Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • xikitito
    xikitito (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2008
    #1

    Galvanische Elemente - Frage

    Hallo, miteinander!
    Ich bin in der 13. Klasse in BaWü und habe Chemie 4stündig. Am Freitag schreiben wir eine Klausur über Redox-Reaktionen/Galvanische Elemente.

    Meine Frage nun bezüglich der Normalwasserstoffelektrode (NHE):
    1.Welche chemische Reaktion läuft an ihr ab, wenn die andere Elektrode edel ist?
    Mein Ansatz: Der Wasserstoff wird oxidiert, gibt Ionen ab.
    H2-->2H+ +2e-
    Die Wasserstoffelektrode ist somit die Anode (Minuspol).

    2. Welche chemische Reaktion läuft an ihr ab, wenn die andere Elektrode unedel ist?
    Mein Ansatz: Der Wasserstoff wird reduziert, nimmt Ionen auf.
    2H+ +2e-->H2
    Die Wasserstoffelektrode ist somit die Kathode (Pluspol).


    Wir haben das im Unterricht leider nur sehr kurz besprochen, habe mir das nun so hergeleitet und bin mir eben nicht sicher, ob das so stimmt.

    Deswegen seid ihr, liebe Planet-Liebe-Chemie-Checker, nun gefragt :smile:
    Stimmen meine Ansätze?
    Danke, für alle Antworten!
    LG xikitito
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. The element song
    2. Das chemische Element Frau
  • angel_89
    angel_89 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Verlobt
    9 Januar 2008
    #2
    Soweit ich mich an das zweite Semester im Chemie-LK erinner hast du da recht. Ich hab dazu in einem anderen Forum das hier:
    Kann man kurz und knapp und eindeutig sagen, daß z.B. die edlere Elektrode in einem galvanischen Element automatisch die Kathode ist und die unedlere die Anode?

    Oder umgekehrt?

    Oder varriiert das?

    Antwort:kann man so pauschal nicht sagen, da das potential von der elektrolyt konzentration abhängt. (siehe nernstsche gleichung) wenn du jedoch 2 gleichkonzetrierte elektrolyte hast, dann trifft die aussage zu.
    gefunden, ich hoffe mal, dass dir das weiterhilft.
     
  • xikitito
    xikitito (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Januar 2008
    #3
  • angel_89
    angel_89 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Verlobt
    9 Januar 2008
    #4
    Im Prinzip schon, aber meine Chemielehrerin findet h30+ besser, denn h+ kann ja gar nicht existieren, mit h+ ist es aber meist einfacher, also halt dich besser an h+
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste