Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gebärmutterhalskrebs...ich werd noch verrückt!!!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Jolie<3, 22 April 2007.

  1. Jolie<3
    Jolie<3 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hey ihr lieben,

    ich hab jetzt unter suche -> gebärmutterhalskrebsimpfung seeehr viel gefunden und gelesen.

    ich habe iwie das gefühl, das niemand wirklich Ahnung hat was man darf un was man nicht darf un was die vorraussetzungen für diese impfung sind...

    1x stand man darf die Pille in dem zeitraum nehmen un 1x stand man darf sie NICHT nehmen
    1x stand man darf sex haben und dann stand 1x man darf keinen sex haben...usw....

    ich bin wirklich sehr verwirrt.

    Mein FA meinte das 1x, als ich mit ihm darüber geredet habe un auch einen termin für diese impfung festgelegt habe, dass ich auf nix rücksicht nehmen muss, dass es keine nebenwirkungen gibt und das ich mir über nix sorgen machen muss... ich darf auch sex haben ... ich darf alles wie bis her machen.

    am donnerstag wurde ich dann endlich geimpft, vorher fragte ich ihn sicherheitshalber nochmal, ob ich auch wirklich alles machen darf wie vereinbart.... und nun kam die antwort, dass es besser wäre keinen sex zu haben.... :wuerg:

    nunja, ich habe zu dem zeitpunkt die spritze schon bei der apotheke besorgt und dachte mir nur, das es ja schon sehr wichtig f meine zukunft sein würde und ich es besser machen sollte.

    ABER jetzt nachdem ich hier in diesem forum war, bin ich noch mehr verunsichter als vorher. dadurch das ich einen freund habe und keine jungfrau mehr bin und ihr euch sicherlich vorstellen könnt, dass ich mit meinem freund auch gerne liebe machen würde.

    naja also
    1. darf ich sex haben in diesem halben jahr?
    2. darf ich die pille weiterhin nehmen?
    3. und auch allgmein, was darf ich und was darf ich nicht??


    ich möchte wirklich nicht unhöflich rüber kommen, aber ich bin wirklich fertig mit den nerven... der eine sagt das un der andere sagt das... -.-

    Ich würde mich um zahlreiche antworten sehr freuen.

    danke im vorraus. :schuechte
     
    #1
    Jolie<3, 22 April 2007
  2. Jamie1987
    Jamie1987 (29)
    Benutzer gesperrt
    569
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich habe so eine Impfung auch hinter mir und mein Frauenarzt sagte das ich Sex haben darf und ich nehme die Pille!

    Eigentlich darfst du alles, ist doch nur ne Impfung!
     
    #2
    Jamie1987, 23 April 2007
  3. *nevyn*
    Benutzer gesperrt
    684
    0
    1
    vergeben und glücklich
    wieviele Jahre hält die denn?
     
    #3
    *nevyn*, 23 April 2007
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Such mal hier im Forum mit der entsprechenden Suchfunktion.
    Das Thema gabs schon oft und du findest viele Antworten dazu, auch von Leuten, die die Impfung schon hinter sich haben.
     
    #4
    krava, 23 April 2007
  5. Kakaokuh
    Kakaokuh (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    Single
    Ich bekomm im Juni meine letzte Impfung,..also ich musste auf nix achten. Ich wüsste auch nicht wieso. Wie schon gesagt, ist doch nur ne Impfung.
     
    #5
    Kakaokuh, 23 April 2007
  6. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    meine hat auch nichts zu allem gesagt.:jaa:

    Das ist der Mist bei neuen Impfungen bzw neuen Forschungen jeder widerspricht dem anderen....

    Ich werde auch bald dagegen geimpft habe auch Broschüren darüber bekommen, da stand nichts drin, dass man keinen Sex haben dürfte
     
    #6
    SunJoyce, 23 April 2007
  7. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ... Ich darf mal ganz unauffällig auf diverse Beiträge von mir verweisen, in denen ich genau auf die Fragen antworte...
    Das mit dem Sex ist in gewisser Weise "Auslegungssache", aber meine genau Meinung dazu kannst du zB hier nachlesen:
    HPV Impfung Frage - Wichtig!! - 9321576

    Gebärmutterhalskrebs - ?

    Gebärmutterkrebs

    Impfung Gebärmutterhalskrebs...vorher sex oder nicht? - 9305345

    Lies dir die Sachen doch erst mal durch und wenn du dann noch Fragen hast, kannst du die ja auch noch mal stellen.

    LG
     
    #7
    Die_Kleene, 23 April 2007
  8. Caty
    Caty (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es wird davon ausgegangen, dass sie 10 Jahre hält, da es sie allerdings erst seit 5 Jahren gibt, ist das nicht nachgewiesen. Für 5 Jahre ist die Wirksamkeit bestätigt.
     
