Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

geben Männer Milch????

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von secretman, 12 August 2003.

  1. secretman
    Gast
    0
    Entschuldigung falls es eine dumme Frage ist, denn normalerweise bin ich ja aufgeklärt. :smile: Aber ich habe mal einen Schwulenporno gesehen, wo ein Mann die Brustwarzen eines anderen Typen geleckt hat und aus diesen dann wie wild eine weiße Flüssigkeit spritzte. War das Milch? Gibt es Männer die Milch absondern können? Jedenfalls fand ich das ganz schön eklig. Hmmm
     
    #1
    secretman, 12 August 2003
  2. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.540
    398
    2.015
    Verlobt
    Also wenn wir Männer Milch geben könnten, wäre das nicht eklig, sondern nützlich:grin:

    Aber das Zeug in dem Film war sicher für nichts brauchbar, so ne atraktive gut sichtbare Flüssigkeit, die mit irgend einem Trick rumgespritzt wurde.

    Neugeborne Babies können so eine Art Milch absondern, auch bei Entzündungen können die Brustwarzen Flüssigkeit absondern. Dann gibt es noch die "stillenden Männer". Ich stell mir vor, das die aber Hormone zu sich nehmen.

    Vielleicht wissen andere noch mehr...
     
    #2
    simon1986, 12 August 2003
  3. so weit ich weis gibts des net...aba nüja kann mich auch irren, aber würd jetz sagen gibts net.
     
    #3
    [DeepBlackGirl], 12 August 2003
  4. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Es geht, wurde bei Männern mit einer Nierenfehlfunktion festgestellt wenn ich das noch richtig in Erinnerung hab.. Durch diese Störung wurden die selben Hormone erzeugt wie bei der Frau in der Stillzeit.. Ergo: Der Mann gab Milch.

    Was du gesehen hast wird aber wohl ein Fake gewesen sein, rausspritzen tut da nämlich nix.

    Aber stillende Männer wären schon ne Erleichterung.. Da fällt das Argument "ICH kann das Kind ja schlecht stillen.." alle 2 Stunden mitten in der Nacht weg :zwinker:
     
    #4
    User 505, 12 August 2003
  5. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    :grin:

    Hätte ich aber auch nie gedacht, dass sowas gehen kann. Tja, man lernt wohl nie aus.
     
    #5
    User 7157, 12 August 2003
  6. fastjungfrau
    0
    ...und schon wieder um ein Faktum schlauer! Tststs, Sachen gibt's...
     
    #6
    fastjungfrau, 13 August 2003
  7. Nicki32
    Gast
    0
    es ist so das in den ersten beiden wochen der entwicklung eines fötus auch den männlichen brustwarzen mit milchdrüsen wachsen und erst dann spezialisiert sich das geschlecht und bei den männlichen föten wächst die brust eben nicht weiter
    insofern könnte ich mr schon vorstellen das männer die vielleicht zuviele weibliche hormone haben (wodurch auch immer) milch geben können
    aber das es herrausspritzt glaub ich weniger
    Nicki
     
    #7
    Nicki32, 13 August 2003
  8. Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht haben wir es ja mit der seltenen Erscheinung eines Zwitters zu tun? :ratlos:
    Ich glaube aber auch eher, dass das ein Fake war.

    :engel:
     
    #8
    Pueppi, 13 August 2003
  9. fastjungfrau
    0
    Das glaube ich kaum, bei einem Zwitter "funktioniert" weder der weibliche, noch der männliche Teil des Körpers richtig. Und das mit dem rausspritzen halt ich für Unsinn - sonst müssten junge Mütter ja auch nicht abpumpen, sondern nur "auslaufen lassen", wenn sie nicht direkt stillen...
     
    #9
    fastjungfrau, 13 August 2003
  10. Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    @fastjungfrau
    Öhm, nein, dass ist bei einem Zwitter nicht immer so.
    Meist wird nach der Geburt das schlechter ausgeprägte Organ entfernt und das andere kann sich dann ( in einigen Fällen ) mit Hormonbehandlung...normal weiterentwickeln.
    Meistens sind Zwitter aber unfruchtbar.


    :engel:
     
    #10
    Pueppi, 13 August 2003
  11. fastjungfrau
    0
    @pueppi:
    Ja, ich weiß, aber das widerspräche der Beobachtung von secretman: Das in dem Porno war ein MANN. Also wenn, dann hätte man diesem Zwitter die weiblichen Merkmale entfernt und die männlichen durch Hormongabe gefördert - dann aber kann es nicht zur Milchproduktion kommen.
    Mein Kommentar mit der Funktionsunfähigkeit bezog sich auf (theoretische) Fälle, in denen nach der Geburt keine Spezifizierung vorgenommen wurde.
     
    #11
    fastjungfrau, 13 August 2003
  12. Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    @fastjungfrau
    Da hast du wohl Recht!

    @Topic
    Kann ja sein, dass in dem Porno ein Mann mitgespielt hat, der sich grad zur Frau umwandeln lässt, dass erklärt aber nicht die Milchproduktion, wie gesagt, ich glaube, dass das ein Fake war!
    Hatte der Mann denn Busen???

    :engel:
     
    #12
    Pueppi, 13 August 2003
  13. fastjungfrau
    0
    :grin: Dieser thread zaubert langsam aber sicher ein Grinsen auf mein Gesicht...
    Wie war das noch von wegen eierlegende Wollmilchsau?
     
    #13
    fastjungfrau, 13 August 2003
  14. secretman
    Gast
    0
    nein pueppi er hatte keinen busen, er hatte nen voll durchtrainierten muskulösen Körper,sah echt top aus :smile:
     
    #14
    secretman, 13 August 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - geben Männer Milch
Markus1993
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
21 Oktober 2016
100 Antworten
kruemel1310
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
20 August 2014
22 Antworten
Magda1990
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
18 März 2012
32 Antworten