Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.822
    298
    1.140
    Verheiratet
    31 August 2006
    #1

    Gdanken

    Was ich hier schreibe ist kein Gedicht sondern ich habe es in einem Buch gelesen. Es hat mich sehr berührt und wollte das einfach mal hier loswerden.


    "Schäumendes Wasser und die Erde, die sich davon nicht beeindrucken läßt; mächtige Berge, Bäume, das Licht, das jeder Minute des Tages einen anderen Schimmer, andere Farben verleiht; Vögel, die über unseren Köpfen kreisen; Fische, die versuchen, nicht den Möwen zur Beute zu fallen, während sie andere Fische jagen. Das Harmonische Zusammenspiel der Geräusche, die Wellen, den Wind und das Surren des Sandes"

    Wie viele sind sich jeden Morgen bewusst, was für ein Geschenk es ist, aufzuwachen und zu sehen, zu riechen, zu spüren, zu hören, zu empfinden? Wie viele von uns sind fähig, ihre Sorgen nur für einen Augenblick zu vergessen und dieses unglaubliche Schauspiel zu bewundern? Man möchte meinen, daß dem Menschen nichts weniger bewusst ist als sein eigenes Leben.
     
  • Cornflakes
    Gast
    0
    31 August 2006
    #2
    Das finde ich besonders toll.. Aus welchem Buch hast du das? :smile2:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.822
    298
    1.140
    Verheiratet
    13 September 2006
    #3
    Solange du da bist - Marcy Levy

    Gleichnahmiger Film mit Reese Witherspoon
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste