Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ganz miese Zwickmühle

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von KielerJung, 11 November 2002.

  1. KielerJung
    Gast
    0
    Hallo liebe Forum-Leser,

    ich bin seit einiger Zeit schon passiver Leser in diesem Forum und habe mir sehr viele Anregungen geholt was Beziehungen aber auch das Sexualleben angeht :zwinker: und möchte hiermit erstmal ein dickes Lob (wie es so of schon hier ausgesprochen wurde) anerkennen.

    Zuerst einmal etwas über mich:

    Mein Vorname lautet Sven, ich bin 19 Jahre alt und werde nächstes Jahr mein Abitur machen. Vom Charakter her bin ich sehr treu, ehrlich, verspielt, offen und - was ich für sehr wichtig halte - ich bin beständig, d.h. ich überlege mir immer genau, was ich tue, um keine FEhler zu machen. Genau deshalb habe ich auch nicht besonders viel Erfahrung mit Frauen. Eine Beziehung ging 1,5 Jahre und meine derzeitige bisher 11 Monate. Die erste Beziehung lebte sich auseinander. Die zweite ist bisher sehr harmonisch. Meine Freundin ist perfekt für mich; sprich sie weiß genau, wann ich welche Art von Umgang brauche, damit es mir am besten geht, sie ist kreativ, sieht gut aus, einfach perfekt. Viele Männer beneiden mich um sie. Einziges "Manko" :zwinker: ist, dass sie noch nicht 18 Jahre alt und somit volljährig ist. Aber gut das denke ich kriege ich auch noch hin *gg*

    So ca. 2 Monate, bevor ich meine jetzige Freundin kennenlernte, lernte ich im Atrium in Kiel (kennen vielleicht einige :zwinker:) ein Mädchen kennen. Wir waren beide sehr verliebt in einander aber aus "technischen" Gründen klappte es nicht so ganz; sprich sie wohnte sehr weit weg und wir hatten uns überlegt, dass wir es nicht probieren. Jetzt ist sie direkt nach Kiel gezogen (berufl. Gründe) und wir haben uns zufällig getroffen. Der Funke ist bei uns beiden sofort und ohne Zeitverzögerung übergesprungen.

    Obwohl ich - wie ich bereits sagte - mit beiden Beinen fest im Leben stehe und Fremdgehen absolut gegen meine Prinzipien geht (die mir übrigens viel bedeuten!), hätte ich über sie herfallen können wie ein Hund über Pansen :zwinker: Aber nicht nur, weil sie einfach so himmlisch gut aussieht, sondern weil sie so ein klasse Mensch ist. Sie hat sich in der Zeit, die jetzt über ein Jahr her ist, überhaupt nicht verändert und ist noch exakt so, wie sie sich in meiner Fanatsie eingraviert hatte. Ich bin noch immer hin und weg.

    Wäre ich jetzt solo (sie hat keinen Freund :grin:) wäre alles kein Problem, aber ich habe eine Freundin und seitdem sich mein Leben in Sachen Liebe und verliebt sein so umgekrempelt hat, gehe ich mit einem extremen Herzschmerz durchs Leben, weil ich genau weiß, dass ich meiner derzeitigen Freundin "Good Bye" sagen muß. Gut vielleicht ist das in den Augen mancher Personen kein großes Problem, aber für mich schon, denn ich würde einen Mensch verletzten, der in meinem Leben einen extrem hohen Stellenwert einnimmt und der es wirklich überhaupt nicht verdient hätte.

    Wenn ich mal vergleiche Anstelle mit dem was ich habe, und mit dem, was mich erwartet, würde sich so manch einer Frage, warum ich überhaupt zweifle:

    Ich verstehe mich mit der Familie meiner Freundin super, werde dort fast als zweiter Sohn aufgenommen, meine Eltern verstehen sich super mit ihr, haben sie schon als Schwiegertochter akzeptiert und so weiter...

    Was erwartet mich? 2-3 oder vielleicht auch 4 Monate nen kribbelndes Gefühl im Bauch, weil man eine neue Freundin an seiner Seite hat. Ansonsten: Ich muß mich auf eine neue Frau einstellen, die Beziehung muß neu aufgebaut werden und dieser ganze "Stress" beginnt von vorne.

    Ich weiß einfach nicht, wie mir geschieht. Eine Frau krempelt mein ganzes Leben um.

    Die Logik sagt, bleib wo du bist - der Verstand ebenfalls, aber die Gefühle sagen: Probier' was neues!

    Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen, wenn ihr mal in ähnlichen Situationen gewesen seid oder immer noch seid.

    Und bitte stempelt mich nicht gleich als "männliche Schlampe" oder so ab - wie gesagt eigentlich bin ich sehr beständig und es kostet mich viel Kopfzerbrechen und Herzschmerz so eine Entscheidung treffen zu müssen und das letzte, was ich einem Menschen antun will, ist ihn zu verletzten!

    Danke für eure Zeit,

    Sven
     
    #1
    KielerJung, 11 November 2002
  2. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Oje, blöde Situation, echt!
    Bist du dir denn auch 100% sicher, dass du noch was für das Mädel empfindest?!
    Vielleicht haben sich die Gefühle für sie ja auch nur mal so aufgewühlt, da du sie lange net gesehen hast und plötzlich steht sie vor dir.
    Das hatte ich nämlich vor kurzem auch und naja es war nur ein Strohfeuer.
    Die Vertrautheit war auf einmal wieder da und die Erinnerungen und naja es war nichts dolles, wo ich gedacht hätte, dass ich meine Beziehung deswegen beende.
    An deiner Stelle würde ich erstmal noch abwarten, ob die Gefühle bleiben, sich eventuell sogar noch verstärken oder ob du deine Freundin letztendlich "behälst"
     
    #2
    Mieze, 11 November 2002
  3. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Nun, es gibt meiner Meinung nach 2 Möglichkeiten:
    1. Du nimmst von deiner Nichtfreundin Abstand und überlegst dir genau was sie dir bedeutet. Ich versteh sehr gut dass es für dich nicht leicht ist, aber überleg dir ob du auf deine Freundin wirklich verzichten kannst weil du sie nicht mehr lieb hast oder ob sie dir noch sehr viel bedeutet. Denn im Moment gehst du ja davon aus, dass da gleich jemand neues ist...vergiss diese Situation für deine Überlegung was die Freundin betrifft. Wie würdest du empfinden wenn sie von einen Tag auf den anderen nicht mehr da wär und du keinen "Ausweg" hättest (ich nenn die neue Flamme jetzt mal so)? Möchtest du deine Beziehung einfach so aufgeben?
    2. Oder du sagst deiner Freundin ehrlich was Sache ist - dann hast du entweder die Möglichkeit von beiden Abstand zu nehmen und dann wirst du sicherlich merken wen du mehr vermisst - oder sie nimmt dir die Entscheidung von selbst ab und beendet die Beziehung. Aber ich finde trotzdem du solltest es ihr sagen, denn vielleicht merkt ihr beide dann erst recht was ihr für einandern empfindet oder nicht.
     
    #3
    Schnuckl20, 11 November 2002
  4. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Die Hauptherausforderung einer jeden Beziehung: ein neuer Reiz tritt auf die Bühne.
    In solchen Fällen neige ich sehr oft zu sagen "hör auf den Verstand und jag die Gefühle dorthin zurück, wo sie hervorgekrochen sind".
    Deine Beziehung ist harmonisch, deine Beziehung hat scheinbar keine akuten Probleme, dein emotionaler Bereich is ausgeglichen. Du hast vielleicht keine Schmetterlinge mehr, aber es gibt besseres als Schmetterlinge: tiefe Zuneigung, Liebe.
    Und das alles willst du für einen neuen Reiz einfach so auf eine Karte setzen.
    Ich würde mir das sehr gut überlegen... nicht einmal hat wohl ein Mann diesen Weg gewählt und nicht einmal isser böse aufs Maul gefallen und nicht einmal reumütig zurückgegangen zu seiner Freundin (wenn diese ihn noch haben wollte).

    Ich persönlich neige dazu, neuen Reizen durch die Bank weg die kalte Schulter zu zeigen.... mögen sie noch so reizent, intelligent, gutaussehend und liebenswürdig sein. Außer in meiner Beziehung gibts ein Problem - dann bin ich anfällig für Reize.
     
    #4
    Teufelsbraut, 11 November 2002
  5. sad
    sad
    Gast
    0
    oh man, ich bin zur zeit echt in ner ähnlichen zwickmühle
    also mein freund (21) wohnt bissle weiter weg und wir können uns nur wochenende sehen..
    naja diesen donnerstag hatten wir nen streit und ich war nich so scharf drauf ihn zu sehen, außerdem musste ich noch was für die schule machen...
    adher kam er halt dieses wochenende nich und ich hab was mit meinen freunden unternommen
    und..naja ich hab halt bei dem kumpel wo wir uns immer treffen jemand neuen kennengelernt, den ich dort noch nie gesehn hab..fand ihn auch auf anhieb goldig, dagegen is ja nix einzuwenden..
    naja der abend insgesamt war recht lustig, viel mit den anderen rumgealbert etc...
    nur hat er dann damit geendet, dass ich dann in "seinen" armen lag... nein mehr war nich, ich lag nur in seinen armen aufm bett und er hat mich bissle gewärmt weil mir kalt war..
    was daran jetz schlimm is? naja...einfach das gefühl was ich dabei hatte..ich hab mich so geborgen und wohl gefühlt, das is echt unnormal..
    un nu im nachhinein...naja der junge hat mir irgendwie den kopf verdreht und geht mir nich mehr aus dem sinn..
    ich weiß er hat keine freundin..er sieht super süß aus und is mega lieb und naja ein gewisses interesse hat er an mir...
    nur ich will echt nich meinen freund verlassen...mir gehts nur darum, dass der typ mir nich mehr ausm kopf will!!! auch wenn ichs mir noch so sehr wünsche, ich kann ihn nich vergessen, wenn ich an ihn denke, dann schlägt mein herz wie verrückt und ich krieg n kribbeln im bauch :frown: oh man das is wie wenn man in ein ganz tiefes bodenloses loch fällt....weiß echt nich mehr weiter..
    aber ich kann doch nich einfach mit meinem freund schluss machen und mit dem jungen zusammenkommen...ich mein...wir sind seit 5 monaten (nich so lang, ich weiß) zusammen und haben einiges durchgemacht und aufgebaut...nur spielen echt im moment meine gefühle total verrückt und...ich würds meinem freund irgendwie gerne sagen was los is, weil der macht sich gedanken dass ich seit 2 tagen halt so depri rumrenne :frown:

    naja ich weiß mein post hilft dir jetz ncih weiter, wollt nur ma zeigen, dass es noch mehr mit so nem ähnlichen prob gibt die echt fast am verzweifeln sind :frown: oh man...
     
    #5
    sad, 11 November 2002
  6. KielerJung
    Gast
    0
    Erst einmal danke für eure Beiträge,

    @Teufelsbraut

    Leider bin ich nicht so beschaffen, dass ich Gefühlen, die mir ungelegen kommen, eiskalt den Rücken zuwenden kann. Selbst wenn ich es will -> es geht irgendwie nicht! Der Reiz ist stärker, obwohl - wie du richtig erkannt hast - meine Beziehung harmonisch läuft und eigentlich alles ok, nein, bestens ist!

    @sad

    danke für deinen Beitrag, gut zu wissen, dass es noch jemanden gibt, der genau mit demselben schweren Herzen durch die Gegend läuft, wie ich...

    Diese Ratschläge à la "Überlegs dir, du könntest es bereuhen" sind nett gemeint, aber das sind die offensichtlichsten Gründe, die mir am Anfang eingefallen sind.

    Aber trotzdem danke... ich bin schon froh darüber das alles loswerden zu können, ohne das mich wirklich jmd kennt :-\ In meinem Bekanntenkreis würde meine Freundin das innerhalb von 60 Minuten erfahren - und dann würde sie das Problem für mich lösen...!
     
    #6
    KielerJung, 11 November 2002
  7. KielerJung
    Gast
    0
    So, ich bin noch immer genauso ratlos wie am Anfang.

    Heute habe ich sie zur Mittagszeit zum Essen ausgeführt und... ähm naja wie soll ich es sagen... also:

    Gestern abend habe ich aus Versehen zu den Morphium-Schmerzmitteln gegriffen anstatt zu den Paracetamol-Tabletten (hatte Probleme mit meinem Hals, der war ausgerenkt und deshalb bekam ich diese Schmerzmittel) und war heute morgen dementsprechend kaum ansprechbar. Doch ich quälte mich hin zu ihr und was soll ich sagen... sobald ich sie sah, war ich hellwach, mein Herz schlug wie verrückt, die Schmetterlinge flogen umher wie nix gutes. Ich habe keine einzige von ihren Bewegung ihrer wunderschönen Lippen verpasst oder gar ein Wort von ihr vergessen. Ich hab das Gefühl, noch nie so dolle Schmetterlinge im Bauch gehabt zu haben wie heute mittag. Mir ist/wird immer noch heiß&kalt, wenn ich das ganze Lese oder darüber nachdenke, wie genial ich sie finde.

    Ich weiß einfach nicht mehr weiter - ich glaube bei dem Problem kann mir echt keiner mehr helfen :rolleyes2 :kopfschue

    Greets Sven
     
    #7
    KielerJung, 12 November 2002
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    hmm.. ich frag mal ganz offen: kann es sein, dassu dir was einbildest?? (is nich bös gemeint, aber ich bin kein freund von 'nette worte finden')
    ich mein, du liebst doch deine freundin... oder nich?? kannst du diese frage beantworten?? ist sie nur ein mensch mit einem hohen stellenwert, oder liebst du sie??? wenn du sie nich liebst (und tut mir leid, aber sowas weiß man), dann solltest du eh schluss machen, weil es einfach nich fair is!

    aber wenn du sie liebst, dann sei dir sicher... der reiz mit der anderen frau is und bleibt nur ein reiz... das neue, das unbekannte, das verbotene... deswegen: wenn du deine freundin liebst, dann vergiss die andere, das sind keine wirklichen gefühle, die liebe nahekommen
     
    #8
    Beastie, 12 November 2002
  9. KielerJung
    Gast
    0
    Als ich sie das erste mal traf, war ich solo und empfand nahezu das gleiche - nur jetzt intensiver!! Das es nur der Reiz ist bezweifle ich... ich empfinde schon etwas für sie - für die neue kann ich ja noch nicht wahre Liebe empfinden aber derbe verliebt bin ich auf jeden Fall!

    Liebe ich meine Freundin? Ja klar - aber nicht mehr so intensiv und mit der Leidenschaft wie damals!

    Naja ich muß selbst klarkommen...werde euch aber "auf dem laufenden" halten!

    Bye,

    Sven
     
    #9
    KielerJung, 12 November 2002
  10. sad
    sad
    Gast
    0
    mhh... ich würd gerne noch irgendwas dazu schreiben, dir irgendnen tipp geben...aber ich weiß einfach nich was man da tun kann ;(
    einerseits weiß man ja, man gehört einfach zu seinem jetzigen partner...man liebt ihn auch über alles und will ihn nich verlieren ( wobei bei mir zur zeit die gefühle eben bissle zurückgegangen sind, die ich für meinen freund empfinde, was die sache erschwert :geknickt: )
    aber auf der anderen seite steht das Neue...das einem irgendwie viel interessanter erscheint als die beziehung, die man grade führt...also irgendwie is man dazu geneigt, was neues auszuprobieren....
    oh man...aber ich kann das nich bringen...meinen partner jetz einfach zu verlassen...bin mir (fast) sicher, dass sich nach paar wochen der ganze mist als "dumme phase von mir" rausstellt aber dann isses zu spät..
    nur kann man nich einfach sagen "ich bin glücklich und vergess den/die andere einfach"...ich weiß das geht nich...auch wenn man es will...bei den schmetterlingen..die scheinen ja fast zu explodieren bei jedem gedanken an den anderen...da kann man ja nich einfach vergessen..auch wenns das beste wäre
    aber leider kann man ja gegen seine gefühle nix machen
    und genauso wenig weiß ich jetz mit der ganzen situation umzugehen..maaaaaaaan...bullshit
     
    #10
    sad, 12 November 2002
  11. Alyson
    Alyson (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke auch, dass Du schlichtweg von dem Reiz des mehr ode r weniger "unbekannten" und neuen gelockt wirst. Klar, nun ist alles toll. Das Gefühl im Bauch ist wieder da und sie scheint einfach perfekt zu sein. Aber denkt man das nicht immer, wenn man sich verliebt hat? Ich schätze der einzige der Dir damit helfen kann bist Du selbst. Mach Dir einfach nochmal klar, was Du an Deiner jetzigen Freundin hast. Das das kribbeln nicht mehr so da ist nach einiger Zeit Beziehung ist ja klar. Aber macht sie Dich nicht glücklich? Bei dem andern Mädchen kannst Du Dir da nicht so sicher sein...du kennst nicht ihre Macken und Eigenarten.

    Denk nochmal genau darüber nach und lass Dich nicht zu sehr von der rosaroten Brille blenden, denn die Entscheidung kannst Du ja warscheinlich nur einmal treffen.:zwinker:

    Ist ziemlich schwierig das ganze, aber manchmal sollte man vielleicht doch den Verstand über Seine Gefühle setzen.:smile:

    Viel Glück dabei, egal wie Du Dich nun letztendlich entscheidest.
    Aber sei so fair und rede mit Deiner jetzigen Freundin darüber, ehe Du vielleicht mehr mit dem anderen Mädchen machst.

    ~Alyson
     
    #11
    Alyson, 12 November 2002
  12. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Also wie auch immer Du Dich auch entscheiden wirst, aber meinst Du nicht, daß Deine Freundin Ehrlichkeit verdient hat?
    Du kämpfst mit Deinen Gefühlen und weißt nicht was Du tun sollst.
    Aber was ist mit Deiner Freundin? Schon alleine das Essen mit der anderen Frau finde ich zuviel. Schließlich ist das nicht irgendeine Freundin, sondern eine Frau, in die Du verliebt bist. Und ich finde dieses Verhalten Deiner Freundin gegenüber unfair. Kann sein, daß Du es mit Dir alleine ausmachen möchtest, aber drehe die ganze Situation doch mal um.
     
    #12
    Speedy5530, 12 November 2002
  13. KielerJung
    Gast
    0
    @sad

    Du triffst den Nagel auf den Kopf. Meine Gefühle gehen/gingen zurück für meine derzeitige Freundin. Ich liebe sie noch immer, aber halt nicht mehr so doll, wie es wohl für eine ausgefüllte Beziehung notwendig wäre.

    @Speedy5530: Ich weiß, dass Ehrlichkeit eigentlich das angebrachteste wäre. Aber wie soll ich zur ihr ehrlich sein, wenn ich nicht mal weiß, ob ich ehrlich zu mir selbst bin?!?! wie gesagt bin ich gerade dabei herauszufinden, wie ich zu den beiden Frauen stehe. Ich werde die Karten offenlegen, sobald ich mich entschieden habe. Ich werde, falls ich mich für meine derzeitige Freundin entscheide, ihr natürlich alles erzählen, denn nichts ist schlimmer, als so eine Geschichte, die sie durch jemand anderes als durch mich erfährt. Aber solange ich noch nicht mal weiß, was ich denke(n) (soll), werde ich auch ihr nichts sagen (können).

    Ich hoffe das stößt hier auf Verständnis,

    Gruß, Sven
     
    #13
    KielerJung, 12 November 2002
  14. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Naja, Verständnis habe ich schon für Deine Situation. Aber versetze Dich mal in die Lage Deiner Freundin. Du hast Dich für sie entschieden und Du möchtest auch mit ihr zusammenbleiben. Und dann erzählst Du ihr die Geschichte mit allen Deinen Gefühlen und Zweifel. Ich würde mich irgendwie als "zweite" Wahl fühlen. Deine Freundin hat zur Zeit eine schlechte Position. Du gibst ihr keine Chance vielleicht etwas an der Beziehung zu ändern.
    Du musst ihr zur Zeit ja ( noch ) nichts von der anderen Frau erzählen, aber wie wäre es, wenn Du ihr von Deinen Zweifel erzählen würdest.

    Stell Dir mal vor, Deine Freundin erfährt es durch Zufall von einer anderen Person. Und schon ist das Dilemma da.

    Gruß Speedy
     
    #14
    Speedy5530, 12 November 2002
  15. loona
    Gast
    0
    hey!

    also mal zum thema treue,die steht bei mir nämlich auch an erster stelle: wenn man in einer treuen beziehung ist sagt man sich auch automatisch die wahrheit.wenn du hier im forum schreibst das dein gefühl dir sagt das du was neues willst,dann nimm was neues,du hast keine gefühle mehr für sie...also belügst du sie doch indem du mit ihr weiter zusamenbleibst.
    um so länger du es hinauszögerst mit ihr schluss zu machen,um so verletzter wird sie sein wenn du sie verlässt!
    sag ihr das deine gefühle nicht mehr die selben sind. wenns ein fehler war wirst du es merken,aber das denke ich nicht. hör auf dein herz in diesem fall ist der verstand nix wert!
    mehr kann und möchte ich da nicht zu sagen!
    wünsche dir viel glück..
    cya!
     
    #15
    loona, 13 November 2002
  16. GiRL83
    Gast
    0
    Hallo Sven!

    Wenn ich lese, wie du anfangs über deine jetzige Freundin denkst, dann könnte man meinen es sei doch alles perfekt. Doch nur wegen dieser anderen Frau ist alles außer Kontrolle geraten. Wenn ich ganz ehrlich sein darf, finde ich das ein wenig schade, denn wie ich ja schon geschrieben habe, könnte man glauben, es sei alles mit der jetzigen Beziehung in Ordnung. Sie weiß, wie sie dich verwöhnen kann und die „Neue“ weiß das alles nicht. Ich meine, willst das alles noch einmal durchleben?! Wieder alles von vorne beginnen? Das dauert alles Zeit und es gibt nie eine Garantie dafür, ob es dann wirklich so ist, wie du es dir vorstellst. Ich an deiner Stelle würde mir überlegen, was du an deiner jetzige Freundin hast und wenn du sie absolut nicht mehr liebst, dann würde ich mit ihr Schluss machen. Auch wenn ich es sehr schade finde.
    Okay gut, vielleicht ist es nicht mehr ganz so schön wie am anfang eurer Beziehung, aber das passiert doch in jeder Beziehung. Irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo man es nicht mehr zu schätzen weiß, was man an der Freundin hat. Klar, etwas Neues ist immer mit Neugier verbunden und wir Menschen neigen alle eher dazu, das man ausprobiert. Bevor du aber dies machst, würde ich doch mit deiner Freundin reden. Vielleicht weiß sie, wie sie wieder ein wenig „Schwung“ in eure Beziehung bringen kann. Aber rede mit ihr, es bringt nichts, wenn du vor ihr so etwas verheimlichst. Früher oder später kommt doch alles wieder raus und dann meistens immer durch eine andere Person. Möchtest du das?
    Stell dir mal vor, du gehst mit deiner Freundin spazieren und dann triffst du ganz zufällig auf diese „Neue“ und deine Freundin wird sich bestimmt fragen, wer dieses Mädchen ist. Und dann erst mit der Wahrheit rausrücken, also das finde ich absolut Sch…. Du bist doch ein ehrlicher Mensch, also kannst du auch deiner Freundin sagen, was Sache ist. Sie wird das verstehen. Und wenn nicht, dann ist sie nicht die Richtige für dich bzw. sie ist dann ein Mensch, der nur an sich selber denkt, aber so schätze ich sie absolut nicht ein.

    Vielleicht brauchst du aber auch ein wenig Zeit über deine Gefühle klar zu werden. Es kann ja sein, dass es nur Schwärmerei ist. Es kann sich auch in ein paar Wochen alles ändern und alles ist wieder so wie früher. Also habe Geduld und warte ab. Sollten sich bis dahin die Gefühle für die „Neue“ nicht ändern, dann rede mit deiner jetzige Freundin.
     
    #16
    GiRL83, 13 November 2002
  17. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also, sorry, aber ich würde nich verstehen, warum mein freund mich nich mehr liebt.. zumindest nich mit den gründen, die er angibt
     
    #17
    Beastie, 13 November 2002
  18. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    @ Girl83:.. "Du bist doch ein ehrlicher Mensch, also kannst du auch deiner Freundin sagen, was Sache ist. Sie wird das verstehen. Und wenn nicht, dann ist sie nicht die Richtige für dich bzw. sie ist dann ein Mensch, der nur an sich selber denkt, aber so schätze ich sie absolut nicht ein. .."

    Er betrügt "gedanklich" schon seine Freundin, trifft sich auch mit dieser Frau und dann soll seine Freundin das alles verstehen, wenn er ihr das erzählen würde? Und wenn das nicht der Fall ist, dann ist sie auch nicht die Richtige für ihn?
    Also wirklich. Auch wenn KielerJung zur Zeit in einer Zwickmühle steckt, so finde ich sein Verhalten seiner Freundin gegenüber absolut nicht ok.

    Entweder er schenkt seiner Freundin gleich reinen Wein ein, so daß sie auch die Möglichkeit einer Entscheidung hat oder aber er lässt es gleich bleiben und fällt damit auf die Schnauze.
     
    #18
    Speedy5530, 13 November 2002
  19. sad
    sad
    Gast
    0
    ja nur was soll denn seine freundin "mitenscheiden" wenn er ihr sagt was sache is?
    "du schatz, ich lieb dich nich mehr so dolle, dafür aber ne andere...was soll ich jetz machen??"

    also ich finds nachvollziehbar, wenn er ihrs erst sagt wenn er sich seinen gefühlen sicher is, also egal wie er sich entscheidet.
    naja ich bin halt grad in der selben situation...vielleicht versteh ichs deshalb...
     
    #19
    sad, 13 November 2002
  20. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Tut mir leid, aber ich glaube du suchst die falschen Reaktionen bei an den falschen Orten. Liebe und verliebt sein fühlen sich nun mal net gleich an.... verliebt sein is ein Feuer das hell lodert, einen verrückt macht und ja, sogar zu einem Dummkopf macht.
    Liebe is ein Feuer das regelmäßig und gemütlich vor sich hinbrennt und angenehm wärmt.
    Du kannst demnach net nach der langen Zeit mit deiner Freundin nimmer das alles zerstörenden und verzehrende Feuer erwarten - denn irgendwann beruhigt es sich und erlischt entweder total (dann wars ein Fall von Strohfeuer) oder wird zu dem gemütlichen Feuer.
    Und natürlich, gibts mal kleine Differenzen, is man gleich anfälliger für neue Reize - aber muß das wirklich sein? Versucht man nicht lieber, nach so langer Zeit, die Beziehung zu erhalten und zu fördern, anstatt alles über den Haufen zu rennen, nur weil man einen neuen Reiz in Frauengestalt sieht?

    Ich bezweifel net, dass diese Reize verführerisch sind, bzw manchmal in sehr verführerischen Gestalten zu einem kommen. Und ich bezweifel net, dass viele an dieser Beziehungsprüfung hoffnungslos scheitern... doch wenn einem der Partner wirklich was wert is und wenn man ihn liebt, dann scheitert man auch net dran.
     
    #20
    Teufelsbraut, 13 November 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ganz miese Zwickmühle
OoBabygirloO
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 September 2016
16 Antworten
XxX-Styler-XxX
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 September 2007
2 Antworten