Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

gebärdensprache lernen

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Pink Bunny, 31 Oktober 2008.

  1. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Einen schönen Feiertag an alle erstmal :zwinker:

    Also ich habe mich dafür entschlossen aus Privaten und Beruflichen Gründen die Gebärdensprache zu erlernen aber leider habe ich keinen Schimmer wo ich das lernen kann :ratlos:
    Ich habe schon bei unserer Volkshochschule geschaut und im Internet aber irgendwie scheint ein solcher Kurs in Dresden nicht angebote zu werden :geknickt:

    Habt ihr Tips für mich an welche Anlaufstellen ich mich wenden kann ?
    danke schonmal im Vorraus :smile:
     
    #1
    Pink Bunny, 31 Oktober 2008
  2. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Gibt es bei euch sowas wie einen Gehörlosenverband? Die wissen sowas sicherlich.
     
    #2
    User 37583, 31 Oktober 2008
  3. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    schon gesucht aber leider nichts gefunden :geknickt:
     
    #3
    Pink Bunny, 31 Oktober 2008
  4. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Es gibt leider nicht DIE gebärdensprache.
    Allein für den deutschsprachigen Raum gibt es dreierlei: Liste der Gebärdensprachen

    Wenn ich die Zeit habe, würde ich aber auch gern eine lernen, zumindest in den Basics.
     
    #4
    User 18780, 31 Oktober 2008
  5. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    was 3 verschiedene? :ratlos:


    @pink bunny:
    wäre super wenn du da mal berichten könntest :smile:
     
    #5
    Beelion, 31 Oktober 2008
  6. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Also, soweit ich weiß, ist die DGS die häufigste Gebärdensprache hier in Deutschland. (Deutsche Gebärdensprache). Die anderen zwei sind deutschösterreichisch und deutschschweizerisch und die Abkürzungen kommen mir überhaupt nicht bekannt vor.

    Es gibt zwei unterschiedliche ARTEN von Gebärdensprache:
    1. LGS <-- hier werden die Gebärdensprache mit der Stimme unterstützt. Also man gebärdet und spricht gleichzeitig (eigentlich sehr gängig bei nicht komplett Gehörlosen)

    2. DGS <-- hier wird NUR gebärdet und ohne Laute unterstützt. Also die Stimme ist hier quasi ausgeschaltet. Total üblich bei komplett Gehörlosen, oder bei Gehörlosen, die sich nicht trauen ihre Stimme zu benutzen.


    Naja... in Dresden müsste es doch eine Schule für Hörbehinderte geben, so weit ich das weiß. Wenn nicht in Dresden, dann irgendwo da in der Ecke. Ich würde dir einfach mal vorschlagen dahin zu gehen und mal nach Kursen zu fragen, weil die Lehrer meistens auch gerne Gebärdenkurse besuchen. Oder aber du gehst an die Uni, die auch Lehramt für Sonderschulen anbieten und fragst da mal nach, weil da bestimmt einige sind, die sich mit Hörbehinderten beschäftigen wollen...

    Ich finde es immer wieder toll, dass ihr "unsere" Sprache lernen wollt! :smile: Damit macht ihr euch richtig sympathisch bei uns, obwohl man uns doch nicht so oft sieht, oder seid ihr doch öfters mit Hörbehinderten zusammen?

    LG

    edit: Gebärdendsprachkurse bieten eigentlich generell nur die zwei oben genannten Gebärden an: LGS und DGS (das ist wie Hochdeutsch). Die anderen zwei sind quasi Dialekte (und die gibt es hier in Deutschland mehr als ihr glaubt, ich lerne immer wieder andere Dialekte kennen, weil die aus anderen Bundesländern oder Städte kommen)
     
    #6
    Drachengirlie, 31 Oktober 2008
  7. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Meine erste Suche bei Google ergab, dass es auf der VHS in Dresden DGS Kurse gibt. Den Einsteigerkurs hast du zwar verpasst (Beginn September 08), aber die werden zum nächsten Semester sicher einen neuen anbieten.
    Ansonsten kannst du dich wirklich mal in der Uni umsehen! An meiner Uni gibt es DGS Kurse, an denen man auch teilnehmen kann, wenn man kein Student ist.

    Ich lerne dort seit einem halben Jahr DGS als für mein Studium anerkannte 'Fremdsprache'. Wobei 'lernen' eigentlich der falsche Ausdruck ist, denn so viel Spaß wie es macht, ist es eher eine Freizeitbeschäftigung!

    Erst vorgestern habe ich in einer Kneipe einen Gehörlosen getroffen. Ich hatte ihn schon früher ein paar mal gesehen, wusste aber nie, was er von mir wollte. Dieses mal hat er mich angesprochen und war durchaus angetan davon, dass ich ihn verstand und nicht wie die anderen in der Kneipe nur verständnislos mit den Achseln zuckte als er mit den Händen fuchtelte (ich verwende den Ausdruck extra, weil er von vielen als seltsamer Obdachloser abgetan wird, der Zuwendung sucht).
    In meiner Stadt gibt es so einige, die ihr Geld damit zusammen betteln, dass sie vorgeben gehörlos zu sein. Seltsam nur, dass ein Großteil dieser Leute reagieren, wenn sie Geräusche hören! Dieser Umstand bringt leider viele dazu, jemanden, der mit den Händen fuchtelnd auf sie zukommt sofort abzuwinken.
    Wie auch immer. Ich hatte also vorgestern mein erstes 'richtiges' Gespräch mit einem Gehörlosen. Zuvor habe ich nur mit meinem Dozenten und den anderen Kursteilnehmern gebärdet. Natürlich habe ich mich direkt am Anfang verhaspelt :grin: , aber nach dem ersten Schock (man kennt das von Fremdsprachen, wenn man unerwartet angesprochen wird und man die Vokalen verwechselt) haben wir aber zumindest ein halbwegs taugliches Gespräch auf die Reihe bekommen und für die Gebärden die ich noch nicht kannte hatte er Stift und Papier dabei. Es war toll!
    Er kannte meinen Dozenten und hat sich richtig gefreut, dass es Leute gibt, die freiwillig DGS lernen (ich habe den Kurs angefangen, bevor ich wusste, dass er als 'Fremdsprache' angerechnet wird).

    Ich denke mir: Gehörlosen Menschen ist es nicht möglich mich zu hören wenn ich ihnen etwas sage. Aber mir ist es möglich gebärden zu lernen.
    Wenn du etwas findest, wäre es schon toll, wenn du es lernen würdest!

    Bei mir war übrigens der Grund reine Interesse. Ich habe vor dem Kurs nie mit jemanden Kontakt gehabt, der gehörlos war... Um so größer der Schock, als sich unser Dozent als gehörlos herausstellte und man ihn nicht einfach fragen konnte 'Was heisst eigentlich...? Nein, erst einmal das Gebärdenalphabet lernen und dann damit buchstabieren was man wissen wollte *g*.
    Ich finde es noch immer erstaunlich, dass er weiss, was ich wissen will, lange bevor ich zu ende gefragt habe...
     
    #7
    happy&sad, 31 Oktober 2008
  8. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Also ich habe den ersten Kurs DGS gelernt und wir haben dabei gesprochen(wir hatten aber auch noch nicht die richtige Grammatik). Bei uns kann man das bei der Volkshochschule lernen, ich musste aber auch in die Nachbarstadt fahren.
    nach meiner suche gibt es das bei der VHS Dresden:VHS Dresden Willkommen
    Deutsche Gebärdensprache (DGS I). Beginndatum: Mo., 01.09.2008, 17:00 - 19:00 ... VHS Dresden. Schilfweg 3. 01237 Dresden. Tel.: 0351/254400 ...( das war bei google unter gebärdensprache, dresden)
    musste halt auf nen neuen kursanfang warten


    Hier der LINK: http://www.vhs-dresden.de/webbasys_...147%3Bkatname%3ADeutsche+Geb%E4rdensprache%3B
     
    #8
    Tinkerbellw, 31 Oktober 2008
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    #9
    xoxo, 31 Oktober 2008
  10. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    woooow - ich bin echt überrascht, wieviele von euch Gebärdensprache lernen! :eek:
    find ich echt toll!! :jaa:
     
    #10
    Drachengirlie, 31 Oktober 2008
  11. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Wo jetzt alle mit Links kommen will ich auch :tongue: .

    Die Seite (http://www.vibelle.de) hat es mir besonders angetan. Sie nutzt einem Hörenden zwar nicht sonderlich, einfach, da die Infos die es dort gibt hauptsächlich für Gehörlose sind, aber hier kann man zumindest mal bei Gebärdensprache zusehen. Wenn man das noch nie gesehen hat ist es echt faszinierend!
    Alternativ kann man natürlich auch Gebärdensprache im TV sehen wenn man möchte. Das Meiste wird untertitelt oder mitgesprochen, damit auch Hörende es verstehen. Wenn der Untertitel mal weg bleibt steht man ganz schön blöd da :grin: . Man ist es so sehr gewohnt, dass man sich mit Sprache verständigen kann, dass man erst merkt, dass nicht jeder einen versteht, wenn man selbst in der Situation ist (klar, man weiss, dass es so ist, aber es zu fühlen ist etwas anderes).
    Meine Schwester hat zusammen mit mir den DGS1 Kurs gemacht (konnte leider aus Zeitgründen nicht weitermachen). Ihr nächstes Referat (generell über Gleichberechtigung) hat sie in Gebärdensprache angefangen und meinte dann irgendwann "Sie sehen mich alle so seltsam an... Verstehen Sie mich etwa nicht?" und zum Schluss eine Petition rumgereicht für 100% Untertitel. Ihre Idee fand ich toll!
    (Äh, ich glaube, man merkt mir an, dass DGS im Moment mein Lieblingsthema ist oder? *g*)

    @xoxo: Wie bist du denn grade auf ASL gekommen?
     
    #11
    happy&sad, 1 November 2008
  12. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Naja, ich hab' 2 Jahren in den USA gelebt, studiere Amerikanistik, möchte in die USA auswandern … Ganz davon abgesehen sprechen in den USA auch viel mehr hörende Menschen Gebärdensprache und man findet schneller Übungspartner. ASL ist mit vielen anderen Gebärdensprachen verwandet, so dass diese Sprache auch einen globalisierten Touch hat.
     
    #12
    xoxo, 1 November 2008
  13. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ah, Interessant!
    Ich hatte mich auch über ASL informiert als ich überlegte eine Zeit lang nach Amerika zu gehen. Hat sich nicht ergeben und ASL verlor den Reiz...
    Aber super, dann bist du ja in diversen Richtungen schon mal vorbereitet!
     
    #13
    happy&sad, 1 November 2008
  14. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    wow :smile: danke für eure Hilfe !

    Eigendlich nicht aber ich finde diese Sprache wirklich so faszinierend das ich sie unbedongt lernen will.
    Ich kann sie auch im Berufsleben sehr gut gebrauchen.Ich lerne Ergotherapeutin und es wäre schade wenn ich später Patienten ablehnen müsste nur weil ich ihre Sprache nicht kann :smile:
     
    #14
    Pink Bunny, 1 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gebärdensprache lernen
LeBertlE>
Lifestyle & Sport Forum
12 Mai 2015
8 Antworten
Norr1s94
Lifestyle & Sport Forum
6 April 2012
7 Antworten
Dreizehn
Lifestyle & Sport Forum
23 Dezember 2011
20 Antworten
Test