Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ganzer Monat kein Schutz?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Henk2004, 11 Januar 2009.

  1. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Freundin hat Magen und Darm Infekt oder Grippe oder was weiß ich, jedenfalls Erbrechen und Durchfall in der 1. Pillenwoche und das 3 Tage nacheinander.

    Ist dann in dem ganzen Monat jetzt kein Schutz durch die Pille gewährleistet?

    Laut der Packungsbeilage der Yasminelle wäre das so.

    Wäre ja mal richtig scheiße.
     
    #1
    Henk2004, 11 Januar 2009
  2. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Hat sie die Pille(n) überhaupt jeweils innert 4h nach Einnahme wieder verloren?

    Und nein, das mit dem ganzen Monat ungeschützt ist falsch, der Schutz ist nach 7 korrekt eingenommenen Pillen wieder gegeben. Bis dahin müsst ihr zusätzlich verhüten.

    Aber, wichtig! Hattet ihr in der Pause und/oder während der 1. Pillenwoche Sex?
     
    #2
    Samaire, 11 Januar 2009
  3. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Grundsätzlich sind Erbrechen und Durchfall nur dann ein Problem, wenn sie innerhalb von 4 Stunden nach der Pilleneinnahme auftreten.

    Bei einer längere Magen-Darm-Geschichte wäre ich allerdings vorsichtig und würde mindestens sieben Tage nach Abklingen der Symptome zusätzölich verhüten.
    Wenn ihre Beschwerden in die 2. Einnahmewoche hineinreichen, dann die entsprechende Anzahl Pillen am Ende des Blisters anhängen, damit sie auf mindestens 14 sicher eingenommene und nicht wieder ausgespuckte Pillen kommt.
     
    #3
    Miss_Marple, 11 Januar 2009
  4. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gute Frage. Sie nimmt die immer abends um 8 Uhr. Einmal hat se morgens danach gekotzt. Gestern nacht so gegen 12 halb eins dann auch nochmal. Sie meinte, wegen dem Durchfall wär der Wirkstoff eben auch nicht aufgenommen worden.

    Ok, konnte mir das so auch nicht vorstellen, dass das den ganzen Monat beeinflusst, wenn man täglich den Wirkstoff nachnimmt.

    Nee. Hab sie nichtmal geküsst, bevor ich mir auch noch was einfange.... Mal davon abgesehen war sie eh total fertig, wäre beim Arzt fast umgekippt wegen Kreislaufproblemen.

    Danke!

    Bin ich doch deutlich schlauer. Der Packungsbeilage war das so nicht zu entnehmen was ich noch im Kopf habe.
     
    #4
    Henk2004, 11 Januar 2009
  5. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Naja gut, zwischen 20 Uhr und morgens liegen ja so oder so deutlich mehr als 4h, die Pille(n) war(en) also eh sicher. Und die dritte ja möglicherweise auch. So gesehen...

    Trotzdem, sicherheitshalber 7 Tage zusätzlich verhüten (eben, natürlich Voraussetzung, dass die nächsten 7 Pillen richtig eingenommen und behalten werden), dann besteht keine Gefahr.
     
    #5
    Samaire, 11 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ganzer Monat kein
Sunnyy7
Aufklärung & Verhütung Forum
9 September 2015
7 Antworten
zipperhead15
Aufklärung & Verhütung Forum
29 September 2005
5 Antworten
starshine85
Aufklärung & Verhütung Forum
15 April 2004
11 Antworten