztlich entscheiden, was Du mit dem Ball machst.
    -Zielgenauigkeit (Passen, Torschuss, Kopfball)
    Das haut kaum hin ohne Partner. Torwände als Schusstraining sind zu einseitig, Pässe gegen die Wand kannst Du machen, aber damit lernst Du nur gerades, recht statisches Passen ohne Freilaufen, und beim Kopfball brauchst Du definitiv jemanden, der Dir den Ball hochwirft, zu dem Du den Ball zurück köpfen kannst, und der Deine Haltung korrigiert.
    -Spiel ohne Ball (Zweikampf)
    Ohne Gegenspieler schlicht nicht möglich.

    Ansonsten kannst Du bei FD21 oder soccerdrills.de einige Übungen nachlesen.
     
    #2
    User 76250, 6 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten