Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Geburt im Tv?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Sunflower1984, 11 November 2008.

  1. Sunflower1984
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    Verheiratet
    Ich nochmal.:grin:

    Ich hab ja morgens immer Zeit um "Mein Baby" im TV zu gucken und jedes Mal aufs Neue stelle ich mir die Frage,wieso die Frauen die dort mitmachen sowas freiwillig tun?

    Ich finde ja,dass eine Geburt etwas sehr Persönliches ist,was ich eigentlich nur mit meinem Mann (Ärtze,Hebamme sind ja sowieso dabei) teilen möchte.Aber alles live im Fernsehen preisgeben?:kopfschue Also ich könnte das ja nicht...

    Wie seht ihr die Sache?Würdet ihr da mitmachen?

    Off-Topic:
    :schuechte Wobei ich ja zugeben muss,dass ich auch regelmäßig Jana Ina und Giovanni - Wir sind schwanger! geguckt habe!:schuechte
     
    #1
    Sunflower1984, 11 November 2008
  2. Jou
    Jou (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.039
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich bin zwar nicht schwanger... aber bei sowas würde ich mich zuletzt filmen lassen.
     
    #2
    Jou, 11 November 2008
  3. suziana
    suziana (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    101
    0
    nicht angegeben
    jana ina und giovanni habe ich auch sehr gerne geschaut
    mein baby hin und wieder.. als schwangere natürlich öfter :zwinker:
    als zuschauer interessant,aber selbst würde ich nie mein kind im tv austragen.dafür ist mir der moment zu persönlich und kostbar :herz:
     
    #3
    suziana, 11 November 2008
  4. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Für Geld machen Menschen einfach unglaublich viel. Vielleicht denken sie aber auch, dass das ein super Andenken für's Kind und die Kindeskinder sein wird.

    Ich persönlich würde das niemals tun.
     
    #4
    Chérie, 11 November 2008
  5. Sunflower1984
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    125
    101
    0
    Verheiratet
    Ich denke,diejenigen unter euch,die schon einmal ein Baby bekommen haben, wissen was das für ein überwältigender Augenblick ist.Man sieht sein eigen Fleisch und Blut das allererste Mal.Und da will ich nicht,dass irgendwelche Kameraleute dazwischen rumwuseln und mir evtl.sogar noch halb zwischen die Beine filmen...:ratlos:

    Aber Geld wird sicher ein guter Grund dafür sein.Aber selbst für Geld würde ich sowas nicht machen!:kopfschue
     
    #5
    Sunflower1984, 11 November 2008
  6. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ich würde den ersten Moment auch nicht teilen wollen. Nur mit meinem Mann, nichtmal mit meiner Mutter und schongarnicht mit einem Kamerateam (wobei da nur maximal 2 Leute zB im OP sind, wäre mir aber schon 2 zuviel)

    Bei uns kommt noch "erschwerend" hinzu, dass mein Mann beruflich den ganzen Tag mit dem Fernsehen zu tun hat, der ist schwer allergisch auf sowas. Wenn wir irgendwo ein Kamerateam sehen, macht er einmal einen langen Hals um auf die Technik zu gucken "oh, das ist eine xy-Kamera mit dem und dem Mikro und hastenichtgesehen" und dann verdrückt er sich ganz schnell, um ja nicht ins Bild zu kommen :tongue:

    Ich bin mir nicht sicher, ob es dafür Geld gibt. In der Folge heute waren ja wieder die etwas älteren Kölner und die machen mir nicht den Eindruck, als würden sie die 200€ (wenns überhaupt soviel gibt) nötig haben.
    Ich kann mir vorstellen, dass es viele machen um eine bleibende Erinnerung zu haben oder zB entfernt wohnende Verwandte teilhaben zu lassen.
    Off-Topic:

    Jana Ina und Giovanni haben das der Publicity wegen gemacht. Für diese Art Promis (B-Promis^^) ist es enorm wichtig, nicht in Vergessenheit zu geraten. Solange sie bekannt sind, verdienen sie. Ich finds nur arg traurig, dass ein ungeborenes Geld schon deren Lebensunterhalt sichern muss :kopfschue
     
    #6
    User 69081, 11 November 2008
  7. Sunflower1984
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    125
    101
    0
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Gut die Hintergründe für Jana Ina und Giovanni - Wir sind schwanger! lassen wir mal außen vor!:zwinker: Das sehe ich genauso wie du.:jaa:


    Naja,ob es für die Erinnerung auf so eine Art gemacht werden muss?Ich meine,wenn man eine bleibende Erinnerung von der SS haben möchte kann man doch genauso gut selbst den Verlauf dokumentieren.Das haben wir auch gemacht.Ich habe eine große rosane Kiste von meiner SS mit Lina.In der bewahre ich unzählige Fotos vom Babybauch,Ultraschallbilder,Mutterpass,Namensbändchen,erster Schnuller,usw. auf.Und Videos haben wir auch zig gemacht.Und mein Tagebuch hier aus dem Forum hab ich ausgedruckt und als Heft binden lassen.:herz:

    Und ich hab auch einen Gipsabdruck von meinem dicken Bauch gemacht und den bund gestaltet.Auch eine schöne Erinnerung und gut zum messen,ob er diesmal größer oder evtl. kleiner wird!:engel:
     
    #7
    Sunflower1984, 11 November 2008
  8. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    cool, eine Bauchschablone :grin:
    machst du diesmal wieder eine?

    Ich habe keine gemacht, würde mir das aber beim nächsten Mal überlegen. Das Problem ist nur: wohin damit? :ratlos:

    Manche Menschen wollen eben lieber bewegte Bilder und mit der Homecamera ist es ihnen zu doof oder so? Keine Ahnung. Es gibt aber auch genug Menschen, denen es nichts ausmacht, ihr Privatleben vor Publikum auszubreiten - siehe Talkshows.

    Ich sehe "mein baby" ja auch gerne, sehe aber auch immer wieder, wie unrealistisch vieles ist. Besonders dass eine Geburt, untermalt mit sanfter Musik, eigentlich garnicht so schlimm ist. Im Fernsehen sieht man eben nur eine kurze Sequenz, einige Minuten, das wars. Wer schon ein Kind bekommen hat weiß, dass es viel länger ist und vieles rausgeschnitten wird.
    Merkwürdig finde ich, dass man da gehäuft Kaiserschnitte sieht. Hat jemand aus dem Stehgreif ne Prozentzahl, wieviele KS es tatsächlich in Deutschland gibt? Bei mein baby ist es ja schon mehr als jede 2. :ratlos: Ich frage mich ja manchmal, ob die Sendung sich extra solche Geburten raus sucht. Da gibts ja keine "Horrorszenen" wie bei einer spontanen Geburt - passt ins Schema des Beschönigens.

    Ich sitze da immer vor dem Fernseher, Svea quitscht jedesmal, wenn ein Baby ins Bild kommt (so sie es denn mitbekommt, meistens ist sie mit der Fernbedienung beschäftigt und achtet garnicht aufs Bild) und ich gucke enttäuscht "schon wieder ein Kaiserschnitt" *gähn*
     
    #8
    User 69081, 11 November 2008
  9. vienchen
    vienchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    für mich wäre das auch absolut tabu!

    mein baby hab ich auch öffters geschaut, allerdings finde ich die sendung nicht unbedingt immer realtitätsnah, bzw wird viel von der eigentlichen geburt rausgeschnitten, das vermittelt schon ein leicht falsches bild. ist meine meinung! aber ich hab immer geschwärmt beim schaun "hach, wenn es bei dir erst mal soweit ist"... :grin:

    jana ina und giovanni hab ich auch ein paar mal geschaut, aber ich fand die sendung total bescheuert, ich find diese frau einfach zu naiv und dieser latinoschnösel ging mir auch auf die nerven!
    am aller schlimmsten war, dass die sendung angelaufen ist als ich schon hochschwanger war und immer ganz stolz war schon so weit zu sein und dann kam in den medien ca 3 wochen bevor mein et war, dass die beiden eltern geworden sind. das fand ich gemein :grin:
     
    #9
    vienchen, 11 November 2008
  10. glashaus
    Gast
    0
    Auf gar keinen Fall. Ich würde nichtmal hier ein Tagebuch schreiben, weil mir das einfach zu intim wäre.
     
    #10
    glashaus, 11 November 2008
  11. Sunflower1984
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    125
    101
    0
    Verheiratet

    Ja,ich denke,ich werde wieder eine machen.Eignet sich in bunt sehr schön als Babyzimmerlampe.:tongue:

    Darf ich dich fragen,warum dir ein Tagebuch hier zu intim wäre?

    Ich muss gestehen,wenn ich damals nicht alles hier festgehalten hätte,dann hätte ich jetzt keine genauen Daten,Wochen oder Ereignisse mehr.Irgendwie ist alles wieder so fern...Und ich bin froh,ein Tagebuch geschrieben zu haben.Intim finde ich das jetzt nicht,ich kann ja nur das preisgeben,was ich auch wirklich preisgeben möchte...
     
    #11
    Sunflower1984, 11 November 2008
  12. glashaus
    Gast
    0
    Also ich würde das schon für mich selbst schreiben, aber ich finde irgendwie, meine Schwangerschaft geht in erster Linie dann mich und den Vater etwas an. Es muss nicht jeder hier wissen, wann ich Frauenarzt-Termine habe, wann ich weiß, was es wird, usw.
    Es kann sein, dass das daher rührt, dass mein Kind vermutlich irgendwann mal ein absolutes Wunschkind sein wird und ich deshalb auch die Schwangerschaft als etwas besonderes empfinde, die ich nicht mit jedem teilen möchte.

    Gehört für mich einfach nicht in ein Internetforum :smile:
     
    #12
    glashaus, 11 November 2008
  13. hatschii
    hatschii (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    ich habs zwar gern und öfter gesehn - grad als ich selbst schwanger war..

    aber mich selbst filmen lassen? nääää
    das ist mir eindeutig viel zu privat. als erinnerung reicht mir ein paar fotos vom frisch geschlüpften.. die ganze aktion als film auf dvd zu verbannen wäre mir deutlich zu viel des guten.

    muss sehr merkwürdig sein son kamerteam um sich herum wuseln zu haben, wenn man grad dabei ist nen kind aus sich raus zu quetschen...
    :eek:
     
    #13
    hatschii, 11 November 2008
  14. *Kürsche*
    *Kürsche* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    5
    Verheiratet
    @Glashaus: Ich akzeptiere deine Meinung zum Thema Tagebuch. Aber ich muss sagen, unser Kind ist ein absolutes Wunschkind, und ich hab mich trotzdem drauf gefreut das hier im Forum mitzuteilen und bald ein Tagebuch zu beginnen.
    Man kann sich einfach austauschen, bekommt Ratschläge, und man kann sich gemeinsam freun :smile:
     
    #14
    *Kürsche*, 11 November 2008
  15. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Warum lassen sich Leute beim Umzug und beim Garten umgraben filmen? Warum stellen Leute bei der Supernanny ihr absolut grauenhaft falsch laufendes Familienleben zur Schau? Warum lassen sie sich von Peter Zwegert öffentlich aus ihren 6-stelligen Schulden helfen? Warum lassen sich Hunderttausende von Dieter Bohlen beim DSDS-Casting vor laufenden Kameras erniedrigen?

    Ich würde sagen, "Mein Baby" reiht sich da nahtlos mit ein, und der Grund ist derselbe wie bei sämtlichen dieser Formate: Drang nach Selbstdarstellung. In unserer Gesellschaft ist es zur Zeit eben Trend, dass jeder Sepp Meier von nebenan davon überzeugt ist, was gaaaaanz besonderes zu sein, und das sollen natürlich möglichst viele andere Leute auch sehen. Internet und speziell Web 2.0 tragen auch das ihrige dazu bei, und schon ist vielen Leuten nichts mehr zu blöd oder peinlich oder intim, um sich nicht dabei für irgendeinen Fernsehsender filmen zu lassen.
     
    #15
    User 4590, 11 November 2008
  16. vienchen
    vienchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    das mit dem tagebuch muss wirklich jeder für sich wissen, es bleibt ja auch jedem selbst überlassen was er genau dareinschreibt. man muss ja nicht ne verstopfung ins kleinste detail ausfeilen :grin:
    aber ich denke hier haben so ziemliche alle mamis das gleiche durchgemacht und können gute ratschläge und auch mitgefühl geben. vielleicht fällt es einem einfacher über intimere probleme hier recht anonym zu schreiben bzw sich ratschläge zu holen als im freundeskreis ohne partner, einfach weil man hier verständnis findet.
     