    #8
    Caty, 23 April 2007
  9. Jolie<3
    Jolie<3 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Jeder sagt was anderes.... ich hab hier wirklich schon endlos viele sachen über diese impfung hier gelesen. Jeder sagt was anderes.
    Gibt es denn überhaupt niemanden, der sich wirklich 100000% sicher ist? Was bringts wenn jmd sie schon hinter sich hat un sex un pille genommen hat? Man weiß ja deswegen noch lang nicht ob sie bei demjenigen im endeffekt gewirkt hat!?

    Ja ich sehe es auch als eine ganz normale impfung an, nur das einige iwie mit "sex un pille, nein das darf man nicht" ankommen bzw iwas anderem...

    Und wie ich jetzt auch schon zB von diesem caipirinha oda wie auch immer schon gelesen habe, das seine mutter ärztin wäre un der fa seiner freundin die gleichen meinungen hätten, also kein sex un keine pille... naja

    ich finde das alles hier seeehr verwirrend.

    Trotzdem danke für eure antworten. :smile:
     
    #9
    Jolie<3, 23 April 2007
  10. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also, ich will nicht behaupten, dass ich mir zu 1000...% sicher bin, aber ich kann dir wiedergeben, was mir meine (sehr fachkundige) FÄ gesagt und erklärt hat, was sich zudem mit den von mir gefunden Materialien im Intrenet deckt.

    1. Wieso sollte die Pille die Impfung beeinflussen oder andersherum?
    Ich habe es sowohl von meiner FÄ erklärt bekommen, dass Pille und Impfung keine Wechselwirkungen haben, als dass es auch im Internet stand.

    2. bzw eig 3.
    Du solltest in den ersten 2 tagen nach der Impfung keinen Sport machen, ansonsten darfst du alles.

    2. Zum Thema Sex: Ich hab es schon so oft geschrieben und erklärt, dann halt noch mal extra auf dich zugeschnitten:

    Ich kenne deine sexuelle Vorgeschichte nicht. Du darfst ansich selbstverständlich Sex haben, die Wirkung der Pille wird nicht deswegen "geschwächt", weil da ein Schwnaz in dich stößt.

    Die Impfung ist ja eigentlich für Kinder und Jugendliche vor dem ersten Sex gedacht, weil es da noch relativ unwahrscheinlich ist, dass sich die Kinder infiziert haben, auch wenn es theoretisch möglich ist. HP-Viren sind keine rein sexuell- übertragbaren Viren.

    Sie werden durch den Hautkontakt von infizierten Körper bzw. Hautzellen oder Bereichen übertragen.

    Wenn du noch Jungfrau bist und am besten noch keinerlei sexuelle Kontakte (also auch kein Petting) hattest, dann solltest du in der 6-monatigen Impfzeit weiterhin dadrauf verzichten, damit du dich nicht noch "auf den letzten Drücker" infizieren kannst.

    Solltest du aber ohnehin schon mal mit deinem JETZTIGEN Partner Sex gehabt haben, dann wirst du dich höchstwahrscheinlich ohnehin schon infiziert haben, für den Fall, dass dein Partner mit HP-Viren infiziert ist.

    Wir müssen uns einfach klar machen, dass wir noch nicht vor HPV und somit auch Gebärmutterhalskrebs geschützt sind.
    Die Impfung immunisiert nur gegen die Virustypen 16 und 18 (und die Virustypen 6 und 11, die Feigwarzen auslösen). Durch diese beiden High Risk Typen werden immerhin 70% der Gebärmutterhalskrebsfälle ausgelöst, aber es gibt auch noch die anderen 30%.

    Unsere Generation (und ich denke, auch die Generation nach uns) ist einfach noch nicht wirklich und effektiv gegen Gebärmutterhalskrebs geschützt. Die Impfung ist allerdings ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Wir müssen die sich daraus ergebenen Konsequenzen ziehen:
    Wir müssen nun mal weiter regelmäßig zur Krebsvorsorge und wir müssen und der gefahr bewusst sein.

    Mehr lässt sich zu diesem Thema nun eigentlich nicht mehr sagen.
    Liebe Grüße
     
    #10
    Die_Kleene, 23 April 2007
  11. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    #11
    *lupus*, 24 April 2007
  12. Jamie1987
    Jamie1987 (29)
    Benutzer gesperrt
    569
    0
    0
    vergeben und glücklich
    1000% Sicher
     
    #12
    Jamie1987, 24 April 2007
  13. Jolie<3
    Jolie<3 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Und wieso bist du dir da jetzt so sicher? wenn ich mal fragen darf?


    @die kleene:
    Naja, du bist jetzt die erste von der ich das ausführlich erklärt bekommen habe, also mit so gut wie allem drum und dran...
    und langsam habe ich mich daran gewöhnt, dass sich niemand wirklich soooo sicher sein kann...

    Vielen Danke... :smile2:
     
    #13
    Jolie<3, 24 April 2007
  14. BlackCherub
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Mutter ist Hebamme und meine Schwester Apothekerin und als wir mal im Gespräch auf diese Impfung zu sprechen kamen, meinten beide, dass es ziemliche abzocke wäre, und an sich nicht umbedingt notwendig.

    natürlich, gegen die 70% der viren ist die Impfung sicher, allerdings muss man wegen den restlichen 30 Prozent tortzdem noch regelmäßig zum FA. Gebärmutterhalskrebs kann da in extrem frühem Stadium erkannt werden und leicht beseitigt werden, lange bevor es gefährlich werden kann (bei einer gründlichen Unteruschung und gewissenhaften Ärzten).

    Die werbewirksame Studie, dass Gebärmutterhalskrebs die zweithäufigste Todesursache bei 13 bis 40-jährigen frauen ist stimmt übrigens, allerdings sind das Daten für die Gnaze welt. In Deutschland ist das eine eher seltene Todesursache (in dritte-Welt-Ländern dafür umso mehr)

    Von daher: der Sicherste Schutz ist und bleibt trotz Impfung ein regelmäßiger Frauenarztbesuch.
     
    #14
    BlackCherub, 24 April 2007
  15. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Gut erkannt!
    ich würde es zwar nicht als "Abzocke" betiteln, aber man sollte es eben aucht nicht überbewerten.
    Und die Vorsorgeuntersuchung ist sowieso die wichtigste Schutzmaßnahme, daran ändert auch die Impfung nichts.

    Naja, ich hab das gleich ja schon mal in nem anderen Thread geschrieben...
    Aber trotzdem gern geschehen :zwinker:
    Und das sich keiner wirklich sicher ist, ist am Anfang von allem, was neu ist, ganz normal. Das gibt sich auch irgendwann wieder.
     
    #15
    Die_Kleene, 25 April 2007
  16. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Sicher muß man noch zum Frauenarzt und zur Krebsvorsorge. Es gibt auch sonst noch genug Carcinome, an denen eine Frau in ihrem Leben erkranken kann.

    Aber wahrscheinlich schützt die Impfung vor 80 % der HPV viren induzierten Cervix Carcinome, da der Impfstoff eine Kreuzimmunität gegen den 3. und 4. häufigsten HPV Virus Tap ausbildet.

    Wenn man 70% aller Cervix CA verhindern kann, ist das ein riesen Erfolg!

    Desweiteren gibt es noch genug andere KrebsErkrankungen, die ebenfalls von diesen HPV Viren verursacht werden und somit auch durch die Impfung beeinflußt werden. Zu nennen wäre das VaginalCarcinom und das VulvaCarcinom.
     
    #16
    *lupus*, 26 April 2007
  17. Nadeshda
    Nadeshda (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was mich bei der ganzen Sache etwas irritiert: Warum werden Frauen geimpft, nachdem sie schon Sex hatten, ohne vorher wenigstens zu testen, ob sie nicht eh schon HPV positiv sind? Das ist für mich Geldmacherei. Die Impfung ist schlicht und einfach nur für Mädels sinnvoll, die sich relativ sicher noch nicht angesteckt haben. Diese Art der Ärzte, jetzt mal schnell alles zu impfen, was nicht bei drei auf den Bäumen ist, halte ich für total überflüssig.

    VG Nadeshda
     
    #17
    Nadeshda, 2 Mai 2007
  18. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ok, dann geb ich jetzt einfach auch mal meinen senf dazu

    1. darf ich sex haben in diesem halben jahr?
    also wenn du dich das erste mal impfen lässt, dann hast du noch kaum schutz und könntest dich leicht infizieren. mit der 2. bist du dann zu 99% geschützt und es passiert kaum was. und dazwischen liegt ja "nur" 1 monat (--> sonst gibts kondome:zwinker: )

    2. darf ich die pille weiterhin nehmen?
    klar. ansonsten hätte mein FA nicht mehr alle tassen im schrank:tongue: er (bzw sie) hat mich geipmft und mir direkt im anschluss die pille wieder verschrieben.

    3. und auch allgmein, was darf ich und was darf ich nicht??
    mh.. also sonst fällt mir da nix ein.. nur, dass die impfung normalerweise vor dem ersten GV gemacht werdne sollte, damit man nicht sowieso schon infiziert ist^^

    [die antworten zu frage 1 und 3 hab ich mir mal von meiner mum geben lassen, die hat mir das so erzählt. hab auch die erste impfung erst hinter mir und meine mum is apothekerin und daher weiß sie das dann auch:zwinker: antwort auf frage 2 ist nunmal so passiert]

    LG
     
    #18
    erbsenbaby, 12 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gebärmutterhalskrebs werd noch
ultram
Aufklärung & Verhütung Forum
19 Oktober 2011
28 Antworten
pissedbutsexy
Aufklärung & Verhütung Forum
19 August 2011
10 Antworten
Doodle
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Juli 2011
14 Antworten
Test