Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Geburtsbericht von leon-david

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Schneckle, 7 September 2009.

  1. Schneckle
    Schneckle (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Verheiratet
    sorry ist ein bisschen lang geworden

    18.8 4 tage übern termin

    nach einem kreislaufzusammenbruch wurde ich ins kh eingeliefert wo ich auch bleiben musste bis zur geburt nach dem ctg und die erste untersuchnung hieß es mumu finger durchlässig sollte dann abend um 18uhr noch mal ans ctg da waren auch strake wehen vorhanden wurde dann noch mal unter sucht mumu war da 2-3 cm offen

    19.8 5 tage übern termin

    morgens zum ctg wehen vorhanden danach wurde ich dem chefarzt vorgestellt wurde dann noch mal untersucht mumu 2-3cm offen ich war schon voll enttäuscht weil sich noch nicht viel getan hat der arzt meinte dann was ich denn wollen wurde ich wollte ja warten weil wehen waren ja vorhanden (der arzt ist ja doch hier sehr bekannt dafür das er gerne zum kaiserschnitt rät) er meinte dann das wir donnerstag mit wehen cocktail mal versuchen das wollten die hebammen dann nicht weil ich ja wegen kreislaufzusammenbruch eingeliefert wurde und donnerstag sollte es ja 37°C werden also wurde die idee auf freitag vrschoben

    20.8 6 tage übern termin

    nix besonders alle 3 ctgs waren in ordnung und mumu immer noch 2-3cm offen

    21.8 7 tage übern termin

    morgens um 7 ab zum ctg da wurde ich auch glatt vergessen und war so mit ne ganze stunde am ctg naja dann sollte ich nach unten aufs zimmer was essen und dann noch mal hoch kommen mir mein cocktail abholen also bin ich um 9 noch mal hoch und hab mir mein drink abgeholt der sah echt richtig lecker aus der hatte das aussehen von einer pina colada:grin::rolleyes: gerochen hat er wie sauerteig:ratlos: und geschmeckt hat er furchtbar:wuerg:
    hatte dann auch den ganzen tag wehen

    22.8 8 tage übern termin


    konnte die nacht von freitag auf samstag nicht gut schlafen so das ich um 6.30 uhr vorm kreissaal stand und ans ctg sollte da lag ich dann mal wieder eine ganze stunde dann der erste große schock die herztöne von unserm kleinen waren nich in ordnung
    mir wurde dann ein infusion gelegt und musste noch eine weitere stunde am ctg bleiben nach der untersuchung noch eine schlechte naricht mumu immer noch 2-3cm offen
    die hebamme meinte dann nur das kind muss da heute raus egal wie ich sollte noch ein bisschen rum laufen und um 10uhr wieder kommen dann wird noch mal untersucht ob der mumu weiter ist ich bin dann in mein zimmer gegangen und war erst mal am heulen und hab mein mann und meine mama angerufen

    mein mann hat sich am telefon nix anmerken lassen und sagte nur das er in 10min da ist ich habe nachher erfahren das er nach meinen anruf erst mal ins bad ist und sich mit dem porzelan gott unterhalten hat

    er ist dann auch recht schnell im kh gewesen und hat mich erstmal getrösted nach einem langen spaziergang sind wir um 10 dann noch mal hoch ctg machen das war gott sei dank wieder in ordnung untersuchung war auch super mumu 4-5 cm

    ich durfte allso gleich im kreissal bleiben ich hab dann so ein nettes kh hemd bekommen was ich aber verkehrt herum angezogen hab das ich nachher unser krümel auf meine nackte brust legen kann naja die wehen hab ich sogar gemerkt was vorher nicht der fall war lies sich aber noch alles gut veratmen

    um halb zwei dann hab ich mir dann eine pda setzen lassen die pda hat auch super schnell gewirkt mein mann ist dann schnell nach hause um was zu essen und meiner mama ebend zuberichten wie es läuft in der zeit wurde die fruchtplase aufgemacht nach dem ich keine schmerzen mehr hatte hab ich ein nickerchen gemacht um 15 uhr war mein mann dann wieder bei mir

    bis dahin war ja alles in ordnung aber um halb vier sah das alles ganz anders aus ich hatte auch ein mal solche schmerzen troz pda mein mann hat dann bescheid gesagt das ich schmerzen hab irgendwie wirkt die pda nicht dann kam eine ärztin die guckte dann nach dem zugang weil mein mann meinte da wäre was nicht richtig
    sie kontroliert und meinte alles in ordnung das muss so und nach ner stunde mit schmerzen obwohl ich mir ja selbst was nach geben konnte von der pda wurde das einfach nicht besser mein mann hat dann die hebamme geholt die hat sich das dann angeschaut und sagte dann das der ganze zugang drausen ist und die pda ist ins leere gelaufen also alles ins bett:geknickt:

    die hebamme hat mich dann noch mal untersucht mumu war 10cm offen sie wollte mir dann noch was nach spritzen von der pda hat sie auch bloß die hat nicht mehr gewirkt die ist einfach nicht angeschlagen also musste ich da ohne schmerz mittel durch

    die ersten presswehen musste ich veratmen weil an dem tag noch 3 andere frauen ihre kinder bekommen haben das war so ein kopf an kopf rennen und die 2 hebammen konnten nicht überall gleich zeitig sein mir war mittler weile schon ganz schlecht von den schmerzen und um halb acht war dann die hebamme und eine ärztin bei mir und ich sollte pressen ich war schon so kapput und hatte gar keine kraft mehr so das sich die ärztin auf mein bauch gelegt hat und geschoben und gedrückt hat

    ich war kaum noch ansprechbar die hebamme war am schimpfen ich soll doch pressen ich wollte ja aber konnte nicht mein mann war das reinste nervenbündel und hat geheult
    dann endlich um 20:25 war der ganze spaß vorbei unser leon-david war da
    ich wollte danach einfach nur schlafen aber ich musste erst noch genäht werden der damm ist aber heile geblieben:grin:
    dafür bin ich wo anders gerissen

    im gorßen und ganzen war das keine schöne geburt aber beim 2 kind wirde es besser
     
    #1
    Schneckle, 7 September 2009
  2. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Ich würde vorschlagen, du spendierst deinem Text mal ein paar Satzzeichen, Absätze und eventuell Groß- und Kleinschreibung - er ist absolut unlesbar, selbst mit gutem Willen versteht man nur die Hälfte.
     
    #2
    User 505, 7 September 2009
  3. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Na da habt ihr ja was mitgemacht.
    Ich glaube ich hätte den Hebammen was erzählt, dass ich mit 10cm offenen MuMu und Presswehen noch veratmen solle damit sie sich auch noch um andere kümmern können. Dann hätte ich mein Kind halt alleine auf die Welt gebracht.

    Aber du hast es ja geschafft und ihr denkt schon übers 2. Kind nach? :zwinker:
     
    #3
    User 69081, 7 September 2009
  4. Schneckle
    Schneckle (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    Verheiratet
    wir wollen schon irgendwann ein 2.
    aber in moment noch nicht da warten wir noch schön muss ja auch alles erst mal verheilen
     
    #4
    Schneckle, 7 September 2009
  5. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Hui... na schön, dass er da ist!!

    Ich hätte da auch nichts mehr veratmen können, ich meine man kann ja dann eigentlich nicht nicht mehr pressen...
     
    #5
    User 35546, 7 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Geburtsbericht leon david
DanielD
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
27 April 2013
11 Antworten
GinaNalin
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
20 September 2012
3 Antworten
*Kürsche*
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
25 Juli 2009
11 Antworten
Test