Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Funkten sprühten zu kurz,Sex mit IHM gehabt,aber er will nicht mehr..seltsamer Fall!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sellotape, 1 September 2005.

  1. sellotape
    sellotape (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    ganz kurz nur zur story: (ist noch viel umfangreicher, würde aber langweilen, wer fragen hat, stellt sie bitte einfach)

    habe ihn übers netz kennen gelernt, am sonntag vor 3 wochen getroffen, nach 3 std. geknutscht und geknuddelt, kam uns vor als wären wir schon ewig zusammen...
    am Montag hab ich gleich bei ihm geschlafen, ich bin 20, er ist 27 (kommt mir aber nicht wie 27 vor: 1. ist wahrscheinlich in Jungbrunnen gefallen und 2. von der Art her wie 23 oder so (aber positiv zu sehen)) haben gekuschelt etc, war schon ziemlich heiß, am darauffolgenden Donnerstag haben wir das 1. Mal miteinander geschlafen, war sehr schön, hab ihn aber angemacht, weils leicht zu kurz war....
    am wochenende war er bei Sonne Mond Sterne, hat sich nicht gemeldet, bin etwas fuchtlig geworden, hab "böse" sms geschrieben., total überreagiert, hab mehr in unserem kennenlernen gesehen als er. haben dann so abend nochmal gequatscht, habs ihm erklärt. bin dann Mittwoch zu ihm gefahren, wo er sich urst geziert hat, wollte mich eigentlich nicht wirklich sehen, aber haben dann nochmal sex gehabt, war wirklich sehr schön, bin dann aber nachts nach hause (vorbereitung für nächsten tag, ging nicht anders) und fragte ihn nach dem geilen Sex, eher aus Jux, ob wir uns nochmal sehen ( so nachahmen wie das so nach nem ONS ist o.ä.) und er meinte grinsend: ja klar....

    so, ewig hin und her, kurz und knapp: ich renn ihm seitdem hinterher, er will wahrscheinlich nur sex, haben uns nämlich jedesmal wegen kleinigkeiten in der wolle. er ist sehr widersprüchlich, ist erst lieb und sagt er hat mich lieb und meinte, er würde ja nicht für jede kochen usw, im nächsten moment ist er voll zickig und legt am telefon auf....

    er sagte immer, ich würde ihn nicht verstehen, weil seine ex ihn übelst hintergegangen hat (zitat: man denkt, man hat die frau fürs Leben, und dann kriegst du nicht mit wie sie dich die ganze zeit verarscht....) (keine ahnung was mit der war, wir haben nie über so was geredet, kenn ihn kaum, weiß fast nichts über ihn....) und bei ihm noch offene wunden wären.... --->kannn nur gelaber sein oder er wurde wirklich verletzt, und will daher nicht so schnell ne Beziehung, frage mich dann aber warum er gegen sex nichts hatte....
    *???*
    fakt ist jetzte: ich geb ihn nicht auf, weil ich bis jetzt keinen anderen Mann kennengelernt hat, der mich SO angemacht hat (dass ich gleich nach 2 mal treffen ins bett falle--> total unnormal für meine Begriffe) und der genauso ist wie ich.... BETONUNG: der ist WIRKLICH genauso wie ich. leicht zickig, aber sehr symphatisch, halt was besonderes. ..... hat mich einfach durchschaut , eben weil wir uns so ähnlich sind, der wusste warum ich was sage und der wusste halt irgendwie voll alles...na egal. fakt ist, ich bin seit vielen Typen wieder neu verliebt und nicht nur aus einer Laune heraus, mein Verstand arbeitet ziemlich gut und die rosa Brille hab ich auch nicht auf)

    ich war dann tage später nochmal bei ihm, hatte mir n ultimatum von 20 minuten gesetzt (Treffen wahr ohne ankündigung, bin einfach zu ihm nach hause) da von ihm nichts kam, bin ich gegangen, ihm wars egal, denk ich, von ihm kam nichts, kein hinterherrennen oder -schreien...keine sms.

    hab ihm abends geschrieben, dass es ihm wahrscheinlich ständig passiert, dass sich Frauen in ihn verlieben und dass er sich nicht im Mindesten darum schert, was er anrichtet, schon gar nicht bei ner 20 jährigen...

    kam keine antwort.....
    wir haben jetzt 1 woche keinen kontakt mehr, ich frage mich nach langem nachdenken aber: wollen Männer nicht auch erobert werden?

    es gibt 2 Wege:

    1. meine freundin meinte, freundschaftlich wieder kontakt anfangen, übers inet im chat o.ä., sich ihm nicht aufdrängen etc. erstmal checken, ob er überhaupt noch interesse hat....
    2. Weg: ihn erobern, sieht so aus: über wochen hinweg kleine aufmerksamkeiten...die zeigen, das ich an ihn denke und ihn wirklich mag und kennen lernen will.

    heute bin ich zu ihm (60 km weit weg) gefahren, hab ihm ne sonnenblume vor die Tür gelegt mit nem Zettel: ...damit dein Tag mit nem Lächeln anfängt... also nichts aufdringliches, will ihn zu überhaupt nichts drängen.

    ja, wollt ihm halt nur nen schönen tag wünschen.

    frage: ist der Gedankengang sinnvoll?
    bringt Ausdauer und Beharrlichkeit den gewünschten Erfolg? (bis jetzt kam noch keine Sms o.ä....)
    oder sollt ich es ganz anders anstellen?
    und welche "neutralen" Ideen habt ihr, um ihn (etwa einmal die woche) ne kleine aufmerksamkeit zu geben.....
    also für next week dachte ich an nem ballon mit nem smiley drauf, der vor seinem fenster schwebt.... oder n anderes motiv.... ( will in der zeit keine sms an ihn schreiben oder anrufen, also nur kontakt über wochen durch solche kleinen sachen halten.... und zum schluss (nach ca 6 wochen) bekommt er ne einladung in ein schickes restaurant, nur so, nicht als anfrage, was nu ist, oder wie er sich entscheidet, sondern nur um ihm zu zeigen, dass mir wirklich was an dem liegt...)

    oder irgendwas was man ihm ans auto packen kann?

    *help*

    Danke für eure Tips!
     
    #1
    sellotape, 1 September 2005
  2. gad-jet
    gad-jet (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    770
    101
    0
    Single
    Naja, also ich fände das irgendwie schon aufdringlich. Etwa so aufdringlich wie wöchentlich ne SMS "Meld dich doch endlich mal!". Also wenn er sich nie meldet, würde ich ihn vielleicht mal 2 Wochen in Ruhe lassen, ihn aber im Chat anlabern, wenn ihr euch zufällig mal dort trefft...
     
    #2
    gad-jet, 1 September 2005
  3. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    das ding ist tot sorry...
    und wenn du ihm noch weiter hinterher läufst machst du dich erstens selber sehr unglücklich und zweitens, auch noch lächerlich...
    zudem wird er mehr und mehr das interesse an dir verlieren, wenn ihm weiter nach läufst - es wird das gegeteil passieren.

    an deiner stelle würde abschliessen und so in einem monat ihn mal wieder über´n chat anschreiben und frage wie es ihm so geht, etc. pp. - rein freundschaftlich halt...

    und: es sind meist die männer die einen besonders reizen, die man besonders mag, wenn sie sich "zieren" - kein wunder also, dass du noch "nie so empfunden" hast...
     
    #3
    schnittchen, 1 September 2005
  4. *shine*
    Gast
    0
    sorry, aber mein erster gedanke war: 'Schieß ihn ab, es lohnt sich nicht!' wenn ihm mehr an dir liegen würde, würde er sich anders verhalten! ist ja nicht so, dass du ihm nicht zeigst dass du dir mehr vorstellen kannst. und wenns ihm ähnlich ginge, würde er sich wohl anders verhalten. selbst wenn er schlechte erfahrungen gemacht hätte, ist das kein grund dich so deutlich abzuweisen! wenn ich ehrlich bin, glaube ich, nutzt er deine 'gefühlslage' aus für sex, er weiss dass er dich haben kann. sonst könnte er ja ganz einfach sagen, dass er nur sex will, aber nein er hält dich hin. ich meine, wenn er sich vor treffen drückt, einfach auflegt, nicht antwortet.. also nee.. das ist kein 'erobert-werden-wollen' mehr! an deiner stelle würde ich mir nen anderen suchen, der dich nicht so blöd behandelt, bevor du dich da in was reinsteigerst. und wie mein vorredner schon gesagt hat, halte ich deine geschenke-aktion auch für übertrieben, da kriegt er ja verfolgungswahn. wenn du ihm wirklich was bedeuten würdest, wäre das ne süße idee, aber dann würde er dich anders behandeln! ist alles wirklich nicht böse gemeint, nur so sehe ich die sache von außerhalb! sag bescheid, wenn du weisst was du machen willst!
     
    #4
    *shine*, 1 September 2005
  5. Phebus
    Phebus (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Dead as a rat

    :geknickt:Muss mich leider anschließen. Toter als tot. Deine Ideeen sind supersüß und kämen echt klasse an, wenn der Mann gefühlsmäßig genau so in dich investieren würde wie du es tust für ihn. Kleine Aufmerksamkeiten mag man als Pärchen immer. Aber so... nope, lass ihn hängen, falls er doch was für dich empfindet, wird er schon kommen und sich melden. Sorry :geknickt:
     
    #5
    Phebus, 1 September 2005
  6. Arwen81
    Arwen81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich war mal in einer ähnlichen Situation, wollte auch mehr von einer Sexaffäre. Bin dann natürlich auch sehr hinterher gedackelt, hat nichts gebracht und als ich aufeinmal mit ihm abgeschlossen habe...zumindest, dass ich mehr von ihm will, kam er hinterher gedackelt.
    Er war auch so einer, der von seiner Ex ganz schwer hintergangen worden ist und seitdem kann er wohl nicht mehr anders als selber ein A**** zu sein.
    Verletzte Männer sind das schlimmste, was es gibt!
     
    #6
    Arwen81, 1 September 2005
  7. --pM
    Verbringt hier viel Zeit
    230
    101
    0
    Single
    Muss ich leider bestätigen, hab ne Zeitlang, auch nach so einer Erfahrung, alles was nicht schnell genug auf´m Baum war und dabei deutlich nein gesagt hat flach gelegt, üble Zeit wenn ich zurück denke. Ist hoffentlich schon verjährt :engel:
     
    #7
    --pM, 1 September 2005
  8. cojobo
    Gast
    0
    Ich würde mich den vorherigen Meinungen anschließen und auch auf die kleinen Geschenke verzichten. Dafür verhält er sich zu abweisend wenn er sich gar nicht meldet.
    Versuch mal noch 1-2 Wochen zu warten und ihn dann online anzusprechen dann siehst du ob sich da vielleicht noch was entwickeln kann oder ob er da auch eher abweisend ist.
     
    #8
    cojobo, 2 September 2005
  9. alex-b-roxx
    0
    Meine Meinung: Vergiss es....

    Haben hier ja auch einige vor mir geschrieben. Wenn ein Mann Sex haben kann, sich aber dennoch nicht bei ner Frau meldet, dann muss der total angenervt von dieser sein. Pass bloss mal auf, daß du keinen wegen Stalking bekommst.
     
    #9
    alex-b-roxx, 2 September 2005
  10. cones
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    >> .... <<
     
    #10
    cones, 2 September 2005
  11. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Kommt drauf an.
    Solche, die im reinen Stolz verletzt sind, vielleicht. Solche, denen "einfach" das Herz gebrochen wurde, nein. Aber letzteres macht sie nicht schlimm, nur braucht es mehr Geduld. Aber bei wem, der verletzt wurde, braucht man die nicht? Frauen und Männer sind doch da genau gleich...


