Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ganz dringend! Könnte ich schwanger sein?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Rosenmädchen, 23 März 2009.

  1. Rosenmädchen
    Benutzer gesperrt
    401
    0
    5
    Verlobt
    Ich habe mal eine Frage wegen der Pille.

    Ich nehme die Pille normalerweise immer um etwa 20 Uhr.
    Aber ich habe sie einmal zu Hause vergessen, als ich bei meinem Freund schlief.
    Und da hatte ich Schule, war also erst um 16 Uhr Zuhause.
    Das heißt, es lagen weit mehr als 12 Stunden dazwischen.

    Ich habe sie dann genommen, daß ich diese "nachgeholt" hatte, und dann die "eigentliche" Pille, am selben Tag um 22 Uhr.

    Naja, das ist jetzt so um die 2 Wochen (?) her. In der Zeit hatte ich auch viel Geschlechtsverkehr.

    Da die 12 Stunden zu dem Zeitpunkt überschritten wurden, war ich dann sicher bis heute nicht mehr geschützt, oder wie sehe ich das?

    Ich mache ab heute die 7-tägige Pillenpause, habe die Pille bis heute jeden Tag weitergenommen, um etwa 20 Uhr.

    Die nächsten Tage sollte ich meine Periode bekommen. Habe schon kurze Bauchkrämpfe gespürt, aber noch nicht durchgehend.

    Sollte ich wegen dem ganzen mal einen Schwangerschaftstest machen, oder ist das eher unwahrscheinlich?
    Ich weiß nicht mehr genau, wie lange es her ist, aber 2 Wochen sollten es inzwischen sein, wenn nicht noch länger.
     
    #1
    Rosenmädchen, 23 März 2009
  2. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Du hast die Karenzzeit von 12 Stunden überschritten, die Pille gilt also als "vergessen".

    Es ist wichtig, zu wissen, in welcher Einnahmewoche dieser Vergesser stattgefunden hat.
    So wie ich das verstanden habe, ist der Vergesser ca. 2 Wochen her und da du jetzt in die Pause gehst, müsste er in der 1. Woche gewesen sein? Ist das richtig so?
     
    #2
    khaotique, 23 März 2009
  3. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    In welcher Einnahmewoche hast du die Pille denn vergessen?
    Hattest du nach dem Vergesser noch Sex ohne zusätzliche Verhütung?

    Einen Schwangerschaftstest kannst du 19 Tage nach der Panne machen, vorher zeigt er nicht an.
    Solltest der Vergesser kritisch gewesen sein und du ungeschützten Sex gehabt haben, ist deine Blutung kein sicheres Zeichen dafür, dass du nicht schwanger bist, dann musst du auf jeden Fall einen Test machen.
     
    #3
    User 52655, 23 März 2009
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Sorry, aber ich kann absolut nicht verstehen, wieso du nach dem Pillenvergesser nicht einfach deine Packungsbeilage zur Hand genommen hast und da reingeschaut hast und nachgelesen hast. :ratlos: :kopfschue

    Inwiefern dein PIllenschutz durch das Vergessen beeinträchtigt wurde, hängt davon ab, in welcher Einnahmewoche du warst. Wenn du das nicht sagen kannst, dann kann man dir auch keine präzise Antwort auf deine Frage nach der Schwangerschaftsmöglichkeit geben.
    Wenns die erste Einnahmewoche war, dann kannst du auf jeden Fall schwanger sein, wenn du 7 Tage vor oder/und nach dem Vergesser Sex ohne Kondom hattest. Das Nachher konntest du ja beeinflussen (falls du wusstest, dass dein Schutz weg ist), das Vorher hättest du mit der Pille danach "beeinflussen" können.

    Einen SST kannst du 19 Tage nach dem Pillenvergesser bzw. nach dem letzten ungeschützten GV machen. Wenn du natürlich nicht weißt, wann das war, dann wirds schwierig. Aber wir können es nicht besser wissen als du. Zur Not musst du eben mehrere Tests machen.

    Und wie Nubecula schon geschrieben hat: Wenn du ungeschützten Sex hattest, dann heißt deine Blutung (sofern sie einsetzt) nicht zwangsläufig, dass du nicht schwanger bist. Einen Test solltest du unbedingt trotzdem machen!
     
    #4
    krava, 23 März 2009
  5. Rosenmädchen
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    401
    0
    5
    Verlobt
    Okay, vielen Dank für eure Antworten :schuechte

    Den Beipackzettel habe ich ja gelesen.

    Ich merke auch leicht meine Unterleibsschmerzen, aber eben nur leicht. Ob das was heißt, weiß ich nicht.
    Meine Periode sollte ich jedenfalls die nächsten Tage bekommen, solange warte ich mal ab.

    Aber trotzdem Danke für die Antworten, da wollte ich mal nachfragen.

    Hmm, ich glaube, es war die erste Einnahmewoche, aber da bin ich mir nicht sicher :schuechte Glaube aber schon.
    Naja und nein, andere Verhütung gab es nicht.
     
    #5
    Rosenmädchen, 23 März 2009
  6. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Und warum hast du dann nicht dementsprechend gehandelt? Damit hättest du dir einiges an Sorgen erspart...

    Wenn es die erste Einnahmewoche war, kannst du schwanger sein!
    Um gewissheit zu haben, musst du wohl einen Test machen...
     
    #6
    khaotique, 23 März 2009
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenn du den BPZ gelesen hast, warum fragst du dann hier?
    Das widerspricht sich, denn wenn du gelesen hast, dass ein Risiko besteht, dann ist ja klar, dass du schwanger sein kannst.
    Und wenns keins gab, dann erübrigt sich auch deine Frage nach einer Schwangerschaftsmöglichkeit.

    Warum weißt du eigentlich nicht, in welcher Einnahmewoche das war?
    Und wenn du es nicht weißt, wie konntest du dann den BPZ entsprechend lesen??? Wenn du die Woche nicht weißt, dann kannst du ja auch nicht wissen, wo du nachlesen musst. :ratlos:

    Nimms mir nicht übel, aber mir kommt das äußerst komisch vor und es klingt definitiv nicht nach verantwortungsvoller Verhütung.
     
    #7
    krava, 23 März 2009
  8. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Warum willst Du das abwarten? Die Blutung sagt nichts darüber, ob Du schwanger bist oder nicht. Es ist eine Entzugsblutung, die auch auftreten kann, wenn Du schwanger bist, die aber auch genausogut ausfallen kann, wenn Du nicht schwanger bist!
     
    #8
    Flowerlady, 23 März 2009
  9. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Wie schon gesagt, kannst du dir das sparen.
    Da du die Pille nimmst, hast du keine natürliche Menstruation, sondern lediglich eine Entzugsblutung, die auch trotz Schwangerschaft einsetzen kann.
    Wenn also ein Fehler vorlag, musst du nicht deine Blutung abwarten, sondern 19 Tage nach der Panne um dann einen Test zu machen.

    Und offensichtlich lag ja eine Panne vor:
    Darf ich fragen, warum ihr keine Kondome benutzt habt?
    Anscheinend war dir ja durchaus bewusst, dass du die Pille vergessen hast und dass das den Schutz beeinträchtigen kann.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Mach in jedem Fall einen Test, nur dann hast du Sicherheit.
     
    #9
    User 52655, 23 März 2009
  10. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Hallo!

    Du weißt nicht, in welcher Woche du warst? :ratlos: Das sieht man doch anhand der Pille. Du glaubst du warst in Woche 1, hast den Beipackzettel gelesen? Das kann ich unmöglich glauben, sonst würdest du danach nicht noch ungeschützten GV haben. :kopfschue Ein Vergesser in Woche 1 besagt ganz klar, dass man zur PD greifen muss, um ein ES zu verhindern.

    Man sollte sich schon mit seinem Medikament auseinandersetzen, schließlich ist die Pille ein Hormon. (*EDIT*)

    Mach 19 Tage nach deinem Vergessen einen SST und bete zu Gott, dass nichts passiert ist. Es wäre besser gewesen, wenn du vor 3 Wochen schon mal gefragt hättest, nach deinem Vergesser...

    LG
     
    #10
    Lysanne, 23 März 2009
  11. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Ich komm mir schon fast blöd vor, weil ich das in letzter Zeit so oft schreibe... :schuechte_alt:
    Dass die Blutung ausbleibt, ohne dass eine Schwangerschaft vorliegt, kommt tatsächlich recht häufig vor. Den umgekehrten Fall, dass die Blutung trotz intakter Schwangerschaft zeitgemäß und in normaler Regelstärke eintritt, gibt es zwar auch, er ist aber auch unter der Pille sehr, sehr selten.
    Eine pünktliche Blutung, die mehr ist als eine leichte Schmierblutung, spricht zunächst mal stark gegen eine Schwangerschaft, Pille hin oder her.
    Fällt die Blutung deutlich schwächer aus als sonst oder bleibt ganz weg, ist ein Test sicher nicht verkehrt. Aber grundsätzlich finde ich es prima, wenn jemand erstmal die Ruhe hat, diese Blutung abzuwarten, statt gleich Panik zu schieben.
     
    #11
    Miss_Marple, 23 März 2009
  12. DocMiller
    Öfters im Forum
    142
    53
    31
    vergeben und glücklich
    Zuersteinmal muss ich die Aussage von Miss Marple unterstützen. Der Glaube, dass die Blutung während der Pillenpause keinerlei Indikator für eine potentielle Schwangerschaft darstellt, geht grob an der medizinischen Realität vorbei. Die Blutung wird immer dadurch ausgelöst, dass der Progesteronspiegel deutlich fällt. Im natürlich Zyklus passiert das, weil der Gelbkörper die Produktion einstellt, bei Frauen, die die Pille nehmen, eben dadurch, dass keine Pille mehr genommen wird. Bei einer Schwangerschaft produziert der Gelbkörper so große Mengen Progesteron, dass ausser in seltenen Ausnahmen das Nichteinnehmen der Pille keine Blutung mehr ausgelöst. Wenn die TE also in der Pause ihre Blutung bekommt, ist das doch ein recht sicheres Zeichen, dass sie nicht schwanger ist. Wie bei Frauen, die nicht hormonell verhüten, muss dies aber natürlich mittels eines Schwangerschaftstests verifiziert werden.

    Sollte der Fehler der TE in der 1. Woche passiert sein, so muss man das daraus resultierende Risiko aber auf jeden Fall relativieren. Nimmt die TE eine Pille mit 0,03mg Ethinylestradiol, so besteht nach aktuellen Leitlinien der WHO kein nennenswertes Schwangerschaftsrisiko. Die Panik, die manche hier verbreiten, ist also nicht unbedingt gerechtfertigt. Wenn überhaupt besteht ein sehr geringes Schwangerschaftsrisiko.
     
    #12
    DocMiller, 23 März 2009
  13. Rosenmädchen
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    401
    0
    5
    Verlobt
    Naja, deswegen ... bis ca. Freitag sollte sie kommen ...


    Wir hätten Kondome benutzen können, das ist ja auch klar ... aber die Sache ist auch die ... klingt jetzt komisch, aber so sagte man es mir.

    Bevor ich die Pille angefangen habe zu nehmen, hatte ich nur ca. alle 5-6 Monate mal meine Tage, also sehr unregelmäßig.
    Meine Frauenärztin machte bei mir einen Ultraschall und sagte, daß bei mir die Eizellen so fest wie Weintrauben an einem Stock hängen würden und sie wie "verkümmert" wären.
    Also daß ich zwar Kinder kriegen kann, aber es später damit echt versuchen müßte, weil es so schnell auf Anhieb nicht klappt ...
    Soll heißen, daß ich nicht leicht schwanger zu kriegen wäre. Ich wäre nicht sooo fruchtbar.

    Deswegen denke ich, daß es nicht das große Risiko war, sonst würde ich (wir) sofort zu Kondomen greifen.

    Jedenfalls, sollte sowas nochmal passieren, dann nur mit Kondom, das steht fest. Ich will sowas nicht nochmal haben.

    Okay, alles klar. Danke.
     
    #13
    Rosenmädchen, 24 März 2009
  14. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    nützt dir aber nichts, wenns trotzdem geklappt hat :zwinker:

    Also, du kannst schwanger sein und einen Test solltest du auch machen - sicher ist sicher.

    Und wenn du die Packungsbeilage wirklich gelesen hättest, hättest du gewusst, dass du zusätzlich verhüten musst nach einem Vergesser.

    @DocMiller: klar ist das Risiko nicht gerade hoch. ABER wenn man kein Kind will, muss man ordentlich verhüten. Insofern find ich die hier gemachte "Panik" schon ok - dann wird in Zukunft wenigstens drauf geachtet, dass Schutz besteht. Hoffe ich doch :zwinker:
     
    #14
    f.MaTu, 24 März 2009
  15. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Nicht so fruchtbar heißt aber wohl dennoch fruchtbar und es kommt ja oft genug vor, dass es grade dann klappt, wenn es nicht soll. Von daher würde ich mich an deiner Stelle nicht entspannt zurücklehnen, nur weil meine Ärztin da irgendwann mal was gesagt hat.

    Fakt ist: Du hattest ungeschützten Sex und davon kann man schwanger werden!! Nicht mehr aber auch nicht weniger.
    Ob die Wahrscheinlichkeit nun groß oder klein ist, das kann man nicht berechnen und es nützt dir letztlich auch nichts. Eine Wahrscheinlichkeit von 10% ist denn noch eine und endgültige Gewissheit bringt nur ein Test.

    Für die Zukunft hoffe ich wirklich, dass du was gelernt hast und mit der Verhütung nicht mehr so schlampig umgehst.
     
    #15
    krava, 24 März 2009
  16. Rosenmädchen
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    401
    0
    5
    Verlobt
    Nein, sowas brauche ich nicht nochmal.

    Ich warte noch eine Woche auf meine Tage, und wenn nicht, sehe ich weiter und mache einen Test.
     
    #16
    Rosenmädchen, 24 März 2009
  17. Starla
    Gast
    0
    An Deiner Stelle würde ich den Test auch dann machen, wenn Du Deine Tage bekommst :zwinker:
     
    #17
    Starla, 24 März 2009
  18. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich auch.
    Wie MissMarple schon gesagt hat, sind die Tage ein gutes Zeichen, aber wenn, dann würde ich mich schon 100%ig absichern. Ungeschützten Sex hattest du ja definitiv.

    Was sagt eigentlich dein Freund zu dem Ganzen? Weiß er, dass du evtl. schwanger bist?
     
    #18
    krava, 24 März 2009
  19. Rosenmädchen
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    401
    0
    5
    Verlobt
    Nein, er weiß nichts davon, daß mich dieser Gedanke beschäftigt/ beschäftigt hat.

    Weil im Moment die Umstände dazu nicht stimmen würden. Da hätte die Angelegenheit noch keinen Platz gehabt. Und es ist eh nur eine Vermutung, aber noch kein Wissen.

    Gestern abend bei Tisch gab es aber so eine Situation:
    Ich war bei seinen Eltern und wir haben Würstchen mit Kartoffelpüree gegessen, und aus Lust habe dazu Curry, Ketchup und Senf gemischt, ich mag das :grin:
    Und mein Freund schaute dann so angewidert: "Bäh, bist du eklig."
    Ich: "Wieso, mir schmeckt es. Du mußt es ja nicht essen."
    Er: "Du bist schwanger, daß du sowas isst." <- Sowas meint er aber nie ernst, er sagt sowas oft
    Ich: "Nö, ich bin nicht schwanger."
    Er: "Doch, bist du. Dann nehme ich mir nämlich einen Tag frei und schleppe dich zum Arzt."
    Sein Stiefvater dann darauf: "Und wenn sie alleine ins Arztzimmer gehen will?"
    Er: "Tja, dann horche ich halt an der Tür."

    Naja, das ist gestern abend so passiert. Ich war dann echt sauer, weil er da wieder so unsensibel war und irgendwie albern.

    Mal eine andere Frage: Ich war vor fast 3 Wochen im Krankenhaus, weil mir morgens so schwindelig war und mein Kreislauf nicht ganz in Ordnung war.
    Da hat mich ein Arzt auf mögliche organische Ursachen untersucht und hat einen Ultraschall bei mir gemacht.
    Gefunden wurde aber nichts.

    Wenn ich vielleicht schwanger wäre, hätte man da schon was gesehen, auch wenn es vielleicht nur stecknadelgroß ist?
    Oder kann der Arzt sowas noch übersehen, wenn es erst vor ein paar Wochen war? Oder nur, wenn ich ihn darauf aufmerksam gemacht hätte und bei genauerem Hinsehen?
     
    #19
    Rosenmädchen, 25 März 2009
  20. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Du hast vor 3 Wochen die Pille vergessen und warst vor 3 Wochen beim Arzt? Wie soll man denn da was erkennen können? :ratlos:

    Dann bräuchte man ja keinen Bluttest mehr zu machen, um eine SS früher festzustellen, wenn man das per Ultraschall sehen könnte. :zwinker:

    Ich denke, das ist utopisch, dass man da was gesehen hätte.

    LG
     
    #20
    Lysanne, 25 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ganz dringend Könnte
Sunnyy7
Aufklärung & Verhütung Forum
9 September 2015
7 Antworten
julchen98
Aufklärung & Verhütung Forum
15 August 2014
19 Antworten
Krümelchen89
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Mai 2010
8 Antworten