Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    16 Februar 2010
    #1

    Funkuhr geht genau 7 Minuten nach

    Ich hab seit einigen Tagen das seltsame Problem, dass meine Armbanduhr (Funkuhr) exakt 7 Minuten nachgeht. Die Sekunden stimmen also, nur die Minuten sind quasi verschoben. :ratlos: Ich dachte erst das hinge mit meinem Frankreichaufenthalt zusammen, dass da irgendwie das Funksignal nicht richtig empfangen wurde, aber seit Freitag bin ich wieder in Deutschland und es aendert sich nix. Woran kann denn sowas liegen? Batterie schwach? Das koennte ich mir zwar vorstellen da die Uhr schon ein paar Jahre alt ist und die Batterie nie gewechselt wurde, aber muesste die Abweichung dann nicht immer groesser werden und nicht auf die Sekunde genau 7 Minuten und dann seit ner guten Woche so bleiben? Was koennte sonst noch die Ursache sein? Ich hoffe mal, da ist keine teure Reparatur oder ein Neukauf noetig und es gibt irgendeinen Trick um die wieder richtig zu stellen, auf Dauer ist das nervig immer daran denken zu muessen 7 Minuten zu der angezeigten Uhrzeit zu addieren. :schuettel:

    Vielen Dank schonmal! :smile:

    Dirac
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    16 Februar 2010
    #2
    Off-Topic:
    Das ist ein klarer Fall für => [ame="http://www.youtube.com/watch?v=vly-vddrmhY"]YouTube- X Files Theme Tune / Akte X Music[/ame] :grin:
     
  • User 53463
    Meistens hier zu finden
    739
    128
    198
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2010
    #3
    Hast du schon mal synchronisiert?
    Bei meiner musste man das manuell machen, von daher könnte es sein, dass das danach dann behoben wäre?
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    748
    113
    83
    Verheiratet
    16 Februar 2010
    #4
    Wenn das Synchronisieren nicht per Knopfdruck geht, eventuell mal die Batterie raus, kurz warten und wieder rein. Vielleicht stellt sie sich dann neu.
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    793
    113
    33
    Single
    16 Februar 2010
    #5
    Selber synchronisieren kann ich da nix, das sollte ja eigentlich jeden Tag automatisch geschehen (irgendwann nachts, keine Ahnung wann genau). Zum Batterie rausnehmen muesste ich das Ding aufschrauben, die Rueckseite wird von vier winzigen Schrauben gehalten. Kann ich heute abend mal ausprobieren, ob ich das aufbekomme (wird bei den kleinen Dingern aber schwierig) und es was nuetzt. :hmm:
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.393
    348
    4.784
    nicht angegeben
    16 Februar 2010
    #6
    Wahrscheinlich leider kaputt.
     
  • Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    788
    128
    109
    nicht angegeben
    16 Februar 2010
    #7
    Off-Topic:
    Wenn ich jetzt nur wüsste, wie wir das bei der neuen Armbanduhr hin bekommen haben. Die ging exakt fünf Minuten nach. Ich denk mal weiter darüber nach, es fällt mir bestimmt gleich ein.

    Würde einfach beim Hersteller nachfragen bzw. im Uhrenfachgeschäft/beim Juwelier o.ä.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    16 Februar 2010
    #8
    Wie gesagt - Rückseite auf, Batterie raus und wieder rein...

    Wenn du den passenden Schraubendreher nicht hast wäre ich vorsichtig! Die Schrauben bzw. der Teil an dem der passende Schraubendreher angesetzt wird können bei so einem winzigen Teil schnell "kaputt" gehen und dann bringst du gar nichts mehr auf!

    Ansonsten:
    Du hast doch die Uhr irgendwoher? - geh mal in das Geschäft und bitt die dort die Uhr kurz mal aufzuschrauben... bzw. geh in ein x-Beliebiges Uhrengeschäft und frag nach! Dürfe normalerweise nichts kosten wenn du nur bittest aufzuschrauben (Service) - aber wenn die Uhr schon auf ist und anschließend funktiniert könntest du ja aus "Dank" dafür dort gleich ne neue Batterie kaufen (wenn die Uhr eh schonmal auf ist).
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    17 Februar 2010
    #9
    Habt ihr keinen "Uhrenmacher"? Keinen Juwelier sondern ne private Person? Wär die einfachste und billigste Lösung!
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    793
    113
    33
    Single
    17 Februar 2010
    #10
    Dass ich den nicht haben werde war mir von Anfang an klar, aber ich hatte gehofft das mal wieder mit dem ueblichen Trick mit der Messerspitze hinzubekommen. :grin: Aber selbst dazu waren die zu klein und ich bin nur dauernd abgerutscht, war also nix.