    @Topic
    Hm, ich glaub auch nicht, dass das für dich sehr gut aussieht und denke, ihm nen Haufen Kleinigkeiten zu schenken, bringt nichts. Das dürfte er wohl aus Aufdringlichkeit und "ihn zu einer Beziehung zwingen" auffassen...
    Warte doch ein oder zwei Wochen ab, und schau, ob was von ihm kommt...
     
    #11
    Dawn13, 2 September 2005
  12. sellotape
    sellotape (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    okay, ich hab eure Meinungen gelesen, schweren herzens....

    das Ding ist nun: die Story ist in sofern schon ins Rollen gekommen, dass ich gestern morgen ne Sonnenblume vor seiner Tür platziert hab, mit nem Zettel dran: ...damit du den Tag mit einem Lächeln beginnst...

    nachmittag kam von ihm ne nachricht: du bist ne verrückte weißt du das Fräulein! kussi


    was soll ich davon halten? habe nicht zurückgeschrieben, wollte ihn ja wie gesagt nur diese kleinen Aufmerksamkeiten zukommen lassen, aber nach eurer Meinung sollt ichs gleich ganz lassen.

    erwartet der jetzt ne antwort? (wenn ich die Aktionen lassen soll, könnte ich ihm ja auch schreiben, aber da denkt er vielleicht: na, eine sonnenblume machts auch nicht gut, oder ähnlich, so wie wenn n Junge scheiße gebaut hat und ne Rose anbringt, denkt er meist auch, es ist alles vergessen, sie verzeiht mir.... ihr versteht? )

    und ich wollt noch sagen, dass er wahrscheinlich nach seiner letzten Beziehung in so ner scheiß-egal-stimmung ist, nach dem Motto: entweder nimmt sie mich so wie ich bin oder sie lässt es halt, brauche keine Frau die mir´s Lebne schwer macht und mich wieder verletzt....

    so kams zumindest rüber....

    aber findet ihr nicht, dass wenn er wirklich unsicher + verletzt ist, dass man sich sehr geschmeichelt fühlt bei solchen Aufmerksamkeiten und man sich "geliebt" fühlt, weil es jemanden gibt, der einen wirklich mag und nicht gleich aufgibt nach ner Abfuhr?

    ich find das besser, als: meld dich nicht mehr und warte bis er sich meldelt oder quastch ihn im Chat an usw....
    das ist so 0/8/15... ach alles scheiße hier *krise-krieg* haare-rauf*

    aber trotzdem danke für eure Antworten (insgeheim weiß ich ja, dass das alles übelst nach hinten losgehen kann)
     
    #12
    sellotape, 2 September 2005
  13. Der Briefträger
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Doch doch, geschmeichelt wird er sich schon fühlen, aber deswegen sicherer sein und/oder weniger verletzt sein? Nein...
     
    #13
    Der Briefträger, 2 September 2005
  14. sellotape
    sellotape (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    also ich hab beschlossen, meinem Herzen zufolgen und die Sache weiter zu machen...vielleicht zahlt sich Beharrlichkeit aus...
    ich spreche ja auch nicht von von liebeserklärungen oder ähnlichem, sondern von neutralen Aktionen. nur um zu zeigen, dass ich an ihn denke und ihn nicht vergessen habe. werde mich auch nicht auf seine sms melden

    ich habe durchaus noch meinen Verstand behalten und kann das gut einschätzen dass das vielleicht alles vergebens ist, aber:

    Es sind die Momente im Leben, die man am meisten bereut, in denen man gekniffen hat!

    in ein/zwei Jahren frag ich mich: was hättst du verlieren können? warum hast du das damals nicht gemacht? denn: kann man jemanden verlieren den man nie hatte?

    *nein*
     
    #14
    sellotape, 2 September 2005
  15. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    wenn du mehr von diesen like-sonneblumen-aktion machst, wird er genervt zu boden fallen...
    weniger ist manchmal mehr!! und einengen lassen, möchte er sich sicher nicht - nur würde ich mir so vorkommen, würde mein noch-nicht-mal-mehr-freund so anfangen. generell wenn das am anfang schon so los geht, wie ist das dann nach 2 monaten? nee, da hätte ich angst...
    und andererseits, was soll er dir bitte schreiben wenn du solch eine aktion machst? ich mag dich nicht? die blume ist hässlich?
    und dass mit dem "kussi" würde ich einfach nur etwas mehr als nett bewerten...

    aber du hast deine entscheidung getroffen, also viel glück.
     
    #15
    schnittchen, 2 September 2005
  16. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Für mich wirkt das auch wie eine "ich-muss-ja-irgendwas-zurückschreiben" Antwort, nett gemeint, aber ohne weiteren Absichten und ohne Erwartung einer Antwort...


    Nicht gleich aufgeben ist eine Sache. Hinterherrennen eine andere. Und es gibt immer verschiedene Reaktionen auf beides. Ich hab so was ähnliches einmal erlebt und ich hab mich weder geschmeichelt, noch geliebt gefühlt, weil dieser jemand, den ich nicht so gut kannte, mich überhäuft hat mit Geschenken und mir dauernd geschrieben hat. Ich war ehrlich nur noch pissed off, genervt und habe erst recht nen gewaltigen Schritt zurückgemacht. Bei mir funktioniert so was erst, wenn die entsprechende Person und ich uns - mental! - näher gekommen sind und ich sie etwas besser kenne. Aber eben, ich kann nur von mir sprechen...
    Trotzdem glaube ich, dass solche Aktionen bei fast jedem falsch ankommen und "unsicher und verletzt" ist (leider) häufig auch mit Rückzug und Abschottung verbunden und falls das wirklich der Fall ist hier, dann braucht es genau eines: Geduld. Und ihm die Zügel in die Hand geben, denn getan hast du vorläufig genug.
     
    #16
    Dawn13, 2 September 2005
  17. KISS me KATE
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ist generell bestimmt nicht verkehrt, schaffe nur rechtzeitig den Absprung, bevor Du Dich selber runterziehst, weil seine ablehnende Haltung Dich belastet.

    Ansonsten wünsche ich Dir natürlich viel Erfolg :zwinker:
     
    #17
    KISS me KATE, 2 September 2005
  18. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Ich kann dich gut verstehen - ich neige auch zu so einem Verhalten - zwar nicht so "übertrieben" (ist jetzt nicht bös gemeint) wie bei dir, jedoch versuche ich bei einem Menschen, der sagt, er wäre mal verletzte worden, ihm noch mehr zu zeigen, dass er mir etwas bedeutet.

    Bei deinem Typen wäre ich allerdings sehr vorsichtig. Denn sein Verhalten (er meldet sich immer weniger) beschwört dein Verhalten (du möchtest dich immer mehr mehr melden) herauf.

    LASS IHN ZU DIR KOMMEN! Du hast ihm in den letzten Wochen zu genüge gezeigt, dass er dir viel bedeutet, aber ich denke mit deinen Blumen-Aktionen (die zwar superlieb sind) wirds einfach zu viel. Das Überschütten mit Aufmerksamkeiten wird ihn nicht zwingend zu dir führen! Er soll ja von sich aus auf dich zukommen und an dich denken und nicht immer nur, wenn du ihm was an die Tür hängst oder Sonstiges.

    Wärt ihr beide fest zusammen, würde ich deine Aktionen als zuckersüss ansehen, aber ich denke nicht, dass er damit umgehen kann.
    Zieh dich mal ein bissi zurück, und wenn von ihm weiterhin nichts kommt, dann vergiss es. So verletzt kann er nicht sein, wenn er seine "Traumfrau" (sofern du diese wärst) einfach gehen lassen würde...!
     
    #18
    orbitohnezucker, 2 September 2005
  19. alex-b-roxx
    0
    Ich kann da nur von mir sprechen....

    Aber mich stößt sowas eher ab. Über solche Themen hab ich mich auch schon mal mit Freunden und Bekannten unterhalten. Einige meinten auch, sowas würde sie total nerven aber dann gibt es noch die andere Fraktion, die sich einen Spass an dem kleinen Hündchen machen, welches einem hinterherrennt.

    Pass also bitte auf, daß du nicht so abgestempelt wirst.
     
    #19
    alex-b-roxx, 2 September 2005
  20. sellotape
    sellotape (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    ich weiß genau wie ihr´s meint...

    in der letzten stunde war ich mir noch voll sicher, aber nun sagt mir jeder, ihn würde das einengen oder er sei genervt und ich wär quasi n Hündchen was hinterher rennt.

    ey, isch krieg hie rlangsam ne Krise.

    was hätte er gestern sonst für ne sms schreiben sollen? ich hab nämlich gar keine Reaktion erwartet. war also wie n wunder...

    also ich muss jetzt mal noch was sagen: ich hoffe, keiner von euch denkt, bei mir kommt sowas öfter vor bzw ich verlieb mich in jemanden und renn dann ständig hinterher... neey, so schon mal gar nicht...

    wie gesagt seh ich auch die Bedenken ein. das man genervt sein kann, weil man das überhaupt nicht will, ich seh auch ein, dass es besser wär, kein kontak tmehr zu haben, IHN ankommen zu lassen , aber dann seh ich wieder meine Seite, dass ich ihm doch zeigen wollte, dass ich ihn wirklich mag.
    okay, er könnnte keine längere beziehung haben wollen, woran das liegt (macho oder doch verletzt) weiß hier keiner außer er selbst, aber dann ist da wieder das, wo ich mir sage, warum nicht jemandem mal seine Gefühle zeigen (gott, was ich red ich da? bin normalerweise gar nicht romantisch und ich sage auch fast nie, hab dich lieb o.ä. )aber jetzt hab ich halt IHN kennen gelernt, und will ihn nicht einfach so ziehen lassen.

    desweiteren muss ich sagen, ohne arrogant zu klingen, aber einige werden es so und so falsch verstehen, aber ich versuch mein Bestes: an meinem Aussehen kanns nicht liegen. klingt blöd, ist aber so. Figurmäßig ist alles bestens. 2. Sache wäre mein Charakter: für mich und meine Freunde ist er und reif für mein Alter (man klingt das ....abgedroschen...*lach*)
    aber ER kennt mich ja nur kurz, hatte kaum die Chance, zu zeigen, wer ich bin. Er hat deshalb vielleicht vieles in den falschen Hals gekriegt und denkt ich wär ne kleine naive, die ihm nun auch noch hinterher rennt. hey, ich bin aber gar nicht so!
    ich will doch nur noch ne 2. Chance, dass er mich kennen lernt und ich ihn richtig, da Rest kommt dann schon, ihr versteht? gut, da sagen jetzt wieder welche, er würde sich schon regen, wenn er wöllte *lach* dass timmt so auch, seh ich voll ein, aber.....*dickes-aber* ich kann den doch net so einfach davon lassen... oder doch? *grübel* neeeeey....
    irgendwie geht das nicht. weil ich denke, wir hätten voll Spaß zusammen, weil wir uns halt so n bissl dolle ähnlich sind (mann mann mann, so ne verzwickte Sache, wieso tu ich mir das an? *frage* weeß es doch och nich....man könnte ihn einfach vergessen, ne? klar, easy, aber wie gesagt: wer kneift, bereut´s irgendwann. )
     
    #20
    sellotape, 2 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Funkten sprühten kurz
Kiss22
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2016
5 Antworten
frischli
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2012
11 Antworten
Der Ole
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Oktober 2010
1 Antworten