Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Günstige Digicam gesucht

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von fleißige biene, 19 September 2009.

  1. fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    1
    Single
    Hallo,

    bisher bin ich Digicam-frei durchs Leben gekommen. Aber nun möchte ich gerne eine :grin:
    Allerdings kenne ich mich da gar nicht aus und hoffe auf ein paar Tipps und Empfehlungen von euch.

    Ich möchte die Cam vor allem für Schnappschüsse etc haben. Partys, Ausflüge, Gruppenfotos. Ich habe also keinen Anspruch auf tolle Landschaftsfotografie ;-)
    Was ist mir noch wichtig: Sie sollte recht handlich und klein sein und nicht zuviel kosten, meine Grenze wäre da bei 150 Euro.

    Gibt es sowas?

    LG fleißige biene
     
    #1
    fleißige biene, 19 September 2009
  2. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    ha, ich bin auch gerade auf der suche :grin:

    vllt. darf ich deinen thread ja mitbenutzen? :smile:

    was mir noch wichtig wäre:
    genug megapixel (8-10?) und eine überschaubare menüführung.
    aber ich hätte weniger geld zur verfügung... so bis max. 90 €.
    wäre klasse, wenn jemand etwas empfehlen könnte :smile:
     
    #2
    betty boo, 19 September 2009
  3. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    @fleißige biene:
    Nimm dir eine aus der Casio Exilim Serie. Damit kannst du eigentlich wenig falsch machen.

    @betty boo:
    In der Preisklasse brauchst du nicht auf die Megapixel schauen. Das hat sehr wenig Aussage über die Qualität der Bilder und wird nur zum Locken der Käufer genutzt.
     
    #3
    Subway, 19 September 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Besten Dank, Schreibarbeit abgenommen.
    Megapixel bedeutet für Normalverbraucher praktisch nur, dass er ein Foto auf einer Kinoleinwand ausdrucken kann, statt 9x13. :zwinker:
     
    #4
    xoxo, 19 September 2009
  5. fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    365
    101
    1
    Single

    Na klar :smile:

    @subway: Casio Exilim, ok vielen Dank für den Tipp, ich werde gleich mal schauen gehen
     
    #5
    fleißige biene, 19 September 2009
  6. Narcissus
    Narcissus (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    88
    1
    vergeben und glücklich
    Also ich würde eher zu ner Panasonic Lumix greifen, die fangen allerdings erst bei 150-200€ an. Aber da ist die Bildquali top. (Hat meine Freundin auf meinen Rat und sie ist rundum glücklich).

    Ansonsten ist Canon Cybershot im Kompaktbereich meist ne sichere Bank.

    Mit Casio hab ich eher mittelmässige Erfahrungen, allerdings ist die Cam auch schon 4-5 Jahre alt.
     
    #6
    Narcissus, 20 September 2009
  7. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    oh :hmm: aber was sagt dann etwas über die bildqualität aus?

    bei meiner alten (nun kaputten) digicam (alte canon ixus) waren die farben z.b. schon bei leicht veränderten lichtverhältnissen nicht mehr so schön und sobald man in räumen mit künstlichem licht geknipst hat, waren die bilder anschließend deutlich körniger/pixeliger...

    das würde ich bei einer neuen cam gerne vermeiden :zwinker:
     
    #7
    betty boo, 20 September 2009
  8. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Dieses körnige Bild ergibt sich durch einen hohen ISO Wert. Stell den ISO Wert runter, dann hast du weniger dieser "Körner" im Bild, dafür wird das Bild ansich dunkler. Du musst halt probieren, was für dich der ideale Wert ist. Lieber ein zu dunkles Bild ohne Fehler oder ein helles Bild mit Fehler.

    Du wirst bei Digicams allerdings nicht DEN Wert finden, der etwas über die Qualität aussagt. Zu viele Megapixel sind auf jeden Fall schlecht, sie machen das Bild zwar größer und du hast es in einer höheren Auflösung, nur a) brauchst du diese hohe Auflösung fast nie und b) sinkt mit der Anzahl der Pixel das Licht, das für jeden Pixel übrig bleibt. Denn die Sensoren in einer kompakten Digicam sind einfach zu schlecht/klein, als dass sie gut mit der großen Megapixelzahl arbeiten könnten.

    Falls es dich interessiert gibt es hier einen guten Bericht darüber: Beste Bildqualität mit 6 Megapixeln!
     
    #8
    Subway, 20 September 2009
  9. Narcissus
    Narcissus (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    88
    1
    vergeben und glücklich
    Was die Bildqualität beeinflusst? Naja, ziemlich vieles, nur die Auflösung (anzahl der MPixel) nicht.

    Die Körnigkeit entsteht dadurch, dass der Sensor bei wenig Licht lichtempfindlicher werden muss, dann wird die ISO-Lichtempfindlichkeit meist automatisch höhergestellt. Das sollten neu Cams i.d.R. heutzutage deutlich besser abkönnen, als ältere. Spiegelreflexkameras mit grossem Sensor sind da den kleinen haushoch überlegen, aber das kommt wahrscheinlich nicht in Frage.

    Dass die Farben komisch aussehen hat einerseits auch mit dem Farbrauschen bei hoher Lichtempfindlichkeit zu tun, liegt aber meist am falschen Weissabgleich. Dies sollten die guten Cams auch draufhaben, aber manchmal sind extreme Lichtsituationen (extrem rötliches Licht (z.B. Kerze), Unterwasser, Neonlicht,...) zu viel des Guten für den automatischen Weissabgleich. Da hilft nur der manuelle WA, oder einfacher nachher am PC die Farbtemperatur korrigieren.

    Ein weiterer sehr grosser Einflussfaktor ist das Objektiv, aber das fällt bei allen Kompaktkameras ziemlich schlecht aus, es muss halt so winzig sein...

    Da das jetzt sehr technisch war, noch kurz ein Fazit: neue Cams können mit schlechten Lichtsituationen deutlich besser
    umgehen, als ältere.
    Aber irgendwo hat jede Kamera ihre Grenze. Du kannst einfach nicht erwarten, dass man mit 2 Kerzen 10 Menschen in einem 20m² grossen Raum vernünftig ausleuchten kann und die Kamera alles korrekt macht. Nicht alles, was man mit dem Auge einwandfrei sieht, kann man mit einer Kamera erfassen.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 07:59 -----------

    Naja, das würd ich nicht empfehlen, wenn man sich sonst nicht mit Fotografie auskennt.
    Ich würde die ISO Lichtempfindlichkeit auf automatisch lassen, aber bei jedem fokussieren (also kurz vorm knipsen) im Display einblenden lassen. Wenn dort ein Wert von über 400 angezeigt wird, sollte man mit Rauschen rechnen.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 08:06 -----------

    Ähm, stimmt das so?
    Ich meine, die Pixel aufm Sensor sind in etwa gleich gross bei DSLRs, nur sind sie viel enger auf den Sensor gepackt, wodurch sie sich elektronisch stören können, wobei die höhere Rauschneigung entsteht...
    Oder es ist eine Kombination aus beiden.
     
    #9
    Narcissus, 20 September 2009
  10. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    oh wow, dankeschön an subway und narcissus.

    der artikel war übrigens sehr interessant.

    ehrlich gesagt habe ich so gut wie gar keine ahnung von fotografie und deswegen ist eine kompaktcam für mich die beste lösung.

    dann werde ich mal eure Tipps beherzigen :smile:
     
    #10
    betty boo, 20 September 2009
  11. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Durchs probieren geht ja nichts kaputt. :zwinker:

    Bin da auch kein Profi, hab es so verstanden, dass die wirklich enger auf den Sensor gepackt werden und dadurch weniger Licht für alle übrig bleibt. Gefährliches Halbwissen. :zwinker:
     
    #11
    Subway, 20 September 2009
  12. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Hallo!

    Ich habe mir damals (vor einem Jahr) bei Saturn zum Messepreis (99,95 €) die Casio Exilim EX-Z19 gekauft und bin super zufrieden. Bildchen (Ja, ich habe sie in pink und liebe sie :smile:)

    Ich habe noch eine Olympus von 450 € von meiner Mama geschenkt bekommen, aber die Cam macht leider nur in der Natur bzw, bei guter Beleuchtung gute Fotos, den Rest kann man echt vergessen. Den Support haben wir auch schon gefragt. Nichts zu machen...

    LG
     
    #12
    Lysanne, 20 September 2009
  13. Narcissus
    Narcissus (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    88
    1
    vergeben und glücklich
    Etwa eine Spiegelreflexkamera?

    Sorry, aber schon mal dran gedacht, dass das Problem nicht bei der Kamera sondern beim Bediener liegt? Es gehört schon ein wenig Foto-Technik-Verständnis zu so einer Kamera, dann bekommt man auch Fotos hin, die von der Quali her alle Kompakten abhängen.

    Dass die Farben - was ja von den meisten Unwissenden oft als Argument gegen DSLRs verwendet wird - blasser ausfallen, liegt einfach daran, dass sie von der Elektronik der Kompakten extrem gesättigt werden, sieht oft aus wie Kaugummi.
     
    #13
    Narcissus, 20 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Günstige Digicam gesucht
sumsilein
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
2 Februar 2016
3 Antworten
Evanius
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
3 April 2013
14 Antworten
Reliant
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
19 Juli 2012
6 Antworten
Test