    #16
    vienchen, 11 November 2008
  17. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    In Love and War: sehr gut geschrieben :jaa:

    Bei Supernanny und diesem Schuldentypen denke ich, machen die Leute mit weil sie denken, dass das die einzige Möglichkeit Hilfe zu bekommen. Sie wissen nicht, dass es auch Möglichkeiten ohne Kamera gibt oder wollen eben unbedingt zu DIESER Supernanny, weil die ja so tolle Wunder vollbringt. Selbiges für den Schuldnerberater. Bei diese Renovierungssendungen habe ich die Vermutung, dass der Sender die ganze Sache bezahlt, oder zumindest einen Teil und viele das als ultimative Möglichkeit sehen, kostenlos ihr Haus gemacht zu bekommen und dabei noch Designer und Fachleute dadran zu haben.

    Das mit DSDS verstehe ich auch nicht, spätestens nach der ersten Staffel habe ich einen enormen Kandidatenrückgang erwartet aber manche stehen scheinbar auf Erniedrigungen. Hauptsache mal im Fernsehen gewesen.

    und jetzt ganz leise geflüstert: ich war auch schon im Fernsehen *flücht*
     
    #17
    User 69081, 11 November 2008
  18. hatschii
    hatschii (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    Off-Topic:
    ooch ich olle rampensau war auch schon im fernsehn.
    das lokalfernsehn erwischte mich beim freudigen laternenumzug im heimatdorf. da war ich 11. :cool1: :tongue: :drool:
    das war sooooooooooooo peeeeeeiiinnliicchhh! ich sollte nur meine kleine schwester babysitten und alle in meiner klasse wußten dann was ich in meiner freizeit so mache.. laterne laterne... aaaaaahhh!


    zwischen den dingen "geburt filmen" und "schwangerschafts-blog" liegen meiner meinung nach echt dimensionen... gut, respektier auf jeden fall wenn es jmd zu privat ist aber ich persönlich empfinde das garnet so, es ist ja der eigene wunsch, sein glück, sein leiden, sein warten etc mit anderen zu teilen bzw. andere leute teilhaben zu lassen (das hat son bissi was wie der zwang sofort die beste freundin anzurufen wenn irgendwas aufregendes passierte..)

    ich MUSS hier nicht im detail beschreiben in welcher geburtsminute ich an wievielen stellen wie stark gerissen war - son kameramann würde bei gegebener gelegenheit vermutlich voll drauf halten (viel blut&geschrei = viel quote?) aber zum glück senden die sowas nicht im vormittagsprogramm...

    zu peter zwegert und der nanny etc: ich denke mal die leute sind größtenteils einfach völlig verzweifelt und malen sich aus um wieviel mächtiger son tv-guru einwirken kann (z.b. auf anwälte, bänker,..) wenn son RTL-Drehteam hinterher kreucht..
    die pimp-my-house-leute tun mir alle immer leid, es sind immer so vom schicksal gebeutelte familien wo alle mitleid haben und sone schöne wohlige zufriedenheit hochkommt (hach jaaa die hatten es echt nötig und verdient..)
    wenn ein zu tränen gerührter 4jähriger in seinem neuem zimmer steht und sagt er hat noch niemals sowas schönes gesehn.. heey, wer würde da net gleich am liebsten mitheulen ;o)
    sicher zahlen die sender das mit (neben den gut beworbenen sponsoren), aber die quote fährt das doch logisch um ein xfaches wieder rein
     
    #18
    hatschii, 11 November 2008
  19. Sunflower1984
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    125
    101
    0
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Tja,wenn du uns schon drauf aufmerksam machst,dann bitte auch wo und wann und weshalb du im Fernsehen warst!:tongue: :engel: :grin:
     
    #19
    Sunflower1984, 11 November 2008
  20. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Ich habe die ganze letzte Woche "Mein Baby" geschaut..und mich ganz erlich am anfang auch immer gefragt ..wieso tun die das? Man sieht ja die Babys wie sie sind und die Mutter und all das. Sehr intim. Ich denke nicht das sich jede Frau dabei filmen lasen möchte.
    Das Geld spielt wohl eine grosse Rolle meiner Meinung nach. Aber interessant ist es doch
     
    #20
    User 49007, 11 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Geburt
sonja88
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
19 Oktober 2016
18 Antworten
Malina8
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
26 Oktober 2016
15 Antworten
SilentBob81
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
22 Juli 2016
173 Antworten