Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gedanken, die mir klarer erscheinen sollten.

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Tyler Durden, 7 Februar 2003.

  1. Tyler Durden
    0
    Guten Tag allerseits,

    ich weiss nicht wirklich ob ich wirklich so Kummer habe um ihn mit anderen Leuten teilen zumüssen. Auch im Vergleich zu anderen Berichten, die ich hier gelesen habe, die mich teils geschockt teils traurig gemacht, sind meine Probleme dagegen ein Minimum an dem, was ich einen Liebes GAU nennen würde.
    Vielleicht erkenne ich auch selbst aus dem Text, den ich hier schreibe mein eigentliches Problem. Es ist schwer für mich, mich anderen Leuten zuöffnen, speziell meinen Freunden. Es wäre immer ein Zeichen der Schwäche für mich und mein Unterbewußtsein würde einen Mackel an der Fassade der Kühlheit und Besonnenheit meines Egos nicht verkraften.

    Ich habe gestern mittag mit meiner Freundin schluss gemacht. Wir waren jetzt
    fast 2 einhalb Jahr zusammen. Ich habe mich tagtäglich an ihrem Charakter während des letzten Jahres fertig gemacht. Ich konnte teilweise nicht zwei Stunden am Stück mit ihr verbringen, da ich mir dauernd selbst den Mund verbieten mußte, da ich ihre Überempfindlichkeit und damit auch ihr Gemüt nicht ins Wanken bringen durfte.
    Ich bin ein Mensch, der viel von Sarkasmus und schwarzem Humor lebt.
    Meiner Meinung nach, kann die Gesellschaft nur durch die Persiflage an
    Selbsterkenntniss gewinnen.
    Diese Ansicht vertrete ich auch gerne generell in Beziehungen. Ob es Partnerschaften oder Freundschaften sind. Ich liebe einfach das nekische (wie der Rheinländer sagen würde)
    Doch ich verspüre nach dieser Trennung keinen Schmerz. Es perlt an mir ab, als wäre ich ein Mensch ohne Gefühl und Herzem.
    Ich kenne die versuchte Selbsttäuschung nach bestimmten Lebensabschnitten, die man nur zuoft versucht anzuwenden, damit man die Wahrheit nicht sehen muss.
    Vielleicht habe ich den Schmerz schon lange im vorraus verarbeitet, ich weiss es nicht. Ich frage mich oft ob ich dadurch ein schlechter Mensch bin. Ein Mensch,
    der des Mitleides nicht fähig ist. Der sich nicht um die Gefühl anderer Menschen schert. Stempelt diese Tatsache mich zu einem schlechten Mensch ab ? Ich weiss es nicht. Vielleicht findet ihr eine Antwort dadrauf.

    Es gibt seit einiger Zeit eine Person in meinem Leben, die ich sehr schätze.
    Ich möchte hier nicht zusehr ins Detail gehen, da diese Person auch dieses Forum kennt. Es ist wieder das Alte des Versteckens und Herauszögerns.
    Ich möchte mich nicht weiter quälen und Gefühle, die in mir schlummern leugnen.


    Ich muss jetzt auch schon wieder weg.. hab den Text an einem Stück ohne Rücksicht auf Fehler geschrieben. Vielleicht könnt ihr mir ja zum ersten Teil ein paar Antworten geben.
    Aja, bin 19 Jahre alt. Nur das, um die Situation nachvollziehen zukönnen.

    Gruss,
    Ty
     
    #1
    Tyler Durden, 7 Februar 2003
  2. ich halt
    Gast
    0
    also ich muss sagen du schreibst sehr gut formuliert und sehr treffend.
    um zu deinem problem zu kommen
    ich glaube nicht das du dadurch ein schlechterer mensch bist oder sonstiges. ich glaub wir sind uns sehr ähnlich ich rede mit keinem meiner freunde über probleme ich will keine schwäche zeigen und vor allem nicht das sie wissen das ich so bin und schwächen habe ich versuch immer den perfekten zu spielen aber ich glaub ich bin weit davon entfernt ich hör jetz auf is nich mein thread
    ich glaub du hast die Beziehung früher abgeschlossen als gestern ich muss jetzt weg aber äußer mich abends noch dazu naja wenn du die gefühle für diese person hast sags ihr
     
    #2
    ich halt, 7 Februar 2003
  3. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also zuerst mal muss ich sagen, dass mir deine Freundin leid tut, wenn du aus heiterem himmel schluss gemacht ast.
    Aber ich kann dich gut verstehen, denn wenn du nicht so sein kannst, wie du eigentlich bist, wenn du mit ihr zusammen bist... dann ist das ja soeiso nicht so das wahre und dann wäre irgendwann sicher der große rach gekommen. Deshalb glaube ich auch nicht, dass du einschlechter Mensch bist. Bei euch hat es wohl einfach nicht für eine richtige Beziehung gereicht.
    Ich denke entweder, dass du deshalb nicht trauerst oder oder du vielleicht die Trauer im moment noch verdrängst, weil du dir selber auch keine Schwäche zeigen willst?

    Da muss ich auch nochsagen, dass ich es sehr schade finde, wenn Männer oder Jungs keine Gefühle oder keine Schwäche zeigen. Ich finde es zum biespiel schön, wenn mein Freund auch mal vor mir weint und ich ihn trösten kann.
     
    #3
    Pfläumchen, 7 Februar 2003
  4. ich halt
    Gast
    0
    ich hab kein problem meine gefühle zu zeigen soviel gesundes selbstbewusstsein hab ich aber ich bin eigntlich n glücklicher mensch mein leben läuft super nur ich öffne mich eben nicht gern weil ich mit meinen problemen besser selbst zurecht kommen ich hab mein eigenes verfahren entwickelt um mit problemen zurehct zu kommen :grin: aber ich hab au genug gute freunde denen ich des erzählen kann aber . . . . . .
    ich weiß net da hab ich ein schlechtes gefühl dabei
     
    #4
    ich halt, 7 Februar 2003
  5. oceanblue1284
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    ich kenne diese situation auch, das war nämlich das gleiche bei meinem exfreund und mir so. ich war diejenige die einen schlußstrich gezogen hat und die ersten tage hab ich auch einfach keine trauer empfunden, vielleicht weil ich froh darüber war das es vorbei war, ich weiß es selber nicht. zumindest kam so etwa nach ner woche oder zwei doch trauer und ich dachte darüber nach was in der Beziehung so schief gelaufen ist oder auch an die schönen begebenheiten. ich glaube einfach, dass du es erst mal richtig verkraften musst bzw dir wirklich im klaren darüber sein musst, dass es vorbei ist, bevor du trauer etc empfindest. also wie gesagt ich glaub das kommt bei dir noch.
    und noch was, derjenige der schluss gemacht hat, kann glaub ich sowieso besser mit der siuation umgehen, als derjenige mit dem schluss gemacht wurde
    ... ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen...
     
    #5
    oceanblue1284, 7 Februar 2003
  6. Isolabella
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    Single
    ich denke, dass du nicht so in trauer verfällst, da du (wie vorher bereits von "ich halt" gesagt) schon vorher mit der beziehung für dich im stillen abgeschloßen hast. was ich aller dings nicht so ganz verstehe ist diese aussage von dir "Ich möchte mich nicht weiter quälen und Gefühle, die in mir schlummern leugnen. " das würde wiederum bedeuten, dass du ja eigentlich doch noch was empfindest, nur ob es für deine ex-freundin ist, kann ich daraus nicht so ganz erkennen...ich weiß ich drücke mich sehr verwirrend aus :smile:
    ich bezweifel, dass es für eine beziehung gut ist, wenn einer immer zurückstecken muss bzw. nicht so sein kann wie er eigentlich ist. sie hat dich doch auch so kennengelernt und du sie? warum seid ihr nach so langer zeit nicht mehr damit klar gekommen?
     
    #6
    Isolabella, 7 Februar 2003
  7. ich halt
    Gast
    0
    klar kommt der jenige der schluss macht besser drüber weg weil er hat meist gründlich drüber nachgedacht und wusste es ja eh schon und macht sich nicht die vorwürrfe was er falsch gemacht hat ( wobei man es trotzdem sollte) weil in der regel ist man an den problemen beteiligt und sollte diese auch einsehen!
     
    #7
    ich halt, 7 Februar 2003
  8. Kess
    Gast
    0
    Du bist kein schlechterer Mensch nur weil du mit ihr Schluß gemacht hast und jetzt nicht trauerst! Du hast nur mal an dich gedacht! Ihr habt so wie es aussieht ja nicht wirklich zusammen gepasst. Das hätte ja nicht so weiter gehen können das du immer aufpassen musst was du sagst damit du sie nicht kränkst!
     
    #8
    Kess, 7 Februar 2003
  9. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich sehe da nichts abnormales dran. Ich denke, du hast das Schluß machen nur einfach so lange herausgezögert, bis wirklich keinerlei Gefühle mehr da waren, die dich davon abhalten hätten können. Demnach tut es dir auch nicht sonderlich leid oder weh.
     
    #9
    Teufelsbraut, 7 Februar 2003
  10. Tyler Durden
    0
    danke erstmal für eure Antworten.

    Ich wollte noch etwas zum zweiten Teil meines Problems sagen.
    Ich konnte das gestern leider nicht weiter ausführen, da ich zu nem Freund mußte (eh, es war freitag abend)

    Glaubt ihr an die Liebe auf keinen Blick ? *g*
    Also ,denkt ihr man kann jemanden lieben, den man noch nie zuvorgesehen hat. Als hätte man schon ein Ewigkeit auf diese Person gewartet.

