Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Geburtstagsgeschenk - total enttäuscht

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von tigerlily, 1 Oktober 2003.

  1. tigerlily
    Gast
    0
    Hallo ihr...

    ich bin total traurig und muß mal meinen Kummer von der Seele schreiben. Ich hatte gestern Geburtstag und es war echt der totale Reinfall. Bitte sagt mir, wie ihr reagiert hättet oder ob ich vielleicht einfach nur ein dumme Zicke bin :frown:

    Also mein Freund und ich waren noch 2 Tage vor meinem Geburtstag spazieren und da fing er auf einmal an, daß er kein Geschenk für mich hätte usw. Ich dachte mir, daß er das eh nicht ernst meint, da dieser Spruch auch letztes Jahr schon kam, dabei hatte er längst was. Aber trotzdem ließ er noch so blöde Sprüche ab, daß er Geburtstage (aufeinmal!!!) total nervig findest, jedes Jahr die Schenkerei usw. Und er fragte mich sogar, ob wir uns nicht in Zukunft beide nix mehr schenken. Das hat mich an dem Tag schon total traurig gemacht, weil ich mir immer was schönes einfallen lassen hab zu seinem Geburtstag. Nunja, jedenfalls erzählte er mir dann vorgestern also Montag er hätte nun doch eine Idee, aber er wüßte nicht ob er das wirklich machen sollte. Aber da ihm nix anderes einfallen würde, würde er es machen und ich solle nicht böse sein, bla bla bla. Naja, es gehen einem dann die verschiedensten Sachen durch den Kopf, aber auf diese "tolle" Idee wäre ich wohl nie im Leben gekommen.

    Er drückte mir also gestern ein paar Blumen und einen Umschlag in die Hand. Okay, dachte ich mir, mal wieder ein Gutschein, wie einfallsreich. Und als ich ihn aufmachte, holte ich die Karte raus und mir fielen 52 Euro in die Hand. In der Karte stand wofür die sind: Und zwar für eine Kontoeröffnung bei der Sparda-Bank (darf ich diese hier überhaupt nennen :-/). Man muß bei dieser Bank diesen Geschäftsanteil einzahlen um überhaupt Mitglied zu werden. Also nicht das ihr jetzt denkt, ich hätte von dem Geld was gehabt und das war auch der Grund warum ich bisher nicht zu dieser Bank gewechselt bin. Allerdings bin ich mit meiner jetzigen Bank auch soweit zufrieden.

    Nunja, jedenfalls hat er mir das geschenkt und ich war zwar überrascht, aber auch zugleich total enttäuscht, ließ mir allerdings nix anmerken. Der Rest des Tages war leider genauso enttäuschend, da seine Familie aufeinmal ganz überraschend vor der Tür stand und nicht wieder gehen wollte, wo ich mich doch auf einen schönen Abend mit Pizza und meinen Schatz gefreut hatte. Also wurde Pizza für alle bestellt (außer für mich), da ich nämlich aufeinmal tierische Kopfschmerzen bekam, und ich mich lieber ein bisschen hinlegte. Also aßen sie alleine die Pizza. Ich lag in meinem Bett und war nur am heulen.

    Als Family später weg war, war ich immer noch total sauer und traurig und ich flippte auf einmal völlig aus und machte meinem Freund Vorwürfe, daß dies der schrecklichste Geburtstag in meinem ganzen Leben war. Er verstand überhaupt nicht wieso, schließlich hat mich doch seine Familie überrascht und ich hätte ja was sagen können, wenns mir nicht passt usw. Ich konnte es dann nicht mehr für mich behalten und mußte ihm dann noch mitteilen wie "wahnsinnig" ich mich doch über sein Geschenk gefreut habe und was für eine "supertolle" Idee das war, und wie nett es doch war, daß sie ohne mich die Pizza gegessen haben. Daraufhin ist mein Freund auch total ausgeflippt und wollte sogar endgültig Schluß machen, weil er ja angeblich eh alles falsch macht usw.

    Tja, ich bin dann wieder angekrochen gekommen und hab mich bei ihm entschuldigt und er dann auch bei mir für das Geschenk usw. aber ich bin immernoch total traurig, da dieser Tag jetzt für immer schlecht in meiner Erinnerung bleibt.
    Ein schlechtes Gewissen hab ich nun auch, da ich ihm ja so brutal sagen mußte, wie "Scheiße" ich das Geschenk doch fand.

    Ich finde, daß man wenigstens vom Partner ein bisschen was persönliches erwarten kann oder? Der Rest der Family hat mir nur Geld, Gutscheine und Blumen geschenkt, und man freut sich doch mehr über etwas, was man in den Händen hält, muß ja nichts großartiges sein oder teures. Wie seht ihr das? Und was sagt ihr zu dem Geschenk von meinen Freund? :ratlos:

    Danke.
    tigerlily
     
    #1
    tigerlily, 1 Oktober 2003
  2. kephamos
    kephamos (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    103
    1
    nicht angegeben
    Ja das geburtstags Geschenk.

    Ich finde es auch wirklich schwierig was zu finden, ich mein es muss für einem selbst ja "toll" sein damit man es überhaupt holt. Aber ich denke es ist wichtiger das es vom herzen kommt und egal was es ist. Die Reaktion von deinem Freund kann ich auch verstehen. Wenn ich ihr was schenken würde, überzeugt wäre das es was tolles is und sie würde mir sagen das sie enttäsucht drüber is. Dann würde ich einfach erstmal gehen. Klar das dieses Geschenk jetzt nicht gerade Persöhnlich war und ich denke ich hätte auch so reagiert wie du. Ich weis nicht wie man auf so eine idee kommen kann echt strange :grin:. Geht das nicht das du dir für die 52 euro einfach selber was holst? Dann hätte es wenigstens nen bisschen was gutes

    just my 2 cents

    PS: Herzlichen Glückwunsch nachträglich
     
    #2
    kephamos, 1 Oktober 2003
  3. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    ja, erstmal alles gute nachträglich!
    also über so n Geschenk wäre ich auch sehr enttäuscht gewesen... man erwartet einfach von seinem partner, dass er sich gedanken macht und shcließlich wusste dein freund ja net erst 2tage vorher, dass du an diesem tag geburtstag hast und hatte genug zeit, sich gedanken zu machen... war er wirklich davon überzeugt, dass du dich darüber freuen würdest?!
    naja, trotzdem ist es hart von seinem freund (oder auch generell) ins gesicht gesagt zu bekommen, wie scheiße sein geschenk ist :rolleyes2
    aber ich kann auch dich verstehen...nach so nem tag...da sind dir nunmal die pferde durchgegangen. trotzdem solltet ihr euch versöhnen. wegen sowas schluss zu machen...wäre ja schwachsinn, oder? also sag' ihm, warum du so enttäuscht warst.vielleicht versteht er es ja!?
    p.s.: ich kenn das auch, dass ich mir immer so viele gedanken mache und mein freund....kein kommentar... aber zum geburtstag hat er mir was gaaaaaaanz süßes geschenkt, was mich irgendwie überrascht hat. denn sonst ist er da ja net so kreativ...:angryfire :blablabla
     
    #3
    *fechti*, 1 Oktober 2003
  4. glashaus
    Gast
    0
    Ich finds jetzt schwierig da war zu schreiben - klar hast du dir deinen Geburtstag anders vorgestellt. Aber wie soll dein Freund denn deine Wünsche für diesen Tag erraten? Er hat sicher geacht du freust dich, wenn seine Familie noch vorbei kommt und hat sich halt auch Mühe gegeben noch ein Geschenk zu finden auch wenn ihm nichts super-tolles eingefallen ist! Wie lange seit ihr denn schon zusammen? Oder besser, welche Geschenk-Erwartungen hast du denn an ihn? Ich für meinen Teil winke immer mit ganzen Jägerzäunen wenn mein freund sagt "Ich weiß nich was ich dir scheeenken soooll..."
     
    #4
    glashaus, 1 Oktober 2003
  5. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ja, aber der Witz an der Sache ist ja, dass ihr Freund offensichtlich selbst gewußt hat, dass das ne dumme Idee ist, sie aber trotzdem durchgeführt hat, nur weil ihm nix besseres eingefallen ist.

    Also ich versteh dich - ich glaub, mir würds auch net viel anders gehen als dir jetzt. Ich glaub, man rechnet mit viel... aber Kontoeröffnungen machen normalerweise nur die Großeltern für einen, wenn man geboren wird (ist bei uns so Brauch am Land *g*) - aber doch net der eigene Freund *kopfschüttel*.
    Ich weiß net, ob ihr vorher irgendwie drüber gesprochen habt, wie du diesen Tag gern verbringen willst (aber an sich könnte er das auch gut alleine abschätzen)... die ganze Familie anschleppen find ich auch irgendwie ungut. Ich kenn diese Situation "ich wollte doch nen schönen Abend nur mit dir verbringen und jetzt rennen hier zig Leute rum" nur zu gut - und weiß auch, dass man da total austicken kann, wenn der andere so "rücksichtslos" ist.

    Ok, du hast ihm jetzt auch gesagt, dass du es furchtbar gefunden hast - damit sollte es aber auch gegessen sein... deswegen den Rest eures Lebens aufeinander böse sein, muß auch net sein. Ihr könntet euch zb ausmachen, nochmal alleine nachzufeieren - mit Pizza und allem drum und dran... so als Versöhnungsangebot.
     
    #5
    Teufelsbraut, 1 Oktober 2003
  6. space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    Haha, past aber ganz gut zum Werbespot fürs Bausparen...

    Hat er es denn lieb gemeint?
    Falls ja, scheint er ja gaaaaaaanz schön vernünftig zu sein...(mir ein bißchen zu sehr, Dir scheinbar auch) und zieeeeemlich langweilig.
     
    #6
    space, 1 Oktober 2003
  7. Miezerl
    Gast
    0
    hmm kontoeröffnung ist ja nett gemeint nur finde nix unpersöhnlicheres als vom eigenen Freund geld geschenkt zu bekommen...:eek4: Sorry auch wenn ihr mich nun dafür steinigt..
    käm mir in dem moment dann ihrgendwiem käuflich vor..von verwandten ist ja so was noch ok die kennen einen schließlich nit so gut wenn und man kann alle auch nit immer sehen ...
    aber von meinen Freund würd ich mir wirklich was anderes wüsnchen als wie er drückt mir 52 euro in die hand und wenn er mir nur ne Rose schenkt..selbst das wär mir dann lieber..
     
    #7
    Miezerl, 1 Oktober 2003
  8. SoMa
    Gast
    0
    So, wolln wa ma auch was schreiben:
    Bin ja selbst von der männlichen, unkreativen Fraktion.
    Ich persönlich finde es als schlimm, wenn man den Geburtstag anderer sehr weit hinauszögert, da man dann keine Chancen mehr hat, was schönes auszudenken/besorgen/basteln/...

    Naja, habe zuletzt meiner Süßen einen Kalender mit Bildern von mir geschenkt (wusstet ihr, dass "ICHLIEBEDICH" genau 12 Buchstaben hat ? Ich bis dahin auch noch nich !!!).

    Wie Miezerl schon sagte: Das Geschenk sollte immer etwas persönliches sein - muss ja nich gekauft, etc sein. Hauptsache, es sollte was dahinter stehen.

    Geld zu schenken - da freu´ich mich eigentlich nur bei Verwandet - denn da kann ich immer Geld gebrauchen :grin:
    Aber von meiner Freundin würde ich schon etwas persönliches erwarten.

    Schlimm ist es auch immer, wenn man sich zu viele Erwartungen macht - so wird man meist enttäuscht.

    Am besten ihr macht es so: Ihr sprecht vor eurem Geburtstag ab, wie ihr denn feiern wollt. So schleppt keiner mehr die ganze Sippe an. Also sagt z.B. das nächste mal "he, süße/r, ich will meinen Geburtstag einfach nur - GANZ ALLEIN - mit DIR feiern, ok ?"
    So müsste das unmissverständlich sein.

    Sprecht euch am besten so bald, wie möglich zusammen aus - dass da keine Missverständnisse aufkommen !

    Auch von mir ALLES GUTE
     
    #8
    SoMa, 1 Oktober 2003
  9. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Na also über SO EIN Geschenk hätte ich mich auch nicht gefreut und ich wär auch ziemlich enttäuscht. Und ich sehe auch kein Grund, dass du ein schlechtes Gewissen haben müsstest... Klar, du hättest nicht so ausflippen sollen, aber ihm zu sagen, dass du die Aktion scheiße fandest, finde ich total in Ordnung. Immerhin wußte er seit 1 Jahr, dass du an diesem Tag Geburtstag hast und da hätte man sich auch vorher ein parr Gedanken machen können. Wenigstens hätte er noch was kleines Persönliches dazu schenken könne. Ich seh echt kein Grund ihn in den Schutz zu nehmen.
     
    #9
    User 7157, 1 Oktober 2003
  10. Heartache_Radio
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Kleiner Tip: Einfach mal in einer groesseren Buecherei stoebern gehen. Irgendwas duftes laesst sich da immer finden, fuer jeden Geschmack. Ist zwar nicht so toll wie was selbstgemachtes, aber wer nu wirklich keine Idee hat... Buch mit Widmung ist auch was schoenes :smile:
     
    #10
    Heartache_Radio, 2 Oktober 2003
  11. tigerlily
    Gast
    0
    Vielen Dank für eure Antworten.

    Also ich wollte auch noch kurz erwähnen, warum er überhaupt auf diese Kontoeröffnung kommt, hab ich vergessen zu schreiben, sorry. Wir sind vor nem halben Jahr umgezogen und ich hab mein altes GiroKonto einfach behalten. Bekomme in dem Ort wo wir jetzt wohnen aber keine Kontoauszüge und auch alle anderen Erledigungen kann ich nur vor Ort machen. Daher hat er schon einige Male versucht mich zu überreden, zu dieser Bank zu wechseln. Mir waren diese 52 Euro aber einfach zuviel, deswegen hab ichs hauptsächlich gelassen. Allerdings seh ich sowieso keinen Grund zu wechseln, denn Überweisungen mache ich online und Kontoauszüge kann ich abholen wenn wir mal dort sind, und wir sind fast jede Woche in dem Ort weil seine Family dort wohnt. Also es gibt nicht wirklich keinen Grund und das habe ich ihm auch schon ein paar mal gesagt.

    @*fechti*: Ja seh ich auch so, habe erwartet oder erhofft, daß mein Freund sich ein paar Gedanken macht, hat er schließlich lang genug Zeit zu gehabt. Nein er war nicht überzeugt, daß ich mich darüber freue, daher hat er mich ja auch noch einen Tag vorher vorgewarnt.

    @glashaus: Also er wußte ja auch nix von dem Überfall seiner Family, da wir ja einen gemütlichen Abend zu zweit geplant hatten. Große Erwartungen habe ich keine, nur ein bisschen persönlicher wäre schön gewesen, schließlich laß ich mir bei ihm auch immer was schönes einfallen.

    @Teufelsbraut: Das mit dem Konto hab ich ja jetzt nochmal erklärt *g* Und ja, er hat sich irgendwo gedacht, daß die Idee blöd ist, und trotzdem hat er es gemacht. Ja, er wußte auch das wir einen schönen Abend zu zweit vorhaben, konnte aber nun auch nix dafür, dass seine Familie vorbeikommt. Aber die Idee mit dem Nachfeiern ist gut, wir haben uns ja längst vertragen :smile:

    @space: Lieb gemeint hat er es bestimmt, aber warum er das gemacht hat, hab ich ja nun geschrieben. Is halt mehr praktisch veranlagt, ein Langweiler isser nicht.

    @SoMa: Deine Idee mit dem Kalender ist ja echt supersüß, darüber hätt ich mich tierisch gefreut. Etwas persönliches vom Partner ist einfach das schönste, finde ich. Mein Ex-Freund war leider auch schon seeehr unkreativ und schenkte mir einmal Backförmchen und ein Backbuch zum Geburtstag, ahhh!

    Bin mittlerweile über diesen Schock ganz gut weggekommen *g* und ich bin mir sicher, daß sowas nicht noch einmal vorkommt, dafür kenn ich meinen Freund. Ich glaub auf so ein Theater hat er keinen Bock mehr *ggg*
     
    #11
    tigerlily, 2 Oktober 2003
  12. Manja
    Gast
    0
    Ich denke, das allgemeine Problem sind einfach die viel zu hohen Erwartungen.
    Klar, wenn man dem Partner was schenkt oder was geschenkt bekommt, solls was persönliches sein, dafür bin ich auch. Aber wenn man einen von der absolut unkreativen Sorte hat, kanns halt hart werden.
    Man freut sich dann, wunder was man bekommen wird, weil er ja sooo lieb ist und dann kommen wie schon gesagt Backförmchen oder sowas.
    Ich denke sowas ist dem Partner grundsätzlich nicht zu verübeln, außer man weiß, dass er einem mit Absicht Mist kauft.

    Ich stelle mittlerweile keine Erwartungen mehr an irgend welche Jubeltage, zu denen man was geschenkt bekommt.
    Weihnachten halte ich für verlogenen Mist, auf den ich gerne verzichte und Geburtstag hat man jedes Jahr und feierts irgendwann doch nur noch, um die Geschenke abzusahnen.

    Meiner Meinung nach kann man sich das ganze Jahr über was schenken und sollte das nicht auf Geburtstage oder Jahrestage festlegen, weil man gerade da unter Zugzwang gerät und auf den letzten Drücker was herbei schaffen muß.
     
    #12
    Manja, 2 Oktober 2003
  13. GiRL83
    Gast
    0
    Ich kann das irgendwie nicht nachvollziehen, dass für manche (nicht für alle wohlgemerkt - keine Verallgemeinerung :grin: ) der Geburtstag so wichtig ist. Klar man erblickte an diesem Tag das Licht der Welt, aber deswegen muss man ihn ja nicht unbedingt feiern. Jeder Tag ist für mich nicht selbstverständlich und gerade deshalb sollte man jeden Tag genießen - trotz der Probleme, die einem belasten. Wäre es eigentlich nicht viel schöner, wenn DU an einem anderen Tag eine kleine Aufmersamkeit von deinem Partner oder jemand andern bekommst. Du rechnest dann ja logischerweise mit keinem Geschenk, da du ja nichts davon weißt und deshalb halte ich nicht viel von solchen Geburtstagsgeschenken.
    Bin ja gespannt, ob und wie die anderen User im Forum auf diese Meldung reagieren.

    Du hast ja eigentlich ein Geschenk bekommen - dein Freund; oder ist er etwa kein "Geschenk"? :zwinker:

    Soviel von mir und meiner unprofessionellen Haltung dazu :smile:
     
    #13
    GiRL83, 2 Oktober 2003
  14. Gnarf
    Gnarf (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Single
    ach naja!
    Weisst du wie schwer es ist für einen jungen wenn die freundin schon alles hat??
    manman! da kann ich aber was erzählen...
    Jeder gibt sich mühe aber man findet meistens nie was richtiges...

    und wenn das mit dem umzug stimmt dann ist es doch was persönliches..
    naja ich hasse sowieso dieses beschenken immer wieder *grml*
     
    #14
    Gnarf, 2 Oktober 2003
  15. kermit
    Gast
    0
    :eek:

    mh, das ist bitter. da wäre ich auch sehr enttäuscht. habe auch schon schlechte erfahrungen gemacht mit geburtstagsgeschenken. meine ma hat mir zu meinem letzten geburtstag, das parfüm, das ich ihr auf IHREN geburtstag geschenkt habe, zurückgeschenkt. tooll, nicht? und dann als zusatz bekam ich noch ein bügeleisen. wow, bin dann aus dem restaurant gerannt und hab nur noch geweint. das war die enttäuschung pur. kann also seeehr gut nachvollziehn wie du dich gefühlt hast. ist ja nicht so, dasses mega wichtig wäre, dass man geschenke bekommt, aber wenn, dann soll es doch persönlich und von herzen sein. alles andere soll man besser lassen, denn das führt dann zu riesen enttäuschen (dann bekommt man lieber nix).
    ihr tat es dann am nächsten tag so leid, dass ich noch nen riesen blumenstrauss von ihr bekam. war dann auch alles wieder ok. aber ich werde das sicher nicht mehr vergessen......
    denke, dass dein freund sicher nicht nochmals denselben fehler machen wird :zwinker: und sich nächstes mal genau überlegen wird, was dir wohl gefallen würde!
     
    #15
    kermit, 3 Oktober 2003
  16. derIntellekt
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    nicht angegeben
    Um nur eine Frage von deinem Eingangspost zu beantworten:

    Ja du bist eine Zicke...

    Das ist meine persönliche Meinung....
     
    #16
    derIntellekt, 3 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Geburtstagsgeschenk total enttäuscht
LikeStars
Kummerkasten Forum
11 November 2016
8 Antworten
Celron
Kummerkasten Forum
9 Oktober 2004
4 Antworten