Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Geben =/ Nehmen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Frageneimer, 28 Juli 2010.

  1. Frageneimer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo liebe User,
    Ich habe mich hier angemeldet, um eine Frage zu stellen die mich momentan sehr beschäftigt. Seit einem Monat führe ich eine eigentlich gute und funktionierende Beziehung. Es passt also menschlich und auch vom Aussehen her alles:grin:

    Problem (kurz und schmerzlos): Das erste mal (wäre es für beide von uns) hatten wir noch nicht, haben es aber in nächster Zeit vor. Was ihre Befriedigung betrifft, hatten wir bereits alles, soll heissen ich habe sie mit fingern und Zunge schon zum Orgasmus gebracht. Sie jedoch, zugegebenermaßen um einiges unerfahrener was Oral/Petting betrifft als ich, hat lediglich einmal meinen Penis berührt und das nur sehr zögerlich.
    Meine Frage also: Denkt eine Frau nach ein paar Tagen an denen sie vom Mann ausgiebig verwöhnt wurde nicht daran, etwas von dieser Lust zurückzugeben.

    Vor der Beantwortung noch Etwas. Versteht mich bitte nicht falsch. Das heisst nicht, dass ich schon ein Richtiges Problem damit hätte, ich habe es ihr gegenüber auch noch nicht angesprochen. Ich würde nur gerne wissen, was eine Frau dazu bringt, so zurückhaltend zu sein..

    MFG
     
    #1
    Frageneimer, 28 Juli 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.918
    898
    9.083
    Verliebt
    Vielleicht fehlt ihr einfach noch ein Quentchen Vertrauen. :zwinker:
    1 Monat Beziehung ist ja noch nicht so wahnsinnig lang.
     
    #2
    krava, 28 Juli 2010
  3. develon
    develon (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    103
    4
    Single
    Angst?
    Ungewissheit?
    Scham?

    ich glaube da würden einem 1000 Gründe einfallen, welche es bei deiner Freundin sind, kann nur Sie dir beantworten. . .
     
    #3
    develon, 28 Juli 2010
  4. gewitterfee
    0
    Ist es euer erstes Mal oder das erste mal allgemein? Hab ich nicht so ganz verstanden.

    Ansonsten: was bringt eine Frau dazu: vielleicht ist sei einfach schüchtern, oder sie hat sehr wenig Erfahrung damit, ist unsicher, oder, das gibt es auch, sie mag es einfach nicht besonders. Es soll auch Frauen geben, die sich gern verwöhnen lassen und der Meinung sind, in dem der Mann randarf geben sie genug zurück.

    Reden hilft vielleicht...
     
    #4
    gewitterfee, 28 Juli 2010
  5. Frageneimer
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Erstes Mal allgemein für beide.

    Ja sicher, diese Gründe habe ich mir schon durch den Kopf gehen lassen, daran denkt man als Erstes. Ich bin hergekommen mit der Hoffnung, dass jemand eine parallele Situation (hoffentlich mit gutem Ende:grin:) ""durchgemacht"" hat.
    Wie bitte. Frauen meinen sie geben dem Mann genug, indem sie sich von ihm verwöhnen lassen?

    Also meint ihr, ich sollte einfach mit ihr reden? Wie soll das bitte aussehen. Kommt sie sich dann nicht gleich unter Druck gesetzt vor?
     
    #5
    Frageneimer, 28 Juli 2010
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.918
    898
    9.083
    Verliebt
    Woher weißt du eigentlich wie erfahren sie ist?
     
    #6
    krava, 28 Juli 2010
  7. Frageneimer
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Naja ich kenne sie schon seit eineinhalb Jahren weiss daher, dass sie nur einen Freund hatte. Außerdem haben wir schon einmal eingehend über IHR bisheriges Bettleben geredet und sie hat mir geantwortet, dass sie Jungfrau ist. Zu dem Zeitpunkt dachte sie aber, dass ich keine mehr wäre, womit eine Lüge praktisch ausgeschlossen gewesen war, zumindest sehr unwahrscheinlich...
     
    #7
    Frageneimer, 28 Juli 2010
  8. User 96994
    Öfters im Forum
    734
    68
    92
    nicht angegeben
    Nach einem Monat ist das doch normal. Für mich zb ist aktiver Oralsex sehr intim, ich habe meinem Freund erst nach 3 Monaten einen geblasen. Sex hatten wir schon nach ner Wocher oder so. Grade wenn man noch keinen Sex hatte ist man da noch unsicher und etwas schüchtern.
    Ich würde einfach noch etwas abwarten, sollte es so bleiben dann solltest du sie drauf ansprechen.
    Du kannst ja beim nächsten Mal ihre Hand nehmen und zu deinem Penis führen, vielleicht geht sie ja darauf ein.
     
    #8
    User 96994, 28 Juli 2010
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.918
    898
    9.083
    Verliebt
    Woraus schließt du das denn?
     
    #9
    krava, 28 Juli 2010
  10. Frageneimer
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Sie meinte im Übrigen, dass sie in ihrem Leben nur einen Orgasmus hatte und mir fällt gerade ein, dass sie mir gegenüber erwähnt hat, dass sie noch nie einen Mann befriedigt hat.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 18:18 -----------


    Ok danke dafür! Aber ich denke das mit der Hand werde ich lieber nicht machen. Kann das nicht verdammt schlecht ausgehen?
     
    #10
    Frageneimer, 28 Juli 2010
  11. gewitterfee
    0
    Ich denke, sie ist einfach unsicher. Das ist ja schließlich ihr erstes Mal und evtl. hat sie dann einfach noch nicht wirklich viel Erfahrung mit Männern. Gebt euch Zeit...
     
    #11
    gewitterfee, 28 Juli 2010
  12. SCH0K0KEKS
    Gast
    0
    Ähm ihr seid seit einem Monat zusammen - schalt mal bitte einen Gang runter. Ich finde, dass es in keinster Weise schlimm ist, dass sie deinen Schwanz noch nicht wirklich berühren und in den Mund nehmen will. Gib' ihr Zeit sich an die Situation zu gewöhnen und mach' dir doch nicht jetzt schon Gedanken darüber, ob sich an ihrem Verhalten noch etwas ändern wird. Irgendwann wird sie schon genügend Vertrauen aufgebaut haben, dass sie deinen Schwanz auch mit voller Hingabe anfässt bzw. dir einen bläst. Nur nichts überstürzen und sie drängen :smile:
     
    #12
    SCH0K0KEKS, 28 Juli 2010
  13. Frageneimer
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich

    Ja ich hab mir schon gedacht, dass das hier zu krass ankommt^^...
    An Blasen habe ich im Übrigen noch gar nicht gedacht, muss ich gestehen.
     
    #13
    Frageneimer, 28 Juli 2010
  14. SCH0K0KEKS
    Gast
    0
    Ich versteh' auch dich sehr gut. Ihr seid frisch zusammen, da will man viel zusammen ausprobieren und erleben. Angreifen wollte ich dich überhaupt nicht, falls das so rüber kam. Ich will dir nur klar machen, dass du dir darüber nach einem Monat einfach keine Gedanken machen musst. Genießt die Zeit die ihr miteinander habt und geht zusammen kleine Schritte in Richtung Sex. Probiert das aus wozu ihr euch beide bereit fühlt, tastet euch ran. Nur lasst euch Zeit, denn mit Druck und zu viel Erwartungen an den Partner geht halt wirklich gar nichts.
     
    #14
    SCH0K0KEKS, 28 Juli 2010
  15. Damian
    Damian (36)
    Doctor How
    7.455
    598
    6.770
    Verheiratet
    Tjaaa...da werdet ihr um ein Gespräch nicht drumrum kommen...das ist zwar relativ schwer, vor Allem wenn man es nicht gewohnt ist offen über sex zu sprechen und dann auch noch mit einem relativ neuen Partner, aber wenn man sich erstmal übewunden hat, kann das sogar sehr lustig sein :smile:

    Sorge für eine angenehme Atmosphäre, z.B. etwas dunklerer Raum und nebeneinander auf der Couch, vielleicht ne Kerze, dann muss sie dir nicht zwangsweise in die Augen schauen, was so ein Gespräch auch erleichtern kann. Dann fänst du einfach an, in dem du einfach die Karten auf den Tisch packst und einfach so erzählst, was dich unsicher macht, dass du nicht möchtest, dass sie sich unwohl fürhlt, etc. Irgendwann kannst du sie einfach fragen, ob sie vielleicht noch sehr unsicher ist und wo sie gerne was über dich wissen will. Z.B. was angenehm ist und was eher weh tut und wo sie evtl. Ängste hat.

    Dann sind die Sachen vom Tisch und werden nicht bei gemeinsamen Versuchen auf einmal angesprochen, was eher weniger erregend ist...
     
    #15
    Damian, 29 Juli 2010
  16. Frageneimer
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich

    Ja das wird wohl darauf hinauslaufen...ich hab mal noch eine kleine Frage. Ist es ungewöhnlich das erste Mal zu haben bevor sich beide gegenseitig befriedigt haben(mit Hand und/oder Mund) ?:zwinker:
     
    #16
    Frageneimer, 30 Juli 2010
  17. SCH0K0KEKS
    Gast
    0
    Es ist nichts ungewöhnlich so lange es für euch beide okay ist :smile:
     
    #17
    SCH0K0KEKS, 30 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Geben Nehmen
jonas1988
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 November 2016
27 Antworten
LaRomantica
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Juni 2008
30 Antworten
LaLumiere
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juni 2005
3 Antworten