    Genau das ist mir wohl passiert. Es ist nicht ganz leicht das hier zuschreiben, da ,wenn diese Person das hier liest, es einem
    Liebesgeständniss meinerseits gleichkommen würde. Ich hoffe
    mal ,dass das nicht der Fall sein wird.

    Diese bestimmte Person wohnt wirklich zwischen meinen Eltern und meiner Wohnung. Wirklich genau auf der Mitte. Ich fahre diese Strecke mehrmals in der Woche.
    Diese Person kennt viele meiner Bekannten und sogar meine Ex Freundin. Ich habe die Person allerdings noch nie kennen gelernt oder gesehen.
    Es ist als hätte man das, was man sich immer erhofft hat, genau vor der Nase und sieht es einfach nicht.

    Denkt ihr das sowas möglich ist ?
     
    #10
    Tyler Durden, 8 Februar 2003
  11. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Ich denke, man kann jemanden lieben, den man noch nie gesehen hat ... allerdings nur unter der Vorraussetzung, dass man diese Person 'kennt'.
    Kennen ist natürich wieder so ne Sache, wenn man die Person noch nie gesehen hat. Aber mal angenommen, man hat sich im Internet kennengelernt und chattet schon seit (sagen wir mal) nem Jahr miteinander, dann denk ich schon, dass man diese Person einigermaßen 'kennt' ... natürlich nicht so gut, als wenn man sich regelmäßig trifft ... aber ich denk schon, dass man dann von kennen sprechen kann. Und in dem Fall denk ich, dass man sich auch in die Person verlieben kann ... von Liebe würd ich vielleicht net gerade reden ... dazu sollte man sich schon 'richtig' kennen. Aber verliebt sein ist auf jeden Fall möglich (*aus-Erfahrung-sprech* :zwinker:).
    Wenn du die Person allerdings überhaupt nicht kennst, kann ich mir ehrlich gesagt net vorstellen, dass man dann von verliebt sein geschweige denn von Liebe sprechen kann. Ich mein, wie soll man Gefühle für jemanden haben, den man net kennt? Kann ich nicht vorstellen :rolleyes2.

    Juvia
     
    #11
    User 1539, 8 Februar 2003
  12. snot
    Gast
    0
    du läufst gespenstern nach, wenn du an sowas glaubst.

    versteh ich das richtig? du kennst diese person gar nicht selbst? hast noch nichts mit ihr unternommen? hast nur von ihr gehört bzw. sie gesehen? nein, ich seh gerade, du hast sie noch nichtmal gesehen!

    mal ehrlich, was soll der unsinn? wie kommst du darauf, daß sie DIE EINE ist? nur weil sie am weg wohnt und deine bekannten kennt?
    *kopfschüttel*

    natürlich gibt es liebe auf KEINEN blick - das ist die liebe, die man sein leben lang vermisst und nie trifft. so kann man doch nicht glücklich werden.
     
    #12
    snot, 8 Februar 2003
  13. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    @snot

    Soweit ich weiß (von nem Kumpel von ihm) kennt er diese Person vom Telefon (?) und ausm Net ... er hat sich demnach nur 'n bissl blöd ausgedrückt in seinem Posting :grin:.

    Juvia
     
    #13
    User 1539, 8 Februar 2003
  14. Tyler Durden
    0
    ..

    doch .. ich kenne diese Person schon.
    Aber halt nur durchs Internet.


    Aber halt live noch nie kennen gelernt.
    Vielleicht bald :zwinker:

    Kann wirklich gut sein, dass ich nur Gespenstern nachlaufe.
    Einem Abbild einer idealen Freundin.


    PS : Danke Juvia. Hatte dein Post zuspät gesehen.
    Wollte in meinem Posting nicht zu konkret werden. :grin:
     
    #14
    Tyler Durden, 8 Februar 2003
  15. ich halt
    Gast
    0
    naja das schöne an dieser person ist du kennst nicht ihre schlechten seiten und sich in solch eine person zu verlieben ist natürlich einfach. aber ich glaube vielleicht wirst du nach 2 wochen erkennen das sie eigntlich dich garnicht interessiert
    aber ich glaube das sind doch die dinge in unserem leben die das leben lebenswert machen?? ich würd sagen lern sie kennen und finds raus :]:grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin:
     
    #15
    ich halt, 8 Februar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gedanken mir klarer
ichag1105
Kummerkasten Forum
6 November 2016
24 Antworten
ellostyles
Kummerkasten Forum
9 August 2016
11 Antworten
Cry_ZoCker-Ever
Kummerkasten Forum
3 August 2016
4 Antworten
Test