Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

gar kein orgasmus beim partner... ok?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von CCFly, 25 Oktober 2009.

  1. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    nun, ich hab seit 2 wochen eine behandlung laufen mit einem medikament, dass die libido und die orgasmusfähigkeit beeinflusst... negativ. bei den 2 versuchen meines freundes, mir mit der hand einen orgasmus zu verschaffen, hat er leider etwas "versagt"... nun hab ich mir gedanken gemacht, ob ich nur angst davor habe, keinen orgasmus bekommen zu können, solange ich die medis nehm, oder ob ich wirklich grad keinen bekommen kann... ich merke, dass er sich abrackert und nix dabei rauskommt... er scheint genauso gefrustet zu sein wie ich.

    meine frage wäre jetz, ob ihr euch als partner damit arrangieren könntet, wenn eure liebste / euer liebster keinen orgasmus bekommen könnte ne längere zeit lang... würdet ihr es einfach als tatsache akzeptieren oder euch erst recht herausgefordert fühlen?

    schreibt mal, was ihr so dazu denkt... diskutiert werden darf natürlich auch.
     
    #1
    CCFly, 25 Oktober 2009
  2. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.382
    nicht angegeben
    Mir würde es nicht gefallen. Aber manche Dinge kann man einfach nicht ändern. Und wenn man bewusst die ganze Zeit auf den Orgasmus lauert und sich dafür abrackert, klappt es doch wahrscheinlich erst recht nicht.
     
    #2
    BrooklynBridge, 25 Oktober 2009
  3. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.398
    398
    3.883
    Verheiratet
    Hm also wenn ich wüsste, dass er ein neues Medikament nimmt, würde ich mich natürlich bemühen, aber wenn wirklich nichts mehr hilft, dann würde ich mich damit abfinden.

    Mein Freund kommt eigentlich relativ zügig und auch beim OV weiß ich genau, was ich machen muss - wenn da auf einmal nichts mehr ginge, wäre ja eindeutig, dass es nicht an unserem Sex liegt, sonderm am Medikament. Frustriert wäre ich wohl auch - aber ich ticke da eh so ein bisschen "männlich", dass mir sowas sehr wichtig ist und ich das Gefühl habe, zu versagen, wenn er nicht kommt oder sehr lange braucht - auch wenn es albern ist. Mit den Medikamenten hätte man ja aber einen guten Grund, sich den Frust auszureden. Musst du die denn längerfristig nehmen oder ist das nur vorrübergehend?

    Ich an deiner Stelle würde was ausprobieren, was "idiotensicher" ist, z.B. SB mit ein bisschen Ruhe oder sowas, man kennt ja normalerweise Sachen, die immer klappen, z.B. Vibrator mit frisch aufgeladenen Batterien. Wenn es dann auch nicht klappt, weißt du, dass es am Medikament liegt, wenn es damit klappt, weißt du, dass es schwieriger geworden ist und du dich unter Umständen zu bekloppt machst.
     
    #3
    User 20579, 25 Oktober 2009
  4. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt Themenstarter
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich muss die dinger länger nehmen. ist was psychopharmakologisches. Bild wurde entfernt
     
    #4
    CCFly, 25 Oktober 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich hatte mal eine Phase, in der ich keinen Orgasmus bekommen konnte. Ich weiß nicht woran es lag, nach Monaten kamen sie unregelmäßig und jetzt komme ich nach einem Jahr wieder so gut wie immer. Wenn der Mann also zumindest für einen gewissen Zeitraum keinen Orgasmus bekommt, dann würde ich mich vermutlich damit arrangieren können. Ich weiß aber von einer Freundin, dass sie das nicht konnte. Während es ja nichts seltenes ist, wenn eine Frau während des GV nicht kommt, meinte sie, dass es beim Mann eben was anderes ist. Schließlich beendet sein Orgasmus meist den Sex und wenn das fehlt ... es ist definitiv eine Umstellung.
     
    #5
    xoxo, 25 Oktober 2009
  6. MsThreepwood
    2.424
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich mich auf längere , vor allem unbestimmte, Zeit damit arrangieren könnte. Klar, ein oder zwei Monate wäre sicherlich drin. Auf länger oder gar auf Dauer?
    Das wäre für mich frustrierend, auch wenn ich wüsste, es läge an einem Medikament.
     
    #6
    MsThreepwood, 25 Oktober 2009
  7. aiks
    Gast
    0
    Ich hab noch nie einen Orgasmus bekommen und ich habe das Gefühl, dass das meinen Partner auch nicht sonderlich belastet :/
     
    #7
    aiks, 25 Oktober 2009
  8. Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.459
    198
    676
    nicht angegeben
    Wenn ich wüsste das es wirklich an den Medi´s liegen würde, könnte ich es hinnehmen, ich glaube auch für längere Zeit. Ansonsten würd es mich schon ordentlich stören ...
     
    #8
    Wundertüte, 25 Oktober 2009
  9. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ich bekomme sehr selten einen Orgasmus durch GV-beim lecken/fingern eh nie!
    Meinen Partner belastet das genauso wenig wie mich, er weiß ja das es einfach so ist und ich verdammt schwer komme. Liegt ja nicht an ihm, das Problem hatte ich schon immer.
     
    #9
    User 75021, 25 Oktober 2009
  10. Lily87
    Gast
    0
    Ich würde mich gedulden und keinen Druck machen. :zwinker:
     
    #10
    Lily87, 25 Oktober 2009
  11. develon
    develon (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    103
    4
    Single
    ich denke es ist sehr frustrierend, aber ein orgasmus sollte ja auch nicht das ziel beim sex sein. natürlich ist es sehr schön wenn man einen hat, aber ich denke wenn man wirklich gefühle füreinander hat dann kann man sich mit so ziemlich allem arrangieren.
     
    #11
    develon, 25 Oktober 2009
  12. *PennyLane*
    0
    Ich denke wenn man darüber redet ist das schon ok. Er weiß ja wieso es so ist, bzw. ich wüsste den Grund bei ihm, so dass ich nicht auf die Idee kommen könnte, das persönlich zu nehmen.
    Würden die Orgasmen allerdings einfach so ausbleiben, ohne dass ich weiß warum, dann würde mich das schon stören und ich würde ihn drauf ansprechen.
     
    #12
    *PennyLane*, 25 Oktober 2009
  13. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt Themenstarter
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich hatte heute ein erfolgserlebnis in der dusche. ich bin zu glücklich, um das hier nicht breitzutreten. Bild wurde entfernt
     
    #13
    CCFly, 29 Oktober 2009
  14. steamy
    steamy (29)
    Benutzer gesperrt
    316
    53
    41
    offene Beziehung
    Kann es sein, daß ihr da irgendwie unter (selbstgemachtem) Erfolgsdruck steht ? Wenn ja, warum ?

    Du siehst ja, bei SB funktioniert es, also nimm das Leben einfach so wie es kommt....irgendwann wird alles wieder gut.
     
    #14
    steamy, 29 Oktober 2009
  15. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt Themenstarter
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    nein, kein erfolgsdruck, nur angst, dass es gar nicht mehr klappen mag. naja, die hatte ich wohl zu unrecht.
     
    #15
    CCFly, 29 Oktober 2009
  16. VelvetBird
    Gast
    0
    Mich würde es schon frustrieren, wenn mein Partner durch mich gar keinen Orgasmus mehr bekommen könnte. Es wäre wohl für mich aber "weniger schlimm", wenn ich wüsste, dass es nicht an mir, sondern an den Medikamenten liegt. Obwohl möglichweise kleine Rest-Zweifel bleiben würden, ob es nicht doch auch an mir liegt. Aber ich beziehe eh immer alles auf mich. Wenn morgen die Welt aufhört, sich zu drehen, würde ich mir auch Gedanken machen, ob es meine Schuld ist, um es mal übertrieben auszudrücken :zwinker:.
     
    #16
    VelvetBird, 29 Oktober 2009
  17. User 40336
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    103
    6
    nicht angegeben
    Ich fände es schade, wenn mein Partner keinen Orgasmus mehr durch mich kriegen würde, aber ich könnte mich natürlich arrangieren, soll man wegen der Nebenwirkung eines Medikamentes seinen Partner verlassen und sich einen orgasmusfähigen suchen? Ich würde natürlich schon hoffen, dass das dieser Zustand nicht ewig anhält.
    Er sollte allerdings offen mit mir darüber reden, ich will nicht irgendwann voller Selbstzweifel fragen, was sein Problem ist, und das ganze so herausfinden.
    @CCFly: Freu mich für dich, dass es zumindest alleine schon mal geklappt hat und viel Erfolg zu zweit! :smile:
     
    #17
    User 40336, 29 Oktober 2009
  18. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Meine Freundin hat da auch so ihre Probleme ...
    Ich zweifle in keiner Weise an meinen Liebhaberqualitäten, da sie sich bis jetzt oft bewährt haben, aber um sie zum Kommen zu bringen, braucht es mindestens 10 Minuten (bis zu 30 Min) klitoriale Stimulation (indem sie mit meinem erigierten Glied manuell stimuliert).
    Sie meint beim Sex wird es warm, aber der letzte Kick kommt einfach nicht, selbst wenn wir bis zu meiner völligen Erschöpfung durchvögeln (und ich bin nicht gerade unsportlich). Es war bei ihr auch nie anders, wir reden da ganz offen.

    Anfangs hab ichs noch als Herausforderung gesehen, weil ich schon einmal mit einer Frau zu tun hatte, die angeblich beim GV noch nie nen Orgi hatte, bei mir dann aber beim ersten Versuch schon kam. Mittlerweile hab ichs akzeptiert, sie oder mich dabei unter Druck zu setzen wäre Schwachsinn.
    OV usw. ist ja trotzdem schön, ich lasse mir auch gern einen blasen, obwohl ich weiß, dass ich davon nicht kommen kann, genauso ist es auch bei ihr.
    Sollte sie irgendwann mit irdischen Mitteln orgasmusfähig werden, freue ich mich, aber solang es nicht so ist, ist es auch ok, weil der Sex uns beiden trotzdem Spaß macht :smile:
     
    #18
    User 66279, 29 Oktober 2009
  19. *shine*
    Gast
    0
    Herzlichen Glückwunsch dass es doch noch klappt :zwinker:

    Für kurze Zeit wärs ok für mich (solange ich weiß dass es am Medikament liegt) über längere Zeit würde mich das schon seeehr stören, da fehlt einfach was... und ich will ja dass er auch spass dran hat.
    Ich kenne auch Männer die NUR wegen dem Orgasmus vögeln, für die der Sex dann wohl gar keinen Sinn mehr hätte. Zum Glück ist das nicht bei allen so...
     
    #19
    *shine*, 29 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gar kein orgasmus
RubyTuesday
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 Februar 2016
19 Antworten