    Na ja, also umsonst wird das kaum sein, vermutlich nur wenn ich den Kaufbeleg noch haette und damit zum Karstadt nach Dortmund (da hab ich sie gekauft) fahren wuerde, dann wuerden die es vielleicht als Serviceleistung umsonst machen... Aber letztlich wird mir wohl nix anderes uebrig bleiben, ich ueberlege nur noch ob ich noch bis zur Umstellung auf Sommerzeit abwarte ob sich dann die Uhr vielleicht von selbst wieder richtig stellt. :grin:

    @capricorn84: Nee, also privat kenne ich keinen der von sowas Ahnung hat.
     
  • User 78196
    Meistens hier zu finden
    728
    128
    190
    nicht angegeben
    17 Februar 2010
    #11
    Hast du vielleicht mal dein Handy neben die Uhr gelegt? Davon können die nämlich kaputt gehen. Ist mir selbst schonmal passiert und nichts hat geholfen.
     
  • ClaireMcKenzie
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    93
    2
    nicht angegeben
    17 Februar 2010
    #12
    ich hatte das auch schon bei mir waren es 45min. hab ne neue batterien reinmachen lassen und dann hat sie sich wieder neu und richtig gestellt.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    18 Februar 2010
    #13
    also fragen könntest du ja wohl - ansonsten um einen Batteriewechsel bitten...:zwinker: - kannst ja vorher fragen was das kostet und es dir überlegen ob du es machen lässt, bzw. fragen an was es liegen könnte...:zwinker:
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.238
    Verheiratet
    18 Februar 2010
    #14
    So ein oller Batteriewechsel kostet 5 €. Da lohnt es nicht, die Pferde scheu zu machen, da wäre ich im nächsten Laden, der sowas anbietet :zwinker:
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    18 Februar 2010
    #15
    und da kann man eben auch gleich mal bzgl. des Problems anfragen - aber mir scheint der Threadstarter tut sich etwas schwer auf solch naheliegenden Ideen von alleine zu kommen.:ratlos::zwinker:
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    793
    113
    33
    Single
    18 Februar 2010
    #16
    Denke nicht dass es daran liegt, Handy und Uhr lagen schon so oft direkt nebeneinander ohne dass was passiert wäre.

    Was ist jetzt bitte schlimm daran mal hier nachzufragen ob jemand dasselbe Problem hatte und einen einfachen Trick kennt das selbst zu beheben anstatt gleich zu nem Uhrmacher zu gehen? :schuettel: Ich hatte bzw. habe ja auch Zweifel dass es überhaupt an einer Batterie liegen kann weil ich erwarten würde dass die Abweichung dann immer größer wird und nicht auf einmal 7 Minuten und dann so bleibt. Deswegen wollte ich mich erstmal hier "umhören".
    Aber Hauptsache man kann sich um 2 Uhr morgens nochmal anderen geistig überlegen fühlen, ne? :rolleyes: Manchmal kotzt mich dieses Forum echt an. :mad:
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    18 Februar 2010
    #17
    hauptsache mal angepisst fühlen...:ratlos: - sorry aber wegen so einer mit einem Zwinkersmilie versehenen Antwort schon dermaßen austickt in seiner Antwort hat irgendwelche Komplexe...:ratlos:

    Fakt ist doch das niemand weiß was mit der sch... Uhr ist und Fakt ist auch das Nachfragen nichts kostet - damit hätte sich der Thread doch schon lange erledigt gehabt. Ein Theater wegen einer solchen Lapalie mit der Uhr... - frag mich echt wie man sich darüber nur so aufregen kann...:ratlos:
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    793
    113
    33
    Single
    18 Februar 2010
    #18
    Ich kann nun mal solche überheblichen Kommentare nicht ausstehen. Und wegen der Uhr rege ich mich überhaupt nicht auf und hab auch keine Ahnung wie du darauf kommst. Ist mir aber auch egal.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste